Männchen Oder Weibchen _ Hilfeeeeeeeeeee!!!

Diskutiere Männchen Oder Weibchen _ Hilfeeeeeeeeeee!!! im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo habe ein riesen Prob. Habe heute ein Meeri bekommen (Notschweinchen) - Abgabe ... Weibchen und meiner MEinung nach ist es ein Böckchen....

  1. #1 Mauntschi, 02.07.2008
    Mauntschi

    Mauntschi Guest

    Hallo habe ein riesen Prob.

    Habe heute ein Meeri bekommen (Notschweinchen) - Abgabe ... Weibchen und meiner MEinung nach ist es ein Böckchen. Was meint IHR?? Noch ist es in seinem Käfig.
    Habe bisher. 8 Schweine 1 kastrat und 7 damen. 100% sicher sind wir nun nicht mehr.

    Würd mich über Eure Hilfe freuen.
    [​IMG][/url] [/img]


    LG
    Steffi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tal.anna, 02.07.2008
    tal.anna

    tal.anna Guest

    Find, es sieht nach unkastriertem Bock aus...
     
  4. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Ja, es ist ein Bock.
     
  5. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Sehr männlich...

    Ich mein auch, dass er unkastriert ist. Zumindest meine ich, kleine Rundungen (Hoden) erkennen zu können :nuts:
    Naja, wenn er als "SIE" abgegeben wurde, ist er wohl wirklich nicht kastriert.

    Gruss, Sabine
     
  6. #5 schweinchenshelly, 02.07.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.849
    Zustimmungen:
    637
    Ja, eindeutig ein Bock. Nix mit Weibchen. :ungl:
     
  7. #6 Mauntschi, 03.07.2008
    Mauntschi

    Mauntschi Guest

    Danke für Eure Hilfe,

    bin gespannt wie ich nun wieder zauber.
    Wenn ich diesen "Mann" kastriert habe meint Ihr ich könnte den Versuch starten ihn zu meiner Herde dazu zusetzten???

    Wir haben ein Aussengehege. Wegen der Maße weis ich jetzt nicht genau (2mal4 Meter is das Ganze Unternehmen (der Stall und das Gehege). Schau ich später mal oder mach Fotos - wenn mein Kleiner Sohn schläft.


    Gruß
    Steffi
     
  8. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hallo!

    Ich würd ihn auch auf jeden Fall kastrieren lassen (weisst Du das Alter?). Bitte erst 6 Wochen nach der Kastra vergesellschaften, denn in den 6 Wochen könnte er noch erfolgreich für Nachwuchs sorgen.

    Du kannst es versuchen - in einigen Fällen klappt die Haltung mit mehreren Kastraten und Weibchen. Oft aber auch nicht... Du solltest es nur versuchen, wenn Du im schlimmsten Fall trennen kannst und Platz für 2 Gruppen hast. Ich hatte auch einige Jahre 2 Kastrate mit 3, dann 5 Weibchen.

    Gruss, Sabine
     
  9. Asrael

    Asrael Guest

    stimmt sonali voll und ganz zu!

    beachte bitte die 6WOCHEN Frist!!!
     
  10. kime

    kime Guest

    Öhm, wissen die, von denen du den Bock hast, dass es sich um einen unkastrierten Bock handelt? saß er bei denen evtl mit Weibchen zusammen?

    Ich würde die Leute umgehend informieren!
     
  11. #10 Mauntschi, 03.07.2008
    Mauntschi

    Mauntschi Guest

    Zu den Bildern bin ich jetzt noch nicht gekommen
    Aber er wurde im Februar letzten Jahres gekauft (mit ca. 6 Wochen)

    Versuch meine 3 Kids einzuspannen - dass ich mein Vorhaben noch schaffe.

    Morgen hat das Fluppsy schon seinen OP-Termin

    Gruß
    Steffi
     
  12. #11 Mauntschi, 03.07.2008
    Mauntschi

    Mauntschi Guest

    @kime: Nee die hatten das Meeri immer allein gehalten. Kind reicht zum bespielen. Und nu kümmert sich das 5! Jährige Mädel nicht ausreichend( sauber machen usw..) nu wurds hergegeben.
    Hab ja schon immer gesagt, dass man Meeris nie allein hält usw.. Und Tierheim wollt ich auch ersparen. Oder gar erschlagen oder so.. neee grauenhaft. Aber sie ist nn bereit die kosten der Kastration zu übernehmen. Weil meine Nachbarin meinte, dass se sonst die Jungen von den 7 Damen bekommt. ( Das Meeri gehörte ihrer Nichte die 80km weg wohnen) Und ab und an ist sie halt zu besuch und dann kann se bei mir IHR Meeri besuchen.

    VG
    Steffi
     
  13. Livia

    Livia Guest

    100 pro ein Bock und auch mit sicherheit noch recht zeugefreudig..unbedingt kastrieren lassen!!

    Liebe Grüße
     
  14. Asrael

    Asrael Guest

    oh man, dann hat er ja glück gehabt, das du ihn aufgenommen hast!

    wiedermal so ein kinderzimmerschwein... das arme ding....

    stell doch mal ein ganzes foto rein, möchte ihn mal sehen, den süßen! :nuts:
     
  15. #14 Mauntschi, 04.07.2008
    Mauntschi

    Mauntschi Guest

    So unser neues Böckchen Fluppsy, hab ich schon mal fotografiert

    guckuck, ist da wer??
    [​IMG]


    hier gibts doch bestimmt was leckeres.
    [​IMG]

    hmm welches ist meine schönste Seite? Diese??!
    [​IMG]


    oder diese?
    [​IMG]


    [​IMG]



    [​IMG]




    Bei uns regnet es .... der Rest der Fotos wird nachgeliefert. *g*

    LG
    Steffi

    PS: Er ist übrigens schon wieder zu Hause und relativ fit.. torckelt noch kleines bischen aber dass wird auch bald vorbei sein.

    Tierarzt meinte Waaaas 6 Wochen Karantäne?? -- 2 reichen völlig aus. Na ich bleib lieber bei den 6. Bei 7 Damen?? *fg*
     
  16. maizy

    maizy Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    1
    der ist aber süß :-)

    dass zwei wochen ausreichen ist natürlich vüllig flasch :ungl: bitte wirklich die sechs wochen einhalten. hast du ja aber schon geschrieben, dass du das machst.
     
  17. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    naja, die kastrationsfrist ist da so ne sache. ich sag 2-6 wochen, je nach dem, es kommt darauf an.. ;) 6 wochen einzelhaft find ich nunmal verantwortungslos und würd das einem rudeltier niemals antun! gemessen an der lebensspanne eines schweinchens sind 6 wochen laaaange. also, wenn das böckchen gesellschaft hat während der kastrationsfrist, wird es seine noch vorhandene ladung schon frühzeitig abschiessen, da es aufhocken wird. eine mir bekannte notstationsleiterin, die auch ab und an mal würfe hat, setzt ihre kastrierten böcke (und unkastrierte böcke bekommt sie viele), mit einem jungbock zusammen und nach 2 wochen ins rudel. in den vielen vielen jahren in denen sie dies so macht wurde noch nie ein schweini ungewollt trächtig. diese 6 wochen frist sind für sie unverhältnissmässig und einfach völlig veraltet. ich finds einfach nicht richtig pauschal diese 6 wochen anzugeben. eben, es kommt darauf an.. die spermien im samenkanal haben deutlich schlechtere umgebungsbedingungen als innerhalb des hodens und sind nicht sehr lange überlebensfähig.
     
  18. #17 Abby, 04.07.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2008
    Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Klar ist Einzelhaltung nicht gut aber es doch noch viel schlimmer wenn ein Weibchen (oder mehrere) schwanger werden würde, obwohl sie keine Babys bekommen sollte.
    Meistens hat man als Züchter oder Notstation ja Babyböcke, aber als "Privatperson" leider nicht. Da gehts halt dann nicht anders.

    Ich halte die 6 Wochen normalerweise ein, wenn ich Böckchen kastrieren lasse. Aber sie sitzen da halt nicht alleine, sondern mit anderen Böcken zusammen.

    Klar ist es unwahrscheinlich und vielleicht kann auch nur ein Bock von hunderten noch nach 5 Wochen erfolgreich decken - aber die Möglichkeit besteht eben.

    Ich würde auch 6 Wochen warten.
     
  19. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    ich hab natürlich von ausgewachsenen frisch kastrierten böcken gesprochen, nicht von babyböcken. ;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Ich auch. Bei Frühkastrationen muss man ja nicht warten.
     
  22. kime

    kime Guest

    Wer garantiert denn, dass frisch kastrierte Böcke beim Aufreiten von Jungböcken den letzten gefährlichen Schuß verballern? Nur weil sie aufreiten, heisst das noch lange nicht, dass sie auch abspritzen..
    Ich kenne auch genügend, die ihre Böcke nach 2-4 Wochen wieder zu den Mädchen setzen OHNE dass sie vorher bei nem Jungbock saßen und es ist jahrelang nichts passiert. Aber dann, nach 5 Jahren wird wegen sowas dann ein 5 jähriges Notmädchen trächtig.

    Muss sowas sein? Ich denke nicht.. Und nur damit ein Bock keine 6 Wochen alleine sitzen muss, ein anderes Schwein in Gefahr zu bringen, find ich echt auch nicht richtig. Klar, bei uns Züchtern ists einfacher. ich setze auch einen Jungbock zum Frischkastraten, damit er nict alleine sitzen muss. Aber manchmal gehts einfach nicht anders..
     
Thema:

Männchen Oder Weibchen _ Hilfeeeeeeeeeee!!!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden