Lymphknoten

Diskutiere Lymphknoten im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Man braucht nur genügend Schweinchen in genügend vielen Jahren, dann weiß man schon beim TÜVen, was der Tierarzt sagen wird... Agapios hatte am...

  1. #1 Schweinchen's Omi, 25.06.2012
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.668
    Man braucht nur genügend Schweinchen in genügend vielen Jahren, dann weiß man schon beim TÜVen, was der Tierarzt sagen wird...
    Agapios hatte am Samstag geschwollene Lymphknoten. Alle. Und vor 10 Tagen nichts. Heute waren es am linken Kiefer und unter dem rechten Ärmchen je 2 Knoten und "erbsengroß" haben sie bereits überschritten... Nun bekommt er Cortison und alle guten Wünsche.
    Noch hat er nicht abgenommen, wuselt fröhlich mit seinen Frauen durch das Gehege und hat sogar auf dem Tisch bei der Tierärztin seine Gurke gefuttert. Wir hoffen nun, dass das den ganzen Sommer lang noch so bleibt. Drückt uns mal die Daumen, dass das Cortison anschlägt und die Schwellungen noch mal in den Griff bekommt. Er hat es doch so gut da draußen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 25.06.2012
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    4.959
    Das tut mir leid :troest: und hier werden alle Daumen gedrückt.

    Apollo hatte noch knapp 3 schöne Jahre und Hugo 1 1/2 mit der Leukose.
     
  4. #3 monsterbacke, 26.06.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
  5. #4 Schweinchen's Omi, 26.06.2012
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.668
    Danke für die aufmunternden Worte und tipps. Prednisolon heißt das Mittel, das er bekommt; 1/4 Tablette je Tag. Zum Glück haut er auch das weg wie wir Schokolade.
     
  6. #5 monsterbacke, 26.06.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Kann man für 10 Tage auf Depot spritzen, ist schonender für den Darm.
     
  7. #6 isentrude, 26.06.2012
    isentrude

    isentrude Guest

    hallo,
    ich habe bei meinem schwein probe entnehmen lassen: negativ! vielleicht habt ihr auch glück!

    alles liebe
    isentrude
     
  8. #7 monsterbacke, 26.06.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Verlass dich da nicht drauf.
    Meistens ergibt die Probe Fettgewebe, aber auch nur weil der TA keine Ahnung hat.
    Für eine 100%ige Diagnose muß man den kompletten Lymphknoten entfernen und einschicken.
     
  9. #8 Angie-Tom, 27.06.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Blutprobe analysieren lassen. Leukozytenzahl und -zustand sollte Aufschluss geben.
     
  10. #9 Schweinchen's Omi, 06.07.2012
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.668
    Aktuell keine Verschlechterung, was ja schon richtig gute Nachrichten sind. Dicke Lymphknoten, fröhliches munteres Schweinchen, keine Darmprobleme. Nächste Woche spreche ich mit TA über weiteres Vorgehen.
    by the way:
    in der Spritze mit dem im Wasser aufgelösten Prednisolon ist 1 Tropfen O-Saft. Und Agapios zutzelt die Medis mit viel Freude aus der Spritze. Einfangen ist überhaupt kein Problem mehr.
    Warum machen einem die Krankschweinchen immer besonders viel Freude??
     
  11. #10 Schweinchen's Omi, 05.08.2012
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.668
    Zwar springt unser Schwarzbär immer noch fröhlich rum und frisst gut, aber er kann die Spritze nicht mehr leertrinken beim Männchen-Machen, sondern ich muss damit runter zu ihm - Probleme beim Schlucken. Und die Lymphknoten sind gar nicht mehr als solche zu fühlen, sondern an beiden Seiten ist ein geschwollener Strang vom Kiefer bis zwischen die Hinterbeine. Obwohl Schweinchen sein Gewicht hält, ist dies kein gutes Zeichen, denn er ist total knochig. Sein Magen und Darm kommen mit dem Prednisolon gut aus, aber was hilft ihm das im Endeffekt?
    Ich hoffe, dass ich den richtigen Tag erwische.
     
  12. #11 Schweinchen's Omi, 06.09.2012
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.083
    Zustimmungen:
    1.668
    Heute war der Tag.
    Agapios hatte zwar noch Lebensfreude, war aktiv und fraß gern, lief mit den Mädels - aber die Geschwulste waren enorm dick. Eines war auf der Unterseite haarlos geschliffen und es war abzusehen, wann es wund würde.
    Es gab heute alle Leckerein von Gras über Möhre bis Maiskolben. Und dann sind wir zur Tierklinik gefahren. Er war handzahm und ein Besuch dort kein Stress für ihn.
    Jetzt liegt er unter dem kleinen Haselnussbusch vor meinem Küchenfenster. Agapios, du warst unser Jüngster und so gar nicht an der Reihe!
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 redandblack, 06.09.2012
    redandblack

    redandblack Guest

    Das tut mir sehr leid....

    :troest:

    Komm gut an, kleiner Mann! Ich denke Deine Mama hat die richtige Entscheidung getroffen und Du musstest nicht leiden!
     
  15. #13 Tiefseetaucher, 06.09.2012
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Och Mensch.....das tut mir leid! :runzl:
     
Thema:

Lymphknoten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden