Lunki <-> Linki-Peru

Diskutiere Lunki <-> Linki-Peru im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Lunki <-> Lunki-Peru Hy, kann mir einer sagen, ob und wie ich einen Lunky von einem Lunky-Peru unterscheiden kann?` Hab von Lunkys echt...

  1. #1 Elfriede, 07.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Lunki <-> Lunki-Peru

    Hy,

    kann mir einer sagen, ob und wie ich einen Lunky von einem Lunky-Peru unterscheiden kann?`

    Hab von Lunkys echt keinen Schimmer und möchte wissen, ob mein Bock wirklich reinrassig ist. Einen Stammbaum gibts nicht, da die Züchterin plötzlich verstorben ist.

    LG Elfriede :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nora

    Nora Guest

    Ein Lunky-Peru ist ein Lunky mit Peruanerwirbelung. Soweit ich weiß ist das aber die Rassebeschreibung für Lunkarya.
     
  4. flo

    flo Guest

    An der Bezeichnung Lunkarya Peruaner kann man leider die Reinerbigkeit nicht ableiten.
     
  5. #4 Elfriede, 07.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hm,

    ich weiß schon, daß die Lunkys aus den Peru entstanden sind. Ich habe hier einmal die Angabe, daß der Bock reinrassig ist, eine andere Quelle behauptet, der Vater sei ein Peru gewesen. Wüßte gern ,was stimmt. Die Züchterin kann ich nun leider nicht mehr fragen.

    Blöd, da kommt ein Tier aus einer renomierten Zucht und Papier wird es trotzdem nicht geben....

    LG Elfriede :winke:
     
  6. flo

    flo Guest

    Du brauchst einfach nur 1 Peruaner, wenn aus der verpaarung mit ihm Peruaner fallen dann ist er nicht reinerbig.
     
  7. #6 Elfriede, 07.09.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Hm,

    rein statistisch gesehen können aber auch alles Lunkys fallen und er ist trotzdem mischerbig.

    Ich hätte einfach mal Spaß an einen Wurf Lunky-Angora, bevor er kastriert wird, und wüßte gern im Vorraus so einigermaßen ,was mich da an Babys erwartet.

    LG Elfriede :winke:
     
  8. Marion

    Marion Guest

    Das ist aber bei fast allen Lunkys so. Es können nur Lunkys fallen oder alles Tiere ohne Locken.
     
  9. #8 Tanja1974, 07.09.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Na , du kannst Lunky Peru ( oder eben Lunky is ja das selbe ) mit Peru, Angora ( bitte AT frei !!! ) oder Sheltie ( hier ebenfalls keine TT ) oder gar Coronet verpaaren.
    Verwendest du hier ein Tier was AT trägt, fallen dir eventuell Lunkys, die ( Minipli) Texel Locken Gene tragen, was in der reinen Lunky Zucht nicht erwünscht wäre !
    Ich würde dir zu einer Testverpaarung auf Peru raten, oder eben auf Angora, wenn du auf Lunky Angora raus möchtest.....ich hatte bisher immer Glück und die nicht vorhandene Reinerbigkeit hat sich bereits beim ersten Versuch gezeigt.
     
  10. flo

    flo Guest

    Wenn, sind es Alpaka Locken bei einem Minipli, keine Texel :-p.
     
  11. #10 Tanja1974, 07.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Klar, aber das Gen welches die Locken verursacht ist das selbe wie beim Texel.....Denke es hat jeder verstanden was gemeint ist, oder ? ;)

    Ein Alpaka ist ein Texel mit Powirbeln, oder eben ein Peru mit Texel Locken ......*grins* immer eine Auslegungssache ;)
     
  12. flo

    flo Guest

    Naja, nicht wirklich!

    Texel = Rex mit langen haaren + locken
    Alpaka = Peruaner mit Lockung incl. der Powirbel

    macht ja nix. =)
     
  13. #12 Tanja1974, 07.09.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Aus was sind die ersten Texel entstanden ?? BZW die Alpakas ;)
     
  14. #13 Patrick, 07.09.2007
    Patrick

    Patrick Guest

    Die erste Texel sind aus Rex und Sheltie entstanden (sich mal da einmischt ;))

    LG

    Patrick
     
  15. #14 Tanja1974, 07.09.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Texel: Kreuzung aus Sheltie und Rex

    Das Alpaka-Meerschweinchen hat lange, lockige Haare mit Wirbeln am Hinterteil; entspricht einem Texel mit Hüftrosetten. Kreuzung von Rex und Peruaner.

    Dann wars doch richtig, was ich geschrieben habe, beide Rassen haben in der "Ursprungsform" Rexe als Vorfahren, also ist TT das selbe Gen wie AT, der unterschied beider Rassen liegt somit lediglich in der Po Wirbelung........ Die ja beim Texel nicht vorhanden ist.
    Es ging ja aber ums Lockengen und das ist bei beiden Rassen also Texel und Alpaka das selbe.
     
  16. #15 Elfriede, 07.09.2007
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Schön,

    daß Ihr mich hier nicht gleich angiftet, weil ich über Lunky-Angoras nachdenke.

    LG Elfriede :winke:
     
  17. #16 Picolino, 07.09.2007
    Picolino

    Picolino Guest

    Was ist das denn für ein Schwachsinn.
    Bei reinerbigen Lunkys müssen auch Lunkys fallen.
    Sonst sind sie eben nicht reinerbig.
     
  18. #17 Tanja1974, 07.09.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.09.2007
    Tanja1974

    Tanja1974 Guest

    Wieso sollte das Jemand tun ?? Ich finde Lunky Angoras auch klasse...... Auch Lunky Shelties haben das gewisse etwas, mir persönlich gefallen Lunkys in Coro nicht so dolle, am tollsten schauen sie meiner Meinung nach als Lunky - Peru oder Lunky-Angora aus :) . Das ist aber Geschmackssache .......

    Gehts schon wieder los ??
    Kann hier nicht mal ein Thread nicht ausarten ?!
    Deine Erklärung ist ja sachlich korrekt, aber den ersten Satz hätte man sich sparen oder eben anders formulieren können! Ich würde mich niemals wagen hier irgendwen als schwachsinnig zu titulieren, sorry !! Mag sein , das sie sich etwas unglücklich ausdrückt, aber bist du sicher, das ihre Aussage so gemeint ist, wie du sie jetzt auffaßt ?
    Nachfragen und nicht gleich Schlußfolgern ist in meinen Augen der bessere Weg.
    Laut Foren Regeln hat hier NIEMAND das RECHT einen ANDEREN ZU BELEIDIGEN.

    Kein feiner Zug von dir..... Geht sicher auch was netter!

    Schwachsinnig ist nicht das selbe wie unwissend !
     
  19. #18 Picolino, 07.09.2007
    Picolino

    Picolino Guest

    lesen müsste man können.
    Ich habe niemanden für schwachsinnig erklärt.
    Ich habe nur geschrieben, dass es Schwachsinn ist, was sie
    geschrieben hat.
    Das ist ja wohl ein großer Unterschied.

    Wenn man sich mit der Genetik nicht auskennt, dann muss man
    es lassen und nicht so einen Blödsinn schreiben.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Marion

    Marion Guest

    Ich habe ja acuh geschrieben: "bei fast allen".
     
  22. Marion

    Marion Guest

    Das habe ich erst jetzt gelesen. Ich habe selber Lunkys und kenne mich da sehr wohl mit der Genetik aus und ich denke auch, daß hier oft genug über Reinerbigkeit diskutiert wurde. Das müßte auch eigentlich jeder wissen.
     
Thema:

Lunki <-> Linki-Peru

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden