Lunkarya /Minipli

Diskutiere Lunkarya /Minipli im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich möchte demnächst noch ein neues Schweinchen bei uns aufnehmen. Nachdem ich jetzt einige Nächte vor dem PC verbracht habe :schlaf: ,...

  1. #1 Shemingway, 09.06.2008
    Shemingway

    Shemingway Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte demnächst noch ein neues Schweinchen bei uns aufnehmen. Nachdem ich jetzt einige Nächte vor dem PC verbracht habe :schlaf: , hatte ich mich eigentlich dafür entschieden, das es ein Lunkarya oder ein Minipli sein soll....

    Allerdings lese ich auf immer mehr Züchter-Homepages, das diese die Lunky-Zucht meist aus "privaten Gründen" einstellen!?!?!?

    Jetzt frage ich mich natürlich, was der wirkliche Grund ist! Stimmt mit dieser Rasse irgendetwas nicht???

    Viele Grüße,
    Silke
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Caro1989, 09.06.2008
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Wie kommst du denn darauf?
    Es gibt doch auch viele andere Züchter anderer Rassen, die die Zucht aus privaten Gründen
    einstellen.
    Da kann doch sooo viel passieren.(im Leben)
     
  4. #3 mannheimermeeries, 09.06.2008
    mannheimermeeries

    mannheimermeeries Guest

    Also mit den Lunkys kenn ich mich jetzt nicht wirklich aus. Aber ich kann dir folgendes sagen:
    Es gibt soooo viele Meerizüchter und dann gibt es natürlich auch seeeehr viele, die damit auch wieder aufhören.
    Wenige bleiben wirklich dabei! Es hört sich einfach an, Männlein und Weiblein zusammen zu setzten, aber es kommen halt unheimlich viele Sachen dazu.
    Komplikationen, Tierarztrechnungen, Futter und Einstreukosten, Jungtiere welche nicht verkauft werden können und dazu kommt eben auch, dass man z.B. nicht mal einfach so in Urlaub gehen kann, wenn man die Schweinchen zu Hause sitzen hat......Ich könnt die Liste unheimlich lange fort führen. Das sind nur einige wenige Gründe, warum viele Leute anfangen und bald wieder damit aufhören.
    Ich denke, der Hauptgrund ist, dass, wenn man alles richtig machen will, es mehr kostet, als es einbringt. Es ist eben ein kostspieliges Hobby!
    Oder es gibt eben tatsächlich Probleme im eigenen Leben. Allergien, Krankheiten usw..... Es kann immer irgendwas passieren, dass man sich von seinen Tieren trennen muß.
     
  5. #4 Shemingway, 09.06.2008
    Shemingway

    Shemingway Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Oh nein, sorry! Da habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Natürlich gibt es viele Gründe, die Zucht einzustellen. Ich möchte hier niemanden etwas unterstellen.
    Es hatte mich bei einigen nur stutzig gemacht, das andere Rassen noch weitergezüchtet werden, lediglich die Lunkaryas abgegeben werden.
    Und da diese Rasse ja noch sehr jung zu sein scheint, könnte es doch evtl. möglich sein, das bei der Zucht Komplikationen aufgetreten sind!?! Und mit dem Thema Zucht bzw. Rassen kenne ich mich halt nicht so aus.
    Ich möchte keinen Fehler machen und ein Schweinchen kaufen, welches gesundheitliche Probleme o.ä. hat.
    z.B. wußte ich nicht bevor ich diese Forum besucht habe, das es "Schimmel"-Meerschweinchen gibt. Diese habe ich zwar schon oft in Zoohandlungen gesehen, aber noch nie habe ich gehört das diese Schweinchen nicht so einfach verpaart werden dürfen.....

    Und, wenn diese Rasse doch wirklich in Ordnung ist, vielleicht könnt ihr mir einen seriösen Züchter im Raum Wesel, Dorsten, Essen, Mühlheim, Duisburg, Oberhausen... empfehlen????

    Danke!
     
  6. Anne

    Anne Guest

    Hallo,

    mir ist es eher anders herum aufgefallen: Alles züchtet auf einmal Lunkis und bietet zum Teil auch nur noch diese an.

    Lieben Gruß

    Anne
     
  7. #6 Shemingway, 09.06.2008
    Shemingway

    Shemingway Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Mhm, vielleicht haben wir bei unterschiedlichen Züchtern geguckt?!?

    Aber wenn du einen seriösen Züchter kennst - immer her damit!!! :winke:
     
  8. #7 Biensche37, 09.06.2008
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe noch nichts "Schlimmes" über Lunkis gehört.
    Aber da sich die Locke der Lunkarya dominant vererbt, haben auch inzwischen "Hinz und Kunz" Lunkis im Stall sitzen.
    Und weil viele Züchter mögl. schnell Lunkis produziert haben, ist die Qualität der Tiere in den Hintergrund geraten. Hauptsache Lunki -Locke hatte ich bei vielen den Eindruck. Und weil Lunki Interessenten einfach nur nach Preis gekauft haben, anstatt nach Qualität ist es vielen Züchtern, die es sehr ernst mit dem Lunki -Gen meinten, zu dumm geworden. Die richtig guten Lunkis kosteten mal eben 60 -80 Euro. Aber die wurde man zu dem Preis in der Lunki-Trendwelle nicht mehr los. Liebhber wollten eh nur ein Lunki zum kuscheln und kauften ebenfalls lieber einen Lunki für 20 Euro oder für 15 Euro. Ist ja auch verständlich. Sie brauchen die Genetik des Tieres nicht. Aber es gab / gibt eben auch genug Züchter, die nach günstigen Lunkis ihre Fühler ausstreckten. Und der Züchter mit den reinerbigen Tieren blieb auf denen quasi sitzen.
    Ich glaube einfach, das die genetischen Lunki-Mixe zu Dumping Preisen, viele andere Züchter zur Aufgabe bewegt haben.

    bine
     
  9. akhuna

    akhuna Guest

    Ich hatte mit Lunkys bisher noch nicht viel zu tun, aber auf der AUsstellung in FFM hat es mich sehr schockiert, dass Lunkarya's dort regulär für ungefähr 50 Euro angeboten werden. Ich finde das schon sehr sehr viel Geld... AUch auf den Züchterhomepages habe ich bisher nur sehr hohe Preise gesehen.

    Ich kan ndas nicht so recht nachvollziehen, ehrlich gesagt... klar zahlt man für ein perfektes Zuchttier oder das Traumtier mal mehr oder mal weniger. Aber dass eine Rasse grundsätzlich so teuer ist finde ich seltsam :)

    Zumal mir auch aufgefallen ist dass echt sehr viele auf Lunkyzucht umsteigen/umgestiegen sind. ;) Soll jetzt in keinster weise diskriminierend den Lunkys gegenüber sein, ist mir nur aufgefallen und finde ich seltsam.

    Ich hoffe du findest dein Traumschweinchen :D
     
  10. #9 Azurcristall, 10.06.2008
    Azurcristall

    Azurcristall Guest

    Angebot und nahcfrage bestimmen den Preis, so wars schon immer und ists schon immer gewesen. Etwas in hoher qulität ist seltener --> weniger angebot --> höherer Preis. Die ganzen Feld Wald und Wiesenzüchter dachten halt wie Biensche schon sagte "hauptsache Lunky Locke" und auf den Rest wurde nicht geachtet. Ach doch, billig mussten sie sein. Klar, dass solche Zuchten schnell wieder eingestellt werden.

    Die massigen Zuchtaufgaben in Richtung Lunkys muss man aus der Richtung betrachten, dass es vorher massig ZuchtANFÄNGE mit Lunkys gegeben hat. Nun pendelt sich die Anzahl der züchter denke ich langsam wieder auf ein gesundes Maß ein, wie es bei anderen Rassen üblich ist.
     
  11. #10 sophiamama, 10.06.2008
    sophiamama

    sophiamama Guest

    Hallo Silke,
    hier meldet sich eine Lunkyzüchterin :elach:
    Wenn man die Lunkaryazucht ernst nimmt, braucht man erst mal gute Ausgangstiere und die haben zu meiner Anfangszeit wirklich gutes Geld gekostet. Hat mich auch nicht weiter gestört, ich wußte, was bei mir im Stall sitzt.
    Somit kamen bei mir auch keine Frustrationen auf, weil die Lunkys wirklich, wenn man "brav" nur Lunky mal Lunky verpaart, in der Struktur immer besser werden.
    Viele haben sich schnell Lunkaryas in den Stall geholt, dann mit Peruanern verpaart und kamen in der Zucht nicht weiter.
    Das mag bei einigen der Grund sein, daß sie aufgehört haben, bei anderen die Gründe, die oben schon angeführt wurden.

    Mit den Lunkaryas ist alles in Ordnung! :winke:
    Ich hatte schon einige Würfe, wenige Totgeburten, immer große und kräftige Babys, die sich gut entwickelt haben.
    Auch sind meine Lunkaryas (genau wie meine anderen Rassen) so gut wie nie krank.
    Also, daß so viele aufgehört haben, liegt bestimmt nicht daran, daß etwas mit der Rasse nicht in Ordnung ist :wavey:

    Liebe Grüße
    Doris
     
  12. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    Ich denke das liegt daran, dass es einen richtigen Hype ab dieser Rasse gab, der jetzt wieder abklingt. Da fingen natürlich gleich alle an diese Rasse zu züchten, da die Nachfrage enorm war. Und jetzt, wo das Interesse wieder sinkt, bleiben manche Züchter auf den Tieren sitzen.
     
  13. #12 Schreiraupe, 10.06.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    Oh lala könnte da recht haben so seh ich das auch....vor allem sind reinerbige ausgangstiere unter umständen immer noch ziemlich kostspielig
     
  14. #13 Shemingway, 10.06.2008
    Shemingway

    Shemingway Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ui, wieder ganz viel Fachchinesisch, von dem ich keine Ahnung habe :verlegen: !
    Ich bin jetzt aber beruhigt, das die Lunkaryas anscheinend keine krankheitsanfällige Rasse ist.
    Aber was versprechen sich denn die Züchter davon, das sie Lunkaryas mit Preuanern kreuzen?
    Ich möchte halt ein gesundes "Familienschweinchen" was fit und munter bis an sein Lebensende bei uns Leben soll.

    @sophiamama:Ich habe mir grad deine HP angesehen! Schöne Tiere hast du. Aber warum wohnst du den sooooooooooooooooo weit weg!?!?!?! :scream:
    Ich habe mir die Route berechnen lassen. 737 km, 6 Std 53 Minuten! :scream:
    Tsss, mein Mann würde mir den Hals umdrehen!
    Nein, würde er natürlich nicht, aber er kann bereits jetzt nicht verstehen, warum ich nicht einfach in die Zoohandlung fahre und irgendein Meerschweinchen kaufe.
    Beam mir doch bitte mal kurz ein silber-weißes Lunky rüber :D !
    Aber vielleicht hast du irgendwelche Züchterkontakte irgendwo hier im Umkreis????

    Liebe Grüße an alle!!!
     
  15. #14 Schreiraupe, 10.06.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    Hast ne PN :)
     
  16. #15 sophiamama, 10.06.2008
    sophiamama

    sophiamama Guest

    Uiihh Silke, das ist wirklich weit weg, mal eben so schnell vorbeikommen geht da wohl nicht.
    Sonst hättest auf einen Kaffee kommen können :winke:
    LG Doris
     
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Shemingway, 10.06.2008
    Shemingway

    Shemingway Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Aber trotzdem danke für die Einladung!!! :winke:
     
  19. #17 Shemingway, 11.06.2008
    Shemingway

    Shemingway Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    HAllo,
    es ging jetzt doch alles viel schneller als ich gedacht habe!
    Ich durfte heute ein Züchterin besuchen und bin natürlich sofort schwach geworden! Ohne einen kleinen, süßen :slove2: Bock konnte ich nicht wieder nach Hause fahren!
    Vielen Dank noch mal für all Eure Infos!!!!
     
Thema:

Lunkarya /Minipli

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden