Lunkarya-Baby plötzlich nackt!

Diskutiere Lunkarya-Baby plötzlich nackt! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hilfe! Gestern hat meine Haeven 3 sehr schöne Babys zur Welt gebracht. Doch eins ist heute plötzlich nackt. Nur am Kopf ist noch Fell und am Popo....

  1. #1 Blueberry, 02.10.2010
    Blueberry

    Blueberry Guest

    Hilfe! Gestern hat meine Haeven 3 sehr schöne Babys zur Welt gebracht. Doch eins ist heute plötzlich nackt. Nur am Kopf ist noch Fell und am Popo.

    Was ist das??? Hab sowas noch nie gesehen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 02.10.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Sowas hab ich auch noch nicht gehört :eek: So richtig nackelig, das Fell ausgefallen? Oder abgebrochen? Wie gehts dem Baby?
    Foto wär sicher interessant...

    Armes Ding
     
  4. #3 Blueberry, 02.10.2010
    Blueberry

    Blueberry Guest

    Sieht aus wie ein Nacktmeerschwein mit Kopffell... gruselig, trinkt aber ganz normal bei der Mama.
     
  5. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Hat die Mama genug Milch, eventuell Vitamin und Mineralmangel, der Mama!

    Hatte sie vorher schon mal einen Wurf und wenn ja wie lange ist er her?

    Eventuell mußt du zupäppeln, wichtig! Welpenmilch ohne Taurin.


    LG Claudia
     
  6. #5 Perlmuttschweinchen, 02.10.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Sind die beiden anderen denn unauffällig?
    Also mir fiele jetzt echt nur ne massive Stoffwechselstörung ein, aber dann benehmen die sich meist auch anders. Oder übertriebener Mutterinstinkt, das Mama soviel putzt das das Fell ausgerissen wird, aber dann müßte auch die Haut Wund sein.

    Sehr merkwürdig, hoffentlich weiß einer der alten Hasen was.
    Schon beim TA mal angerufen? Denke zumindest Vitamine und Co wären gut für alle.
     
  7. #6 nickidaniel, 02.10.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ohwei, davon hab ich aber auch noch nich gehört. vielleicht wirklich eine mangelerscheinung?

    ein foto wäre wirklich interessant zumal ich ja auch lunkys züchte!
     
  8. #7 Blueberry, 02.10.2010
    Blueberry

    Blueberry Guest

    die Haut ist bissl wund, leichte Kratzer, am Bauch hat sie auch noch ein Bißchen ganz dünnes Fell. Sonst benimmt sie sich normal, die 2 Geschwister auch.
     
  9. #8 nickidaniel, 02.10.2010
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    kratzt sich das kleine denn vermehrt oder so?? echt sehr merkwürdig. oder mama hat dem kleinen wirklich vor lauter putzen das fell mit ausgerissen, das is ja so harsch und bricht bei den lunkys ja auch ziemlich schnell ab.
     
  10. #9 Biensche37, 02.10.2010
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe vor Jahren von so einem Baby gehört. Der Züchter hatte damals sogar eine extra Seite auf seiner HP und berichtete regelmässig von dem Baby. Leider ist es nach ellenlanger Päppelzeit doch gestorben.
    Da war es eine Stoffwechselstörung.

    bine
     
  11. carmen

    carmen Guest

    Hallo Blueberry,

    das muß nichts beunruhigendes sein.
    Ein Haarbruch kann bei Lunkaryas auch mal ganz krass ausfallen.
    Das ist dann der Fall, wenn das Babyfell sehr fein angelegt ist und das nachwachsende Fell weitaus harscher nachkommt. Damit sind Soll-Bruchstellen im Fell vorgegeben und die Babys schubbern sich dann das Fell unter dem Bauch der Mama ab. Das ist allerdings sehr selten das sie so nackt werden, meistens sind nur die Haare um die Schnute und um die Augen betroffen.
    Das Fell wächst dann in den nächsten Wochen wieder komplett harsch und neu nach.
    Eine andere Sache wäre es, wenn Skinnys mit in den Linien wären, was es leider auch gibt. Dann kommt das Fell nicht wieder und fällt bis auf die Schnute aus.
    Bei Milbenbefall wären Wunden zu sehen und das Schweinchen würde sich kratzen und auch nicht innerhalb eines Tages komplett abhaaren sondern zuerst im Schulterbereich wo es selbst rankommt wenn es sich kratzt.
    Du schreibst von kleinen Kratzern, die könnten auch von den Geschwistern kommen im Kampf um die besten Plätze, aber klein ist relativ, ein Bild würde helfen.
    Viele Grüße
    Iris
     
  12. #11 Pepper Ann, 02.10.2010
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Das hab ich auch schon ein paar Mal bei anderen Züchtern gesehen, passiert bei Grabmilben auch mal plötzlich. Der bis dahin leichte und unauffällige Befall im Bestand wird dann nur bei den anfälligeren Babys sichtbar. Leider sterben die Babys oft, v.a. wenn man nicht rechtzeitig behandelt.

    Also ich würd mal ein Hautgeschabsel untersuchen lassen.

    Viel Glück für das Kleine!
     
  13. #12 Perlmuttschweinchen, 02.10.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    @Pepper Ann
    Aber so schnell? Der Krümel ist ja grad nen Tag alt.


    Ausfallendes Fell wäre aber kein Skinny sondern Baldwin, und da geht das auch nicht innerhalb der ersten 24 Stunden, sondern dauert länger.
     
  14. #13 Blueberry, 02.10.2010
    Blueberry

    Blueberry Guest

    @Iris, ich hoffe doch nicht, und kann es mir auch nicht wirklich vorstellen. Pappa ist Wicky Woodstock aus eurer Zucht, Mama ist Haeven "vom Alztal"

    Die kleine ist aber sonst fit wie ein Turnschuh und flitzt mit den anderen beiden durch den Stall.

    Woody ist übrigens ein traumhafter, ganz lieber Bock geworden!
     
  15. Daggi

    Daggi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    14
    Hi,
    ich weiß dass Elfenstaub hier aus dem Forum mal so einen Fall von einem nackten Baby hatte!
    Evtl. schreibst du sie mal an!
    LG Daggi
     
  16. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.583
    Zustimmungen:
    347
    Sind Mangelerscheinungen. Die Mutter hat nicht genügend Milch.
    Hatte ich im letzten Wurf - Mama ist in Rente.
    Habe mit Welpenmilch alle zugefüttert, damit jeder wieder an die "Bar" kommt...und die wenig gute echte Milch mit abbekommt.....
     
  17. #16 Blueberry, 02.10.2010
    Blueberry

    Blueberry Guest

    Ich war jetzt eben nochmal nachschauen. Die "kahlen Stellen" fassen sich ganz leicht weich stoppelig an. auf den schwarzen Partien sieht man auch sowas wie Stoppeln. Hoffentlich wächst das wieder! Hab Kätzchenaufzuchtmilch ohne Taurin gekauft. Ich wieg dann gleich nochmal.
     
  18. #17 Perlmuttschweinchen, 02.10.2010
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Hoffentlich is es wirklich nur abgebrochen und nicht ausgefallen...
     
  19. carmen

    carmen Guest

    Hallo,

    wenn es ganz leicht stoppelig ist, dann ist es vermutlich das was ich heutemorgen geschrieben habe - eine Sollbruchstelle, weil das Babyfell zu fein war.
    Das Haar wird in den nächsten Tagen und Wochen dann 1x runderneuert.
    Diese Tiere werden deshalb auch nicht zwangsläufig harscher als andere Geschwister, sie hatten nur feineres Babyfell.
    Ich kann Dir sagen, das sich der Rest der Haare auch noch verabschieden wird, aber erst dann, wenn die abgebrochenen schon etwas nachgewachsen sind.

    Evtl. hat das Baby am Rücken noch zusätzlich einen Fehlwirbel, der dazu beiträgt, das das Fell einen höheren Härtegrad hat, als es die feine Baby-Haarstärke zuläßt.
    Bei stärkerer Berührung brechen sie dann ab, wachsen aber sofort wieder nach und bleiben dann auch, da das neue Haar dann viel kräftiger ist.

    Viele Grüße
    Iris
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 natalie76, 02.10.2010
    natalie76

    natalie76 Guest


    aber würde sich das schon nach 1 tag bemerkbar machen??:verw:
     
  22. #20 Bayerische Wollnasen, 03.10.2010
    Bayerische Wollnasen

    Bayerische Wollnasen Guest

    Ich züchte jetzt seit 3 Jahren Lunkys und hab einen solchen Haarbruch in so kurzer Zeit noch nicht gehabt - halte uns doch bitte auf dem Laufenden - es interessiert mich sehr, wie es mit dem Wutzi weitergeht !

    Grüßle
    Sabine und die Bayerischen Wollnasen
     
Thema:

Lunkarya-Baby plötzlich nackt!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden