lohnt sich züchten überhaupt?

Diskutiere lohnt sich züchten überhaupt? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; lohnt sich züchten überhaupt? nur so einen spontane frage

  1. #1 Blackpig, 10.08.2008
    Blackpig

    Blackpig Guest

    lohnt sich züchten überhaupt?
    nur so einen spontane frage
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Lohnt sich züchten überhaupt

    Wenn man eine Zucht als Hobby betreibt,hat man bestimmte Ziele und versucht die zu erreichen. Da ist einem Keine Mühe zu viel. Wer aber eine Zucht zwecks Verkauf,sprich Gelderwerb betreibt,der muß sich schon mal fragen ob es sich lohnt.Für mich als Hobbyzüchter lohnt es sich jedenfalls. Ich habe Spaßan den Tieren,habe gute,nette Kontakte zu anderen Züchtern und das allein ist lohnenswert.
    LG Hanni
     
  4. #3 luckylein, 10.08.2008
    luckylein

    luckylein Guest

    die frage ist was du unter lohnen verstehst. ob man damit geld verdienen will oder ob es sich lohnt sich die arbeit zu machen und sich um die tiere immer zu kümmern und sich an ihnen zu erfreuen
     
  5. Lutzi

    Lutzi Guest

    Was meinst du mit "lohnen"???
    Meinst du Finanzielle Aspekte? Dann denke ich eher nicht, denn das was man an Zeit, Arbeit, Liebe, Futter und Material für eine artgerechte Haltung und Aufzucht braucht wird niemals durch einen Verkaufspreis zu erzielen sein...

    Aber wenn du mit lohnen meinst, dass es schön ist ein Ziel zu erreichen, den Tieren ein schönes Zuhause zu geben, sie lieb zu haben und auch geliebt zu werden. Persönliche Erfolge zu feiern oder wie auch immer, dann denke ich lohnt es sich!

    Ich persönlich züchte jedoch nicht, da ich weder die Zeit, den Platz und ehrlich gesagt auch die Nerven dazu habe. Ich könnte meine Tiere nicht abgeben und das würde bedeuten ich bräcuhte immer mehr Platz etc.
    Deswegen werde ich immer nur Liebhaber sein.

    Und wenn man mich fragt, ob sich das lohnt. Dann sage ich JA! Denn wenn ich von der Arbeit komme und sehe wie meine zwei sich freuen, auch wenn es nur wegen dem Futter ist, dann ist mein Tag gerettet.
    Und auch wenn ich mir von anderen Leuten hier aus dem Ort heute wieder anhören durfte (ich habe heute über 50€ für eine Notbehandlung in der Tierklinik bezahlt und die Behandlung wird noch eine Weile dauern) "dafür kannst du dir schon 4 neue Schweine kaufen", dann sag ich trotzdem dass es sich lohnt.

    Liebe Grüße Johanna
     
  6. #5 bastelmama, 10.08.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    @Lutzi
    da bist Du ja noch richtig günstig: die Operation von unserem Chocolate hat über 200,- Euro gekostet. Ich bin fast in Ohnmacht gefallen. Und das war noch nicht das Ende.

    @blackpig
    ich kann mich den anderen nur anschließen. Meine Mutter (früher Perserkatzenzüchterin) hat einmal gesagt: wenn man richtig züchtet, also auch im Interesse der Tiere, dann kann froh sein, wenn man Ende des Jahres auf +/- Null ist.

    Aber lohnen tut es sich emotional auf jeden Fall. Wenn man den Platz, die Zeit und vor allem auch das Geld hat (ich sage nur Tierarzt) dann ist es einfach super!

    Gruß

    Dunja
     
  7. #6 SusanneC, 10.08.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Finanziell lohnen tut es sich nur, wenn Du wahllos Tiere vermehrst, in winizigen boxen hälst und mangelhaft fütterst. und am Ende verscherbeslst Du an jedem mit 80er Käfig in Einzelhaltung. ja,d ann kansnt Du sogar Gewinn machen, schimmeliges Brot kostet ja nun nicht viel.

    Sobald sie aber artgerecht gehalten und ernährt werden, jedes Weibchen nur zwei würfe im Jahr hat und nach dem dritten Wurf in Rente geht, Du neue Halter suchst, die sich ebenfalls sehr gut um die Tiere kümmern ist es ein einziges Draufzahlgeschäft.
     
  8. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    SusanneC trifft es voll und ganz, würde ich sagen.

    Eine vernünftige Zucht mit artgerechter Haltung kann sich gar nicht lohnen. Wenn man alleine die Kosten für ein Weibchen und einen Bock, also die Elterntiere mal als Beispiel, hochrechnet UND dann die Unkosten für die Babys- mal ohne Tierarztkosten, selbst dann rechnet es sich nicht. So viel kann man für ein Baby gar nicht verlangen, um die Kosten rauszubekommen. Nur wollen die Elterntiere ja nicht nur paar Wochen versorgt sein, sondern bis zum Ende... Und dann noch beachten, dass man die Jungtiere vielleicht gar nicht so schnell vermittelt bekommt... Weitere Kosten...
     
  9. #8 bastelmama, 10.08.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Sagt mal, hat da nicht Elfriede mal so einen tollen Bericht geschrieben? Irgendwie so was wie: was es heißt zu züchten, oder so. Ich glaube, wer den kennt, der überlegt es sich dreimal ob er züchten will.
     
  10. flo

    flo Guest

    Ich hab mir gerade meinen 2. Porsche in die Garage gestellt, so lohnt sich das =)
     
  11. devil

    devil Guest

    Danke. :rofl: :rofl: :rofl: Das war der Brüller des Tages... :rofl: :rofl: :rofl:
     
  12. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich glaub, da würd mein Mann sofort eine riesen Zucht eröffnen wollen :rofl: :rofl: :rofl:
     
  13. #12 bastelmama, 10.08.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Mensch flo,

    jetzt habe ich meine Böcke kastrieren lassen. Hättest Du mir das nicht früher sagen können? :rofl:
     
  14. Hanni

    Hanni Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    353
    Lohnt sich züchten

    @ Flo,brauchst Du den Porsche zum Möhren holen ??? Ist sicher besser,dann kannst Du schneller Nachschub bei schaffen,für Futter und Co !!
    LG Hanni
     
  15. #14 traumzauber, 10.08.2008
    traumzauber

    traumzauber Guest

    Ja, hatte sie und hier ist er:

    http://forums.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=162955
     
  16. #15 ponchini, 10.08.2008
    ponchini

    ponchini Guest

    Zwei kleine Match-Box-Porsches mit Lego-Garage?
    :winke:
     
  17. Nora

    Nora Guest

    Ach du armer Kerl, nur 2 von den Dingern??
    Wo bleibt das Haus, Boot, Pferd, Frau und Kinder??
     
  18. #17 kneifzange, 11.08.2008
    kneifzange

    kneifzange Guest

    flo züchtet ja doch nicht sooo lange. Das kommt alles noch und viel mehr. :D
    So ´ne Zucht kann eine wahre Goldgrube sein. :fg:
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Miamor

    Miamor Guest

    Ja ich habe jetzt den dritten Smart mit allem zwipp und zapp....
    Ist doch toll,nach 5 Jahren Zucht.............
    Spass ,bei Seite,ich freue mich wenn ich das Futter und die Späne raushabe.Von den Tierartztkosten ,will ich mal garnicht sprechen.
    Ich denke einnige mache aber Gewinn,die die immer alles aus einem Wurf verschärbeln und lustig drauflos produzieren.Und natürlich nicht zum TA rennen ....
    Lg Tatti
     
  21. #19 Muttuck, 14.08.2008
    Muttuck

    Muttuck Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    6
    Wenn man morgens in all die erwartungsvollen Gesichter schaut, die auf die 6.30 Uhr Gurke warten, dann lohnt sich das auf jeden Fall.
     
Thema:

lohnt sich züchten überhaupt?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden