Lilly - meine Teddybärin

Diskutiere Lilly - meine Teddybärin im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; meine lieben!! viele haben mich gestern ja begleitet durch die zeit, in der sich meine lilly maus auf den weg gemacht hat. :bussi: sie hat sich...

  1. #1 sayra, 10.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.07.2011
    sayra

    sayra Guest

    meine lieben!!

    viele haben mich gestern ja begleitet durch die zeit, in der sich meine lilly maus auf den weg gemacht hat. :bussi:
    sie hat sich letztenendes gott sei dank doch dafür entschieden, alleine zu gehen und im stall im kreise ihrer lieben einzuschlafen.

    in ihren letzten stunden lag zeitweise die ganze gruppe um sie herum. meine ellie ist ihr fast den ganzen tag nicht mehr von der seite gewichen und schmiegte sich dicht an sie, wie in den letzten tagen auch.
    bison, die chefin, lag an ihrem kopfende. das zimmer war abgedunkelt und hatte angenehme 23 grad. es war nur das heuknurpseln und ein wenig geqwukel der anderen zu hören.
    du lagst auf deinem lieblingsplatz - die augen halb geschlossen - vor dich hindösend und langsam auf den weg machend..

    als ich ein weiteres mal ins zimmer bin, um nach dir zu schauen, lagst du im auslauf auf der seite...die beinchen von dir gestreckt. ich habe dich gestreichelt und deine letzten atemzüge mitbekommen. doch du warst schon weg. deinen kumpanen saßen nicht mehr bei dir. sie hatten sich schon verteilt, weil sie wußten, daß du gegangen warst und keine unterstützung mehr nötig war.
    ich nahm deinen schlaffen körper aus dem bau und legte dich auf ein handtuch in meinen schoß. ich streichelte dich, bis dein kleiner körper immer kälter wurde. zuerst deine kleinen füßchen...deine öhrchen.. dein körper war vollkommen entspannt..deine haut so zart - du hattest durch deine schwere krankheit die hälfte deines fells verloren.. dein restliches fell so weich...
    deine augen waren starr...trotzdem streichelte ich dich weiter und weinte um dich...

    um meine beißerin...du hast so vielen in die finger gebissen..beim tierarzt hat das immer eindruck gemacht.. "achtung! die beißt!".. niemand hat dich ungefragt aus der box genommen..

    du warst der ruhepol der gruppe..niemals sah ich dich panisch..du hast stoisch alles ertragen..bei der letzten blutabnahme, die deine unheilbare krankheit zu tage brachte, hast du ein salatblatt binnen sekunden in fetzen gerissen...

    du hast dich mit jedem schwein so gut verstanden. vielleicht ein grund, warum sie alle dich nicht alleine gehen ließen. liesel und ellie lagen in den letzten tagen immer neben dir - ein schwein auf jeder seite.

    und gestern haben sie alle gespürt, daß du nicht mehr konntest. du hattest einen freifahrtschein. hast einige grob angerempelt und vom platz geschubst, wenn du dich dort hinlegen wolltest. und keiner nahm es dir übel. es gab einen meckerer und dann haben sie dir schon verziehen und sich einfach daneben gelegt...

    ich hoffe sehr, daß dein übergang sanft war. ich bin froh, daß du nicht alleine warst. daß du in deiner gewohnten umgebung warst. ich habe dich schweren herzens in ruhe gelassen. kein streicheln, kein kuscheln. du hattest einen schweren weg vor dir und ich habe mich zurückgehalten und in der küche gewartet, um dir die ruhe zu gönnen, die du dir gewünscht hast...

    dein kleiner körper liegt im kühlfach..auch wenn es komisch klingt...du bist noch da... ich werde einen schönen platz für dich finden und dir dort deine letzte ruhe schenken.. ich brauche kein grab, wenn ich weiß, wo du nun liegst..

    mein teddybär!!!
    so habe ich dich im internet gesehen und mich sofort verliebt!!

    [​IMG]

    die erste fotosession.. du warst immer die ruhe selbst.. keine angst.. nur neugier.. und ein gottvertrauen, das ich bewundert habe..

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    zwei typische bilder von dir. ein blick zu mir: was machst du? und dann wieder ab ins traumland..ist nur zweibein...die macht nix..

    [​IMG]

    [​IMG]


    die letzten fotos von dir. du warst schon sehr gezeichnet von der leukose. die lymphknoten waren riesig und beulten deine zarte haut aus.. aber die krankheit sah man dir nur äußerlich an.
    innerlich warst du dieselbe. du hast mir zugeblinzelt. dein köpfchen kam hinter der heuraufe hervor, wenn ich in den bau geschaut habe. weil du immer zur leckeliefütterung mit mir auf dem sofa saßt.
    so schlimm du schon aussahst - deine neugier war unbesiegbar - deine innere ruhe - du warst ein buddha unter den schweinchen und hast mich viel gelehrt!!

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    mein liebes lilly mäuschen!! schnell ist es gegangen..zum glück.. deine blicke zu mir: heute ist es soweit..bitte nimm mich nicht mehr aus dem stall..laß mich gehen..
    und ich habe verstanden..

    grüß mir smilla ganz lieb auf der anderen seite!! ich vermisse sie immernoch!! wir werden uns wiedersehen..

    ich werde dich nie vergessen!!! meine teddybärin!! mein buddha!!!


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 freizeitreiterin, 10.07.2011
    freizeitreiterin

    freizeitreiterin Guest

    oh weh, das tut mir so leid. Lass die :troest:

    Liebe Lilly komm gut an
     
  4. #3 tatjana.brausch, 10.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2011
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Hallo kleine Teddyschnute Lilly.
    Auch auf diesem Weg noch einmal von mir:
    Ich hoffe, Du bist gut angekommen und nun geht es Dir wieder gut, keine Schmerzen mehr.
    Dein 2- Bein ist traurig, aber es weiß auch, dass Du diesen Weg gehen musstest, es war an der Zeit... die anderen Engelschweinchen haben Dich gerufen, und Du bist ihnen gefolgt.

    Schicke Deinem 2-Bein doch ab und zu mal einen schönen Regenbogen und grüße meine 3 Engelchen.
     
  5. Lene

    Lene Fellschnütchenbesitzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    4.331
    Zustimmungen:
    18
    Ach je.. :runzl: Das tut mir sehr leid.. :troest:
     
  6. #5 Fellkugel, 10.07.2011
    Fellkugel

    Fellkugel Guest

    Ich hab deinen Thread gestern gelesen und dass du deiner Lilly die Möglichkeit gegeben hast, in ihrem Rudel einzuschlafen, fand ich sehr würdevoll.
    Sicher wird sie dir gedankt haben, dass du sie immer so wunderbar behandelt hast.

    Lilly passt jetzt von oben auf dich auf :troest:

    Liebe Lilly, ich hoffe, dass du gut auf der Regenbogenwiese angekommen bist und du lieb von den anderen Regenbogenschweinchen aufgenommen wurdest.
     
  7. #6 Schweinemama96, 10.07.2011
    Schweinemama96

    Schweinemama96 Guest

    hmmh, wie ich dir gestern abend schon geschrieben hatte, tut es mir sehr sehr leid, aber wie du selbst weist war es das beste für die kleine maus.
    Fühl dich gedrückt, und denke daran, das Lilly dir sehr dankbar sein wird.
    Liebe Traurige Grüße,
    & ein Trostpäckchen
     
  8. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.207
    Zustimmungen:
    798
    Das ist so liebevoll geschrieben, man merkt, wie sehr du sie geliebt hast. Sie war sicher etwas ganz besonderes....
    Machs gut Lilly und grüß mir meinem Merlin und seine Mädels da oben...
     
  9. #8 meeri87, 10.07.2011
    meeri87

    meeri87 Guest

    Komm gut an Lilly. Grüße mir bitte auch meine Lilly, und Lotti, die sich vor kurzer Zeit auf den Weg gemacht hat:-( Und natürlich all meine anderen Schätze, die nicht mehr da sind.
     
  10. #9 Daisy-Hu, 10.07.2011
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.648
    Zustimmungen:
    3.144
    Von mir auch noch mal.Man liest doch wie sehr du an ihr gehangen hast.
    Sie wird jetzt bestimmt von oben auf dich und deine Schweinchen aufpassen.
    Fühle dich von mir auch noch mal gedrückt.:troest:

    Lilly komme gut an.:angel:
     
  11. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    ich hab deinen Thread verfolgt.....schön, dass sie bei dir sterben durfte!
    Ich wünsch dir viel Kraft....:troest:

    Lilly komm gut an!
     
  12. #11 carmen3195, 11.07.2011
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    ich hab die geschichte deiner kleinen lilly still mitgelesen.
    :troest:

    süße kleine lilly machs gut im regenbogenland..............:engel:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Sarah26, 11.07.2011
    Sarah26

    Sarah26 Guest

    Mein herzliches Beileid über den Verlust deiner Maus.
    Das tut mir so leid.:wein::wein::wein:

    Traurige Grüße,
    Sarah
     
  15. sayra

    sayra Guest

    danke für eure anteilnahme, ihr lieben!!!

    ich hab das noch gar nicht so recht realisiert..
    hatte heute eine diplomprüfung und daher mußte ich gestern trotzdem lernen und hatte heute wenigstens ablenkung..

    normalerweise schließe ich die tür meiner wohnung auf und werde von lautem gequitsche aus dem wohnzimmer empfangen. vor allem abends.. oder wenn ich abends ins wohnzimmer komme. dann werde ich sofort angebettelt..

    aber seit gestern sind meine schweinchen total ruhig.. :mist: sie trauern auch um lilly.. kein geschrei ums futter.. kein gemuckel, wenn ich fernsehen kucke und auf der couch sitze..

    sie sind einfach.. so ruhig..

    es sind ja immernoch 7 schweine drin, aber der stall kommt mir so leer vor. nicht, daß lilly so agil war, sie saß schon gerne immer hinter der raufe. im liegen fressen..ein traum..
    trotzdem kommt es mir so licht vor... es fehlt eben etwas.. :mist:

    aber für sie bin ich froh. kein langes leiden. sie konnte selbst entscheiden. und endlich keine riesigen lymphknoten mehr. die hätten dann nämlich bald wirklich organe gequetscht oder die luft- oder speiseröhre und sie wäre grausam erstickt oder verhungert.. oder ein darmverschluß...
    das hat sie alles nicht erleben müssen. das ist der größte trost..
     
Thema:

Lilly - meine Teddybärin

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden