Leukose?

Diskutiere Leukose? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr lieben, Ich war gestern bei der Tierärztin.. Meine Goldie liegt sehr viel und schläft auch viel.. Sie ist erst 3 Jahre alt.. Dann...

  1. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    Hallo ihr lieben,

    Ich war gestern bei der Tierärztin..
    Meine Goldie liegt sehr viel und schläft auch viel..
    Sie ist erst 3 Jahre alt..
    Dann wurde sie gestern untersucht und dabei wurde festgestellt das sie am ganzen Körper Verdickungen hat..
    So wie es aussieht sind es die Lymphknoten..

    Ihr wurde Blut abgenommen und eingeschickt..
    Nun warten wir auf das Ergebnis..
    Es wird auf so viel wie möglich untersucht..

    Was kann ich machen wenn sie Leukose hat?

    Ich bin da ratlos..

    Ich bin für alle Tipps und Anregungen offen..
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elvira B., 22.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Naja, viel kannst du ich tun, ich hatte schon mehrere Leukoseschweinchen.

    Meine wurden mit Lymphomyosot behandelt, morgens und abends ne halbe Tablette, bei einen Schub bekamen sie Cortison, entweder als Depot gespritzt oder oral als Tabletten.

    Du solltest auch drauf achten, das ihr Allgemeinzustand sich nich verschlechtert, gut auf ihr Gewicht achten, das sie z.B. nich abnimmt, meine Leukoseschweinchen haben zusätzlich grünen Hafer bekommen und andere "Dickmacher" bekommen, damit sie ihr Gewicht gehalten haben und der Körper der Krankheit etwas entgegenzusetzen hatte.

    Allerdings bei meinem Letzten Leukoseschweinchen war das alles vergebene Liebesmüh, die Erkrankung war schon im Endstadium, als man sie entdeckt hatte.

    Hugo und Apollo hingegen hatte noch ne schöne Zeit, Hugo hat noch 1 1/2 Jahre und Apollo 2 1/2 Jahre gut mit der Erkrankung gelebt, dann mußte ich sie erlösen lassen.

    Du kannst mal Leukose in die Suchfunktion eingeben, da findest du jede Menge Berichte über Leukose.

    Alle gute für deine kleine Goldie :slove2:
     
    Anthea gefällt das.
  4. #3 Angelika, 22.12.2016
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.234
    Zustimmungen:
    3.028
    AW: Leukose?

    Wenn schon die Lymphknoten am ganzen Körper betroffen wären, könnte man nicht mehr viel tun.
    Allerdings gibt es auch Knoten am ganzen Körper, die KEINE Lymphknoten sind. Adrian hier hatte 3,5 Jahre lang bis zu seinem Tode aus anderer Ursache (er war dann fast 6,5 Jahre alt) am ganzen Körper haselnussgroße Knoten, einige an en typischen Lymphknotenstellen, und verdickte Lymphknoten am Bauch nach einer Lungenetzündung. Einen der Knoten hatte ich bei seiner Entdeckung entfernen lassen, da er zwischen den Vorderbeinen lag und potenziell aufgeschürft werden würde. Er war, wie die anderen auch, ein Lipom. Die anderen durften bleiben und haben ihn nicht gestört.
    Wären die Knoten Lipome, würde ich auch nur die entfernen lassen, die stören. Vor drei Wochen wurde bei einem meiner Tiere auch eins entdeckt - weil er ruhiger wurde und schlecht laufen konnte - das lag HINTER dem Oberschenkelmuskel und war kaum beim Tasten zu finden, bei Entfernung dann kastaniengroß.
    Ich drücke deinem Schweinchen die Daumen.
     
    Anthea gefällt das.
  5. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Ah okay..

    Ja das mache ich auch..
    Ich werde sie morgen früh mal wiegen..
    Da muss ich eh noch mal zur Tierärztin hin..

    Bei Goldie sind die Lymphknoten auch schon gut zu spüren laut der Tierärztin..

    Ich habe zur Zeit einen Mix aus getrockneten Obst und Gemüse da..
    Scheint aber für sie nicht besonders interessant zu sein..
    Daher werde ich das mal kaufen..

    Sie hat zum Glück etwas mehr Gewicht..

    Ich erfahre, denk ich mal heute, auch wie es um die Organe bestellt ist..
    Da wurde auch Blut für eingeschickt..

    Ansonsten ist mir auch aufgefallen das sie viel liegt und schläft..
    Hat das auch mit der Krankheit zu tun?
     
  6. #5 Elvira B., 22.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Grüner Hafer is hier bei allen Schweinchen der Renner ;) und ein bissel mehr an Gewicht kann nich Schaden, die Krankheit zehrt.

    Das die Schweinchen inaktiver waren. kann ich so nich sagen, sie waren ganz normal, mal ruhen und dann auch wieder die Umwelt erkunden.

    Versuch doch mal, ihr was zum Untersuchen anzbieten, Schnüffelspiele sind sehr beliebt, einfach in ne leere Klopapierrolle was reinlegen oder in einen kleinen Karton Heu und paar Leckerlie oder irgendwas in der Art.
     
  7. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Okay das werde ich versuchen..

    Hab grad festgestellt das sie kaum noch was frisst..
    Ich kann nur leider nicht mehr noch heute zum Tierarzt da ich arbeiten muss...

    Aber morgen geh ich sofort mit ihr hin..

    Zur Not auch noch heute Abend zur Tierklinik..

    Ich bin verzweifelt und könnte gerade nur noch weinen..
     
  8. #7 Elvira B., 22.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Dann versuch sie zu päppeln *daumendrück*
     
  9. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    So die Tierärztin hat heute angerufen..

    Es ist zum Glück keine Leukose..
    Aber die Leberwerte sehen nicht so gut aus..


    Morgen gegen 11:00 Uhr soll ich da sein..
    Goldie wird nochmal untersucht und dann besprechen wir was noch zu machen ist..

    Ich habe leider nichts zum päppeln da..
    Aber das lasse ich mir auf jeden Fall noch geben..
     
  10. #9 Elvira B., 23.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
  11. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    So jetzt weiß ich mehr..
    Goldie hat zu viel Phosphor im Körper und zu wenig Calcium..
    Dazu kommt noch eine Halsentzündung und sie ist leicht aufgegast..

    Hab Schmerzmittel und Sachen gegen die Aufgasung bekommen..
     
  12. #11 Elvira B., 23.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Gute Besserung :streicheln:
     
  13. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Dankeschön..

    Ihre Lunge ist auch leicht gestaut..
    Vielleicht hat sie auch noch was am Herzen..
    Aber von der Untersuchung her war nichts auffälliges zu hören..
     
  14. #13 Elvira B., 23.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    ...frisst sie wieder besser?
     
  15. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Leider nicht..
    Aber das Futter scheint ganz langsam wieder interessanter zu werden..


    Sie liegt auch viel in ihrem Lieblingshaus..
     
  16. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Eben hat Goldie ein wenig gefressen..

    Nun liegt sie wieder da...
    Es scheint sie anzustrengen..
     
  17. #16 Elvira B., 23.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Hast du es nun mal mit Päppel versucht?, wenn sie nicht futtert, bleibt das letzte was sie gefuttert hat im Magen liegen und fängt an zu gären, da brauchst du dich nich über Aufgasungen wundern.

    Meerschweinchen hab keine Magenmuskulatur, bei ihnen erfolgt der Transport in den Darm immer durch Nachschub von oben.
     
  18. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Ja das ist mir auch klar..

    Ich werde sie jetzt auch gleich päppeln..
    Damit sie dann auch wieder mehr im Magen hat..
     
  19. #18 Elvira B., 23.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Das is gut;)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Leukose?

    Ja..

    Immerhin wurde gerade eine kleine Menge allein gefuttert..
    Mehr als zuvor..
     
  22. #20 Elvira B., 23.12.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.526
    Zustimmungen:
    4.971
    AW: Leukose?

    Das klingt ja ganz gut.
     
Thema:

Leukose?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden