Lethal white oder nicht?

Diskutiere Lethal white oder nicht? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Kann man von Entwarnung sprechen? Ich stelle jetzt mal die Gewichte seit der Geburt 03.10. ein: Mäuschen weiß Weib /...

  1. #1 Blauschimmel, 10.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    Kann man von Entwarnung sprechen?

    Ich stelle jetzt mal die Gewichte seit der Geburt 03.10. ein:

    Mäuschen weiß Weib / Mummel braunschimmel Bock

    [​IMG] [​IMG]


    03.10. w 85 / m 94
    04.10. w 85 / m 94
    05.10. w 94 / m 98
    06.10. w 94 / m 104
    07.10. w 106 / m 119
    09.10. w 112 / m 128​

    Das Böckchen nimmt deutlich schneller zu, ist das üblich? Oft sehe ich, dass die Mami die Kinder von den Leckerbissen (Möhre, Gurke) fernhält oder die Sachen ins Haus verschleppt, um allein zu fressen.

    Ich habe für alle genug Möhre im ganzen Stall verteilt, aber für Mäuschen scheint es oft wichtiger zu sein, die Welt zu erkunden anstatt zu fressen. Unser Sohn (8) ist übrigens genauso "Essen ist Zeitverschwendung".

    Soll ich sie ab und zu einzeln rausnehmen und zusätzlich füttern oder soll ich der Natur ihren Lauf lassen? Bisher erscheint mir das Gewicht nicht bedenklich. Aber ich bin so verunsichert wegen dieses blöden Lethalfaktors.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Die Gewichtszunahme ist absolut im normalen Bereich. So groß ist der Unterschied zwischen denn beiden doch auch nicht. Das Weibchen hat in der einen Woche ca. 32% vom Geburtsgewicht zugenommen und das Böckchen ca. 35%.

    Da braucht man nicht extra zufüttern.

    Das Muttertier abwechslungsreich füttern, regelmäßig das Gesäuge kontrollieren ( damit man rechtzeitig eingreifen kann falls sich ein Milchstau bildet ect.) und beobachten ob die Kleinen gesäugt werden und auch selber mitfressen.

    Hast du inzwischen mal das Gebiß von dem weißen Baby kontrolliert?
     
  4. #3 Blauschimmel, 17.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    Gewichtszunahme

    Gestern wurde wieder gewogen, letzte Gewichte waren:

    09.10. w 112 / m 128
    und gestern
    16.10. w 168 / m 198

    Ich denke, es geht gut voran.

    Zahnkontrolle konnte ich zumindest an den Frontzähnen machen, die sind schön gerade, und gemümmelt wird alles, was zu finden ist. Backenzähne konnte ich nicht sehen.

    Ich habe auch keine Idee, wie ich stressfrei das Mäulchen aufbekommen sollte. Tipps? Möhre reinschieben? Nee, oder? Beim unserem Hund ist das absolut einfach, da ist ja auch alles ein bisschen größer und stabiler. Aber so ein Minimaul? Gibt es ein irgendwo Foto, wie man den Kiefer greifen kann?

    Männchen Mummel hatte übrigens am WE einen Plusteranfall, saß gesträubt rum, hat sich wohl an dem momentan selten zu findenden Löwenzahn überfressen. Ich habe ihm vorsichtshalber SabSimplex mit Spritze gegeben, konnte ja nicht schaden. Spritze fand er gut.

    Ich habe schon mit dem TA gesprochen wegen der anstehenden Kastration. Ich kann jederzeit vorher zum Untersuchen vorbeikommen, ob schon Hoden zu finden sind, bekomme dann innerhalb von 1 Tag einen Termin. Fand ich nett. So wie der Kollege zunimmt, kann es nur noch 1 - 2 Wochen dauern.
     
  5. #4 Perlmuttschweinchen, 17.10.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Die Backenzähne kannst du nicht sehen. Auch nicht mit Tricks. Das geht selbst bei den großen nicht.
    Die kleine ist gesund
     
  6. #5 aueschweins, 17.10.2012
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    ähm...

    Wie kommt es zu dem Wurf?

    Es gibt keine Braunschimmel ...?

    Es kann auch aus einer Weißscheckungs x Schimmelverpaarung ein rein weißes Tier fallen welches aber grundsätzlich als Schimmel angesehen werden muss sofern es gesund ist
     
  7. #6 Perlmuttschweinchen, 17.10.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Er hat sie tragend gekauft. War ja nie beim Bock...
     
  8. #7 Blauschimmel, 17.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    Ach was fällt mir ein Stein vom Herzen, dass das kleine Mädchen zunimmt und sich völlig normal verhält.

    :danke: hoffix für´s Mut machen! Die Frontzähne sind aber nicht gerade weiß, wie ich das bei den Fotos hier im Forum gesehen habe, sondern sehen aus wie "Raucherzähne". Ich weigere mich, weiter darüber nachzudenken. Wenn wir zur Kastra. gehen, lasse ich den TA mal einen Blick drauf werfen.

    an die "aueschweins":
    Keine Ahnung, wer und was der Vater war. Die Frau, von der wir das Märchen haben, ruft komischerweise nicht zurück (sie wird schon wissen, warum, hat vllt Angst, dass wir ihr die Kastra-Kosten noch aufdrücken wollen). Was meinst du mit "Es gibt keine Braunschimmel" ?
     
  9. #8 aueschweins, 17.10.2012
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Ich hab schon hinter dir her geschnüffelt und es gelesen...
    Was für ein Unding!

    Es gibt bei Meerschweinchen kein Braun in der Gen-Reihe. Es gibt Schokolade, die Mutter scheint mir aber Schwarz zu sein und eventuell dann Schoko zu tragen.

    Der Lütte wirkt, als wäre er ein Agouti. Leider sind die Bilder sehr unscharf. Haben die farbigen Haare zwei Farben in einem Haar jeweils?
     
  10. #9 Perlmuttschweinchen, 17.10.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Bräunliche Zähne? Bei dem Buben auch?
    Das kann auf einen Mangel hindeuten. Was fütterst du denn zur Zeit?


    Die Farbe braun gibts beim Meerschweinchen nicht. Wenn dann Schokolade, aber das ist es nicht. Der Bub hat einen Agouti-Farbton. Nur sind die Bilder zu schlecht um es genau zu sagen. Vermutlich Lemonagouti oder Cremeagouti
     
  11. #10 Blauschimmel, 17.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    @hoffix: wegen der Zähne:

    ich füttere Wiese (meist hartes langes Wiesengras, jetzt wenig Löwenzahn, kaum Klee, kein Rasen!), Heu (wird kaum genommen außer als Pipi-Unterlage), gemischt Salat, Gurke, Paprika, Fenchel (bleibt meist liegen), Brokkoli (gebe ich nur wenig wg Blähungen, ist aber seeeeeeehr beliebt), Apfel mit Schale, viel Möhre und als Leckerlie getrockneten Vollkorntoast aus der Hand. Und Muttermilch, die kommt natürlich nicht von mir :fg: Die Zähne von Sohnemann habe ich noch nicht gesehen :ungl:, weil ich bei ihm immer nur den Routinecheck gemacht habe. Das weiße Mäuschen war mir erstmal wichtiger - schäm -

    @aueschweins:

    habe nichts zu verbergen :einv: gebe dir gern noch mehr Info, wenn du magst.

    vielleicht ist das Foto besser: Mama und Sohn

    [​IMG]

    ob die Haare nun 2farbig sind, kann ich gar nicht sagen. Ich finde nicht.
     
  12. #11 Perlmuttschweinchen, 17.10.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Doch die sind zweifarbig. Unten schokolade und oben creme. Schau mal bei dem Wirbel auf dem Kopf genau hin, da sieht man es besonders gut. Die Farbe nennt sich Cremeagouti

    Guck ruhig auch mal beim kleinen und der Mama nach den Zähnen.

    Ohhh das Toast lass bitte weg. Wenn du Leckerchen willst zum aus der Hand geben geh mal in den Zooladen und kaufe Haferkissen, die sind gesünder und sehr beliebt. Erbsenflocken auch, aber die sind sehr hart für Babyzähne

    Also die Fütterung hört sich gut an sonst. Könnte sein das Mama etwas wenig gutes in der Milch hat weil sie noch so klein ist und für die Tächtigkeit ja zurückstecken mußte. Ich würde dir raten ein hochwertiges Trockenfutter zu füttern. Bei cavialand.de kannst du gutes bekommen. Also nich das billige Körnerfutter ausm Zooladen, das taugt nichts.

    Und mit dem Heu kannst du mal versuchen ein anderes zu nehmen. Es gibt ja auch so Tüten mit Brennesselheu, Minzheu usw. Vielleicht müssen sie da ein wenig rangeführt werden. Später kannst du es mit normalem Heu mischen und irgendwann nur normales geben. Is nen Versuch wert.
     
  13. #12 aueschweins, 17.10.2012
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Ich kann mich Hoffix da nur anschließen. Die Haare sind zweifarbig, die Bilder nur zu unscharf. Aber wir sind einer Meinung :einv:

    Du kannst auch der Kleinen noch etwas Katzenaufzuchtsmilch (ohne Taurin) gemischt mit etwas Frühkarotten aus dem Babyglas geben. Das auf eine 1ml Spritze gezogen und bei Hunger wird sie 2-4 Spritzen davon nehmen.
     
  14. #13 Blauschimmel, 17.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    Vielen Dank für die Tipps.

    Bitte nicht falsch verstehen:

    TOAST bekommen sie nicht zur freien Verfügung, sondern alle 3 Tage mal einen Quadratzentimeter zum Abknabbern. Das meiste zerbröselt eh und fliegt rum. Das soll kein Futterersatz sein. Ansonsten gibt es aus der Hand Möhre, Gurke und Paprika (zusätzlich zum "Bunten Teller"), bevor ich die Hauptmahlzeiten reinlege.

    Das HEU wird nur genommen, wenn nichts anderes da ist. Wer kann es ihnen verübeln, dass sie lieber Frischfutter nehmen. Sie haben auch getrocknete Ahornblätter drin, an denen wird auch geknabbert oder auch am Stroh.

    Zusätzlich gibt es - solange der Vorrat im Garten da ist - Apfelbaumzweige und Topistämme mit Blättern (die Blätter werden liegen gelassen, die Stämme benagt).

    1 x pro Woche gibt es als Leckerlie einen Sonnenblumenkern für die Mama und 2 x pro Woche einen Teelöffel grobe Haferflocken. Gras wird 3 x täglich satt nachgelegt.

    Meint ihr echt, ich soll noch mit TroFu oder Aufzuchtmilch zufüttern?

    Zu den Farben:
    Cremeagouti ??? Ich habe echt keine Ahnung, wie man die Farben benennt und unterscheidet. Ist mir auch nicht so wichtig (nicht böse gemeint - es sind ja einige Profis hier, für die solche Sachen genau unterschieden werden müssen, und so soll es auch sein). Züchten kommt für uns nicht in Frage, behalten wollen wir sowieso alle und HAUPTSACHE SIE SIND GESUND. Aber interessant, was man da über den Papa so spekulieren kann.

    Zu den Zähnen:
    Ich mache auf jeden Fall noch bei allen Kontrolle. Ganz fest versprochen.
     
  15. #14 aueschweins, 17.10.2012
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    trocken Brot besteht aus Mehl welches den Magen/Darmtrakt verklumpen kann und Fehlgärungen hervorruft im schlimmsten Fall dadurch Verstopfung.
    Guck wir groß so ein Meerschweinchenmagen ist und überlege selbst ob der Quadrahtzentimeter vertragbar ist...
    Wenn Du aber meinst - das ist gesundheitlich unbedenklich, bitte tu dir keinen Zwang an...

    Wenn die Kleine nicht richtig zunimmt, zwar frisst, aber das Futter entweder nicht richtig umsetzt, oder verarbeitet -> dann würde ich sie in der Tat zufüttern.

    Heu ist Grundnahrungsmittel Nummer 1 -> Heu sorgt für die richtige Bakterienkultivierung im Magen/Darmtrakt und wenn dieses fehlt weil ja alles andere viel lieber gefressen wird kann es auch hier Probleme mit der Verdauung und Fehlgärungen geben.
    Kein Rhaufutter reibt die Backenzähne so gut ab wie Heu oder Stroh. Stroh hingegen wird bei meinen Schweinchen zu 90% nicht gefressen...
    Richtig gutes Heu wird auch von meinen Schweinchen noch vor dem bunten Gemüseteller angerührt. Aber vielleicht ticken meine Tiere auch einfach nur verkehrt...
     
  16. #15 Blauschimmel, 17.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    Oh nein, ich bin ja nicht beratungsresistent! :danke: für jeden Tipp. Dann beschränke ich es auf die Haferflocken als Goody.

    Dass die Kleine nicht richtig zunimmt ... ist das so? Sie legt zwar nicht so zu wie der Junge, aber ich dachte, es wäre alles im Grünen Bereich :hmm:

    03.10. w 85 / m 94
    04.10. w 85 / m 94
    05.10. w 94 / m 98
    06.10. w 94 / m 104
    07.10. w 106 / m 119
    09.10. w 112 / m 128
    16.10. w 168 / m 198

    ist das für ein Mädchen (Gewichtsentwicklung "W" vordere Spalte) bedenklich??

    Zufüttern würde den Zahnabrieb ja noch mehr hindern, oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen jetzt nicht??

    Was das Heu angeht und Verdauungsprobleme - ich kann nur vorbildliche Köddel finden, keinen Durchfall o. ä.

    Bei deinen Schweinchen *Aber vielleicht ticken meine Tiere auch einfach nur verkehrt...* musste ich grinsen "Heu statt bunter Teller" ist ja wie mein Sohn "lieber Paprika als Schokolade". Dann tickt mein Sohn auch verkehrt :verlegen: es gibt halt so´ne und solche ...

    Im Ernst: ich bin für jeden Hinweis dankbar, sind ja meine ersten Meeries (sonst Hasen, Hunde, Katzen etc.).
     
  17. #16 Süße_Schnuten, 17.10.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Die Gewichtsentwicklung von beiden ist absolut normal und gut so.

    Da musst du gar nichts zufrüttern, bei 168 + 198g aktuell ist doch top :hand:

    Der kleine Bub kann in etwa einer Woche zur Frühkastration, ist das bei euch machbar ? Habt ihr wen an der Hand dafür ?
     
  18. #17 Blauschimmel, 17.10.2012
    Blauschimmel

    Blauschimmel Guest

    :verw: oh Mann, ich bin echt durcheinander, einer von euch sagt "Zufüttern", der nächste sagt "Alles tutti". Ich glaube, ich mache das nach Gefühl. Vllt. nimmt der Junge auch mehr zu, weil er eine "faule Socke" ist und lange nicht so viel rennt wie das Mädchen - ich beobachte einfach! Immerhin hängt noch das "Lethal"-Schwert über der Kleinen (obwohl einige von euch das ja auch schon entschärft haben). Danke euch allen trotzdem. :blumen:

    Ich habe heute mit der TA-Praxis gesprochen. Ich kann jederzeit vorher zur fröhlichen Eierkontrolle vorbeikommen, bekomme dann innerhalb von 1 Tag einen Termin. Wir rechnen so mit 1 - 2 Wochen.
     
  19. #18 Süße_Schnuten, 17.10.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Die Kleine hat ihr Geburtsgewicht bereits fast verdoppelt und nimmt konstant zu - Sorry, aber wer da zufrüttern will, da frag ich mich wozu ;)

    Mit dem TA ist supi - und das wird der Bub auch top schaffen :hand:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Perlmuttschweinchen, 17.10.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Bei dem zufüttern gehts aueschweins um die Mineralien usw, wegen der Zähne.
    Denke aber das brauch eher nicht. Aber ein gutes TroFu fände ich trotzdem nicht verkehrt.

    Die kleine ist kein Lethal White. Sie sieht, hört uns hat Zähne. Sie ist einfach nur weiß p.e.
     
  22. #20 Süße_Schnuten, 17.10.2012
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Seh ich auch so ;)
     
Thema: Lethal white oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen lethal white

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden