leichter Giardienbefall - wie behandeln??

Diskutiere leichter Giardienbefall - wie behandeln?? im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo. ich hab 2 SDÜ-Schweinchen sitzen in einer 3er Gruppe, beide mit immer mal wieder Matschkot, kein Durchfall; das eine SDÜ-Meeri frisst...

  1. #1 Unregistriert, 09.05.2015
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo.

    ich hab 2 SDÜ-Schweinchen sitzen in einer 3er Gruppe, beide mit immer mal wieder Matschkot, kein Durchfall; das eine SDÜ-Meeri frisst wg. einem Zahnproblem derzeit kein Heu, somit war das auch eine Erklärung für den Matschkot.
    Die TÄ hatte die Idee, eine Sammelkotprobe untersuchen lassen, dabei ist ein leichter Giardienbefall aufgefallen. Panacur hab ich bekommen.
    In meiner 2. Gruppe hab ich keine Verdauungsprobleme, TÄ meinte aber auch die Tiere mitbehandeln... hatte von denen mal Böhnchen verfüttert...

    Die TÄ meinte Kot aufsammeln... und Mobiliar ausbacken... reicht das wirklich? (das I-Net ist nicht sehr ergiebig, da steht viel über Befall bei Hund und Katze)

    Wieviel Hygiene ist wichtig/notwendig.
    Wie lange und bei welcher Temperatur sollte das Holzmobiliar im Backofen bleiben? Reicht Essigwasser vorher zum Säubern?
    Hab einen 1,5 qm Eigenbau, was ist geeignet zum Desinfizieren. Dampfreiniger hab ich nicht.
    Wie oft Einstreu wechseln? Oder reicht das Böhnchen absammeln?
    Für die Zeit der Behandlung hab ich Plastikhäusles gekauft...

    Ich dreh grad etwas am Rad, kommt grad echt eines zum anderen...


    Herzlichen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

leichter Giardienbefall - wie behandeln??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden