Leckerchen

Diskutiere Leckerchen im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Die Futtermittelindustrie preist ja Leckerlie in allen erdenklichen Varitationen an. Für unser menschliches Auge hübsch gemacht in tollen...

  1. #1 Schrottkuh, 04.06.2008
    Schrottkuh

    Schrottkuh Guest

    Hallo
    Die Futtermittelindustrie preist ja Leckerlie in allen erdenklichen Varitationen an. Für unser menschliches Auge hübsch gemacht in tollen Verpackungen und meist furchtbar teuer. Aber ich bin ein Mensch und liebe Schokolade und dann möchte ich meinen Schweinchen auch mal ne "Schokoladenfreude" machen und kauf so nen Kram. Vielmehr...ich habs getan. Jetzt nicht mehr. Ich hab mich durch ganze Leckerlieregale gekauft, aber meine Wutzen sehn mich nur angewiedert an und futtern dann lieber ihr Gras, Gemüse usw. Das einzige wo sie sich ab und an zu hernieder lassen es zu verspeisen sind Knabberstangen und diese Böllerdinger. Den Rest kann ich ruhig selbst essen.
    Nur gut das ich verfressene wenig wählerische Hunde habe^^
    Gehts euch auch so das eure Meeris so nen Kram verschmähen?
    GlG
    Schrotti
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schreiraupe, 04.06.2008
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    Das hab ich noch nie ausporbiert das zeugs ist auch nicht gut für die schewine sondern ungesund
     
  4. #3 schweinchenshelly, 04.06.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Bei mir geht es mit dem Verschmähen von Leckerlies ganz gut. Es sind ja insgesamt 9 Schweinchen und so findet sich eigentlich immer jemand, der es dann frisst. Allerdings geht es mir beim Futter so. Pellets, die ich im Winter gerne füttern würde, lassen alle grundsätzlich liegen, da ist nichts zu wollen.

    Ach, doch ein Leckerchen mögen sie nicht sehr und zwar Rosenblüten, die in meinem Trofu drin sind. Die mögen sie nicht so sehr, ebenso wie Bananenchips.

    Leckerchen wie Knabberstangen oder sonstige bunte Kringel gibt es bei mir nicht. Eher mal getrocknetes Obst oder Blüten.
     
  5. #4 bastelmama, 04.06.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Hallo, :winke:

    so Leckerlis werden bei uns auch fast alle verschmäht. Obwohl die Gruppe so groß ist, findet sich keiner, der Joghurt Drops mag (außer dem Hund) oder Banenchips (mögen aber die Hamster).

    Deshalb verwöhne ich meine Bande dann eben mit eine extra Stück Gurke oder Löwenzahn. Das ist ohnehin gesünder und wird sehr gerne angenommen.

    Gruß

    Dunja
     
  6. #5 Olivia_Stein, 04.06.2008
    Olivia_Stein

    Olivia_Stein Guest

  7. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    nehmt abstand von den ganzen zoohandlungsleckerlis!!! die sind äusserst ungesund! Z.B. die Joghurtdrops: Milchprodukte können Meeris nicht verdauen!! Finger weg davon!!

    verfüttert gesunde alternativen wie z.b. petersilie (liiiieben die meeris), salbei, frische rosenblätter (ungespritzt äusserst gesund!), mal ein stück ananas oder banane (obst höchstens 2-3 mal die woche) usw. schaut doch mal hier nach: www.meerschweinchen.com/futter

    da könnt ihr alles fressbare eingeben und nachlesen was wie gesund und was wie oft gegeben werden darf. super seite, kann ich nur empfehlen!!
     
  8. #7 sumsehummel, 04.06.2008
    sumsehummel

    sumsehummel Guest

    Bloß keinen abgepackten, bunten Zoohandel-mist! Was Menschen mögen, mögen Tiere noch lange nicht!
    Für meine Schweine sind Kräuter wie Basilikum, Petersilie, oder Erbsenflocken das allerhöchste.
    Es geht ja darum, den Schweinen etwas gutes zu tun und es ist ja eigentlich egal, womit!
    Aber von diesen Joghurtdrops usw. kann ich wirklich nur abraten, die haben meinem Kaninchen immer Durchfall beschert (wir wussten nur nicht, dass es daran lag) und es ist
    letztendlich auch daran gestorben.
    Deswegen kaufe ich sowas auch nicht mehr, auch wenn es mich mit tollen Verpackungen immer verführerisch angrinst, aber es geht ja um die Schweine und denen ist die Verpackung egal.

    Ganz liebe Grüße!
     
  9. Maerz

    Maerz Guest

    meine schweine lieben diese knabberstangen. die sind auch immer ratz-fatz weg.
    allerdings gebe ich ihnen nur alle 2 bis 3 wochen mal eine.

    ansonsten stehen die total auf petersilie und mein herkules liebt frische pfefferminzblätter (hannibal wendet sich jedesmal entsetzt von denen ab).

    früchte (äpfel, melonen etc.) dagegen knabbern sie meistens nur an...

    @: OhLaLa: Rosenblätter? hab ich noch gar net gewusst, aber guter tip, das probier ich mal!
     
  10. Miri

    Miri Guest

    Hatte mal ein richtiges Schleckermäulchen, mein erstes Meerschwein das so zeug wie Joghurt Drops und Banane überhaupt angerührt hat.
    Sie hat auch gerne süße Äpfel gefuttert (sogar noch lieber als Salatgurke...)

    Heute kaufe ich so zeugs wo was von Molkereierzeugnissen drauf steht erst gar nicht mehr.

    Aber meine lieben auch die Knabberstangen und natürlich die Böller, die es dann auch hin und wieder mal gibt... :lach:

    lg miri :winke:
     
  11. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    @maerz: jep, rosenblätter sind sogar sehr gesund! wirken vorbeugend für erkältungskrankheiten und die kann man in riesigen mengen verfüttern. allerdings nur aus dem eigenen garten, die gekauften rosen sind gespritzt. an den blattstielen hat es meist kleine dornen, also wirklich nur die blätter geben (frisch oder getrocknet). die blüten können übrigens auch verfüttert werden. ich persönlich gebe davon allerdings nur wenige weil ich nicht sicher bin ob darin ätherische öle oder sowas sind. meine meeris fressen es jedenfalls sehr gerne!

    ähm ja, auch knabberstangen sollte tabu sein. sie haben keinen positiven effekt, schaden nur. allgemein fährt man gut damit, wenn man keinen schnick-schnack bei zoohandlungen kauft. z.b. mineral- oder salzlecksteine, irgendwelche leckerli-mischungen, drops usw. die sind allesamt ungesund und können zum teil sogar sehr schädlich sein!
     
  12. Miri

    Miri Guest

    Hatte mal Heu mit getrockneten Rosenblättern, da haben meine leider nen Bogen drum gemacht.

    Salzlecksteine oder sowas unnötiges gibts hier auch nicht mehr!!! Habe aus Erfahrung gelernt!
    Kein TA konnte wirklich helfen.
    Bis ich mal auf die Idee kam den über alles geliebten Leckstein rauszunehmen, kurze Zeit später gings dann zum Glück wieder bergauf... :hüpf:
     
  13. #12 Chip&Chap, 04.06.2008
    Chip&Chap

    Chip&Chap Guest

    mhh also meine fressen keine knabberstangen... scheinen nicht so ihr fall zu sein...

    aber was sie mal ganz gerne zwischendurch bekommen sind so apfelchips und karottenchips.. aber die frischen sachen sind ihnen lieber :cool:
     
  14. #13 bastelmama, 04.06.2008
    bastelmama

    bastelmama Guest

    Diese Knabberstangen mochten meine auch mal wieder nicht, dafür haben sich die Hamster umso mehr darüber gefreut.

    Ich habe dieses Knabberzeugs (auch die Drops) übrigens geschenkt bekommen und dachte, mal eine kann ja nicht schaden. Naja, hat sie ja auch nicht, da nicht gefuttert.

    Dafür steht Cavialand recht hoch im Kurs, die Erbsenflocken mögen sie ganz gerne, aber nichts geht über ein Stück Gurke oder Löwenzahn.

    Gruß

    Dunja
     
  15. #14 Schrottkuh, 04.06.2008
    Schrottkuh

    Schrottkuh Guest

    Dumme Frage...Ihr als Schweinchenhalter...ernährt ihr euch auch NUR super gesund? Esst ihr nur Obst/Gemüse und Mageres Fleisch natürlich alles Bio?
    Esst ihr niiiiiiiiiiemals nen Hamburger oder nen Stück Schokolade???
    Hes...sowas hab ich alle paar Wochen mal angeboten weil ich ihnen was geben wollte was für Menschen mit Süßigkeiten zu vergleichen ist. Es hat ihnen nie geschadet und sie rührn es auch gar nicht mehr an deswegen kauf ich auch nichts mehr ausser halt AB UND AN mal ner Knabberstange oder nem Böller...also ich ess mehr ungesunden Süßdingsbumskram als meine Süßen so was bekommen.
    Das ganze Salat, Kräuter, Gemüse, Graszeug ist alles nichts besonderes weil es das eh immer gibt.

    Jetzt schlachtet mich doch nicht gleich *sich mal versteck*
     
  16. #15 Seiltänzerin, 04.06.2008
    Seiltänzerin

    Seiltänzerin Guest

    Salzlecksteine

    Sind die Salzlecksteine denn so ungesund? Meine lieben den richtig und schlabbern und knabbern daran herum... :eek2: :eek3:
     
  17. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    *hihi* :fg: verkriech dich doch nicht gleich!

    der unterschied ist, dass schweinchen nicht unerscheiden können was gut für sie ist und was nicht. sie fressen was man ihnen gibt. etwa vergleichbar mit eltern, die immer kalorienreich kochen und die kinder das essen (schmeckt ja) und dann gewichtsprobleme, diabetes usw. bekommen.

    ich geb dann alternativen, die sie mindestens genau so gerne mögen. für uns macht es auch nich so einen unterschied, ob wir nun schokolade oder andere süssigkeiten bekommen. beides ist einfach lecker. ;)
     
  18. OhLaLa

    OhLaLa Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    1.618
    Zustimmungen:
    191
    salzlecksteine sind bei normaler ernährung einfach unnötig. ob sie schädlich sind, kann ich nicht sagen.

    sagen wir mal, wir menschen ernähren uns ideal. haben also alle nährstoffe und vitamine die wir brauchen. jetzt nehmen wir noch zusätzlich kapseln mit allem möglichen krimskrams, das gut für uns wäre, hätten wir eine mangelerscheinung. einige dinge, wie z.b. vitamin c, werden einfach ausgeschieden wenn man davon zu viel nimmt. andere dinge schaden, wenn man sie im übermass einnimmt. zu welcher kategorie nun die salzlecksteine gehören, weiss ich nicht..
     
  19. #18 schweinchenshelly, 04.06.2008
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.846
    Zustimmungen:
    637
    Die Salzlecksteine führen oft zu einer Überversorgung mit Salzen und Mineralien und das ist definitiv ungesund! Die normale Ernährung reicht völlig aus, außer man macht grobe Fehler mit zu wenig Abwechslung.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schrottkuh, 04.06.2008
    Schrottkuh

    Schrottkuh Guest

    *mal wieder vorsichtig aus dem Loch gekrochen komm*^^
    Ich denk das uns allen klar ist das eine ausgewogene Ernährung Pflicht ist. Aber ab und zu ein Leckerbissen schadet uns nicht und schadet auch den Meeris nicht. Ich sag ja auch ab und zu. Das heisst bei mir das ich alle paar Wochen mal 1! Leckerli aus der Hand angeboten habe, 1 für jeden aus der Hand. Aber wie gesagt, sie mögen das meiste Zeug eh nicht und von daher gibts das jetzt auch nicht mehr ausser halt alle paar Wochen mal einen Böller oder 1 Stange. 1 Böller pro Tier und 1 Stange für alle vier.
    Nen Salzleckstein haben die Süßen allerdings immer zur verfügung. Ich wechsel den 2 mal im Jahr damit er nicht zu alt ist. Allerdings mümmeln die Stinkis da auch nicht dran rum. Mir ist aufgefallen das sie da ran gehn wenn sie viel Wasserhaltige Nahrung bekommen. Also zB wenn es viel Gurke gibt. Ansonsten lassen sie ihn links liegen und ich werf dann immer nen Stein weg an dem man kam sieht das überhaupt mal einer drann war.
    LG
    Schrotti
     
  22. #20 Miri, 04.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2008
    Miri

    Miri Guest

    @Schrottkuh:
    Denke auch manchmal ich sollte mal bei mir selbst so auf die Ernährung achten wie bei den Schweinzels... :nuts:
    Aber meine dürfen ja auch hin und wieder mal sündigen.

    Sei froh das deine den Stein nur so selten bis gar nicht benutzen!
    Am besten ganz raus damit!
    Meine war regelrecht "süchtig" danach und hätte es fast mit ihrem Leben bezahlt! :heul:
     
Thema:

Leckerchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden