Leberwert und Gallenwert leicht erhöht?

Diskutiere Leberwert und Gallenwert leicht erhöht? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; huhu, habe eben das ergebnis von susi`s blut bekommen. schilddrüse ist im normalen mittleren bereich, also keine sdü, puhhh. aber der leberwert...

  1. #1 nickidaniel, 30.01.2013
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    huhu, habe eben das ergebnis von susi`s blut bekommen. schilddrüse ist im normalen mittleren bereich, also keine sdü, puhhh. aber der leberwert ist leicht erhöht. normal wäre 13, bei ihr is er aber bei 14,6 und der gallenwert ist auch leicht erhöht, normal wäre 1,6 ist aber bei 1,8.
    nun fragte mich der ta ob sie in letzter zeit irgendwelche chemie zur behandlung von parasiten bekommen hätte, was ich verneinen konnte. geraucht wird ja auch nich in der wohnung und auch sonst achte ich ja momentan eh auf chemie wegen unsrem kleinen.
    sonst waren alle andren werte völlig in ordnung. ich bekomme nachher auch noch den zettel mit den ergebnissen in die hand wenn ich das medi für susi hole wegen der leberentzündung.

    jetzt ne frage. wenn der leberwert erhöht ist, ist das dann eine kleine vergiftung? die leber entgiftet doch den körper oder nich? da frag ich mich nur woher das kommt, vielleicht im heu etwas giftiges gewesen? und die galle? wofür is die zuständig? bzw was bedeutet es wenn der wert erhöht ist? ich mach mir echt sorgen nun um susi. sie zog sich ja auch in letzter zeit viel zurück, das schon etwas länger, 3-4 mon vielleicht, ich schobs aber auf die zysten. da sie nun auch wieder etwas munterer ist seit das ovogest angeschlagen hat.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 nickidaniel, 30.01.2013
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    ok, hab mal gegooglet. ich find nur als hauptgrund für ne leberentzündung hepatitis. bei ihr könnte es die sogenannte fettleber sein. da sie ja lange zu fett war. sie hatte ne richtig dicke fettschicht am bauch bis letztes jahr, kurz bevor sie so stark abnahm, und ne weile übergewicht. ihr hing ne richtige fettschürze am hals. und das alles nur wegen meiner dummheit, falsche ernährung am anfang ( hartes brot, dieses bunte trofu zeugs, jede menge möhren, kartoffelschalen, grrrr, ich wunderte mich ja selbst warum sie innerhalb von 2 wochen so fett wurde ) ich wusste es damals aber nich besser als ich sie bekam bis ich mich schlau las im inet. ich stellte dann ja sofort um, aber die fettpolster blieben.

    ach man, ich hab jetzt richtig angst um meine susi. :eek3:
     
  4. #3 hovie84, 30.01.2013
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,
    einzelne Leberwerte sind bei Meerschweinchen öfters etwas erhöht. Ich könnte mir vorstellen, dass das mit den vielen Pestiziden, die sie mit gekauftem Gemüse aufnehmen, zusammenhängt. Unsere Schweine nehmen ja verhältnismäßig viele Gifte mit dem Frischfutter auf und da ist dann halt die Leber besonders gefordert.
    lG
     
  5. #4 gummibärchen, 30.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Wurde denn mal geröntgt, ist die Leber auf dem RöBi vergrößert oder so?

    Ich habe ein Schweinchen, wo die Leber vergrößert ist und die Leberwerte auch etwas erhöht waren. Sie bekommt jetzt das Hepar Comp und damit geht es ihr besser. Auch Legavit Tabletten können die Leber unterstützten.

    Leber, Galle, Pakreas das gehört meistens alles zusammen.

    Zum entgiften könntest du eine Kur mit Okoubaka machen.
     
  6. #5 nickidaniel, 30.01.2013
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    geröntgt wurde sie bisher noch nicht.

    habe auch hepar comb für sie bekommen. das muss ich ihr nun 20 tage geben.

    stimmt, an das gemüse hab ich noch gar nicht gedacht. ich wasche aber alles immer vorher gründlich ab, hmm und möhren hole ich fast immer bio. wenn keine da sind dann eben andre, die werden aber dann gründlich gewaschen da ich mit schale füttere, denn 4 kg möhren schälen, puhh, ich bin ja so schon immer ne halbe std mit gemüse schnibbeln beschäftigt.
     
  7. #6 Chrissi89, 30.01.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Wie sind denn die Schilddrüsenwerte?

    Evtl könnte man da auch ein Ultraschall machen lassen von der Leber oder ein Röntgenbild. So hat man auch nochmal eine komplette Aufnahme des Körpers
     
  8. #7 gummibärchen, 30.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, würde auch beides machen lassen. Auf dem Röntgen kann man die Größe der Leber beurteilen und im Schall mit etwas Glück auch die Struktur.
     
  9. #8 nickidaniel, 13.02.2013
    nickidaniel

    nickidaniel Guest

    susi geht es schon deutlich besser. das medi hat wohl angeschlagen. ihre zysten halten sich auch momentan zurück. jetzt heissts weiter sie gut zufüttern damit sie noch etwas zunimmt für die kastra. najut, erstmal bald den blutwert nochmal prüfen lassen, so lange der leberwert nich ok is, lass ich sie nich operieren. blöd nur, dass bei ner kastra keine reine gasnarkose ausreicht.
     
  10. #9 gummibärchen, 13.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ja, das stimmt -aber dennoch ist Inhalationsnarkose + Schmerzmittel schonender, als eine Injektionsnarkose.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Chrissi89, 13.02.2013
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Für die Leber ist Mariendiestel sehr gut.
    Ich habe hier Sylimarin. Das hilft ihr soweit gut.
     
  13. #11 gummibärchen, 13.02.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Was man auch machen kann, ist Samen von der Mariendistel verfüttern.
     
Thema: Leberwert und Gallenwert leicht erhöht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gallenwerte hoch bei meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden