Lauch trocknen

Diskutiere Lauch trocknen im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hey Leute! Habe heute günstig Lauch gekauft, aber danach erst gelesen dass man Lauch nur getrocknet verfüttern darf, da es sonst bläht. Ich...

  1. #1 Püppy_M, 01.12.2008
    Püppy_M

    Püppy_M Guest

    Hey Leute!

    Habe heute günstig Lauch gekauft, aber danach erst gelesen dass man Lauch nur getrocknet verfüttern darf, da es sonst bläht.

    Ich habe aber noch nie Lsuch getrocknet.
    Habt ihr Tips für mich?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Püppy_M, 02.12.2008
    Püppy_M

    Püppy_M Guest

    Hat denn keiner einen Tip?
    Wie trocknet man denn z.B. Brennesseln etc.?
    Vielleicht klappt das ja auch bei Lauch.
     
  4. #3 Schweinchenfreund, 02.12.2008
    Schweinchenfreund

    Schweinchenfreund Guest

    würde mich auch intressieren weiß es aber auch nicht !
     
  5. #4 bollerjahn, 02.12.2008
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Also ich gehe mal davon aus, dass man es am besten mit einem Dörrgerät macht, oder?

    Aber willst du wirklich Lauch verfüttern? Ich habe gerade mal die Suchfunktion benutzt und die meisten raten ja davon ab - also auch getrocknet.
     
  6. #5 Familie Sauerrich, 02.12.2008
    Familie Sauerrich

    Familie Sauerrich Wutzchenliebhaber

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    10
    Ich würde Lauch nicht mal in getrockneter Form verfüttern.
     
  7. #6 Püppy_M, 02.12.2008
    Püppy_M

    Püppy_M Guest

    Ich habe mich aber auch bei vielen Quelle erkundigt.
    Und auch diebrain sagt dass Lauch in kleinen Mengen unbedenklich ist.
    Sogar wenn er roh ist.
    Ich werde ichn ja schneiden und immer nur ein wenig untermischen.
     
  8. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    1.665
    Warum muß es denn ungedingt Lauch sein? Es gibt doch so viel anderes was man verfüttern kann.
    Warum wird bewußt das Risiko eingegangen, das ein Schwein darauf mit Blähbauch reagieren kann? Jedes Schwein verträgt das Futter anders und nur weil irgendwer geschrieben hat, das man es verfüttern kann, muß man es doch nicht verfüttern! Lauch ist ein Zwiebelgewächs und gehört nun mal nicht in den Magen eines Schweinchens!
     
  9. #8 Bergziege, 02.12.2008
    Bergziege

    Bergziege Guest

    @Püppy-M: Wo hast du den das bei diebrain gefunden? Ich habe gerade nachgeschaut und habe nichts gefunden. Also meine Schweinis bekommen auch einen getrockneten oder gar frischen Lauch. Auch nicht in kleinen Mengen irgendwo untergemischt.


    mfg Bergziege
     
  10. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    1.665
    Ich hab bei diebrain mal geschaut und dort steht Porree (Lauch) ganz klar als unverträglich!!
     
  11. #10 Püppy_M, 02.12.2008
    Püppy_M

    Püppy_M Guest

    Dann muss du mal bis nach ganz unten lesen!!
    http://diebrain.de/nh-lauch.html
    letzter Abschnitt!

    Nicht so voreilig sein, bevor man sich nicht informiert hat!
     
  12. Delish

    Delish Guest

    Ohne die Gemüter noch mehr erhitzen zu wollen:

    @ Püppy M: Sicher meinst du diesen Abschnitt:

    Lauchpflanzen in kleinen Mengen sind eher unbedenklich. Wenn es ausversehen in kleinen Mengen gefressen wird, sollte keinem Tier etwas passieren, zumal die meisten Kleintiere ohnehin freiwillig kaum Lauchpflanzen und Zwiebelgewächse fressen, es sei denn, sie werden sehr selektiv ernährt und hätten keine anderen Futtermittel zur Auswahl. In größeren Mengen kann aber sogar der "harmlose" Schnittlauch gefährlich werden. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, die Lauchpflanzen und Zwiebelgewächse nicht als Futtermittel in unsere Listen aufzunehmen.


    Wenn man nun aber nicht nur den ersten Satz, sondern den Kontext des ganzen Absatzes sieht, so verstehe ich daraus, dass man Lauch nicht füttern sollte, da das Risiko Blähbauch besteht und die Tiere von sich aus niemals Zwiebelgewächse fressen würden..

    Also, nimm den Lauch und koch dir lieber was leckeres draus, wär doch schade um das Gemüse.. +grins+
     
  13. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.479
    Zustimmungen:
    1.665
    Das hat damit überhaupt nichts zu tun. Wenn Du mal auf die Futterliste bei Meerschweinchen-Info gegangen wärest, dann steht in der Liste weiter unten, das Porree/Lauch unverträglich sind.

    Nager-Info ist nicht gleich Meerschweinchen-Info!!

    Und glaub mir, in meiner Meerschweinchenhalter-zeit habe ich mich ausführlich genug damit beschäftigt!
     
  14. #13 _gänseblümchen_, 03.12.2008
    _gänseblümchen_

    _gänseblümchen_ Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    123
    Lauch läht auch getrocknet unter Umständen noch sehr stark. Es gibt doch ghenügend andere Futtermittel. Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und rate davon ab den Schweinchen Lauch zu füttern. In welcher Form auch immer...
     
  15. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104

    Dann hättest du diesen Abschnitt aber auch richtig lesen müssen. Diebrain empfielt keineswegs Lauch in geringen Mengen zu füttern, sondern schreibt, wenn es ausversehen mal passiert, kippen die Tiere nicht sofort tot um, vereinfacht ausgedrückt.

    Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, warum du das unbedingt füttern willst, auch wenn dir hier ganz klar davon abgeraten wird.
     
  16. #15 Püppy_M, 09.12.2008
    Püppy_M

    Püppy_M Guest

    Ich habs weggeworfen.
    Mir war das Risiko doch zu hoch.

    Ich würde mich aber freuen wenn ich nächstes mal netter Antworten bekomme.
    Werde hier manchmal wie ein Schwerverbrecher behandelt...
     
  17. #16 ponchini, 09.12.2008
    ponchini

    ponchini Guest

    Hallo Püppi,
    Lauch gehört zu den Zwiebelgewächsen. Diese sind für uns Menschen gut verträglich, für die Meerschweinchen aber nicht unbedingt. Du bist auf "Nummer Sicher" gegangen und hast den Lauch nicht verfüttert. Ich hätte das auch nicht riskiert.
    Es gibt ja auch genug anderes Futter: Fenchel, Staudensellerie etc.
    :wavey:
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    [​IMG]
     
  20. #18 _gänseblümchen_, 09.12.2008
    _gänseblümchen_

    _gänseblümchen_ Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    123
    Ich muss dir Recht geben, machmal sind die Reaktionen hier heftig. Aber die User hier sind einfach besorgt, wenn sie so heftig reagieren. Bei einem Schweinchen Blähungen zu riskieren ist nicht ohne und schwupps ist es dran gestorben und dann ist die Trauer groß und es heißt "hätte ich doch"...
    Ich denke die Reaktionen hier sprechen einfach aus leidvollen Erfahrungen. Auch wenn es oft krass ist, aber im Endeffekt ist es doch nur wohlwollend im Sinne der Schweinchen.
     
Thema:

Lauch trocknen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden