Langzeitwirkung - Vitamine/Schäden?

Diskutiere Langzeitwirkung - Vitamine/Schäden? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo! Im noch alten Forum hat jemand, ich glaub es war Alexandra?, geschrieben, welche vitamine auf Dauer schädlich sind und welche nicht, da...

  1. #1 clementine, 04.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo!
    Im noch alten Forum hat jemand, ich glaub es war Alexandra?, geschrieben, welche vitamine auf Dauer schädlich sind und welche nicht, da wasserlöslich oder so. Leider hatte ich mir das nicht abgespeichert :-(
    Ich möchte meinem Friedward (3. Mal Milben) auf Dauer Vitacombex oral geben, in der HOffnung, daß das mit denMilben endlich ein Ende hat. Er reagiert äußerst! positiv darauf, also durch mehr Lebendigkeit. Bzgl. der Milben kann ich jetzt natürlich noch nichts sagen, möchte aber einfach alles vitaminmäßige ausschließen. eigetnlich bekommen meine Schweinis genug Vitamine, übers Trockenfutter (Zusatz) + durch das Gemüse + ich hatte damit auch noch keine Probleme.
    Im Moment bekommt er noch 1ml (ca. 25 Tropfen) täglich + 1 Tablette SiliceaD6. Er frißt förmlich die spritze auf. Also grds. kein Problem,ich möchte ihm aber natürlich nicht auf Dauer schaden.
    Da ich mal annehme, daß die meisten hier Vitacombex benutzen, da es immer wieder empfohlen wird, verzichte ich jetzt mal auf die Zusammensetzung ;-)
    Am liebsten wär mir, wenn ich nochmal die Auflistung der "harmlosen" Vitamine bekommen könnte....?

    vielen Dank schonmal + Grüße chris
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ellen

    ellen Guest

    Huhu,
    schau dir mal diesen Link an:

    http://www.energy.pulse.de/life_energy/vitamine.html

    Anfangs wird da z.T, ziemlich unverständlich rumgebrabbelt, aber weiter unten stehen dann fett- und wasserlösliche schööön aufgelistet, plus Querverweise.

    Grüßkes

    Ellen
     
  4. #3 clementine, 04.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    Danke Dir Ellen!
    viele Grüße chris
     
  5. #4 Alexandra T., 05.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Clementine

    Es sind die Vitamine A,E und D welche Probleme machen können. Z.B. Vitamin A kann bei einer Überdosierung Einfluss auf den Hirndruck haben. Bei Menschen gibt dies dann höllische Kopfschmerzen.

    1ml halte ich auf die Dauer für zuviel. Auch wasserlösliche Vitamine wie Vitamin C können eine negative Wirkung haben. Dieses Vitamin kann z.B. Durchfall auslösen.

    Wenn noch Fragen da sind beantworte ich diese gerne.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  6. Goldie

    Goldie Guest

    @ Alexandra Tobler

    Hallo Alexandra,

    vor ca. drei Wochen war eines meiner Meeris (Alter damals 8 Wochen)ziemlich krank. Um ihn wieder richtig aufzupäppeln bekommt er seitdem täglich 0,5 ml Vitacombex. Mittlerweile ist Baloo auch wieder topfit. Da die anderen nach dem Zeug auch ganz verrückt sind bekommen sie auch täglich 0,5 ml davon. Ist diese Menge auf Dauer zuviel ??? und können Jungschweinchen (Gewicht 250 g.) genauso viel bekommen ???

    Liebe Grüße
    Michaela
     
  7. #6 clementine, 05.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Michaela,
    ich bin jetzt auch auf die Hälfte runtergeganen. Also auf der Packung steht ja 25 Tropfen, also ca. 1ml, aber von mehreren Seiten hab ich jetzt schon gehört, daß das eben einfach auf Dauer zuviel ist. Außerdem soll das Vitaminpräparat eh nicht auf Dauer verwandt werden, da sie ja so eigetnlich wirklcih genug bekommen.
    Ich persönlich werde es dementsprechend nur noch in Krankheitsfällen zusätzlich verwenden. Ansonsten kommt eben etwas übers Trockenfutter, basta, so hab ich es bisher immer gehandhabt + es war ok.
    so haben sie wenigstens mal was Nettes, wenn sie wirklich mal krank werden.

    viele Grüße Chris
     
  8. #7 Alexandra T., 06.09.2001
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Clementine und Goldie

    Meerschweinchen benötigen folgende Menge an Vitamin C:
    Jungtiere: 3mg
    Erwachsene Tiere: 10mg
    Kranke und trächtige Tiere: 20mg

    Diese Menge nehmen die Tiere problemlos aus dem Grünfutter auf.


    Ich habe dieses Vitacombex mal ein bisschen auseinander genommen.

    1ml entspricht etwa 25 Tropfen:
    0.3mg Vitamin A
    0.002mg Vitamin D
    0.6mg Thiamin (B1)
    0.86mg Riboflavin (B2)
    4.0mg Nicotinamid (Vit-B-Komplex)
    1.1mg Natrium-D-Pantothenat (B5)
    0.2mg Pyridoxin (B6)
    0.001mg B12-Cyanokomplex
    10mg Ascorbinsäure (Vitamin C)

    Es fehlen Vitamin K, Vitamin E, Biotin (B-Komplex).


    Meine Meinung:
    Die Vitamine der B-Gruppe sowie das Vitamin K kann das Meerschweinchen in seinem Darm selbst synthetisieren, d.h. herstellen. Ein gesundes Tier braucht diese Vitamine also nicht noch zusätzlich.
    Für ein trächtiges Tier sind diese Tropfen nicht besonders geeignet, da das für diese Tiere wichtige Vitamin E fehlt.
    Das für Haut und Haare wichtige Biotin fehlt ebenfalls.

    Für ein krankes Tier kann eine solche Ergänzung sinnvoll sein. Bei gesunden Tieren halte ich es für nicht nötig. Das Grünfutter enhält die oben genannten Vitamine in den lebensnotwendigen Mengen ausreichend. Zudem gibt es noch viele andere Stoffe die für ein Meerschweinchen lebensnotwendig sind. Auch diese Stoffe können bei einer Unterdosierung Mangelerscheinungen auslösen. Diese sind z.T. mit den Mangelerscheinungen der Vitamine identisch, sodass man nie wirklich sagen kann was fehlt. Nur der Lippengrind bei Vitamin C ist ein eindeutiges Zeichen. Meeschweinchen brauchen auch Mineralstoffe, Spurenelemente, Aminosäuren, essentielle Fette etc. Deshalb halte ich eine Zugabe von einzelnen Vitaminen bei gesunden Tieren als nicht sinnvoll. Hinzu kommt, dass viele dieser Vitamine einen Partner brauchen um im Körper wirken zu können. Wenn dieser nicht auch in einem Überschuss vorhanden ist, kann das Meerschweinchen die zusätzlichen Vitamine nicht verwerten.

    Also, bei kranken Tieren ruhig 1ml geben (bei Jungtieren vielleicht nur 0.5ml) und wenn diese wieder gesund sind absetzen. Bei kranken Tieren zur Unterstützung des Immunsystems und bei trächtigen Tieren um einem Mangel vorzubeugen.

    Noch ein Wort zum Schluss:
    Mit diesen Futterzusätzen wird der Tierbesitzer von der Werbung ziemlich hinters Licht geführt. Es wird erzählt, dass ein solches Tier gesünder sei, ein schöneres Fell habe etc. Damit wird der Laie verunsichert und kauft diese Mittel. Das Ergebnis ist ein voller Geldbeutel beim Hersteller. Ob diese Vitamine schlussendlich etwas bewirken kann man nichtmal beim Menschen wirklich bejahen.

    Schlussendllich ist es euch überlassen was ihr tun wollt. Ich habe noch nie Vitamine verwendet - auch kein Vitamin C im Winter. Lippengrind ist bei meinen Tieren ein Fremdwort. Ihr seht, es geht also auch ohne.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Alexandra
     
  9. Goldie

    Goldie Guest

    Vitacombex

    Hallo Alexandra,

    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich habe schon vermutet, daß ich die Vitamine bei gesunden Meeris nicht brauche. Aber da es ihnen gar so gut geschmeckt hat....;)
    Also in Zukunft wieder nur Heu, Wasser und vieeel Grünfutter.

    Liebe Grüße
    Michaela mit Tiffany,Blacky,Bommel,Baloo,Baghira und Baby Flöckchen
     
  10. #9 Alexandra T., 06.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Clementine

    Tja, da sind uns die Meerschweinchen eben doch ziemlich ähnlich.
    Nicht alles was schmeckt ist auch gesund...

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 clementine, 06.09.2001
    clementine

    clementine Guest

    hallo Alexandra. Ja, ichbin zwar kein Spezialist, aber das seh ich eh genauso.
    Außerdem hab ich mich mal hingestellt und sämtliche vorhandenen Vitaminpräparate verglichen (wieso nicht schon früher?) Außer, daß einige Sachen teurer sind, wie andre, konnte ich nur unwesentliche Unterschiede feststellen.
    Deshalb hab ich jetzt wesentlich günstigere Tropfen (Hausmarke) genommen, wo sowohl noch Vitamin E als Alphatocophero-Acetat, Vitamin K3, Nicotinsäure, Pantohensäure und Foläure enthalten sind. Davon kommen jetzt ca 5 Tropfen pro Töpfchen (2)übers Futter, das wird gemischt + reicht für 6 Schweinchen.
    Ich denke, diese Menge wird nicht schaden und sich im besten FAll günstig auswirken.
    liebe Grüße Chris
     
  13. Andi

    Andi Guest

    Hallo zusammen

    Als Vitamin-C Ersatz kannst du dem MS auch Kiwi, Orangen und Mandarinen geben.....aber bitte, nur wenig pro mal.

    Zuviel Vitamin C gibt - wie bereits erwähnt - Durchfall und auch Blasensteine.

    Gruss, Andi
     
Thema:

Langzeitwirkung - Vitamine/Schäden?

Die Seite wird geladen...

Langzeitwirkung - Vitamine/Schäden? - Ähnliche Themen

  1. Dosierung Vitamin-B-Komplex

    Dosierung Vitamin-B-Komplex: Hallo, kann mir bitte jemand die Dosierung für das Vitamin-B-Komplex rat.... per PN schicken? Vielen Dank schon mal und liebe Grüße Andrea
  2. Vitamin C Zusatzgabe / wie lange

    Vitamin C Zusatzgabe / wie lange: Servus zusammen unser Hr Barney ( ich berichtete das er zwischen M-Lähme und Vitamin C Mangelerscheinungen stand ) ist fit, verfressen,...
  3. Meerschweinchenlähmung oder Vitamin C mangel?

    Meerschweinchenlähmung oder Vitamin C mangel?: Hallo, seit ein paar wochen hat mein meerschweinchen (knapp 3 jahre) sehr stark abgenommen und lähmungserscheinungen in den Hinterbeinen. Vor...
  4. EC, welches Vitamin B Präperat ?

    EC, welches Vitamin B Präperat ?: Hallo Ihr´s, unsere Fipsi hat EC :-( Medikamente bekommt sie alle, bis gestern hat der Tierarzt auch Vitamin B gespritzt. Welches Vitamin...