Langeweile bei Meerschweinchen?

Diskutiere Langeweile bei Meerschweinchen? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Meine Lucy (7 1/2 Wochen alt) habe ich jetzt seit 1 1/2 Wochen. Sie ist sogar schon recht zahm geworden. Sie rennt nicht mehr sofort...

  1. #1 Steffi P., 25.12.2002
    Steffi P.

    Steffi P. Guest

    Hallo!

    Meine Lucy (7 1/2 Wochen alt) habe ich jetzt seit 1 1/2 Wochen. Sie ist sogar schon recht zahm geworden. Sie rennt nicht mehr sofort weg, wenn ich an den Käfig gehe, sondern kommt meist neugierig angelaufen und untersucht meine Hand nach Futter, steigt sogar darauf und lässt sich auch streicheln.

    Gestern fing sie dann auf einmal an, wie von der Tarantel gestochen im Käfig herumzuhüpfen. So, als wenn sie sich erschreckt hätte. Aber das mehrfach hintereinander und ohne ersichtlichen Grund. Mein Verlobter tippte "scherzhalber" auf Flöhe. Seit heute rennt sie nun zusätzlich zu diesen Sprüngen wie eine Verrückte im Käfig umher und macht Lilly dabei noch mit verrückt.

    Ich habe den Eindruck, als wüsste sie nicht so recht, was sie tun sollte, so als wenn ihr langweilig wäre.
    Als ich gerade die Hand in den Käfig hielt, kam sie sofort an und schnupperte, angebotenes Futter aus der Hand frisst sie jedoch nicht.
    Da sie jedoch sofort auf meine Hand stieg, dachte ich, sie wolle vielleicht ihre Kuscheleinheiten einfordern. Aber als ich sie dann heraus nahm, zappelte sie nur auf meinem Arm herum und wollte wieder runter. Das war es also auch nicht.

    Ich bin echt ratlos. Gibt es bei Meerschweinchen vielleicht auch so etwas wie Langeweile? Einen Spielgefährten hat sie seit letztem Samstag jedenfalls, daran kann es also eigentlich auch nicht liegen.

    Da sie noch recht leicht ist für ihr Alter, bekommt sie zur Zeit Haferflocken von mir, die sie mit Vorliebe frisst. Kann es sein, dass sie davon vielleicht zu viel Energie hat? So wie bei Pferden, wenn sie zuviel Hafer bekommen?

    Ich muss dazu sagen, dass sie bisher noch keinen Freilauf hat, da man mir hier im Forum gesagt hat, dass das in der ersten Woche noch viel zu früh sei.
    Wäre es möglich, dass sie deshalb nicht "ausgelastet" ist?
    Ich glaube wenn sie morgen noch so drauf ist, werde ich einfach mal versuchen sie laufen zu lassen. Vielleicht legt sich dann ja ihr Verhalten.

    Oder könnten es wirklich Flöhe o.ä. sein, die sie so verrückt machen? Ein vermehrtes kratzen habe ich jedoch nicht feststellen können.

    Ich hoffe mir kann schnell jemand helfen.

    Liebe Grüße, Steffi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi
    Sie ist jung und freut sich ihres Lebens:D Sie ist nicht krank und Langeweile denke ich auch nicht, dann würde sie in der Ecke sitzen und garnichts tun.
    Das liegt auch nicht an den Haferflocken;)
    Versuch es doch einfach mal mit Freilauf. Wenn sie sich ein wenig daran gewöhnt hat wird sie durch die Gegend rennen und Luftsprünge machen. Das andere Weibchen wird sie vieleicht auch noch mit anstecken.
     
  4. #3 Tasha_01, 25.12.2002
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.694
    Zustimmungen:
    1.014
    Keine Krankheit

    Hi Steffi,

    das nennt man popcornen, weils aussieht wie ein Popcorn das explodiert ;)

    Das ist ein Zeichen von Lebensfreude und das es ihr bei dir gefällt und sie sich wohlfühlt. Bei solchen Leichtgewichten sieht das ja noch echt komisch aus... nur stell dir mal vor das macht ein Meeri von 1250g Lebengewicht.

    DAS sieht strange aus :rofl: :nut: :heart:

    Während des Auslaufes werden die zwei das wohl auch beibehalten...

    Liebe Grüße
    Tasha
     
  5. M&M

    M&M Guest

    Hallo Steffi
    ich bin echt froh das du das fragst weil ich seit 3 Wochen Meerschweinchen-"mama" bin und meine beiden genauso durchdrehen ( 9 Wochen alt) und die Antworten die du bekommen hast beruhigen mich doch sehr
    ich wollte dir nur weiterhin viel Spaß wünschen
    M&M:D ;)
     
  6. #5 Ralf_Reuter, 26.12.2002
    Ralf_Reuter

    Ralf_Reuter Guest

    Hallo,

    das sieht echt immer lustig aus.
    Als unser Herr Bödefeld letzte Woche seine neue Freundin Bekommen hat ist er fast durchgedreht:p

    Er hat geschrien und ist wie ein Rodeopferd durch die Wohnung
    gelaufen,immer wieder zu seiner Fréundin und wieder weg.
    Das haben wir bei ihm schon seit 1,5 Jahren nicht mehr gesehen,
    zumindest nicht in dem Ausmass.

    Daran kann man echt die Freude seiner Schweinchen erkennen.

    Grüsse,
    Ralf
     
  7. #6 constanze0702, 26.12.2002
    constanze0702

    constanze0702 Guest

    Hallo Steffi,
    ich bin zwar auch ein Meeri Neuling aber ich glaube auch, dass Du das mit dem Freilauf mal probieren kannst. Mein Simba jedenfalls liebt es seine Umgebung zu erkunden. Ich glaube auch, dass es da kein "Patentrezept" gibt, wann ein Meeri seinen/ihren ersten Freilauf haben sollte. Das sollte man glaube ich individuell entscheiden und es kommt ganz auf das Verhalten an.

    Viele Grüße
    Constanze
     
  8. #7 Steffi P., 26.12.2002
    Steffi P.

    Steffi P. Guest

    Hallo!

    Danke für eure Antworten. Dann bin ich jetzt ja doch beruhigt, dass Lucy weder Langeweile hat, noch gar krank ist.

    @speedy:
    Ich habe Lucy heute morgen aus dem Käfig genommen und laufenlassen. Es schien ihr riesigen Spaß zu machen. Sie erkundete sofort leise vor sich hin quiekend den ganzen Raum. Sah echt lustig aus. Teilweise flitzte sie wieder wie von der Tarantel gestochen los und sprang auch wieder wild umher. Sie schien jedenfalls ordentlich Spaß zu haben. Von Angst kaum mehr eine Spur. Im Gegenteil, sie untersuchte alles super neugierig.

    Lilly hatte ich zuerst im Käfig gelassen, da sie noch sehr ängstlich ist. Als sie dann allerdings die ganze Zeit nach Lucy rief, habe ich sie raus genommen, mich auf den Boden gesetzt und sie auf dem Schoß gehalten. Als Lucy dann bei uns vorbeilief, ist Lilly vorsichtig von meinem Schoß geklettert und auch auf den Boden. Aber wie Lucy durchs ganze Zimmer zu laufen hat sie sich dann doch nicht getraut. Sie hat sich die ganze Zeit hinter mir versteckt und nur ab und zu kurz hinter mir vorgelugt. Aber ich denke mal, dass sie sich das laufen bestimmt bald bei Lucy abgucken wird, wenn ich die beiden jetzt jeden Tag rauslasse.

    @Tascha_01:
    Das mit dem "popcornen" finde ich ja echt witzig. Das triffts aber wirklich. Ideen muss man haben. ;-))
    Und lustig siehts wirklich aus. Lucy wiegt auch gerade erstmal 225g. Aber wenn sie weiterhin so schnell wächst... Vor 1 1/2 Wochen wog sie gerade mal 150g! ;-) Bin mal echt gespannt, wie schwer sie sein wird, wenn sie ausgewachsen ist.

    @alle:
    Lilly hat letzten Samstag, als ich sie bekommen habe (da war sie 6 Wochen alt) ca. 180g gewogen, heute wiegt sie 250g, also etwas mehr als Lucy (jetzt ca. 225g), obwohl sie jünger ist. Kann es sein, dass Rosettenmeerschweinchen an sich etwas kleiner sind/bleiben als Glatthaarmeerschweinchen?
    Meine Freundin z. B. hat ein 2jähriges Rosetten-Weibchen, welches relativ klein ist. Im Geschäft hingegen habe ich ein 3monatiges glattes Weibchen gesehen, das schon um einiges größer war, als die Lotta meiner Freundin.

    @M&M:
    Dann auch herzlichen Glückwunsch zu deinen zwei beiden. Wie heißen sie denn? Sind es auch Weibchen wie meine zwei?
    Es stimmt schon, wenn man das erste mal Meerschweinchen hat, ist man noch sehr unsicher. Man möchte ja schließlich nichts falsch machen. Ich bin jedenfalls froh, dass es dieses Forum hier gibt!

    @Ralf:
    Kann ich mir richtig gut vorstellen. ;-) Wie alt ist denn euer Herr Bödefeld?

    @constanze0702:
    Ich habe die beiden wie bei "@speedy" oben schon geschrieben heute laufen lassen. Lucy war wirklich total begeistert.
    Lilly hingegen wusste noch nicht so recht, was sie mit ihrer "Freiheit" anfangen sollte. Aber ich denke das wird schon noch. Ich habe sie ja gerade erstmal seit ein paar Tagen.
    Lucy war die ersten Tage genauso ängstlich. Aber nach einer Woche war sie schon recht zutraulich. Sie ist eine ganz verschmuste. Im Gegensatz zu Lilly genießt sie es richtig wenn ich sie z. B. beim fernsehen auf dem Schoß habe und streichle. Sie ist ein richtiges Schmuseschweinchen.
    Auch dir wünsche ich mit deinem Simba auf jeden Fall noch viel Spaß.


    Liebe Grüße, Steffi
     
  9. #8 Tasha_01, 26.12.2002
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.694
    Zustimmungen:
    1.014
    Hi Steffi,

    das Lucy neugierig alles erkundet ist doch klasse :einv:
    Sie hat wohl schon verstanden das du ihr nichts böses willst, und Lilly wird das auch bald verstanden haben. Sie hat ja Lucy als lebendes Vorbild und Schutzschild ;)

    Rassenabhängig ist Größe und Gewicht eigentlich nicht. Wir haben drei Glatthaar-Meeris.
    Würsti ist nicht sonderlich groß, Standart würde ich sagen. Woodstock ist genau wie Marcie einfach nur ein Fass ohne Boden, ständig auf der Suche nach was Fressbaren und haben ein dementsprechendes Gewicht und Größe. Und beide sind noch im Wachstum *schluck*

    Unsere Rosetten sind ausser Josie (6 Monate alt) und ihren Kindern Momo und Schröder (ca. 2 1/2 Monate alt) fast alle größer und vor allem schwerer als der Rest. Spunky ist ein "Fressmonster" mit gut 1,270kg Lebengewicht :ohnmacht: Und das sind die schlankeren Zeiten bei ihr... :rolleyes:

    Ach, das "popcornen" ist genauso wenig wie der Begriff "brommseln" auf meinem Mist gewachsen, das hab ich aus einer Meeri-Mailingliste :p

    Liebe Grüße
    Tasha
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Ralf_Reuter, 26.12.2002
    Ralf_Reuter

    Ralf_Reuter Guest

    @Steffi

    Unser Bödefeld wird im März 4 Jahre alt.
    Das Mädel haben wir von Meerschweinchen in Not aufgenommen und die ist etwa 1 Jahr,die hält in ganz schön auf Trab,was auch gut ist.

    Grüsse,
    Ralf
     
  12. #10 chrisma, 28.12.2002
    chrisma

    chrisma Guest

    Popcornen

    Als ich dies bei meinen Schweinen zum ersten mal gesehen habe bin ich auch ganz schön erschrocken:rolleyes:. Dann habe ich in diesem Forum gelesen das es die pure Lebenslust ausdrückt. Da war ich dann beruhigt. Es sieht aber auch echt zu witzig aus:D .
    Chrisma
     
Thema: Langeweile bei Meerschweinchen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen langeweile

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden