lange Etage

Diskutiere lange Etage im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Wutzenliebhaber =), nachdem es nun wohl doch noch wesentlich länger bis zum Umzug dauert (eigentlich diesen Sommer, nun wohl eher...

  1. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    78
    Hallo Wutzenliebhaber =),

    nachdem es nun wohl doch noch wesentlich länger bis zum Umzug dauert (eigentlich diesen Sommer, nun wohl eher nächsten Sommer), würde ich nun gerne meinen Eigenbau um eine lange Etage erweitern.
    Und zwar am liebsten auf dieser Seite (der EB ist L-förmig)

    [​IMG]

    Ich habe noch einige Bretter übrig, die ich für die Wände benutzt habe. Diese sind 40cm breit und ich würde sie gerne dafür benutzen.
    Allerdings ist die Seite dort knapp 2,10m lang und ich müsste mehrere Bretter nutzen.
    Klappt das bei der Länge ohne Beine?
    Denn ich habe Fleecedeckenhaltung und will nicht ständig Löcher in die Decken schneiden müssen :D Und bei der Größer könnte ich das sicher auch nicht rausheben.
    Eine Etage zum rausheben habe ich schon:
    [​IMG]

    Und bei der Größer ist es schon grenzwertig sie rauszuheben.
    Sie nutzen gerne die Fläche dadrunter, oben wurde nie wirklich genutzt, deswegen habe ich irgendwann die Treppe weggemacht. Aber sie war eh recht steil und oben war keine "Brüstung", vielleicht wurde es deswegen kaum genutzt?
    Habt ihr vielleicht sonst noch Vorschläge wie ich das "praktisch" machen könnte?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cookie89, 27.05.2014
    Cookie89

    Cookie89 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    6
    Huhu

    Da werde ich mich mal versuchen. Also als erstes ist mir eingefallen an die Rückwand eine leiste und 40 cm davor eine leiste (so 5 cm stärke )von den Seiten aus dran schrauben und Vielleicht noch alles 50 cm eine strebe dazwischen und darauf die Bretter legen und fest schrauben. Ich Hoffe habe es verständlich erklärt. Der Unterbau würde dann so aussehen wie eine Leiter. Ob das letztendlich hält weiß ich nicht. Wie hoch sind denn die Wände des eb? Die Etage sollte mindestens in eineriHöhe von 20cm sein, besser höher (meine Etage ist in einer Höhe von 19cm und das ist manchmal umständlich aber geht Grade noch so).
     
  4. #3 MeeriAnja, 28.05.2014
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Vielleicht einige der Streben etwas länger nehmen und an der vorderen Wand befestigen...

    Kommt ja auch drauf an, wie dick/stabil die Seitenwände deines aktuellen EBs sind.
     
  5. #4 schweinchenshelly, 28.05.2014
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.843
    Zustimmungen:
    637
    Willst du dann die Seitenwände durch Plexiglas ersetzen? Sonst würde ich da auf keinen Fall ne Etage drauf setzen, sonst ist es drunter ja stockdunkel.

    Meerschweinchen sitzen nicht gerne so unter "freiem Himmel", deshalb werden offene Etagen selten wirklich gut genutzt.
     
  6. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    78
    Ich würde die Etage in 30cm Höhe anbringen, so passt alles was da steht noch gut drunter und ich kann dort auch noch gut arbeiten.
    Die Seitenwände (und somit auch der geplante Etagenboden) sind 18mm stark.
    Streben noch vorne würde ich gerne vermeiden.
    Plexiglas wollte ich eigentlich nicht mehr anbringen.

    Oder hat jemand mehrere "kleinere" rausnehmbare Etagen die man zu einer großen "zusammenbaut"? Könnte ja vielleicht auch funktionieren?

    Damit sie die Fläche auch nutzen, wollte ich es so perfekt wie möglich machen, eine sehr flache Treppe, vielleicht sogar überdacht (damit sich auch die Schisser hochtrauen), vorne ne Brüstung und viele Versteckmöglichkeiten. Habe ich etwas vergessen?
     
  7. #6 chris05, 28.05.2014
    chris05

    chris05 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    31.07.2012
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    22
    Es gibt doch diese Regealbrettbefestigungen, die aussehen wie ein L.
    Damit kannst du, ohne Stützen die Bretter anbringen.
     
  8. #7 Niciola, 01.06.2014
    Niciola

    Niciola Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich habe hier ähnlich gearbeitet.
    Über meinem neuen EB ist ein langes Brett angebracht,
    als Abstellfläche und als Wohlfühlzone für die Schweine.
    Damit ich keine beine dran habe, habe ich einfache Winkel aus dem Baummarkt genommen (das sind vermutlich die gemeinten L-Stücke)
    Du musst drauf achten, dass die Winkel lang genug sind um mindestens 3/4 des Brettes zu stützen. Bei mir gehen die Schrauben zur Sicherheit bis in die Wand hinter der Rückwand, aber die Rückwand ist bei mir auch nur 2,5 cm Tief.
    Mehrere Bretter zu nutzen ist mit den Winkeln kein Problem, da du den Abstand frei bestimmen kannst. Lieber mehr als weniger verwenden.
    Bei Horn**** kosten die größten Winkel etwa 5€ das Stück.
    Dafür sind sie komplett aus Holz und können ohneweiteres angeknabbert werden.

    Ich hoffe das hilft dir ^^
     
  9. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    394
    @Niciola

    Du machst mich neugierig. Winkel aus Holz? Wie kann ich mir die vorstellen? Welche Maße haben die in etwa?

    Ich selbst habe ich genau dieses System ( Langes Brett mit der Breite von ca. 35 cm über die ganze Breite) als Wohlfühl -und Futteretage, allerdings sind meine Winkel aus Stahl und werden in diese Schienen-Träger , die an der Rückwand befestigt sind eingehängt. Zusätzlich habe ich einen Miniwinkel an die Seite befestigt um die äußerste Kante des Brettes zusätzlich zu stützen.( Verhindert das Kippen, falls je mal alle gleichzeitig auf der vorderen Kante stehen sollten).
    Zum säubern lässt sich das Brett im Übrigen rausnehmen und dadurch gründlich schrubben.
    Gruß
    Hexle
     
  10. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    78
    Ich habe mich nun dazu entschieden diese vorhandene Etage mitreinzubauen.
    Die wird hinten in der Ecke stehen (so kann ich sie rausnehmen) zum leichteren Reinigen.
    Und "davor" kommt dann die Etage die ich mit Winkeln an der Rückwand befestigen werde.
    Ich denke Ende der Woche habe ich Zeit dafür =)
     
  11. #10 Niciola, 01.06.2014
    Niciola

    Niciola Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
  12. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    78
    So nun ist die Etage fertig, erstmal provisorisch "eingerichtet". Die Häuser vom Knastladen kommen heute Abend :D

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    1.925
    Könntest du die Bilder in einem etwas grösseren Format einstellen?

    So kann man dein Werk ja gar nicht bewundern. ;)
     
  14. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    78
    Ich weiß gar nicht wieso die immer so klein werden, aber ich lade sie mal woanders hoch :D

    [​IMG]

    [​IMG]

    So jetzt aber besser!

    Ich habe die Treppen extra sehr flach gemacht. Es waren auch schon einige oben zum schauen :D
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 MeeriAnja, 07.06.2014
    MeeriAnja

    MeeriAnja Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    1.550
    Zustimmungen:
    6
    Ich finde deine Etagenlösung und die flachen Rampen schön aber zu gefährlich.

    Kommt ja auch immer auf das Verhalten und die Anzahl der Meerschweinchen an, aber für meine wäre deine Etage zu gefährlich:
    Meine Meeris würden direkt von der Etage nach unten springen, vielleicht auch, weil sie sich auf der Etage aus dem Weg gehen müssten oder sie den Rand nicht erkennen, weil deine Auflage etwas übersteht.
    Und ich hätte Angst, dass sie die Häuser und Brücken verrücken und diese runterfallen könnten.

    Ich hatte mal dieses Haus gekauft. Die Rampe wurde nicht benutzt und 2 meiner Meeris hatten sich beim Runterspringen von dem Haus den Fuß verstaucht und 2-3 Wochen gehumpelt. Das Haus habe ich dann unten einige cm absägen und die Rampe entfernen müssen. (Hatte keine Einstreu sondern nur Malervlies als Untergrund)
    [​IMG]

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Meeris es gern mögen, wenn es links und rechts einen Aufgang gibt. So können sie zur Beschäftigung sozusagen ein mal im Kreis spazierengehen. Aber eine weitere Rampe würde natürlich auch Platz wegnehmen.... :wusel::wusel::wusel:
     
  17. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    78
    Kaum einer meiner Meeris springt irgendwo hoch oder runter. Nur mein junges Schweinemännchen macht das manchmal.
    Mit der Fleecedecke oben bin ich auch noch nicht zufrieden.
    Ich habe mir so Tischtuchklammern bestellt, das werde ich erstmal nutzen, bis ich ne andere Lösung habe.
     
Thema:

lange Etage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden