Landschildkröte -einige fragen

Diskutiere Landschildkröte -einige fragen im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Wollte mal fragen ob hier im Forum es Leute gibt die auch noch Landschildkröten besitzen Da wir die schildkröte meines opas nun übernommen...

  1. #1 LadyDana, 12.04.2006
    LadyDana

    LadyDana Guest

    Wollte mal fragen ob hier im Forum es Leute gibt die auch noch Landschildkröten besitzen


    Da wir die schildkröte meines opas nun übernommen haben seitdem er nicht mehr in seinem haus wohnt.
    Da er sie immer gehalten hat wie es ihm grad passte nunja wissen wir nicht so recht wie man sie "richtig" d.h artgerecht hält
    Auch nach Futterlisten die alle einstimmtig oder zumindest grob dasselbe sagen suchte im im I-net vergeblich...vll kann mir hier jmd mit guten Rat zur seite stehn und mir helfen.
    z.B lass ich auf einigen Seiten Tomate sei verboten jedoch frisst die schuldkröte dies schon seit ca 30 jahren...was mich nu doch ein wenig stutzig macht vorallen da dies nicht auf allen seiten steht


    Interessieren würde mich vorallen:
    1. eine Futterliste mit Sachen wie Obst &Gemüse die man bedenkenlos füttern kann
    2. richtige haltung im freien vorallen in Bezug auf die gehege gestaltung


    Hier nun noch ein Foto von der schildkröte >horstie>
    [​IMG]

    Danke bereits im Vorraus ..freue mich auf eure antworten :top:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kira

    Kira Asperger-Autist

    Dabei seit:
    13.06.2003
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dies ist die beste Seite über Schildkröten, die ich kenne, da bleiben sicher keine Fragen offen! ;)

    ---> Schildkrötenseite

    Tomate ist in der Tat sehr schädlich für Schildkröten, da sie zuviel Zucker und Phosphor enthält. Auch Obst sollte man keins füttern, wegen dem vielen Zucker. Zucker fördert die Vermehrung von schädlichen Bakterien im Darm.

    Ich hab auch Griech. Landschildkröten und meine bekommen ausschließlich Wiesenkräuter (bes. Löwenzahn), Salat (kein Kopf- und Rucolasalat, da zu sehr belastet!), Karotten und als besonderes Leckerlie und einziges erlaubtes Obst: Kaktusfeigen!
     
  4. #3 LadyDana, 12.04.2006
    LadyDana

    LadyDana Guest

    hui na da hab ich ja einiges falsch gemacht: hab das einfach so gemacht ihm einfach immer probieren lassen :wassermelone mag er z:B sehr und tomaten wie gesagt seit 30 jahren aber das werd ich nu lieber weglassen
    Lowenzahn mag er ja auch genauso gern wie die schweinis da geh ich für ihn immer mitsammeln :hand:
     
  5. #4 Mehritis, 12.04.2006
    Mehritis

    Mehritis Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    27.12.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir www.villa-testudo.de empfehlen und www.sebag-buchmann.de (Schildkröten).
    Dort kann man alles fragen und Gerhardt Eger von der Villa Tetsudo ist meines Erachtens der Kompetenteste. Tiere von ihm kann ich nur empfehlen. Tolle Tiere.

    Liebe Grüße!!!
     
  6. #5 Flockie, 13.04.2006
    Flockie

    Flockie Mierschwéngerchers-Geck

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Meine Erfahrung :

    Ich habe seit 25 Jahren zwei Landschildkröten die ich mit Tomaten füttere und es hat ihnen bis jetzt noch nicht geschadet.

    Äpfel und Erdbeeren fressen meine Schildis mit Leidenschaft, alle anderen Obstsorten meiden sie...

    Ansonsten bekommen sie noch viel Löwenzahn sowie Salat (alle Sorten). Was sie nicht mögen, lassen sie sowieso liegen.

    Und die Blüten vom Löwenzahn werden auch regelrecht verschlungen.

    Also, biete ruhig weiter hin und wieder ein Stückchen Tomate an, dein Opa hat das ja auch getan. Wieso sollte die Schildkröte jetzt auf Tomaten verzichten !?
     
  7. #6 LadyDana, 13.04.2006
    LadyDana

    LadyDana Guest

    joa das meinte mein papa auch
    wollte mich halt mal bisl erkundigen auch nach alternativen zum füttern
    find das auch immer ein genuss wie er wassermelone verschlingt
    [​IMG]

    Darf man fragen wie ihr eure schildies so haltet bzw gehege so gestaltet?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Flockie, 13.04.2006
    Flockie

    Flockie Mierschwéngerchers-Geck

    Dabei seit:
    18.03.2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Meine Schildkröten leben in einem grossen Gehege im Garten meiner Mutter, da ich selbst keinen Garten habe.
    Das Gehege ist etwas mit Efeu bewachsen und dient als Unterschlupf für die Nacht und als Schutz gegen die Sonne. Sie lieben es im Efeu zu dösen.

    Zusätzlich haben sie noch ein "Häuschen" (fast schon eine Villa), das mein Freund aus wetterfestem Holz gebastelt hat (das Holz aus dem auch die Hochsitze der Jäger gebaut werden, weiss nicht wie es heisst, es ist ziemlich robust und braucht nicht gestrichen zu werden) mit Plexiglasfenster, damit es nicht zu dunkel ist, und aufklappbarem Dach.
    Jetzt im Frühling streue ich noch eine dünne Schicht Sägemehl hinein und lege noch ein paar zu kleinen Bällchen zerknüllte Zeitungen hinein als kleine Isolation, da es doch noch etwas kühl ist.

    Ah ja, eine kleine Schüssel mit Wasser steht auch noch da zum trinken und baden, wird jedoch weiter nicht benutzt...

    Wenn es jedoch zu kühl draussen ist, (weniger als 15 Grad), setze ich die Schilds in ein kleines Gehege mit Blumenerde (Keller), das teilweise mit einer 40 Watt Birne ausgestattet ist. Die zwei lieben diese künstlichen Sonnenbäder !

    Ob jetzt alles artgerecht ist oder nicht.... meine Schildis fühlen sich wohl und waren noch nie krank, weder tränende Augen (wegen Sägemehl), noch Schnupfen und wie gesagt, ich habe die zwei Schildis seit 25 Jahren.
     
  10. #8 LadyDana, 13.04.2006
    LadyDana

    LadyDana Guest

    :top: So ähnlich halte ich meine schildi auch...wenn man von den sägespähnen absieht und halt das ich als wärmspender heu nehme und das sie bei kalten ewetter nicht rein kommt etc weil sie das ja auch seit über 30 jahren gewöhnt ist so
     
Thema:

Landschildkröte -einige fragen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden