Lamisil Once - Als Lösung anwenden?

Diskutiere Lamisil Once - Als Lösung anwenden? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hey, ich hab mir gedacht ich mach bei Krankheiten einen extra Thread auf, weil sich meiner (ursprünglich ein Thread zum Thema Haltung) jetzt doch...

  1. #1 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Hey,

    ich hab mir gedacht ich mach bei Krankheiten einen extra Thread auf, weil sich meiner (ursprünglich ein Thread zum Thema Haltung) jetzt doch vergrößert und damit es übersichtlich ist :)

    Ich habe 2 Schweinchen welche beide Haarlinge haben. Wurde erst diangostiziert, beide wurden mit einmaligem Spot on von Advocate in Wutzen-Dosierung behandelt.

    Das dunklere Schwein hat aber seit Tagen noch eine runde (heut noch bissl größer geworden, mit einem Tick strich nach links ausgehend) kahle Stelle über der Nase, die auch irgendwie schuppt und bisschen krustig ist. Die TA meinte, abwarten, ja, es könnte ein Pilz sein, aber vielleicht kommts vom Kratzen der Haarlinge,...aber ich bin mir sehr, sehr sicher dass es ein Pilz ist, eine befreundete Züchterin sagte dasselbe, eben weil es kreisrund und an einer "typischen" Stelle ist. die kratzstelle an der seite zb hat zwar eine Kruste vom Kratzen(weil es so juckt wg der Haarlinge) aber noch alle Haare dort. Bekam von ihr den Tipp, LAMISIL ONCE zu verwenden. DBin vorhin in die Apo gegangen, das Zeug (meine INternetrecherche hat es bestätigt) gibt es nur noch als Lösung, nicht mehr als Salbe oder was das früher war. Hab es jetzt mitgenommen und hier.

    Frage 1: Wie verwende ich es, als Lösung? Geht das überhaupt? Ist ja doch sehr flüssig.. hab vor, es mit einem Wattestäbchen ganz leicht auf diese Runde Stelle aufzutragen, aber "hält" das überhaupt, ist ja flüssig?

    Frage 2: Wielang dauert es, bis ich von dem Advocate eine Besserung merke? Die Wutzen kratzen sich immernoch genauso häufig, oder dauert das gut eine Woche bis sie wirkich beschwerdefrei sind?

    Also sorry für die doofe Frage ...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    1.801
    Advocate: bei richtiger Dosierung kann es 2,3 Tage dauern bis eine sichtbare Besserung (weniger kratzen) eintritt. Bis alle Viecher und Eier tot sind, kann es u. U. dauern. Ich behandle meistens nach 10 Tagen nochmals, allerdings mit dem Spot - on Stronghold.

    Lamisil kenn ich nur als Salbe. Wenn die Flüssigkeit via Wattestäbchen auf den Pilz gemacht werden kann, sollte das schon helfen. Sonst hilft auch Canestensalbe. Letztere mach ich bei Pilz nur alle 3,4 Tage drauf, dafür noch 2 Wochem länger, als wie der Pilz sichtbar ist. ;)

    Gute Besserung dem :wusel:
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  4. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    127
    Hallo gegen das beissen kannst Du den Meeris auch Fenistil Tropfen geben, gibt's in der Apotheke.
    Einfach drei vier Tropen auf ein Stück Gurke.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  5. #4 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Supi, die Tipps sind echt sehr hilfreich :)
    Die TA meinte, wenn sie noch kratzen sollen wir in 10 Tagen ca. wiederkommen und dann wird nochmal mit Advocate der Nacken eingerieben.
    Klingt jetzt total doof,... Aber wenn die Tierchen zb am Popo sind, kommt das Mittel dann hin, wenn das hinterm Nacken verteilt wird? Macht man bei Katzen ja auch so... Hachja, ich weiß, blöde Fragen aber ich mach mir Sorgen. :)
    Mit dem Fenistil schau ich morgen mal oder später ob meine Apo das vorrätig hat.

    Ich hoffe, das ist derzeit nicht alles zuviel aufeinmal. Advocate, dann das Pilzmittel noch... Aber soll ja gut verträglich sein, bringt ja nichts wenn das Schwein mit Pilz rumläuft... Und diesen Stress die Schweine jeden Tag zu fangen, rauszuholen...Das will ich ihnen nicht zumuten, ich sehe ja jedesmal wie panisch die sind. Deswegen erschien mir das mit dem Lamisil so perfekt.. Hoffen wir, es funktioniert. :(
     
  6. #5 Quano, 05.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.02.2018
    Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    1.905
    Zustimmungen:
    1.801
    Diese Spot on werden auf der Haut im Nacken (ich machs immer hinter den Ohren, bei den nackten Stellen ) draufgetröpfelt. Das Medikament wird dann von der Haut absorbiert und verteilt sich bei Erstanwendung innerhalb von 24 -48 Stunden auf der gesamten Haut.

    Übrigens heissen bei uns die Fenistilprodukte, die innerlich verabreicht werden, also Tropfen, neu Feniallerg (also schon ein paar Jahre ;) ). Nur für den Fall, dass das bei euch auch so ist und du nicht sicher bist, ob das das richtige Medi ist ;)
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  7. #6 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Oki, dann schau ich morgen mal nach Feniallerg/Fenistil Tropfen, wäre gut wenn man denen das etwas nehmen könnte.

    Also... Ich hab eben der Wutz was vom Lamisil once aufgetragen. Ist mehr so wie flüssigeres Haargel von der Konsistenz, also es lief jetzt nicht weg, dann geht das eigentlich, oder?
    War keine große Stelle,ca. 1,5 cm vom Auge weg, daher war das denke ich ok, oder? Ins auge ist natürlich zum Glück nichts gekommen, aber das war echt schwierig, weil so gezappelt wurde, das arme Schwein.

    Ich hoffe, ich habe nicht zu viel gegeben, aber ich wollte das eben alles an der Stelle abgedeckt ist, (keine Angst, ich habe nicht die viertel Tube benutzt :D) aber schon so, dass es gut drauf war.
     
    Quano gefällt das.
  8. #7 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Sollte man die Häuschen auch noch mit etwas Essigreiniger o.ä abwaschen, oder meint ihr, das reicht so?
     
  9. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    2.827
    Lamisil ONCE war schon immer eine Lösung!
    Diese wurde/wird schon immer EINMALIG dünn aufgetragen und bildet dann einen Film mit Wirkstoff auf der Haut.

    Daneben gab und gibt es schon immer Lamisil Creme und Spray. Beides muß aber täglich aufgetragen werden.


    Zu Advocate:
    Das muß in ausreichender Dosierung als Spot on aufgetragen werden! Meerschweine haben eine sehr dicke Haut und brauchen deshalb eine hohe Dosierung.
    Bis die Wirkung Eintritt dauert es ein paar Tage.
    In 7 bis spätestens 10 Tagen sollte der Spot on wiederholt werden.
     
    B-Tina :-) und Ahrifuchs gefällt das.
  10. #9 Igelball, 05.02.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    504
    Mit Essigreiniger bringt nichts, das ist eine organische Verbindung und der Pilz freut sich möglicherweise noch.

    Ich behandel die Tiere nur, der Rest bleibt so, wie es ist. Bringt meist eh nichts, weil die Sporen überall sind.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  11. #10 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Wurde glaub ich so dosiert 0,001g pro 100g Körpergewicht ca, bin mir aber nicht 100% sicher weil ich das nur am Rande im Nebenzimmer mitbekommen habe.
     
  12. #11 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Ok, dann lassen wir den Rest einfach und behandeln nur die Wutzen.
     
  13. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    2.827
    Du hast eine Privatnachricht hierzu.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  14. #13 Ahrifuchs, 05.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Kennt jemand einen guten Tierarzt für Wutzen im Raum Ludwigshafen/Mannheim? :)
     
  15. #14 B-Tina :-), 06.02.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    9.676
    Lamisil once hilft, wurde schon geschrieben.

    Mit der oralen Gabe von Fenistil wäre ich vorsichtig.
    Die Tropfen können durchaus unangenehme Nebenwirkungen haben, und die Schweinchen können es uns ja nicht sagen.

    Bewegliche Holzteile kann man im Herd bei 100 °C 10 Minuten lang ausbacken.

    Einen Tierarzt nennen kann ich Dir leider nicht.
    Gute Besserung!!
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  16. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.081
    Zustimmungen:
    962
    Ich weiss von meiner Freundin, das sie von Heidelberg aus immer nach Rüsselsheim, bei Mainz, gefahren ist. Ist aber schon einige Jahre her. Frag doch mal die Hessen hier im Forum, wir haben einige aus dem Frankfurter Raum, die auch nach Rüsselsheim fahren.
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  17. #16 Ahrifuchs, 08.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Also, ich habe das Gefühl das kratzen wird allmählich weniger, aber.... Die Stelle über der Nase wird nicht wirkich besser, meine eher dass sie sogar etwas größer geworden ist nach links hin und das obwohl ich ja am Dienstag Lamisil Once aufgetragen habe.

    Dann jetzt besser zum Tierarzt, oder?
    Wachsen die Haare da eigentlich wieder nach? Sieht echt schlimm aus
     
  18. #17 Angelika, 08.02.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    Ja - zum Tierarzt. War dann wohl kein Pilz sondern entweder verursacht durch Haarlinge und den durch sie hervor gerufenen Juckreiz bzw. eine bakterielle Infektion, die sich durch das Kratzen ergeben hat.
    Hier hatte ich auch schon Haarlinge, die durch Spot ons nicht weg zu kriegen war (Anwendung in wöchentlichen Abständen und in der für MS angezeigten hohen Dosierung), und für die Ivomec gespritzt werden musste.
    Und, klar, die Haare wachsen wieder nach!
     
    Ahrifuchs gefällt das.
  19. #18 Ahrifuchs, 08.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Da fragt man sich echt, warum man letzte Woche schon beim Tierarzt war. Das arme Tier, wird wieder richtig viel Stress, ohje.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Ahrifuchs, 08.02.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Ferkelmama

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    252
    Danke für die Antwort. Ich fahre jetzt los mit beiden.
     
  22. #20 Angelika, 08.02.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.140
    Zustimmungen:
    2.382
    Normalerweise geben TÄ übrigens keine Empfehlung für Lamilsil sondern geben direkt Surolan bei Pilzverdacht und Juckreiz ...
    Die Ursache für kahle Stellen st aber nicht immer einfach zu ermitteln. Meiner Erfarung nach sind kahle und ggf. offene Stellen im Gesicht aber wirklich sehr oftt auf Haarlinge zurück zu führen (deren Gelege sieht man dann meist irgendwann an den verbliebenen Haaren kleben), oder Milden (Stichwort "Milbenbrille" für derartige Kahlstellen rund um die Augen).
     
    Nanouk gefällt das.
Thema: Lamisil Once - Als Lösung anwenden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lamisil once ohren

    ,
  2. lamisil once

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden