Kuschelrolle - wie stabilisieren?

Diskutiere Kuschelrolle - wie stabilisieren? im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr Nadelfeen! Ich habe nunmehr meine erste Kuschelrolle selber geklöppelt.. öhm genäht. Nun an alle Näh-Experten, was muß ich als...

  1. #1 aisha0202, 24.01.2013
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Ihr Nadelfeen!

    Ich habe nunmehr meine erste Kuschelrolle selber geklöppelt.. öhm genäht.

    Nun an alle Näh-Experten, was muß ich als Zwischenlage reinmachen, damit der "Tunnel" eine gewisse Standfestigkeit aufweist? Die Randwulste habe ich mit weichem ummantelten Draht stabilisiert, so daß ich sie immer wieder aufrichten kann aber wenn die Schweine sich drauflegen gibt das Material flexibel nach.

    Wenn ich die Rolle aufstelle bleibt sich auch stehen, allerdings fällt sie in der Mitte immer "in sich" zusammen.

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße
    Tanja
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Glubschi, 25.01.2013
    Glubschi

    Glubschi Reuschenberger Schnuten

    Dabei seit:
    15.04.2012
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    67
    Hey,
    wir verwenden in der Regel einen Außenstoff, dann in der Mitte Dunstfilter es geht an sich auch andere Filterstoff, gibts zu genüge im Internet zu bestellen :) Das saugt zudem auch gut auf.
    Im Innenteil machen wir 1-2 Schichten Fleece. Die Schweine finden es super angenehm, man braucht absolut keinen Draht und die Rollen bleiben meist auf beiden Seiten offen stehen, außer es setzt sich ein Schweinchen drauf, dann fällt sie in sich zusammen. Aber ich habe auch schon gesehen und gefilmt, dass die Schweinchen auch selber die Rollen wieder aufrichten können. Ich werd das Video mal hochladen. Wenn die den Trick raushaben geht das flucks :D es gibt aber eben auch viele Schweinchen die die Rolle lieber als Liegekissen benutzen. ;)
    Ansonsten kannst du die Rolle damit kein Schwein unbedingt draufhüpft eine Weidebrücke drüber stellen :D hilft außerdem gegen plattgewalzte Babyschweinchen und aufgebrachte Schwenchen*ironie*
    :nuts:
    Kann den Filter echt empfehlen die Rolle sind meist auch nicht so krass nass, sie lassen sich sehr gut bei 30°grad Waschen und die Schweinchen sitzen zusätzlich auch noch richtig schön bequem.:fg:
     
  4. #3 luckybeaker, 25.01.2013
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    343
    Das ist ja mal eine super Idee. Werde ich doch beim nächsten Nähen direkt ausprobieren, meine Schweinderls walzen nämlich mein Erstlingswerk auch immer platt :rofl:
     
  5. #4 Süße_Schnuten, 25.01.2013
    Süße_Schnuten

    Süße_Schnuten Outdoorhalter

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    6.375
    Zustimmungen:
    105
    Normale Füllung wäre Volumenfleece mein ich ;)
     
  6. #5 Schnuddelinchen, 26.01.2013
    Schnuddelinchen

    Schnuddelinchen Guest

    Ich bin momentan auch am Nähen und hab mir über die Kuschelrolle so meine Gedanken gemacht :rolleyes:

    Versuchen werd ichs wohl mal mit solchen Metallringen, die man auch zum Adventskranz binden verwenden kann. Gibts in verschiedenen Größen im Bastelversand und sind glaub ich auch sehr stabil. Also nix zum drauflegen :winke:
    Ich hab vor die Ringe nicht einzunähen (also nur den Fleece doppelt umschlagen) damit ich die zum Waschen raus machen kann.

    Allerdings kann ich Dir noch nicht sagen, ob das wirklich so funktioniert, wie ich mir das vorstelle :D

    Liebe Grüße, Lena
     
  7. #6 Jula1010, 26.01.2013
    Jula1010

    Jula1010 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Volumenvlies reicht nicht, es klappt trotzdem zusammen. Ich dachte schonmal an diesen kunststoffummantelten Draht für Reifröcke. Gibts bei E*ay vom Meter. Das kann man auch einnähen, da aussen ja Kunststoff. Hat das schonmal jemand versucht?

    LG Jula
     
  8. #7 LadySina1978, 26.01.2013
    LadySina1978

    LadySina1978 Guest

    wie näht Ihr denn? Ich hab in alle Kuschelrolle 1 cm dickes Volumenvlies eingenäht und bei mir fällt nix zusammen? Ist Euer Vlies zu dünn? Habt Ihr auch den Rand umgeschlagen? Habe ich bei meinen zweimal gemacht, war allerdings ne Fummelei das unter den Nähfuss zu bekommen *schwitz*
     
  9. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    430
    Also meine Idee war ja schon immer, dass man Plastikkabelbinder nimmt. Die zusammenzieht auf Länge (Kreis schließen..) und in die vordere "WulstKante" einnäht. Bin keine Profinäherin, aber die Kabelbinder, die es in verschiedenen Längen und Stärken gibt, sind billig, recht stabil, flexibel genug und ungefährlicher als Draht.Und es kann nach dem Waschen auch nichts rosten.

    Gruß
    Hexle
     
  10. #9 lunalovegood, 15.02.2013
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1.582
    hatte es schonmal unter den nähfreax gepostet: meine ersten kuschelrollen mußte ich, da der anflug von nähwut erst nach ladenschluß kam, mit alten handtüchern füttern. macht sich, wie ich inzwischen weiß, ganz gut, aber die haltungsnote ist mangelhaft. sprich - es fällt zusammen.

    habe deshalb einseitig laschen + klett angenäht & stecke einen bambusring (habe viele davon) rein, der sich zum waschen entfernen läßt.

    die eine seite steht dann offen, die andere hängt durch.

    macht den pigs aben nix, sie krabbeln sowohl von der einen, als auch von der anderen seite rein.

    & gleichzeitig hat diese konstruktion (ich nenne sie höhle/rolle=röhle) einen besseren versteckfaktor.
    [​IMG]
     
  11. #10 Katrina, 15.02.2013
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.666
    Zustimmungen:
    2.178
    Es gibt Volumenvlies in verschiedenen Stärken. Wenn's nicht hält, muss man schon etwas dickeres kaufen ;)
     
  12. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 aisha0202, 15.02.2013
    aisha0202

    aisha0202 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.418
    Zustimmungen:
    6
    Soderle - hab mir jetzt volumenflies gekauft und mit eingenäht.

    In den Eingängen, in den umgeschlagenen Stoff, hab ich ummantelten Volierendraht reingemacht (zwei Bahnen, einmal umgeschlagen). Das gibt sofort nach wenn sie sich drauflegen, hat aber genügend Steifigkeit damit die Öffnung aufbleibt.

    Heute hatte ich Besuch, sie macht es mit Aquarienschlauch, und zwar die Dicke, daß genau ein Holzdübel reinpaßt. Richtige Länge rein, mit Holzdübel zusammenfügen und dann in den Umschlag einnähen. Das werd ich als nächstes ausprobieren.
     
  14. #12 Melli252, 26.02.2013
    Melli252

    Melli252 Meerigroupi

    Dabei seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    4
    Also ich kaufe nur noch Kuschelrollen und -säcke mit Schlaufen zum Aufhängen. Find die klasse. Werden nicht plattgewalzt und können in die meisten Hängemattengestelle eingehängt werden. Die schon vorhandenen bekommen alle nachträgliche Schlaufen verpasst.
     
Thema: Kuschelrolle - wie stabilisieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kuschel rolle nähen

    ,
  2. kuschelrolle meerschweinchen draht

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden