Kurzer Kopf?

Diskutiere Kurzer Kopf? im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Kommts mir nur so vor, oder hat BAbe: [IMG] eine ziemlich kurzen Kopf? Oder gehört das so und dei anderen sind spitznäsig?

  1. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209
    Kommts mir nur so vor, oder hat BAbe:
    [​IMG]

    eine ziemlich kurzen Kopf? Oder gehört das so und dei anderen sind spitznäsig?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandy Maus, 02.08.2004
    Sandy Maus

    Sandy Maus Guest

    Mein Bruno hat auch so einen dicken kurzen Kopf und Moritz eher einen spitzen Kopf.

    [​IMG]

    Bruno

    [​IMG]

    Moritz
     
  4. #3 Pepper Ann, 02.08.2004
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Die Köpfchen eurer Scherinchen, so meine ich doch, sind noch im völlig normalen und "lebensfähigen" Zustand! :p

    Aber was manche Züchter an kurzen Köpfen ziehen, ist meiner Meinung nach nicht mehr schön:
    Guck mal hier: http://www.morcata.cz/ametyst/
    Gerade die ersten beiden.
    Für mich viiiel zu kurz.

    Am häufigsten betroffen sind Creme, Silberagouti und mache schwarzen Glatthaarlinien. Ich finde soetwas persönlich auch nicht mehr schön und kenne einige überzüchtete Tiere, die schwere Atemprobleme dadurch haben. :runzl: :mad:
     
  5. #4 Pepper Ann, 02.08.2004
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Hier nochmal das eine Bild:
    [​IMG]
    :runzl: :runzl: :runzl:
     
  6. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209
    Das Babe lebensfähig ist weiß ich doch;)

    Gott der Silberagouti ist ja heftig! Sowas ist wirklich wiederlich

    Aber nochmal zu Babe, ist ihr Kopf eher Norm, oder kürzer/länger als der gewünschte Rassemeeri-Kopf?
     
  7. #6 Queeny, 02.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.2004
    Queeny

    Queeny Guest

    Ich hab hier auch einen Bock mit extrem stumpfen Kopf...

    [​IMG]

    Wird natürlich durch das schoko & die Krone optisch noch mehr verkürzt...

    Aber solange keinerlei Atemschwierigkeit auftreten (als Vergleich (Perser(?)katzen) ist es noch in ordnung..

    Ich verpaare so stumpfköpfige Schweinchen wie ramses dann eher mit etwas spitzeren Köpfen...

    [​IMG]

    Der dicke hat meine "gewünschte" Kopfform...
     
  8. speedy

    speedy für immer im Herzen, Don

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sarah
    Der Kopf deiner Babe ist völlig in Ordnung;)
    Zu kurz ist nicht gut, zu spitz auch nicht (auch das kann zu starken Zahnproblemen führen).
     
  9. #8 Pepper Ann, 03.08.2004
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Also, die Kopfform deiner Babe würde ich eher der Norm eines Rassetieres zuordnen. Unsere Zuchtttiere haben machmal sogar einen etwas längeren Kopf. :D

    Das Schweinchen auf dem Bild ist übrigens kein Silberagouti, sondern ein Cinnamonagouti. Leider betitelt die Züchterin das Schweinchen als Ridgeback, obwohl sie in der IG Ridgeback nachgefragt hat und wir alle einstimmig gemeint haben, dass dem nicht so ist. Bei dem kurzen Kopf und dieser "glatten" Abstammung lässt sich natürlich sofort darauf schließen, dass dieses Schweinchen einen Fellfehler durch zu kurzen Kopf hat!

    Gerade in australischen, holländischen und manchmal osteuropäischen Zuchten ist mir aufgefallen, dass die Züchter immer mit sehr "kurze" Tier ziehen. :runzl: :mad:

    Habe mich mit dem Kurzkopfthema auch selber etwas mehr auseinandergesetzt, weil ja viele am Anfang unserer Zucht gemeint haben, dass Ridgebacks solche "kurzen" Tiere seien. Sind sie aber definitiv nicht! ;) :D Zum Glück!
     
  10. Caro

    Caro Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.12.2002
    Beiträge:
    1.516
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Anna,

    sehe ich auch so, dass durch den kurzen Kopf dieser Wirbel da ist, ist ja ein riesiger Wirbel und kein Kamm oder Hüftwirbel etc, genauso wie bei "Nufinka" auf der von dir genannten HP...

    Caro
     
  11. #10 Misa, 07.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2004
    Misa

    Misa Guest

    Hallo Leute,

    die Cinnammonagoutidame "Nufinka" gehoert mir.

    Mir persoenlich geffaellen diese kurze Koepfe auch nicht, das ist nicht mein Zuchtziel. Nufi ist ein Zufallprodukt. Als sie klein war, hat sie Atmenprobleme gehabt. Ihre Eltern haben beide "normale" Koepfe. Bei ihr handelt sich aber um ein Genetischdefekt "Gulfballhead", der kurzer Kopf haengt mit Rueckenwuerbel zusammen. Mehr darueber kann man hier http://www.the-golden-nuggets.de/Home/gen1/Genetik2/genetik2.htm am Ende lesen.

    Nufi hat 4 sehr schoene Babies mit normal Kopf gehabt, mit etwa spitznassigen Bock.

    Leider der Tschechische Standard schreibt moeglischst kurzer Kopf vor. Mein anderes Weibchen - "Miška" hat meiner Meinung nach ganz normal Kopf. Im Deutschland kann man aber moeglich sagen, dass ihr Kopf zu kurz ist. Aber - als sie am Ausstelung war, sie hat nur 9 Punkte fuer Kopf bekommen (Max. ist 10). Also das heisst, dass sie nach Tschechischen Standard etwa spitznassig ist! Meerschweinchen aus Deutschland erreichen bei uns meistens nur etwa 7 - 8 Punkte fuer den Kopf.

    Ich persoenlich hofe, dass im Zukunft der Tschechische Standard nicht kurze, sondern gesunde Koepfe praeferieren wird.

    Misa

    ---
    Hoffentlich ist mein Beitrag begreifbar, mein Deutsch ist sehr schlecht, also entschuldigung fuer die Fehler :runzl:
     
  12. #11 Misa, 07.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.08.2004
    Misa

    Misa Guest

    Noch zu Pepper-Ann, wegen Nufi - Rasse:

    Ich weiss jetzt, dass sie kein Ridgeback ist. In der deutsche version habe ich sie als "English crested mit Fehlwirbel" genannt.
    In der Tschechische version bleibt sie "Crested-Ridgeback" - bei uns gibt es kein Standard fuer Ridgeback und leider niemand zuechtet Ridgeback oder KHP - also Leute wissen ueber diesen Rassen nur weinig - deshalb sagt man "Ridgeback" zu allen MS mit Fehlwirbel.

    Meiner Meinung nach, ist es sehr grosse Schade, die Rassen sind sehr schoen.

    Meine Bekannte hat (hofentlich) echten Ridgeback - http://www.kralici.cz/morcata/img/alba/547/425510-pict0815_b.jpg
     
  13. Queeny

    Queeny Guest

    Dein Deutsch ist doch sehr gut, der Artikel war prima lesbar !

    Find ich ja heftig, das der tschechische Standart so kurze Köpfe vorschreibt.

    Bei euch wird auch nach dem Punktesystem gewertet, oder ?

    LG,
    Julia
     
  14. Misa

    Misa Guest

    Queeny: ja, bei uns gibt es Punktesystem.

    Zur Zeit bewertet der Preisrichter folgendes:

    Typ und Bau / Maximal Bewertung 20 Punkte
    Haltung / 10
    Gewicht / 10
    Kopf / 10
    Augen / 5
    Ohren / 5
    Fell / 20
    Farbe / 20

    Die natuerlich schoene Tiere erreichen durchschnittlich 93 - 97 Punkte.
    Es werden hier moeglich kleine Veraenderungen im System waehrend diesem Jahr ...

    Zu Allen: Weisst jemand, wie sieht der Schweizer System aus? Ich habe gehoert, dass er sehr aehnlich ist ...
     
  15. Yulan

    Yulan Guest

    @ Misa

    Ich will dich jetzt nicht angreifen, aber denke doch einmal darüber nach, daß die Standards in den jeweiligen Ländern von den Züchtern selbst gemacht sind. Das heißt auch, daß sich jeder Züchter dagegen stellen kann, wenn er den Standard für nicht richtig hält. Auch du arbeitest mit am Standard.

    Ich kann ehrlich gesagt überhaupt nicht verstehen, daß Nufinka trotz ihres genetischen Defekts anscheinend doch mit einem Bock zusammengesetzt wurde und evtl. noch wird. Sie war ja mindestens einmal trächtig wie ich deinem Post entnehme.
    Wäre es nicht sinnvoller, da ein anderes, gesundes Tier zu nehmen?

    Jeder Mensch trägt die Verantwortung für sein eigenes Handeln. Der Standard (von wem auch immer gemacht) sollte spätestens dann nebensächlich sein, wenn es an die Gesundheit der Tiere geht.
     
  16. #15 Misa, 08.08.2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2004
    Misa

    Misa Guest

    Hallo Yulan,

    wegen Standard: bei uns ist es ein bischen problematisch mit dem Standard, es belaufen jetzt viele Aenderugen, also jetzt ist die Situation ein bischen kompliziert.
    Ob man kurze Koepfe zuechtet oder nicht, ist nicht nur vom Standard, sondern vom Leute abhaengig.
    Auch in Deutschland gibt es kurzkoepfige Schweinchen, trotzdem euer Standard schreibt es nicht vor. Zum Beispiel dieses Weibchen (im Frankfurt gekauft)
    [​IMG]

    oder Weibchen vom Eidertal ...
    [​IMG]

    wegen Nufi: ja, Nufi hat einmal Babies gehabt. Ich habe darueber sehr lange nachdenken. Ich habe ueber diesem Defekt Informationen durch ganzen Welt gesammelt und viele Zuechtern angesprecht. Man kann diese Tiere im Zucht benutzen, aber man muss spitznassigen Partner benutzen.

    Misa
     
  17. #16 claudia, 08.08.2004
    claudia

    claudia Claudia

    Dabei seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Misa!

    Ich denke die zwei Tiere auf den Fotos sind völlig in Ordnung so. Sie werden auch keine gesundheitlichen Probleme bekommen. Aber jetzt kommt man eben zu dem Punkt, an dem das verantwortungsvolle Züchten anfängt. Und da hast du sehr richtig geschrieben, dass man für solche Tiere einen Bock mit einem etwas längerem (nicht unbedingt spitzeren), aber kräftigen Kopf nimmt. Die zu kurzen Köpfe entstehen dann oft durch Unwissenheit, denke ich.

    Also ich finde es gut, dass du zumindest nicht 100%ig mit dem (aktuellen) Standard bei euch mitgehst. Ich kann nur hoffen, dass viele Züchter schon bemerkt haben, dass diese je-kürzer-umso-besser-Zucht nicht gerade optimal ist für die Gesungheit der Tiere und es deshalb diese Reform in eurem Standard geben wird...

    Liebe Grüße, Claudia
     
  18. Yulan

    Yulan Guest

    Sicher kann man, man kann so einiges. Trotzdem finde ich es bedenklich. Nicht alles, was moglich ist, ist eben auch richtig.
    Und natürlich ist es auch schon sehr beruhigend, daß du dir Gedanken darüber gemacht hast und ihr einen Partner mit einer spitzeren Nase dazugesetzt hast, aber trotz allem finde ich, daß man als Züchter auch mal in der Lage und Willens sein sollte, auf ein Tier zu verzichten (zumindest als Zuchttier an sich), wenn solche Mißbildungen auftreten. Eine Behinderung (die Atemnot) ist ja bereits aufgetreten, und auch die Nachkommen werden nicht alle mit ihrer Nasenform genau in der Mitte liegen.

    Es ist mir natürlich absolut bewußt, daß es so etwas auch in Deutschland gibt, und die Züchter, die das betrifft, kritisiere ich ganz genau so.

    Es geht mir um die Meerschweinchen. Und da würde ich mir einfach wünschen, daß so mancher Züchter ein bißchen mehr über das Tier und ein bißchen weniger über das Geld nachdenkt.
     
  19. #18 Simone Kl, 08.08.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Kann es sein, daß mein Yester auch einen zu kurzen Kopf hat und deshalb diese Zahnprobleme/-fehlstellung mit sich herumschleift?

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Pepper Ann, 08.08.2004
    Pepper Ann

    Pepper Ann Ridgeback-Züchterin

    Dabei seit:
    16.08.2003
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    279
    Das ist mir auch schon aufgefallen. Ich perönlich empfinde das natürlich als absolut schrecklich! Weil gerade die "richtigen" Ridgebackzüchter werden dann angegriffen, weil man solche kurz-kopf-Tiere als Ridgebacks pauschalisiert, aber keines unserer Tiere hat einen zu kurzen Kopf und einen dadurch bedingten Ridge.

    Deine Kollegin scheint aber einen wirklichen Ridgeback zu besitzen.

    (Wenn du wirklich Ridgebacks züchten willst, dann melde dich doch mal im Ridgeback & Co. - Forum, dort findest du sicher einige Züchter, die Tiere abgeben. Habe zur Zeit auch zwei Zuchtböcke zur Abgabe, die aber schon Montag kastriert werden.)

    Außerdem tut es mir Leid, dass es gerade dich bei meiner Ausführung der kurzen Köpfe getroffen hat. Ich habe noch andere Bilder von Tieren mit eindeutig zu kurzen Köpfen und einem "angeblichen" Ridge auf der Rücken. Ich würde dich aber trotzdem bitten, sie nicht mehr als Ridgeback zu bezeichnen, denn dann besteht die Gefahr, dass viele Züchter eben solche Tiere für wirkliche Ridgeback halten. Und das dient nicht der positiven Popularität der Ridgeback.

    Zu den kurzen Köpfen allgemein:
    Auch die von Misa gezeigten Tiere aus Deutschland empfinde ich als zu kurz! Ich persönlich finde diese Kopfform überhaupt nicht mehr esthetisch und dass aus Verpaarungen solcher Tiere ebenfalls wieder Schweinchen wie Nufi fallen können, ist ja jedem bekannt. Und wer sagt, dass solche Tiere keine gesundheitlichen Probleme bekommen können? Was ist, wenn sie einen Schnupfen bekommen und die verkürzten Nasengänge noch viel schneller als "normale" Nasen verstopfen? Meerschweinchen atmen übrigens nicht durch den Mund!!!
    Außerdem glaube ich auch nicht, dass nur aus Unerfahrenheit ein kurz-Kopf-Schwein mit einem kurz-Kopf-Schwein verpaart wird. Es gibt sicherlich Züchter die das Risiko in Kauf nehmen.
    Ich persönlich würde auch eine Standartänderung und eine gezielte Zucht auf nicht so extrem kurze Köpfe befürworten.

    Für mich sieht ein idealer Kopf eines Zuchttieres eher so aus:
    [​IMG]
    (das schwarze Schweinchen)
    Und das sehe ich als Maximalgrenze an:
    [​IMG]

    Na ja, ist vielleicht auch Geschmackssache, aber ich denke zum Wohl der Tiere sollte auf die Zucht "an der harten Grenze" verzichtet werden.
     
  22. #20 Simone Kl, 10.08.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest


    Hallo!

    Mein Frage ist wohl etwas untergegangen ;) . Hat jemand noch ein Idee ;) ?
     
Thema:

Kurzer Kopf?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden