Künstler lässt Hund für Ausstellung verhungern

Diskutiere Künstler lässt Hund für Ausstellung verhungern im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Habe es in einem anderen Forum gelesen und koche vor WUT wie kann man einem Lebewesen sowas antun? Da hat doch ein Künstler (Costa Rica) in...

  1. Lea78

    Lea78 Guest

    Habe es in einem anderen Forum gelesen und koche vor WUT

    wie kann man einem Lebewesen sowas antun?

    Da hat doch ein Künstler (Costa Rica) in einer Ausstellung allen ernstes in einer Ecke einen lebendigen verhungernden Hund angebunden. Das Sterben dieser armen Kreatur entsprach dann seiner Auffassung von Kunst!

    Das "i-Tüpfelchen": über dem Tier klebte aus Hundefutter geschrieben der Name seiner Kunst...

    Fotos dieses armen Wesens findet Ihr hier: http://www.marcaacme.com/blogs/analog/index.php/2007/08/22/5_piezas_de_habacuc
    Eine Petition hier: http://www.petitiononline.com/13031953/petition.html

    Die Adresse der Botschaft für Protestschreiben hier:

    Botschaft Costa Rica
    Dessauer Strasse 28/29
    10963 Berlin
    Telefon: (030) 263 98 990
    Fax: 030-265 57 210
    E-Mail: [email protected]

    nochmals ein Bericht, jedoch leider auf spanisch hier: http://www.nacion.com/ln_ee/2007/oct...ea1263590.html

    Mir fehlen wirklich die Worte und das Gesicht des armen Wurms treibt mit die Tränen in die Augen...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carmen78, 17.10.2007
    carmen78

    carmen78 Guest

    OMG... kann irgendwer spanisch, und könnte den Text übersetzen?
    Ich mag nicht glauben, dass er den Hund zum Verhungern da angebunden hat, so abartig kann doch niemand sein, und dass auch noch vor aller Augen??!

    Vielleicht hat er sich den Hund irgendwo von der Strasse geholt, und hat ihn da nur kurze Zeit gehabt?? Und das ganze ist eine Protestaktion dagegen, wie die Menschen dort mit den Tieren umgehen??
     
  4. Ronnel

    Ronnel Futterschalensammlerin

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann mann einem Tier sowas antun,ich will und kann das nicht verstehen.

    Mein Mund schweigt,doch meine Augen sprechen leise Tränen

    LG Ronja
     
  5. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.198
    Zustimmungen:
    793
    Wie krank muß man sein um sowas "Kunst" zu nennen.....
     
  6. Tina12

    Tina12 Guest

    meine güte und das soll kunst sein? genauso wie seine anderen "werke", das kann ich auch :rofl:

    das schlimmste ist, dass der hund angeleint in der ecke liegt und die besucher einfach daran vorbei gehen, als wäre er nur ein kunstobjekt :schreien:
     
  7. Lea78

    Lea78 Guest

    @ carmen78

    Es stimmt alles so.

    Kopie da ich leider auch kein Spanisch kann:

    da ich spanisch kann habe ich auch gerade gelesen dass der hund am tag nach den aufnahmen gestorben sei weil er nix zu essen bekommen hat..

    ..das war wohl ein schwer kranker strassenhund den kinder eingefangen haben und dafür haben die vom auch noch 10 cordobas bekommen einige besucher haben den künstler um seine freiheit gebeten aber das hat der Künstler verweigert...
     
  8. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Ich habe gerade die Petition "unterschrieben" bin echt sprachlos und schwanke zwischen Wut und Trauer, der arme Hund. Er hats schon schwer genug draußen, aber da würde er sicherlich zumindest noch etwas zu fressen finden, echt grausam.
     
  9. #8 carmen78, 17.10.2007
    carmen78

    carmen78 Guest

    Hab von einer Freundin die Übersetzung bekommen... es ist unfassbar!
    Was muss man in das 4.Feld eintragen bei der Petition?
     
  10. #9 MeerliMax, 17.10.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.10.2007
    MeerliMax

    MeerliMax Guest

    Deutschland bzw. Alemania/Germany;)
     
  11. #10 carmen78, 17.10.2007
    carmen78

    carmen78 Guest

    Ok, dachte 3. wäre Land.
     
  12. #11 schlappes, 17.10.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Schlimm, einfach nur schlimm. Ich hab auch eben unterschrieben, obwohl es dem armen Tier ja wohl nichts mehr nutzt...Würd ich den "Künstler" von eigenen Gnaden erwischen, dann würde er am eigenen Leib erleben, was es heißt, Hunger zu haben...
     
  13. #12 kathrin.kla, 17.10.2007
    kathrin.kla

    kathrin.kla Guest

    Da packt mich die Wut.
    man sollte den sogenanten Künstler anbinden und aus Lebensmitteln Tierquäler drüberschreiben.

    Kollege Künstler sei froh das mein Freund dich nicht in die finger kriegt.
    du wärst klasse waranfutter.

    Armer Hund :engel: .Zum Glück darf man sowas hier in deutschlamd nicht.

    traurigen gruß Kathrin :sauwütend :sauwütend
     
  14. #13 Caro1989, 17.10.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    wiederlich!
     
  15. #14 Schokomuffin, 17.10.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Nicht zu fassen... :eek3:
     
  16. #15 teddyfan, 17.10.2007
    teddyfan

    teddyfan Guest

    Das darf doch wohl nicht war sein.Wo ist denn da der Tierschutz.Man sollte den Hirni auch anketten und das dann als Kunst bezeichnen.Ich fasse es nicht.

    :sauwütend :sauwütend :sauwütend

    Gruß Bärbel
     
  17. missy

    missy Guest

    Ich hab hier echt Tränen in den Augen. Hab meine beiden "Straßenhunde" grade ganz doll an mich gedrückt.

    Das ist einfach nur krank. Ich hätte den Hund da weggeholt, egal wie. Das die Leute einfach nur so vorbeilaufen, ist das schlimmste. Aber leider sind in solchen Ländern Straßenhunde müll, sogar schlimmer. Hab es an meiner kleinen gesehen. Hätte ich sie damals nicht mitgenommen, wäre sie erschossen worden.

    Hoffendlich gehts dem Süßen nun gut im Hundehimmel *schluchz*
     
  18. Anne

    Anne Guest

    Wie krank ist sowas denn? Ich wüßte auch, das ich ohne den Hund nicht gegangen wäre. ... und wenn ich den Kerl der sich Künstler nennt umgenietet hätte, um es mal grob auszudrücken.

    Ich weiß sehr wohl, warum ich solche Länder meide und gerne auf einen Urlaub dort verzichte!
     
  19. #18 Karo-tulouse, 19.10.2007
    Karo-tulouse

    Karo-tulouse Guest

    Oh Gott hat der ein Glück dass der nicht in meiner Nähe ist dieser kranke Sadist - oh Gott das arme Tier.... :kotz:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Schreiraupe, 19.10.2007
    Schreiraupe

    Schreiraupe Guest

    einfach nur zum heulen bin einfach nur entsetzt wie kann man einem tier sowas antun :mad: :argum:
     
  22. #20 Meerie-Mama, 19.10.2007
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    ach ist das schreckllich. manche menschen sind so herzlos...ich kann das nicht evrstehen... wie kann man einen hund dort lassen wenn man das zufällig sieht? ich weiß nicht, aber ich glaub ich hätte ihm erstmal wasser und futter gebracht...so geschwächt hätte er womöglich gar nicht mitkommen können...ach wie grausam. *heu*
     
Thema:

Künstler lässt Hund für Ausstellung verhungern

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden