Kühlschrankalarm

Diskutiere Kühlschrankalarm im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Endlich ist es soweit und wir konnten heute Abend Benedita, eine fast vier jährige, schwarz- weiße Rosettendame in der Notstation abholen. Endlich...

  1. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Endlich ist es soweit und wir konnten heute Abend Benedita, eine fast vier jährige, schwarz- weiße Rosettendame in der Notstation abholen. Endlich ist wieder Leben in der Bude. Eddy, unser Kastrat ist hin und weg von der Lady und hat sie neugierig verfolgt und bestiegen. Die Lady tuckert und quietscht leise vor sich hin und hat super flinke Füsse. Sanella, unsere andere Dame ignoriert das neue Familienmitglied gekonnt, motzt aber zähneklappernd mit Eddy. Herrliche Verstrickungen, schlimmer als im Denver- Clan! Morgen gibt's Fotos.
     
    heidi und Helga gefällt das.
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    493
    Freu mich schon auf Fotos
     
  4. Meeri

    Meeri Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    217
    Na ich mich auch. Die Voransagen klingen ja schon vielversprechend...
     
  5. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Es scheint alles super zu klappen. Eddy hat die Damen im Griff. Wenn die beiden Ladies aufeinander treffen wird es laut und sie mutieren zu Kondensstreifen, aber es fliegen bis jetzt keine Haare. Zwischenzeitlich gibt es ausgiebige Ruhe- und Fressphasen. Das ganze ist so, dass ich mich auch trauen würde, die Wohnung zu verlassen. Ich bin echt begeistert. Wir hatten lediglich das Meerschweinchenheim normal ausgemistet, es mit vielen kleinen Futterstellen ausgestattet. Dann haben wir Benedita mit benutztem Einstreu von Eddy und Sanella eingerieben und sie als erstes in das Gehege gesetzt. Sie hat sich gleich einen Unterschlupf gesucht.
    Das von Benedita "parfürmierte" Einstreu von der Transportkiste, haben wir in den Karton zu Eddy und Sanella gepackt. Sie hatten wild daran genschuffelt.
    Nach ca. 5 Minuten haben wir Eddy zu Benedita gesetzt und weil keine Reaktion kam und nix passiert ist, ausser: ach da ist ja einer, riechen wir mal daran... oh.. oki.. und wo ist das Essen? So haben wir Sanella auch dazu gepackt... und dann jo... Eddy hat die neue Dame verfolgt, angebromselt und sie bestiegen, die neue Dame ist gelaufen und hat gemotzt... und Sanella... hat gegessen....
    Ab und zu wildes Rumgerenne + gequietsche... gefolgt von Zähneklappern und Gebromsel. Katze, ich und Männe waren gleichermaßen fasziniert.
    Spannend so eine Schweinebande. Zum Leidwesen unserer Kamera verbringt Benedita fast die ganze Zeit in Deckung. So konnten wir leider noch keine wirklich brauchbaren Bilder machen. Aber vielleicht später.
    Heute morgen zur Fütterung hat sie ihre Nase schon in die Luft gehalten und kam kurz aus der Deckung raus, um sich etwas Leckeres unter die Korkröhre zu ziehen.
     
    B-Tina :-), Schokofuchs und Helga gefällt das.
  6. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Mittlerweile ist fast Normalität eingezogen. Den Dreien geht es klasse.
    Forum 1.jpg
    Sie kommen super miteinander aus. Eigentlich heisst es ja: "never change a running systhem".... aber da wir schon auch gerne 4 Wutzis haben wollten, ist letzten Freitag noch eine kleine Dame eingezogen. Es ist ein Ch- Teddy Schweinchen, zierlich und ein halbes Jahr alt. Bis auf, dass es eher ängstlich ist, und sich viel versteckt, ist nichts bei unserem gestanden Tupp zu merken. Sie sind einfach nur toll.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  7. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Und das ist Sally.
    Sally.jpg
    Sie ist ein Leichtgewicht und recht zierlich für ihr Alter. Allerdings... sie ist wie ein Go-Kart. Wenn sie durchs Gehege flitzt, dann sieht man nur einen roten Kondenzstreifen. Damit wir sie nicht immer stressen, weil wir ja am liebsten fast dauerhaft vor den Meerschweinchen hocken würden...haben wir eine kleine Kamera angebracht, so können wir die Bande am Rechner beobachten.
    Heute hat Sally das erste mal aus der Hand gefressen: aus dem Schutz eines Weidentunnels heraus.
     
    Helga, Daisy-Hu, lunalovegood und 2 anderen gefällt das.
  8. Liri

    Liri Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.03.2016
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    41
    Oh, was für ein entzückendes Schweinchen :heart:
    Ich hätt' auch so gern ein 4., aber der Platz reicht einfach nicht.
     
    Wassn gefällt das.
  9. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Wir haben auch nur das 4. dazu geholt, weil unsere anderen drei die Ebene in vollen Zügen nutzen. Die Grundgröße ist 2 x 1m. Die Ebene ist 2m x 50 cm. Sie nutzen beide Etagen total. Würden sie jetzt nur unten sein, oder nur selten oben, hätten wir uns gegen ein 4. Tier entschieden.
    Aus der Beobachtung heraus, gehen sie sich auch alle gerne mal aus dem Weg. Und das soll natürlich auch so bleiben, dass sie diese Möglichkeit haben. Unsere Sanella ist auch nicht mehr die Jüngste. Es ist wichtig, dass sie sich auch einmal zurückziehen kann, was sie sehr gerne macht. Sie verbringt z.B. oft die Nächte oben. Und Sally bringt Leben in die Bude. :fg:
     
  10. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    1.279
    Hallo Sally, du bist aber eine Hübsche. :heart:

    Unser CH-Teddy Lotti ist auch eher leicht, sieht aber wegen ihres Fells gross und rund aus.

    Ich wünsche Sally weiterhin gutes Einleben und dir viel Freude mit deiner Viererbande.
     
  11. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Hihihi danke. Wir sind auch richtig verliebt in die Bande. Heute hat sie auch das erste Mal mit den anderen gemeinsam gefuttert. Ich bin auch echt erstaunt, wie sozial "vorgebildet" alle sind. Es gab nicht einmal nennenswerten Streit oder Gerangel. Jeder hat recht fix seine Position in der Gruppe gefunden.
    Und ja... es ist kein Vergleich zu einem 2er Team. Ich glaube manche Dinge muss man erlebt haben, um sie richtig zu begreifen. Ich fand Meerschweinchen schon immer süß. Aber jetzt finde ich sie mehr als faszinierend. Tolle Kerle diese kleinen Flusenrollen :D.
     
  12. #11 lunalovegood, 20.11.2017
    lunalovegood

    lunalovegood Deichläuferhexe

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    1.018
    aber das kleine struppi auf deinem account-bild ist ja wohl echt die härte - was ein hinreißender wuselklumpen!
    :heart::heart::heart:
     
  13. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Das ist Eddy.. unser Bester! Er sortiert die Damen super gekonnt und... ist Weltbester- Grünzeugkiller :dance:.
    Oder anders... er ist ein einziger Vegi-Verdauungsapparat, zutrauliche Fressmaschine. Überall ausser am Kopf super kitzlig. Sieht super fluffig weich aus, fasst sich eher drahtig an. 2-3 x im Jahr kämpfen wir (2 Menschen und er) gegen die Wolle an... hihihihihi. :fg:
     
    Helga, Quano und lunalovegood gefällt das.
  14. #13 Daisy-Hu, 20.11.2017
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    6.785
    Zustimmungen:
    1.668
    Viel Freude mit den vieren. Schwarz/Weiss ist genau mein fall. Habe irgendwie einendrang zu Schwarz/Weissen
    Tieren. Weiss nicht warum.
     
  15. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    346
    Herzlichen Glückwunsch zu dem roten kleinen Flitzer :hüpf: Ich mag ja rote Schweine sooo gerne, habe selbst zwei ähnlich farbene, weiß-rot und rot-weiß :lach:

    Und 4 Schweine in der Gruppe finde ich genial! 3 waren schon Klasse, aber 4 sind einfach so voller Dynamik, dass ich auch einfach nur dabeisitzen und zuschauen mag :juhu: Viel Spaß Euch :hand:
     
  16. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Heute war ich mit Sally bei unserer Tierärztin. Sally ist munter und futter, hat aber, seit sie bei mir ist, nicht ein Gramm zugenommen. Ich war mir auch unsicher, ob sie gut oder mäßig frisst. Und da Sally eh kleiner ist, als normal in dem Alter, habe ich mich mit ihr auf den Weg gemacht.
    Das Ergebnis: Sie hatte Zahnprobleme, (eine Spitze an einem Backenzahn). "Seufz". Ich war echt glücklich mit meinen drei "Alten" problemlosen Fressmaschinen....Ihr Mäulchen ist so klein, dass es kaum möglich war, die Spitze des Zahns zu entfernen.
    Aber es liegt wohl daran, weil sie nicht richtig wachsen mag. Da ist ihr Kiefer zu klein für ihr Gebiss. Wir hoffen nun, dass sie noch zulegt, mit etwas Glück wächst sie noch ein ordentliches Stück und alles wird gut.
    Sie ist im April 17 geboren und kommt auf 550 g, eine Handvoll Schein. Gibt es hier Erfahrungen mit solchen Tieren? Ich hatte bis jetzt eher die "Unkrautvergehtnicht-Variante".
    Zu Hause angekommen, ist sie fleißig am futtern.
     
  17. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.437
    Zustimmungen:
    1.279
    Arme kleine Sally. :ungl:

    Nein, ein Jungtier mit Zahnproblemen hatten wir hier glücklicherweise noch nie.

    Ganz wichtig in diesem Fall: eine wirklich gute TÄ bzw. ein wirklich guter, zahnkundiger TA.

    Vielleicht würde es helfen, das Futter etwas kleiner/in Streifen zu schneiden. Aber das Problem ist damit natürlich nicht behoben. Es könnte Sally allenfalls dabei unterstützen, etwas mehr Nahrung aufzunehmen.

    :daumen:, dass die Probleme mit Sallys Zähnchen behoben werden können und sie ein grosses, kräftiges Meeri werden darf.
     
  18. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    232
    Meine Gretl ist auch vom April 17 und knackt nun fast die 1000g Schwelle. Ich hatte mal ein Mädel, das auch nicht wachsen wollte. War immer so groß wie ein Jungtier, ca. 500g. Als ich sie zur erfahrenen Urlaubspflege brachte sagte man mir, dass man nicht glaubt, dass sie lange lebt. Immer war sie klein, aber nicht dürr, knackte dann mit ca. 2 Jahren die 1000g Grenze und verstarb mit fast 7!!!J. mit nur noch ca. 580g. Die Zähne hatten erst im Alter Probleme gemacht. Aber letztendlich war das ihr Todesurteil ( verstarb bei Gasnarkose beim Kürzen).
     
  19. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Vielem Dank euch fürs Daumendücken und die lieben Worte. Ich hoffe such sehr, dass sie die Kurve hinbekommt. Fressen tut sie heute gut, besser als gestern. Sie ist so eine süße Nase.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    1.632
    Zustimmungen:
    738
    Mach Dir nicht ganz soviel Sorgen. Sie kennt es nicht anders und wird damit ganz anders umgehen, als ein Tier, das erst eine Zahnproblematik entwickelt. Tiere mit Behinderung von Geburt an, waren hier immer besonders zäh. so wie zur Zeit mein 2 1/2 Beiniges Sabinchen.
    Ich hatte schon Tiere, die immer klein blieben und trotzdem 6 Jahre alt würden. Allerdings keine Zahnschweinchen.
     
  22. Wassn

    Wassn Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    234
    Das lässt mich echt hoffen. Ich habe der Züchterin bescheid gegeben. Sie kontrolliert nun den Stammbaum noch einmal und nimmt dies mit auf. Aber es ist wie bei uns Menschen. Wir sind ja auch alle anders. Und diese kleine Nudel passt gut ins Schweineteam.
     
Thema:

Kühlschrankalarm