Krusten und Riefen an der Nase

Diskutiere Krusten und Riefen an der Nase im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Liebe Meeri-Freunde und Freundinnen Ich hoffe, dass ich hier jemanden finde, der mir weiterhelfen kann. Ich züchte Shelties und habe meinem...

  1. #1 Sciroccina, 16.11.2001
    Sciroccina

    Sciroccina Guest

    Liebe Meeri-Freunde und Freundinnen

    Ich hoffe, dass ich hier jemanden finde, der mir weiterhelfen kann. Ich züchte Shelties und habe meinem Bruder zwei wunderschöne, gesunde Männchen geschenkt. Diese zwei Jungs haben aber vor ca. einem Monat plötzlich ganz komische Krusten an der Nase und an den Lippen bekommen. Diese ziehen sich von knapp unter den Nasenlöchern bis hinunter zum Ende der Vorderlippen. Die Krusten sind gelblich (Eiter?) bis dunkel (Blutig) und sind ziemlich dick. Dazu ist dort die Haut auch ständig rissig.
    Ich weiss nicht, ob es ein Ekzem ist, eine Stauballergie oder sonst etwas! Soll ich mich an einen Tierarzt wenden?

    Vielleicht weiss jemand von euch um was es sich hierbei handelt.

    Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten!!

    Liebe Grüsse an alle Meeri-Freunde von Angie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Macao

    Macao Guest

    Hallo Angie,

    erstmal herzlich Willkommen hier im Forum :-)

    Dein Bruder soll sich sofort ein einen Tierarzt wenden, denn es hört sich für mich nach Lippengrind an. Ich selbst hatte bei meinen Schweinchen noch keinen Lippengrind und deshalb fehlt mir hier die Erfahrung. Aber TA ist Pflicht !!

    Gute Besserung an die beiden Schweinchen
     
  4. #3 Alexandra T., 16.11.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Angie


    Tanja hat recht. Es ist vermutlich Lippengrind.

    Wenn das MS zuwenig essentielle =lebenswichtig) Fettsäuren und vorallem auch Vitamin C durch das Futter aufnimmt, kommt es zu kleinen Hautverletzungen. Dort siedeln sich dann Bakterien an, welche die sichtbaren Symptome des Lippengrindes auslösen.

    Es ist keine Krankheit und auch nicht ansteckend. Es nur eine Mangelerscheinung und ist relativ häufig anzutreffen.

    Der TA soll den Tieren eine hohe Dosis Vitamin C geben. Die Krusten zweimal pro Tag mit Olivenöl bestreichen. Dadurch ersticken die Bakterien und die Krusten fallen ab.

    Zudem auch von mir ein "herzliches Hallo".


    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  5. #4 Sciroccina, 16.11.2001
    Sciroccina

    Sciroccina Guest

    Danke vielmal! Ich habe schon einen Termin mit dem TA vereinbart um sicherzugehen, dass es nicht Schlimmeres ist! Ich werde das mit dem Olivenöl meinem Bruder sagen. Zudem werde ich ihnen noch zusätzlich Vitamintropfen ins Wasser geben und meinem Bruder zeigen, wie er die Jungs optimal füttert. Es könnte sein, dass es daher kommt, weil sie nur Salat, Heu und wenig Körner bekommen.
    Meine Zuchttiere bekommen immer abwechslungsweise Körnerfutter und diverse Gemüse/Früchte/Salate.

    Merci für das Wilkommenheissen :-)

    Liebe Grüsse von Angie
     
  6. Yvonne

    Yvonne Guest

    Hallo Angie

    Auch von mir ein warmes "Welcome" zurück in den Aargau!

    Falls Du mal einen sehr erfahrenen MS-Tierarzt brauchst, kann ich Dir die TA-Klinik Bolliger in Oftringen (Hr. Dr. Christian Bolliger) sehr empfehlen.

    Mein Mann und ich sind mit unserem 4 MS jeweils bei ihm in Behandlung und er ist wirklich ein ausgewiesener, kompetenter Spezialarzt/Fachmann auf dem MS-Gebiet. Auch menschlich ist er ein super Typ.

    Also dann, gute Besserung für die Meeris und Gruss
    Yvonne mit Dagi, Pinga, Daisy und klein Bubble
     
  7. Stef*

    Stef* Guest

    Danke das du die Frage gestellt hast, ich habe nämlich seit ca. einer Woche dasselbe bei einem Weibchen bei mir festgstellt und hätt sonst heute auch gefragt :)

    Komisch nur, das meine beiden Damen, von denen nur eine betroffen ist den ganzen Tag mit Heu versorgt sind, mittags Frischfutter und abends etwas Trocken-und Körnerfutter. Außerdem ist regelmäßig mindestens dreimal die Woche Vitacombex im Trinkwasser.

    Eigentlich müssten sie vor Vitamin C nur so strotzen :( ....

    Na ich geh morgen mit meiner Lucie auch mal zum TA .... sicher ist sicher.

    Steffi
    .............. was das nun wieder ist ............
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sciroccina, 20.11.2001
    Sciroccina

    Sciroccina Guest

    Vitacombex gebe ich meinen auch, mein Bruder hat sie bei den Jungs aber abgesetzt. Der Tierarzt hat den beiden, laut meinem Bruder ne Spritze verpasst und die haben nun ne Salbe für die Nase. Jetzt siehts aber schon wieder gut aus.
    Danke für die Tipps und für den TA-Hinweis!!!

    Angie

    mit Jessie, Jane, Gigolo, Nico, Isis, Snoopy, Guggo und Fläckli
     
  10. Stef*

    Stef* Guest

    Tja :runzl: bei mir sahs anders aus ..... sind Milben, zumindest bei einer Dame, die hat jetzt ne Spritze bekommen.

    Er hat eine Abschabung gemacht (heißt das so?) und wills genauer untersuchen. Lena ist noch symptomfrei, aber ich soll sie in 10 Tagen wieder mitbringen, da will er nochmal gucken.

    Steffi
    ............ oh nein, Milben ......
     
Thema:

Krusten und Riefen an der Nase

Die Seite wird geladen...

Krusten und Riefen an der Nase - Ähnliche Themen

  1. Verstopfte Nase

    Verstopfte Nase: Hallo liebe Community, Ich hab seit ca. 8 Wochen zwei Meerschweinchen in meiner neuen Wohnung und bei einem mittlerweile festgestellt, dass er...
  2. Abgerissene Nase

    Abgerissene Nase: Hallo! Nachdem mein Bock vor einer Weile verstorben ist, habe ich für meine Gruppe einen neuen aus dem Tierheim geholt. Die Vergesellschaftung...
  3. Verletzung am Maul/Nase

    Verletzung am Maul/Nase: Hallo, ich habe eben beim Meerschweinchen TÜV diese Verletzung bei Elvis entdeckt (blutige bzw. Verkrustete Nase und eitrige blutige Stelle im...
  4. Meine vier Nasen

    Meine vier Nasen: Ich hab zwar leider nur die Bilder von der Züchterin (und da nicht mal alle,...) aber demnächst wenn sich meine vier Nasen eingelebt haben, werde...
  5. Niesen/Näseln, aber trockene Nase, evtl. Allergie?

    Niesen/Näseln, aber trockene Nase, evtl. Allergie?: Hallo zusammen, mein Yummi, Kastrat mit 2 Jahren, hat folgendes Problem: er war bis Ende Mai bei mir, bis seine Partnerin gestorben ist. Damit...