Krusten(?) am Penis..

Diskutiere Krusten(?) am Penis.. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ich habe eben bei meinem Kastraten entdeckt, dass er den Penis verkrustet hat oder er hängt zum Teil heraus und sieht an den Stellen...

  1. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    Hallo

    ich habe eben bei meinem Kastraten entdeckt, dass er den Penis verkrustet hat oder er hängt zum Teil heraus und sieht an den Stellen trocken aus. Ich weiß nicht, wie lang er das schon hat. Beim letzten TÜV hatte er das nicht. Ich muss gestehen, dass ich in letzter Zeit nicht mehr regelmäßig getüvt habe, weil ich mitten im Referendariatsstress hänge. Er ist 5,5 jahre alt und ich kann frühestens am Mittwoch mit ihm zum Arzt.

    Ich habe gerade etwas Angst, dass da irgendwias vertrocknet sein könnte. Gibt es das?? Kann man da noch irgendwas machen, mit Salben etc.?? Ich kenne mich mit solchen Sachen absolut nicht aus und habe echt Sorge, dass mein Mozi Schmerzen hat oder er jetzt dauerhaft Probleme haben wird..:heul: ansonsten frisst er und läuft durch die Gegend.

    Kann mir einer weiterhelfen?

    Liebe Grüße Janina
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tippel3, 10.09.2012
    Tippel3

    Tippel3 Die Wetzerbande

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    5
    Wie sehen diese Krusten denn aus?
    Könnte es vielleicht nur getrocknetes Sperma/Smegma sein?
    Ist die Perinealtasche sauber oder liegt da vllt ein Problem und er kann sich nicht mehr richtig putzen?
     
  4. #3 kleinschweinugly, 10.09.2012
    kleinschweinugly

    kleinschweinugly Guest

    Huhu,
    was Dein Kastrat hat ist ein Penisvorfall. Das ist bei Kastraten gar nich einmal selten. Darunter versteht man die (vorrübergehende) Unfähigkeit, den Penis in die Vorhaut zurückzuziehen.
    Du solltes den Penis mit Babyöl einölen, etwas massieren und versuchen "ihn" wieder einzutüten. Wenn er wieder heraushängt, wieder das gleiche Spiel... Meistens geht das von alleine weg. Häufiges Einölen und Massieren erleichtet dem Kastraten diesen Vorgang.
    Gabi
     
  5. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    Hallo,

    erst mit etwas Öl (es kann auch ein Öl aus der Küche sein, zum Beispiel Sonnenblumenöl) einstreichen und versuchen vorsichtig die Krusten zu lösen. Ein Wattestäbchen hilft dabei gut. Vielleicht kann er sein bestes Stück danch schon wieder alleine eintüten. Wenn nicht kannst du versuchen ihm zu helfen, wie schon beschrieben wurde. Das geht wieder weg!

    LG Julia
     
  6. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Vermute, Smarti liegt richtig. Wenn sich das wieder per Olivenöl lösen lasst, geht es wieder in den Schlauch zurück.
     
  7. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    Vielen Dank für eure Antworten!!

    Ich besorge nachher Babyöl und versuche das. Ich hoffe, dass da nicht schon zu viel vertrocknet ist und man nichts mehr machen kann. Bei Google hab ich gestern Abend noch Schauermärchen gelesen:uhh: bzgl Amputationen etc.

    Komischerweise riecht da gar nichts. Ich dachte auch, dass das vllt nur angetrocknetes Sperma ist, aber so siehts nicht aus. Diese Tasche ist auch sauber. Es hängt einfach nur der Penis zu weit raus und ist teilweise bräunlich trocken. Sowas hatte er bisher nie.
    Er hat auch etwas längere Haare und ein paar Haare hatten sich eingeschnürt. Die habe ich raus gemacht. Ich hoffe, das wird wieder!

    Ganz liebe Grüße
    Janina
     
  8. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Kein Babyöl bitte!!!! die sind alle parfümiert, mehr oder minder.

    Nimm einfaches Olivenöl.
     
  9. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    oh wei...ich habe eben, direkt nachdem ich aus der Schule kam, Babyöl gekauft und ihn auch schon damit behandelt:aehm: ich habe extra ein sehr teures genommen, auf dem stand, dass es parfümfrei wäre.. hmm ist für Neugeborene mit reinem Öl. Geht das dann wohl auch??

    lg
     
  10. #9 Sunshine, 11.09.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Das geht bestimmt auch (wenn schon parfümfrei draufsteht ;)). Babyhaut ist ja mindestens so empfindlich ;).

    Ich hatte das Problem bei meinem Kastraten auch schon. Meistens gings mit lauwarmem Wasser weg. Wenns zu sehr verkrustet ist, dann würd ich auch Olivenöl nehmen (oder in deinem Fall das Babyöl).
     
  11. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    also ich hab gemerkt, dass er den Penis eben etwas reinziehen konnte. Diese trockene Stelle geht aber ringsherum und ist recht dick und braun. Ich wollte morgen trotzdem mit ihm zum Arzt.

    Hab irgendwie Sorge, dass nur das Öl nicht ausreicht!? Kann ja wirklich sein, dass er den schon seit 2 Wochen so raushängen hat:ungl:
     
  12. #11 Sunshine, 11.09.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Versuch doch mal die verkrustete Stelle mit einem nassen Lappen "aufzuweichen". Das wird er sich ungern gefallen lassen, funktioniert aber :fg:. Wenn die Kruste weich wird, lässt sie sich gut entfernen und das Eintüten geht fast von selber :nut:.
     
  13. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    oh die Idee ist gut. Das mach ich gleich..er findet das auch ganz schrecklich, wenn ich ihm da rumwurschtel. hab ihm eben einen Dillhalm nach dem andern ins Mäulchen gestopft, damit er still bleibt..ist aber auch irgednwie eklig..naja :-)
     
  14. #13 Sunshine, 11.09.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    :totlach::totlach::totlach:
    Kann ich mir lebhaft vorstellen :D. Mein Sarotti ist auch ohne diese "Behandlung" ein Zappelphilipp :lach:. Aber ihr kriegt das hin :top:. Er nimmt den Dill, du den Baldrian... dann läuft die Sache wie geschmiert :cheers:.

    Vielleicht hast du ja jemand in der Nähe, der ihn ein bisschen festhalten kann? Mein Kastrat beißt mich bei sowas immer gern in den Finger und ich hab immer eine Hand zu wenig :hmm:.
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Janina

    Janina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.03.2010
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    17
    hahaha..im wahrsten Sinne des Wortes:lach: meine Mutter ekelt sich leider davor, aber ich kriege das schon alleine hin..herrlich. hoffentlich hat er da jetzt nicht dauerhaft mit Probleme. :ohnmacht:

    Ich muss ihm glaube ich mal die Haare ringsrum stutzen, die hingen eben schon wieder da drin:aehm:

    danke für deine Hilfe:cheers:
     
  17. #15 Sunshine, 11.09.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Gern geschehen :hand:.

    Ein Kurzhaarschnitt ist eine prima Idee. Mein Kastrat ist ein Peru und hatte sich um seinen Piepmatz auch Haare gewickelt. Seitdem muss er regelmäßig zum Frisör :nuts:. Und am Popo kürze ich am meisten :rolleyes:.
     
Thema: Krusten(?) am Penis..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperma verkrustung am penis

    ,
  2. meerschweinchenpenis dick

    ,
  3. meerschweinchen penis krankheit

    ,
  4. meerschweinchen verkrustungen mit öl lösen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden