Kriege das kotzen beim Biobuch meines Sohnes

Diskutiere Kriege das kotzen beim Biobuch meines Sohnes im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Mein Sohn ( 5.Klasse Gym) zeigte mir stolz sein Biobuch . Da steht was über Meerschweinchen . Ich dachte nix schlimmes und sagte lies mal vor ....

  1. #1 elogium, 29.09.2008
    elogium

    elogium Guest

    Mein Sohn ( 5.Klasse Gym) zeigte mir stolz sein Biobuch . Da steht was über Meerschweinchen . Ich dachte nix schlimmes und sagte lies mal vor . Dachte als ich es hörte ich muss platzen .

    Hier ein paar Auschnitte :

    Anschaffung : Möglichst 1 odere mehrere Jungtiere im Alter von 2 bis zu 4 Monaten . Will man bei Gemeinschaftshaltung keinen Nachwuchs entweder nur Weibchen oder Männchen kastrieren lassen . Mehrere Männchen vertragen sich nicht .

    Haltung : In Käfig oder Plastikwannen ( Grösse min. 60 x 30 cm . Höhe min.25 cm wennder Behälter oben offen ist ).

    Ernährung : Fertigfutter aus dem Zoofachgeschäft zusätzlich Grünfutter und Heu .

    Sonstiges : Sie können bei guter Pflege 2 - 4 Jahre alt werden .

    Das ist der Hammer . Dabei ist das Buch gar nicht so alt . Erstdruck 2000

    Hab dem Lehrer gleich mal gelbe Zettelchen ins Buch geklebt um wenigstends die gröbsten Schnitzer zu beheben .
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    Wäre es nicht günstiger mal an den Verlag zu schreiben?
    Hier im Forum gibts doch viele kreative Schreiberlinge, die helfen bestimmt!
     
  4. #3 elogium, 29.09.2008
    elogium

    elogium Guest

    Es ist der Ernst Klett Verlag und das Buch heisst : Natura Biologie für Gymnasien

    Falls einer gut schreiben kann würde ich es glatt hinschicken .
     
  5. #4 lalune, 30.09.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.09.2008
    lalune

    lalune Guest

    DAS finde ich auch am schlimmsten. Das in den Schulbüchern so ein Mist verzapft wird. Woher sollen denn die zukünftigen Meeri-Besitzer wissen was richtig ist, wenn ihnen so ein Blödsinn schon in der Schule eingeredet wird. Aber naja, die Mär von der Katze als Einzelgänger haltet sich ja auch hartnäckig dank solcher Schulbücher bzw. div. Fernsehsendungen.

    Wie oft habe ich schon Bücher für Vorschulkinder gesehen, wo Goldfische in einem runden Glas, 1 Wellensittich in einem runden Käfig etc... sitzen, fröhlich grinsen und mit den Kindern "reden"? Warum macht man sich nicht ein bisschen Mühe und macht in Zukunft ein zweites Tierchen dazu? Bilder sprechen Kinder am meisten an.
     
  6. #5 bollerjahn, 30.09.2008
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Das hört sich eher nach Hamster an...

    Aber ob die Leute vom Verlag da wirklich was ändern??? Aber ein Versuch ist es Wert. Ich will ja nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen.
     
  7. #6 hakischnaki68, 30.09.2008
    hakischnaki68

    hakischnaki68 Guest

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    mein Sohn ist ... Jahre alt und besucht die .... Klasse der ....... Schule in .....
    Er hat für dieses Schuljahr das Biologiebuch Natura Biologie für Gymnasien gekommen, das aus Ihrem Hause kommt.

    Ich bin seit ... Jahren stolze Meerschweinbesitzerin und musste mit Entsetzen feststellen, dass die Beschreibungen zum Thema Meerschweinchen in diesem Buch weit entfernt sind von der Realität. Dort wird zum z. B. Beispiel beschrieben, dass

    1. Meerschweinchen 2 - 4 Jahre alt werden
    2. in einer Mindestkäfiggröße von ..... cm gehalten werden sollen
    3. Fertigfutter und Heu aus dem Zoohandel die besten Nahrungsmittel für diese Tiere sind
    usw.

    Es ist sehr schade, dass durch dieses Buch Kinder schon in jungen Jahren auf den falschen Weg geführt werden, was die Meerschweinhaltung angeht. Auch wenn dieses Buch im Jahre 2000 erschienen ist, bitte ich zu beachten, dass an vielen Schulen damit heute noch unterrichtet wird.

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie sich im Interesse vieler zukünftiger Meerschweinbesitzer über die korrekte Meerschweinhaltung informieren würden, z. B. über die Internetseite: diebrain. de. Dort wird ausführlich über die Meerschweinhaltung berichtet.

    Ich danke im Voraus für Ihr Interesse und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen



    So würde ich das schreiben
    Liebe Grüße
    Heike
     
  8. #7 Meerie-Mama, 30.09.2008
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    nur gut, dasa man den inhalt der biobücher eh schnell wieder vergisst :nuts:

    ich weiß jedenfalls nichts merh aus damaligen biobüchern...und die meeriehaltung wird eh nihct durchgenommmen..dient doch nur der vollständigkeithalber...
     
  9. #8 hakischnaki68, 30.09.2008
    hakischnaki68

    hakischnaki68 Guest

    Das würde ich aber nicht sagen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich in meiner Schulzeit am Schuljahresbeginn solche Bücher immer mit Interesse durchgelesen habe. Meine Kinder tun´s heute auch. Gerade Meerschweinchen üben auf Kinder einen großen Reiz aus. Wieviel Kinder gehen in Zoohandlung und betteln Mama und Papa an, dass sie ein Meerschweinchen haben wollen? Wenn sie dann im Vorfeld schon schlecht informiert sind, kann das nicht gut sein. Darum sollte schon in jungen Jahren "korrekt" informiert werden - den Schweinchen zuliebe.

    Viele Grüße
    Heike
     
  10. kami

    kami Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    6
    Ein Brief an den Verlag wäre wohl das hilfreichste. Wobei die Schüler eventuell auch noch in ein paar Jahren mit den alten Büchern arbeiten werden und immer noch diesen Mist lesen müssen.
    Deshalb ist es schon gut, wenn du auch dem Lehrer zeigst, wie es eigentlich sein sollte (der kann dann bei der nächsten Klasse drauf aufmerksam machen, auch wenn sie noch das alte Buch haben). Vielleicht kann dein Sohn ja auch mit ein paar Bildern von eurer Haltung in der Klasse mal vorstellen, wie man Meeris optimal hält ;)
     
  11. #10 Zaubermäuse, 30.09.2008
    Zaubermäuse

    Zaubermäuse Guest

    Meine Tochter hatte letztes Jahr in der 1.Klasse schon das Thema Meerschwinchen .
    Die hatten das ganz toll gemacht , so mit einer kleinen Meerschweinchengruppe und auch besuchen beim Züchter .
    Die Tiere wurden auch nicht begrappelt oder so , sondern dienten dazu sie zu beobachten usw.
    Auch die Mappe die sie dann jeder angefertigt hatte , ist klasse .
    Meine Tochter hatte viel gelernt in diesen *ich glaub es es waren* 2 Wochen und erzählt heute , ein Jahr später noch viel dadrüber .

    Aber das Buch von Deinem Sohn ist ja echt der Knaller :sauwütend
    Das nennt sich dann auch noch Gymnasium !Zum Glück haben meine beiden Gymnasiasten dies nicht gehabt .
    Ich hätte zwar auch an den Verlag gechrieben , aber hätte mich auch an die Schule direkt gewendet .
    Das geht ja nun gar nicht , dass unseren Kindern da was falsch gelert wird !
     
  12. #11 regina24455, 30.09.2008
    regina24455

    regina24455 Guest

    Also dass die so einen Mist schreiben hätte ich nicht geglaubt. :sauwütend
    Da ist ja alles falsch was nur falsch sein kann!
    Die armen Tiere.
     
  13. #12 elogium, 30.09.2008
    elogium

    elogium Guest

    Also ich werde den Brief auf alle Fälle an den Verlag schreiben , in der Hoffnung das bei der nächsten Auflage dieser Artikel geändert wird . Sollte mir die anderen Tiervorstellungen vielleicht auch mal durchlesen .

    Ich habe selbst schon in der Schule ( erst vor 2 Wochen ) einen kleinen Vortrag über Meerschweinchen gehalten . Es durften damals alle ihre Tiere mitbringen und meinen wollte ich das nicht zumuten da 3 h in der Schule zusitzen . Also bin ich hin und nach 20 min bin ich wieder samt Tiere raus . Habe extra ausgesuchte Tiere genommen denen es nichts ausmacht . Die Kinder saßen auch alle auf ihren Platz und rannten nicht rum . Sogar der Lehrer stellte interressiert Fragen .

    Naja hoffe das sie mehr von meinem Vortrag behalten haben als aus dem Buch .
     
  14. #13 elogium, 30.09.2008
    elogium

    elogium Guest

    Mein Sohn wollte mir sogar nicht glauben das man mehrere Männchen ohne Weibchen halten kann , bis ich ihm sagte das es in diesem Forum Leute gibt die das tun .

    Soviel dazu das Mama recht hat .
     
  15. #14 MeerschweinchenMama, 30.09.2008
    MeerschweinchenMama

    MeerschweinchenMama Guest

    Ich würde auch nicht älter als 2-4 Jahre werden wollen, wenn man mich alleine hält, in einem viel zu kleinen Käfig (es gibt wohl einen klaren Unterscheid zwischen 60 x 30 cm und 140x60x (vorgeschrieben, oder)) nicht und mir teils ungesundes Fertigfutter gibt und ab und zu ein wenig Gras! :dage:
     
  16. #15 elogium, 30.09.2008
    elogium

    elogium Guest

    Das gleiche sagte mein Mann als ich es ihm zeigte " klar das die nicht älter werden in so kleinen Buchten " .

    Kurze Frage Katzen werden doch Älter als 12 Jahre oder ?

    Und beim Kaninchen steht : Es muss genügend harte Knabbernahrung dabei sein , damit sich die Schneidezähne abnutzen .

    *grrrrrrrrrrrrr* so ein Müll .
     
  17. #16 Zaubermäuse, 30.09.2008
    Zaubermäuse

    Zaubermäuse Guest

    Ich glaub die durchschnittleiche Lebenserwartung geht von 15 Jahren aus .
    Meine Lucy ist damals 12 Jahre *ca , weil sie uns zugelaufen ist* .
    In unserer Umgebung sind aber auch einige dabei , oder gewesen die schon 17-20 Jahre alt geworden sind .
     
  18. #17 SusanneC, 30.09.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Katzen werden bei guter Pflege auch mal 15-18. sofern sie nciht vorher überfahren werden.

    Hunde je nach rasse 8-16 Jahre.
     
  19. Cate

    Cate Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.11.2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    54
    meine Tochter hat in der 2. Klasse auch mal was über Meerschweinchen berichten dürfen (jede 3er Gruppe ein anderes Haustier) und als sie erzählte, dass Meelibabys fix und fertig zur Welt kommen, rumrennen und sogar schon etwas "normales" Fressen, meinte die Lehrerin, dass das nicht wahr wäre :schreien: Habe natürlich am näxten Tag Bilder von unseren Kleinen (waren damals grad 1/2 Jahr alt, wir hatten es also leibhaftig erlebt!!) und aktuelles Meerlibuch mitgegeben, erst dann gab die Lehrerin erstaunt klein bei :ohnmacht:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MeerschweinchenMama, 30.09.2008
    MeerschweinchenMama

    MeerschweinchenMama Guest

    Also ich kenn mich mit Katzen nicht so gut aus, aber die meines Freundes ist 13 Jahre alt.
     
  22. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich bin sprachlos... Wie kann man nur so einen Müll vermitteln wollen??? :scream:

    Wie unsere Nachbarin: "Den Meeris bloß keine Häuser im Gehege bieten! Ein Handtuch über das Gehege und das reicht, dann kann es auch in der prallen Sonne stehen." :eek:
     
Thema:

Kriege das kotzen beim Biobuch meines Sohnes

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden