kreislauf :effortil für´s kaninchen ?

Diskutiere kreislauf :effortil für´s kaninchen ? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo, welche dosis effortil kann ich dem kaninchen geben. es frisst gut, ist aber heute plötzlich wackelig. lg marie

  1. #1 isentrude, 07.12.2008
    isentrude

    isentrude Guest

    hallo,
    welche dosis effortil kann ich dem kaninchen geben. es frisst gut, ist aber heute plötzlich wackelig.
    lg marie
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blacky1, 07.12.2008
    Blacky1

    Blacky1 Guest

    Ich würde mit dem TA telefonieren und nachfragen.

    Gruß
    Anke
     
  4. #3 Ferkelchen, 07.12.2008
    Ferkelchen

    Ferkelchen Guest

    hi,

    ich wäre vorsichtig mit eigenmedikation, es könnten auch diverse erkrankungen hinter dem "wackelig sein" stecken.

    u.a. enzephalitozoon cuniculi

    hat deiner herzprobleme ?
     
  5. #4 isentrude, 07.12.2008
    isentrude

    isentrude Guest

    ok,
    will es ohnehin beim ta deswegen vorstellen. bis gestern war sie immer ein "bomber",zur freude der tä.
    mal sehen...
    lg marie
     
  6. Laryma

    Laryma Guest

    Ich würde net einfach so ein Medikament nehmen egal welcher Dosis Du kannst so den Kreislauf mehr durcheinander bringen als es hilft :-)
     
  7. #6 isentrude, 08.12.2008
    isentrude

    isentrude Guest

    hallo, danke für euere auskünfte.
    die diagnose ist niederschmetternd: malwine hat entweder eine seltene lungeninfektiom
    oder -wahrscheinlicher- lungentumore ! mit antibiotikum wird nichts unversucht...
    lg marie
     
  8. #7 Ferkelchen, 08.12.2008
    Ferkelchen

    Ferkelchen Guest

    hi

    oh je ... wie wurde die diagnose denn gestellt ? habt ihr geröngt ?

    du hast ein böckchen, oder ? ...

    ich verstehe dein posting nicht ganz, wird er mit AB behandelt ? ...
     
  9. #8 Alexandra T., 08.12.2008
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Dieses Medi wird durchaus in der Tiermedizin verwendet - obwohl es aus der Humanmedizin kommt. Gerade deswegen auf keinen Fall ohne Absprache mit dem TA gehen. Ich würde es zudem auch eher erst mal auf homöopathischer Basis versuchen. Aber auch dies in Absprache mit dem TA.

    Würde mich auch interessieren wie diese Diagnose gestellt wurde. Eigentlich müsste man eine Infektion der Lunge und Tumore im Bild voneinander unterscheiden können.

    Gruss
    Alexandra
     
  10. Klee

    Klee TA-Empfehlung KI: per PN

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    7.229
    Zustimmungen:
    1
    HI,
    bevor wegen irgendwelcher Symptome etwas verabreicht wird, sollte man immer erkunden, woher die Beschwerden kommen. Ein müdes Tier kann Kreislaufprobs haben, die Ursache dafür und ihre Behandlung, kann aber sehr verschieden sein.
    Gebe ich einem Menschen oder Tier mit Schlaganfall durch Gefäßverschluß, ein Mittel, was den Verschluß auflöst, so wirkt das ggf. sehr gut. Gebe ich aber dasselbe Mittel aufgrund derselben Krankheitsanzeichen einem Patienten mit Blutung im Gehirn, so verschlimmert sich die Blutung und Hirnschädigung. Von außen betrachtet waren in beiden Fällen die Krankheitsanzeeichen gleich. Und wir Laien beigen dazu, Symptome wiederzuerkennen und zu wissen, um was es sich handelt. Wir haben aber zu wenig Hintergrundwissen, wie z.B. Kenntnisse über alle anderen möglichen Faktoren, die ähnliche Symptome verursachen können, Wechselwirkungen, Kontraindikationen, wichtige diagnostische Maßnahmen, bevor man einfach drauf los behandelt usw.
    Kreislaufprobleme sind ein sehr, sehr ernst zu nehmendes Problem und gehören immer sofort in die Hände eines Tierarztes.
    Deinem Tier mal eben Lungenkrebs zu diagnostizieren, ohne Röntgenuntersuchung o.ä. finde ich unseriös. Es könnte schlicht eine Erkältung sein, die aber bei Kaninchen und Meeris immer ernst genommen werden muss, da sie schnell zu eimer oft tödlich endenen Lungenentzündung werden kann. Dabei gilt: je früher erkannt und behandelt, desto bessere Überlebenschancen hat das Tier. Einfach kein Antibiotika verabreichen, da es sonnenklar Krebs ist, kommt mir etwas leichtfertig vor. Aber vllt. habe ich dein Posting auch mißverstanden.
    Klee
     
  11. #10 isentrude, 08.12.2008
    isentrude

    isentrude Guest

    also: gestern war malwine wackelig.da dachte ich an kreislaufproblem,wollte-da sie gut frass- nicht gleich zu einem fremden arzt.
    heute früh wurde sie dann gleich geröntgt. erkältungssymptome hatte sie keine,aber die lunge klang wohl auffällig. das röntgenbild scheint eindeutig..,allerdings gibt es seltene lungeninfekte- auch in der humanmedizin-,die ein ähnliches bild abzeichnen.
    nun heisst es abwarten.
    danke und gruss
    marie
     
  12. #11 Elfriede, 09.12.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Und gegen eine "auffällige Lunge" hätte Effortil beim besten Willen nicht geholfen! Bei so unklaren Symptomen kommst Du nicht um den TA herum! Dann ist solche Selbstmedikation im besten Falle wirkungslos, oft aber eben auch schädlich.

    VG Elfriede :winke:
     
  13. #12 SüßeSusi, 09.12.2008
    SüßeSusi

    SüßeSusi Guest

    Da ja geklärt ist, dass es etwas mit der Lunge zu tun hat, kannst du auch ein paar Kräuter anbieten, die die Heilung fördern-bzw. gut für die Lunge sind: Spitzwegerich, Thymian und Erdbeere sind zum Beispiel solche Kräuter.
    Mit richtigen Medikamenten wäre ich unglaublich vorsichtig, denn man kennt häufig nicht die Nebenwirkungen. Mit ein paar Kräutern, kannst du aber nichts falsch machen.Denk aber bitte dran, nicht zu viele geben, da sie viel Calcium enthalten.
    LG Anja
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Ferkelchen, 10.12.2008
    Ferkelchen

    Ferkelchen Guest

    hallo

    kannst du das röntgenbild denn beschreiben ? interessiert mich, weil ich ein rö-bild einer häsin von mir noch im kopf habe, als nach langem hin und her eine massive lungenentzündung diagnostiziert wurde (erst war das herz im verdacht)

    wird sie jetzt mit AB behandelt, oder ?
     
  16. #14 isentrude, 10.12.2008
    isentrude

    isentrude Guest

    hallo,
    vielen dank für euere anteilnahme und ratschläge.

    jetzt kommen mir gerade wieder die tränen...ich kann`s garnicht fassen.
    malwine war bisher so ein vitales,temperamentvolles tier ,ist gerade 6 jahre und hätte als 3500 er doch noch eine längere lebenserwartung, und dann soetwas.
    seit gestern ist sie wieder wesentlich lebendiger und wackelt nicht mehr. sie bekommt antibotikum,dh sulfonamid reta...n und ben...c.dann wird sie natürlich verhätschelt. vielleicht ist es doch" nur" ein erreger.
    auf dem röntgenbild war die lunge mit hellen kleinen und grösseren punkten übersäht.
    die kräuter habe ich jetzt schon gegeben. herzlichen dank und bitte daumen drücken.

    lg marie


    das mit dem effortil habe ich aus einer hausapotheke im tierforum, wo weiss ich eben nicht mehr
     
Thema: kreislauf :effortil für´s kaninchen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. effortil kaninchen

    ,
  2. Kaninchen effortil

    ,
  3. effortil kaninchen Nebenwirkungen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden