Krankes Meerschweinchen (Tumor) - Herzschmerz

Diskutiere Krankes Meerschweinchen (Tumor) - Herzschmerz im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Es ist gut, dass du gleich heute nochmal zum TA gegangen bist. Aber...... Das Schweinchen hat binnen 4 Wochen die Hälfte eines Gewichtes...

Schlagworte:
  1. #21 Schweinchen, 19.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Das habe ich bis vor zwei Monaten auch gemacht, nun ging es aufgrund privater Umstände etwas unter und ich habe nur noch einmal im Monat gewogen. Natürlich ist man im Nachhinein immer schlauer.....ändern kann ich es nicht mehr :runzl:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 rosinante, 19.12.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    2.917
    Hast du auf der verlinkten Seite mal nach einem Tierarzt geschaut?
     
  4. #23 Schweinchen, 19.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Ja das habe ich. Leider sind die angegebenen Ärzte zu weit weg. Ich warte auf den Anruf der Tierärztin, dann schau ich weiter.....
     
  5. #24 Schweinchen, 19.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    :wein:Ich muss euch leider mitteilen, dass meine Lotte friedlich zu Hause eingeschlafen ist.
    Mein geliebtes Mädchen....komm gut über die Regenbogenbrücke :runzl::wein:Ich hatte eine wundervolle Zeit mit dir, dein freudiges Quieken bei jedem Füttern wird mir wahnsinnig fehlen. Es ist so leise ohne dich :wein:mein Herz ist gebrochen......


    Danke für all eure Ratschläge!
     
  6. #25 Esmeralda, 19.12.2018
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    2.083
    Sie hat’s geschafft :angel:

    Jetzt hat sie keine Schmerzen mehr:heart:
     
    Silvia gefällt das.
  7. #26 Igelball, 19.12.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    590
    Wenn ein Tier so massiv abbaut auch mit dem gewicht, nun das Fressen so einstellt, dass kein Futter mehr richtig abgeschluckt wird, dann ist es meist schon besser einzuschläfern. Für mich klingt das nach einem erstmal ncht operationsstabilen Tier, ausserdem wenn es Schmerzen hat dann kann man versuchen mit Schmerzmittelkombinationen beispielsweise Novalgin und Metacam eine gewisse Lebensqualität herzustellen. Aber belasse es bei einem Versuch, wenn kaum Besserung eintritt lass sie erlösen.

    Für mich ist das Tier entweder ein Einschläferungskanditat, so hart es ist oder noch versuchen palliativ Lebensqualität zurückzubekommen.

    Wenn es sich doch nochmal stabilisieren sollte, was ich für nicht sehr wahrscheinlich halte, dann vor einer Operation unbedingt röntgen zur Abklärung wie die Lunge aussieht.

    Ok, gerade gelesen Tier ist verstoorben :(
     
  8. #27 B-Tina :-), 19.12.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    12.078
    Tut mir sehr leid ...
    Gute Reise, tapferes kleines Engelchen. :angel:
     
  9. #28 rosinante, 19.12.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    2.917
    Das tut mir sehr leid, Schweinchen.

    Schlimm, dass der Tierarzt vergangene Woche so oberflächlich war, sonst hätte sie bessere Chancen gehabt.
     
  10. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.615
    Zustimmungen:
    2.527
    :troest: das tut mir sehr leid. Ich wünsche dir viel Kraft :bussi:

    Komm gut über die Regenbogenbrücke kleines Mäuschen :engel::heart: jetzt hast du keine Schmerzen mehr.
     
  11. #30 Schweinchen, 19.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure lieben Worte!
    Die zwei anderen Schweinchen sind ganz schön am Trauern :runzl:. Ich habe die Lotte noch im Gehege liegen lassen, damit die in Ruhe Abschied nehmen können. Wie lange sollte ich sie denn drin liegen lassen?
     
  12. #31 B-Tina :-), 19.12.2018
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    12.078
    Bis die anderen beiden kein Interesse mehr zeigen.
    Hier waren es immer nur ein paar Minuten, nicht länger als eine halbe Stunde.

    :troest:
     
  13. #32 Schokofuchs, 19.12.2018
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    927
    Ach man, das tut mir Leid. Fühl dich mal gedrückt. Denk dran, dass Lotte jetzt keine Schmerzen mehr hat, und über dich und die anderen beiden Wutzen wacht. <3

    Du könntest dich in nächster Zeit nach einer weiteren Wutz umsehen, den verbliebenen Wutzis zuliebe. Ein zusätzliches (Not-)Schweinchen wird und soll Lotte natürlich nie ersetzen, würde aber frischen Wind in die Gruppe und vielleicht das ein oder andere Lächeln in dein Gesicht bringen.
     
    Quano und B-Tina :-) gefällt das.
  14. #33 Ahrifuchs, 19.12.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    1.511
    Gerade gelesen.
    Das tut mir so leid... Gestern hier gepostet und heute hat sich das Schwein auf nach Drüben gemacht. Wenigstens hat es jetzt keine Schmerzen mehr. Arme Maus.
     
  15. #34 gummibärchen, 19.12.2018
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.546
    Zustimmungen:
    3.696
    Es tut mir sehr leid für dich, fühl dich gedrückt. :troest:

    Für Lotte ist es sicherlich besser so, dass sie in Frieden und in ihrer gewohnten Umgebung einschlafen konnte.
    Zysten können sehr groß werden, so groß, dass andere Organe verdrängt werden und dann kein Platz für Futter mehr im Bauch ist, oder die Verdauung nicht mehr gut funktionieren kann.
    Bösartige Tumore rauben dem Körper sehr viel Energie.
    Egal, was es davon nun letztlich war - ein Schweinchen, was ca. die Hälfte seines Ursprungsgewichts verloren hat, überlebt keine OP.

    Auch wenn es Lotte nun nicht mehr hilft, möchte ich dir ans Herz legen, dir für die anderen Schweinchen für die Zukunft einen anderen, meerschweinchenkundigen TA zu suchen.
    Auch wenn ich hoffe, dass du ihn nicht so schnell brauchen wirst - früher oder später muss man ja doch mal wieder hin und dann ist es einfach besser, wenn man eine gute Adresse an der Hand hat.

    Ich weiß nicht, ob ich es überlesen habe - magst du schreiben, aus welcher Region du kommst?
     
    Schokofuchs, Fini, Ahrifuchs und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #35 Carina15, 20.12.2018
    Carina15

    Carina15 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.03.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    33
    Es tut mir so leid! Fühl‘ Dich gedrückt!
     
  17. #36 Schweinchen, 20.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich hatte das noch nicht erwähnt.....ich komme aus Heinsberg (52525).
     
  18. #37 Schweinchen, 20.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für all eure lieben Worte! :heart:
     
  19. #38 rosinante, 20.12.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.086
    Zustimmungen:
    2.917
    Dann finden sich auf der Empfehlungsseite von Crazypigs 2 Ärzte, die du in einer halben Stunde Entfernung hast. :-)

    Das hört sich erstmal viel an, aber das ist eine Strecke, die viele Meeri-Besitzer in Kauf nehmen, eben weil es nicht viele Ärzte gibt, die sich im Bereich "kleine Heimtiere" (Meeris fallen nicht unter Kleintiere) fortgebildet haben.
    Wenn du nicht motorisiert bist, ist es natürlich schwieriger.

    Ansonsten wäre Jülich-Koslar auch noch erreichbar für dich, dort sitzt Frau Brentgens, die wir vor einigen Jahren als sehr gewissenhaft kennenlernen durften.
     
    B-Tina :-), Schokofuchs und Ahrifuchs gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Schweinchen, 20.12.2018
    Schweinchen

    Schweinchen Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    18.12.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0

    Ich hab’s im Hinterkopf und hoffe das ich aber eine lange Zeit erst mal keinen Tierarzt mehr Kennenlernen muss :hmm:
    Meine jetzige Tierärztin ist auch auf Meerschweinchen spezialisiert, also so ist es nicht.....ich hatte gestern auch noch ein langes Gespräch mit ihr. Sie hat mir Ihre Vorgehensweise noch mal erklärt, ich kann es nachvollziehen.
    Trotzdem kann ich ihr kein zweites Mal meine Schweinchen anvertrauen.
    Der Arzt letzte Woche DER war einfach nur beschi**en :schimpf:.
    Natürlich gebe ich mir auch Schuld :runzl:, hätte ich weiterhin wöchentlich gewogen wäre mir das wahrscheinlich auch eher aufgefallen. :wein:
     
  22. #40 gummibärchen, 20.12.2018
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.546
    Zustimmungen:
    3.696
    Es bringt nichts, sich nun noch Vorwürfe zu machen, das hilft deiner Kleinen nicht mehr und sie würde sicher nicht wollen, dass du so traurig bist.
    Fehler sind dazu da, um aus ihnen zu lernen. Beim nächsten Mal wirst du diesen Fehler sicherlich nicht nochmal machen. :troest:

    Gute Adressen von Tierärzten hast du ja jetzt auch zur Hand und ich hoffe, dass du sie erstmal lange nicht brauchen wirst.
     
    Quano, B-Tina :-) und Schokofuchs gefällt das.
Thema:

Krankes Meerschweinchen (Tumor) - Herzschmerz

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden