Kräuter in gekauftem Kompost

Diskutiere Kräuter in gekauftem Kompost im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ich hab neulich für den Balkon Kräutersamen in Kästen gesät und weil ich noch Kompost hatte den zur Hälfte mit Erde gemischt. Jetzt hat mir jemand...

  1. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    ich hab neulich für den Balkon Kräutersamen in Kästen gesät und weil ich noch Kompost hatte den zur Hälfte mit Erde gemischt. Jetzt hat mir jemand gesagt dass in gekauftem Kompost aller möglicher Abfall ist, auch Kuhfladen und vielleicht Hundescheiße, kann ich solche Kräuter dann überhaupt Meerlis füttern? Wenn nicht schmeiß ich das ganze Zeug weg und säe neu. Wär aber schade drum :mist:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alibi

    Alibi Guest

    Vogelscheiße wird "guano" genannt und dann als richtig teurer Dünger verkauft.... Klar kannste die Kräuter verfüttern. Kompost ist ja nun mal "Abfall" aus dem durch diverse biologische Prozesse guter Dünger wird. Und der industriell hergestellte hat zusätzlich noch den Vorteil, daß da Temparaturen entstehen, die Krankheitskeime abtöten.
     
Thema:

Kräuter in gekauftem Kompost

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden