krähen haltung

Diskutiere krähen haltung im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo zusammen , nach den sommerferien werden wir eine krähe von bekannten übernhemen. wir wissen aber nicht wie gross die voliere sein muss...

  1. FLOWER

    FLOWER Guest

    hallo zusammen ,
    nach den sommerferien werden wir eine krähe von bekannten übernhemen.
    wir wissen aber nicht wie gross die voliere sein muss ,was wir ihr füttern müssen und ob sie einzelgänger sind .
    hat jemand von euch krähen oder erfahrungen damit gemacht ?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schwelke, 09.07.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    Eine Krähe braucht ein recht große Voliere mind ca 3 auf 2m, damit sie kuze strecken fliegen kann . Allerdings sollte sie hauptsächlich für die Nacht sein. Ich nehme ja an, daß der Vogel zahm ist. Ein zahmer auf Menschen geprägter Vogel kann auch frei fliegen.
    Eigendlich sind Krähen Schwarm und vor allem Wildvögel, die man nicht einfach in Gefangenschaft halten kann und sollte.
    Aber, sollte der Vogel auf Menschen geprägt sein, kann es sein, daß er Artgenossen nicht mehr als solche erkennt.
    Krähen werden sehr zahm und auch oft ein großer Störfaktor füe Menschen, da sie keine Angst mehr vor ihnen haben.
    So können zahme freifliegende Krähen für Nachbarn sehr nervend werden, da sie in die Häuser fliegen und dort ziemliche Verwüstungen anrichten und auch Menschen angreifen, was für die Krähen eher als Spiel gedacht ist, Menschen aber sehr weh tun kann.
    Eine Voliere für den Daueraufenthalt des Vogels muß schon größer sein, als oben genannt (am besten mal in einem Zoo nachfragen). Ein Vogel, der nicht zahm ist, sollte dringend einen Artgenossen haben.
     
  4. #3 black kiwi, 09.07.2006
    black kiwi

    black kiwi Guest

    Nun ja es ist strafbar ein "Wildtier" in Menschenhand weiterhin zu halten, wenn es keinen triftigen Grund gibt ( verletzungen Krankheit etc. ) .. Du solltest Dich unbedingt mit Deinem Vetamt in Verbindung setzten, weil dem mußt Du dass auch melden, weil sonst ziemlich empfindeliche Strafen auf Dich warten, wenn das so herauskommt .......

    SSG Kiwi
     
  5. #4 Alexandra T., 11.07.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Nicht bei jedem Wildtier ist es strafbar wenn man es zu Hause hat. Aber vorsichtshalber würde ich auch mal beim Vet-Amt nachfragen. Eine Krähe die in den sensiblen Phasen aber auf den Sexualpartner Mensch geprägt hat kaum ner Chance draussen. Sie sieht sich nicht als Krähe und wird immer einen Menschen aufsuchen um sich mit ihm zu paaren. Dann kommt es zu den von Schwelke erwähnten Problemen. Ist der Vogel nicht zahm kann man ihn ev. auswildern.... aber dann bitte mit einer Vogelwarte Kontakt aufnehmen. Die können weiter helfen.

    Gruss
    Alexandra
     
  6. FLOWER

    FLOWER Guest

    vielen dank für eure antworten .
    der jetztige besitzer hat die krähe als jungtier gefunden und es aufgezogen .
    sie haben auch versucht die krähe wieder auszuwildern , aber es hat nicht geklappt .die krähe ist immer wieder zurückgekommen !
     
  7. #6 Alexandra T., 12.07.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo

    Klar konnte das mit dem Auswildern nicht klappen. Handaufzuchten sind in Sachen Sexualität auf den Menschen geprägt. Bei der Aufzucht von Vögeln sollte man daher mit Attrappen arbeiten die den Eltern gleich sind.

    Dieser Vogel gehört eigentlich in eine grosse Voliere mit Vogelkollegen mit denen er sich versteht.

    Vogelhandaufzuchten gehören in Fachhände wegen der sensiblen Phasen.

    Gruss
    Alexandra
     
  8. FLOWER

    FLOWER Guest

    hallo zusammen ,
    leider können wir die krähe nicht zu uns nehemen .

    sie sucht aber DRINGEND einen platz , denn sie lebt jetzt in einer wohnung .
    sie ist ein jahr alt und handzahm .sie wird mit voliere abgegeben und kostet nichts .

    vielleicht hat jemand interesse ?

    die krähe kommt allerdings aus der schweiz aus schaffhausen .
     
  9. #8 gummibärchen, 20.07.2006
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Finde Krähen auf eine Art sehr schön,aber mir würden sie in Gefangenschafft zu sehr leid tun.
     
  10. FLOWER

    FLOWER Guest

    ja , aber sie will ja nicht mehr in die wildnis ! und dort wo sie jetzt lebt hat sie es leider gar nicht gut .
    Sie lebt in einer kleiner voliere . :schreien:
     
  11. #10 gummibärchen, 20.07.2006
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Ich hoffe es findet sich schnell jemand aus der Umgebung,der sie nehmen kann! Drücke die Daumen!
     
  12. #11 Alexandra T., 21.07.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    .... und ansonsten mal die Vogelwarte Sempach anrufen. Die kennen sicher Tierfreunde die mit Vögeln Erfahrungen haben und auch ne Krähe artgerecht halten können.

    Gruss
    Alexandra
     
  13. FLOWER

    FLOWER Guest

    @alexandra
    danke für den tipp :-)
     
  14. #13 Alexandra T., 21.07.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Gern geschehen... mir haben sie auch mal sehr geholfen. Bei uns in der Firma sollte ein Haus gestrichen werden. Aber im Frühling kamen immer Schwalben. Die von der Vogelwarte haben dann am Haus nebenan Ersatznester montiert und wir wie auch die Schwalben waren glücklich. Ich denke, dass sie auch Dir helfen können.

    Lieben Gruss
    Alexandra
     
  15. #14 Grishnakh, 21.07.2006
    Grishnakh

    Grishnakh Guest

    Krähe... was für eine? Nebelkräje, Rabenkrähe, Saatkrähe? Das macht nämlich einen gehörigen Unterschied! Möglicherweise ist es ein Zugvogel, der gigantische Strecken zurücklegen kann und dementsprechend wirklich eine riesige Voliere benötigt UND Freiflug zumindest in der Wohnung!

    Ich würde alles an eine Auswilderung setzen, da viele Krähen keine Einzelgänger sind... da dies wirklich schwierig werden kann mit per Hand aufgezogenen Vögeln (hab da Erfahrungen mit Spatzen) würde ich mir an deiner Stelle wirklich professionelle Hilfe holen. Vielleicht würde auch ein Zoo die Krähe nehmen, wenn er schon welche hat und ein großes Gehege bieten kann... aber Auswildern würde ich zumindest mit aller Kraft versuchen!

    Falls es scheifgeht, was wirklich sein kann, dann braucht der Vogel immens viel Platz! Am besten wäre eine Voliere, die über eine gesamte Wand ist, möglichst in einem Zimmer, wo sich viele Menschen aufhalten. Oder eine Außenvoliere, wenn ihr einen Garten habt.
     
  16. FLOWER

    FLOWER Guest

    was es für eine krähe ist wissen sie nicht sie kennen nicht mal das geschlecht !!!
    sie haben es schon x mal versucht auszuwildern doch die krähe ist immer wieder zurückgekommen .
     
  17. #16 Alexandra T., 21.07.2006
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Wenn die Krähe in der sensiblen Phase auf den Menschen geprägt wurde wird sie diesen als Sexualpartner sehen und da wir ihre Eltern sind (wir brachten ja das Futter) wird sie keine Krähen suchen sondern Menschen. Diese Prägung ist in solchen Fällen kaum mehr zu korrigieren und daher sollte die Vogelaufzucht mit Vorsicht geschehen. Ansonsten kann es zu Fehlprägungen kommen und der Vogel hat nie eine Chance mit seinesgleichen.

    Gruss
    Alexandra
     
  18. #17 schwelke, 22.07.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    Eine Fehlprägung ist, wie Alexandra schon sagt, nicht mehr rückgängig zu machen. Selbst ein Zoo wird einen solchen Vogel nicht nehmen, da er sich nie und nimmer an die vorhandenen Vögel anschließt.
    Auch ich hatte mal einen solchen fehlgeprägten Vogel, einen Spatz, der ist immer mit mir gekommen, überall hin zum Einkaufen, in den Park usw. Ich habe ihn bekommen, nachdem einige Auswilderungsversuche fehlgeschlagen sind. Wenn andere Spatzen zu ihm kamen, ist er in Panik zu mir geflohen und wollte nichts von ihnen wissen.
    Am besten wäre es für den Vogel einen ruhig gelegenen Bauernhof zu finden, auf dem er mitleben kann und wo immer jemand zu Hause ist, damit sich der Vogel, der ja ein Schwarmvogel ist, nicht einsam fühlt.
    Ruhig gelegen deshalb, weil der Vogel im Umgang mit anderen Menschen evtl problematisch sein kann. Wenn der Hof ruhig liegt, kann er nicht in andere Häuser fliegen
     
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. FLOWER

    FLOWER Guest

    hallo zusammen ,
    die krähe ist leider gestorben :schreien:
    sie konnten sie in die vogelwarte sempach bringen und dort hatte sie eine sehr frosse voliere für sich alleine und gutes futter . doch sie verweigerte 3 tage lan das futter und starb dann . :heul:
    woran konnte das liegen ? hatte sie so viel kummer und heimweh ? dabei hatte sie es in der vogelwarte 1000 mal schöner als vorher .war sie so fixiert auf die menschen die sie aufgezogen haben ?
     
  21. #19 schwelke, 17.08.2006
    schwelke

    schwelke Guest

    Jep, das wird wohl der Grund gewesen sein. Der Versuch der Auswilderung scheint für sie zu spät gekommen zu sein. Sie war auf Menschen geprägt und daher nicht mehr in eine Vogelgruppe zu integrieren.
    Ist sehr traurig. Aber da sieht man mal wieder, was passieren kann, wenn unwissende Leute einfach so ein Tier aufnehmen und sich keine fachmännische Hilfe holen.
    So ist der Vogel doch gestorben, nur halt später....
     
Thema:

krähen haltung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden