Kotprobe

Diskutiere Kotprobe im Gästeforum Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, eins meiner Meerschweinchen hat seit einiger Zeit etwas weichen Kot und manchmal einen leicht verklebten Po. Ansonsten geht es ihr aber...

  1. Theo22

    Theo22 Guest

    Hallo,
    eins meiner Meerschweinchen hat seit einiger Zeit etwas weichen Kot und manchmal einen leicht verklebten Po. Ansonsten geht es ihr aber super, sie frisst normal, ist aktiv und verhält sich wie immer. Sie ist übrigens 6 Jahre alt.
    Ich würde gerne eine Kotprobe abgeben, allerdings ist meine Tierärztin gerade im Urlaub. Deshalb würde ich die Kotprobe gerne direkt an ein Labor schicken. Ich habe im Internet ein Labor namens Exomed gefunden und würde die Probe dann dahin schicken. Ich würde über 3 Tage verteilt Kot von allen Tieren sammeln, in ein Kotröhrchen aus der Apotheke geben, ein paar Tropfen Wasser hinzufügen und dann dahinschicken. Ist das soweit richtig?
    Dann gibt es folgendes Formular, das man ausfüllen muss:
    http://www.exomed.de/images/Downloads/Einsendeformular.pdf
    Nun ist mein erstes Problem, dass man da Angaben zu dem Tier machen muss, meint ihr es ist okay, wenn ich Angaben zu dem Tier mit dem weichen Kot mache, aber von allen 3 Meerschweinchen Kot sammle?
    Das zweite Problem ist, dass ich nicht sicher bin, worauf der Kot untersucht werden soll.
    Einmal gibt es die parasitologische Untersuchung auf Endoparasiten.
    Dann gibt es das Pflanzenfresserprofil basic, das beinhaltet zusätzlich noch Larvenauswanderungen.
    Und dann noch das Flanzenfresserprofil Erweitert, das beinhaltet noch Cryptosporiden- und Giardie-ELISA.
    Was davon sollte untersucht werden?
    Sollte irgendwas rauskommen bespreche ich das dann mit meiner Tierärztin.
    An der Haltung und Ernährung sollte es eigentlich nicht liegen, derzeit bekommen meine Meerschweinchen noch Wiese und dazu Kohl, Salat, Gemüsegrün, Heu und Wasser stehen immer zur Verfügung, Obst gibt es nur selten. Eine Futterumstellung gab es nicht, sie haben den ganzen Sommer über Frischfutter zu der Wiese bekommen.
    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 17.10.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.839
    Zustimmungen:
    13.964
    AW: Kotprobe

    Hallo Theo,

    wenn die Probleme schon seit einiger Zeit bestehen, würde ich nun auch noch warten, bis Deine TÄ aus dem Urlaub zurück ist.

    Sammelkotprobe z.B. in einem sauberen Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren.
    Ordentlich beschriften (von - bis, welche Tiere) und dann bei der TÄ abgeben, wenn sie
    wieder da ist.

    Solltest Du es hinkriegen, dem betroffenen Schweinchen den Kot direkt unter dem Hintern wegzusammeln, würde ich diesen zusätzlich in einem extra Behälter über 3 - 4 Tage sammeln, entsprechend beschriften und dann bei der TÄ abgeben.

    Die Kühlkette sollte nicht lange unterbrochen werden. Wasser hinzugeben würde ich nicht!
     
    Elvira B., moni89 und gummibärchen gefällt das.
  4. Theo22

    Theo22 Guest

    AW: Kotprobe

    Okay, also noch warten? Wäre natürlich auch eine Option.
    Hm, kann vielleicht trotzdem jemand sagen, worauf er den Kot untersuchen lassen würde? Ich fände es halt ganz praktisch, wenn ich gleich mit einem Ergebnis zur Tierärztin gehen könnte und wir dann nicht noch auf das Ergebnis warten müssen.
     
  5. Nikki

    Nikki Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    20.08.2016
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kotprobe

    Hallo,
    bei meinen Tierärzten werden die Proben gleich vor Ort untersucht. Habe das Ergebnis gleich bekommen und so konnten wir gleich behandeln.

    LG Nikki
     
  6. #5 gummibärchen, 22.10.2016
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    AW: Kotprobe

    @ Nikki

    Es gibt Bakterien und Parasiten, die nicht vor Ort beim TA, sondern nur im Labor nachgewiesen werden können. ;)

    @ Theo22

    Ich würde das Pflanzenfresserprofil erweitert vorschlagen, damit hast du alles wichtige abgedeckt.

    Wenn du dir unsicher bist, kannst du in aller Regel auch vorher in dem Labor anrufen, die Problematik schildern und dich entsprechend beraten lassen, auf welche Untersuchungen es ankommt.
     
Thema: Kotprobe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kotprobe meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden