Kotfressen bei anderem Schwein

Diskutiere Kotfressen bei anderem Schwein im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Eines meiner Schweinchen nach Antibiotika-Therapie wegen Abzess rennt nun den anderen nach und hängt ständig an deren Po. Er bekommt nun Benebac,...

  1. #1 Igelball, 28.11.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    647
    Eines meiner Schweinchen nach Antibiotika-Therapie wegen Abzess rennt nun den anderen nach und hängt ständig an deren Po.

    Er bekommt nun Benebac, CC, Rodicrare-Apetitt, aber es wid noch nicht viel besser.

    Auch ans Heu geht er nicht so wie er sollte, Frischfutter nimmt er auch mäklig. Gewicht ist leicht gefallen 50g seit zehn Tagen.

    Wisst ihr noch was? Auch hat er geschwollene Lymphknoten, im Bauchraum und Leiste. Hinterbeine auch leicht, die am Hals und co. unauffällig, er kam allerdings schon so an vor vier Wochen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    Es gibt ja noch andere Anbieter von Positiv wirkenden Bakterien außer BB.
    Gib sowas doch zusätzlich.
     
  4. #3 Igelball, 28.11.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    647
    Welche? Hatte nun Ewigkeiten keine Darmprobleme mehr und hatte mal auch etwas anders, war in einem braunen Glas Kapseln. Leider weiss ich den Namen nicht mehr.
     
  5. Fini

    Fini Crazy Guinea Pig Lady

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    2.092
    Omniflora N, SymbioPet ich glaube Heilerde geht auch :einv:
     
  6. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
  7. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    1.346
    Ich verwende Dr. Wolz Darmflora Plus. Gibt es als Pulver (günstiger) oder Kapseln.
     
  8. Pauli

    Pauli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    361
    Ich nehm immer omniflora n
     
  9. #8 Angelika, 28.11.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    2.894
    Mal abgesehen vom Kotfressen: So viele geschwollene Lymphknoten nach Abszess finde ich sehr ungewöhnlich. Ich hatte hier in 23 Jahren schon sehr viele Schweinchen mit Abszessen - aber maximal waren die nächst angrenzenden Lymphknoten geschwollen. Flächendeckend geschwollene Lymphknoten kommen in der Regel nicht von einem lokalen Abszess. Das hatte eins meiner Schweinchen nach einer Lungenentzündung (allerdings fühlten die sich an, als wären kleine Münzen unter der Haut). Richtig geschwollene Knoten am ganzen Körper kenne ich nur von meinen Leukose-Schweinchen, sowohl chronisch (da blieben die Knoten über Jahre unverändert) als auch akut (dann war die Überlebenszeit nur wenige Wochen).
     
    Nanouk gefällt das.
  10. #9 Igelball, 28.11.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    647
    Die Lymphknoten waren vorm Abzess da. Er kam so bei mir an.

    Aber die sind sehr gross, deshalb habe ich es erwähnt. Ich kann mir gut vorstellen, dass der Darm dadurch auch beeinträchtigt sein könnte, da es ja auch Bauchlymphknoten noch da sind, die man nicht so tasten kann.
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Angelika, 28.11.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.016
    Zustimmungen:
    2.894
    Du rechnest also mit Leukose bei ihm bzw. wurdest darauf hin gewiesen?
    Bei der Ursache des Kotfressens würde ich das jedenfalls nicht außer Acht lassen.
    Wie lange hast du ihn und von wem?
     
  13. #11 Igelball, 28.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2018
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    647
    Der Vorbesitzer meinte kerngesunder Kastrat, aber beim ersten Check fiel mir das schon Zuhause auf. Sonst vom Pflegezustand war er voll ok, aber Gesundheitszustand ist naja....

    Hab ihn nun knapp vier Wochen.

    Ich rechne mit leukose oder sowas bei ihm. So ist er schon fit,, nur rennt er den anderen nach und will Kot fressen.
     
Thema:

Kotfressen bei anderem Schwein

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden