Kot stinkt

Diskutiere Kot stinkt im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! :wavey: Ich habe nun seit Samstag meine 2 Meeris, mir ist aber bereits am ersten Tag aufgefallen, dass es etwas stinkt. Nach paar Stunden...

  1. Dale

    Dale Guest

    Hallo! :wavey:

    Ich habe nun seit Samstag meine 2 Meeris, mir ist aber bereits am ersten Tag aufgefallen, dass es etwas stinkt. Nach paar Stunden wirds dann immer sehr schlimm und ich muss lüften. (Kann ich aber ja auch nicht dauerhaft). Die Pipistellen stinken jetzt nicht wirklich, aber der Kot stinkt richtig eklig.

    Ist das normal bei unkastrierten Böcken?? Oder überhaupt normal bei Meeris?

    Also bei meinem letzten war das nicht so. :aehm:

    Wenn ich die Köttel aufkehre stinkt es ne Zeit lang nicht, aber sobald sie wieder rumgeköttelt haben schon.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 15.10.2013
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Sammelkotprobe zum TA bringen. Stinkender Kot könnte auf Kokzidien oder Hefen hinweisen
     
  4. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.039
    Zustimmungen:
    406
    .........meine stinken schneller, wenn Staudensellerie gefüttert wird.

    Ansonsten kenne ich das Stinken, wenn mit der Verdauung was nicht stimmt.

    Gruß

    Hexle
     
  5. #4 jackie, 15.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.10.2013
    jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    1.800
    Es ist definitiv nicht normal, dass der Kot stinkt. Die Köttel gesunder, richtig ernährter und sauber gehaltener Meerschweinchen sind praktisch geruchlos.

    Deine letzten Meeris hattest du vermutlich nicht auf Kunstfaserdecken, sondern auf Einstreu, oder? Mit (sauber und trocken gehaltener, sprich oft genug ausgemisteter/erneuerter) Einstreu riechen Meerschweinchen überhaupt nicht - auf Textilien mieft es eher.

    Übrigens fällt mir auf all deinen Bildern auf, dass deine beiden Tiere UNMENGEN an Frischfutter bekommen. Die Portion an diversen Salaten, die du ihnen zum Beispiel heute Abend gegeben hast, finde ich viel zu gross. Soviel Grünzeug sorgt gern für Verdauungsprobleme, und weiche Köttel stinken eher als trockene. Meeris sollten sich sehr rohfaserreich ernähren, nicht mit soviel strukturlosem Matsch-Zeug wie Labber-Salat und Gurke. Mach doch eine vernünftige Mischung aus ein wenig Grünzeug und ein wenig (Knollen-)Gemüse wie Fenchel, Sellerie, Karotten, Pastinaken usw. und gib davon, verteilt auf 2-3 Fütterungstermine, täglich soviel, dass es insgesamt pro Tier so 100 bis 150 Gramm sind. Mehr muss wirklich nicht sein, sonst fressen die Tiere nicht genug Heu.

    Ebenfalls lohnen könnte sich ein Blick auf eben dieses Heu. Das sieht auf deinen Bildern ziemlich fein-fisselig aus und ist garantiert kein guter 1. Schnitt. Meeris brauchen (auch) grobe Halme, damit Zähne und Verdauung im Lot bleiben. Genügend Rohfasern sorgen automatisch für trockenere, geruchlosere Köttel. Wenn du bisher das Heu im Zooladen gekauft hast, schau mal, ob du irgendwo schönes, grobes (Pferde-)Heu vom 1. Schnitt bekommst - es gibt hier im Forum auch genügend Threads, wo Bezugsquellen von gutem Heu genannt werden.
     
  6. Dale

    Dale Guest

    Hallo jackie,

    ich finde, du übertreibst ein wenig. Möchte mich jetzt hier mit keinem verkrachen, aber klarstellen will ich es trotzdem. Also zu erst ein mal bekommen meine Tiere keinen "Labbrigen Salat", er ist frisch und knackig! Ich kram das Zeug nicht aus dem Müll. So, außerdem bekommen sie nicht nur Salat (!) sondern auch Kräuter und Knollengemüse (!), das gibt es aber meist nur Abends oder in der Früh.

    Da mein Zeitplan anders ausfällt als vielleicht deiner, sind mehr als 2 Fütterungen nicht drin. Deshalb gibt es eben so viel, dass immer genug da ist (!).
    Ich bin Berufstätig, ich habe nicht so unendlich viel Freizeit um die Tiere 10x täglich zu füttern.

    Ich wiege mein Futter nicht. Es gibt so viel, wie sie fressen, nicht mehr, nicht weniger. Man kann einfach nicht sagen "alle Meerschweinchen dürfen nur 100-150g essen!". Das eine isst mehr, das andere weniger. Wie wir Menschen auch. (Ist doch kein Tierleben, wenn man das Futter einschränkt? Und 100g sind echt wenig!).

    Meine Meeris fressen am Tag 3 dieser Heuraufen auf. Heute habe ich noch eine gekauft, nun können sie noch mehr essen, und das zusätzlich zum Frischfutter.

    Mal ehrlich, das sind nicht meine einzigen Tiere, und ich weiß was gut und was schlecht ist. :rolleyes:

    Was du an meinem Heu schlecht findest, weiß ich ebenfalls nicht. Dass die kleinen Stückchen draußen rum liegen ist normal. Die fliegen beim Einfüllen nun mal daneben? Das Heu sieht so aus wenn ich es hole:

    [​IMG]

    Ich bin völlig zufrieden mit meinem Heu, meine Kaninchen und Meerschweinchen ebenfalls.
    (Meine Kaninchen essen übrigens 3-4 Tüten von dem Heu im Monat! Sie lieben es.)


    Was meinst du mit "weiche Köttel" ? Wenn sie "frisch" sind oder wenn sie Durchfall haben? Also meine haben normale Köttel.
     
  7. #6 Amy Rose, 16.10.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Also ich finde Jacki hat recht. Auf all deinen Bildern ist ein gigantischer Haufen Salat zu sehen und ein paar Bröckchen Knollengemüse.

    Ich füttere beispielsweise überhaupt gar keinen Salat! Ist doch sowieso nur Wasser ohne Vitamine.
    Gurke ab und an, hier sind viel mehr die gehaltvollen und vitaminreichen Frifu Sachen in.
     
  8. #7 schalkerin, 16.10.2013
    schalkerin

    schalkerin Guest

    Meine Muckels miefen manchmal ein wenig, wenn es Kohl und/oder Sellerie gegeben hat. Wenn die Köttel nicht nur miefen sondern auch weich sind, Salat und Gurke reduzieren/weglassen.
    Ich verfüttere auch immer Salat - aber in Maßen. Ich weiß nicht wie viel du gibst, aber bei mir kommen ca. 30-50gr Salat (Eisberg/Endivie/Chiccoree/Radiccio) auf 6 Schweine pro Mahlzeit (zwischendurch wiege ich das Futter ab, ich verschätze mich doch oft). Also eher wenig.

    Unkastrierte Böckchen stinken nicht mehr wie Weibchen oder Kastraten. Vielleicht mal die Perinialtasche kontrollieren und ggfs. säubern.
     
  9. Dale

    Dale Guest

    Amy: Auf all meinen Bildern ist ein gigantischer Haufen Salat? Eh ja, wo denn? :-)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Und die Salatportion gibt es nur 1x am Tag, 2x gibt es Knolliges Morgens und Abends.


    schalkerin: also könnte es auch am Kohl und Sellerie liegen? Es gab Wirsing und Sellerie.
     
  10. #9 Amy Rose, 16.10.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Ich finde das ganz schön viel, gerade die 2 letzten Bilder und das einmal am Tag? :aehm:

    Aber es ist deine Sache und ehrlich gesagt: ich rieche den Kot ja nicht. :totlach:
     
  11. #10 schalkerin, 16.10.2013
    schalkerin

    schalkerin Guest

    ja, mir ist der Zusammenhang mit riechendem Kot und Kohl/Sellerie schon öfter aufgefallen. Insbesondere wenn sie auf ne Schicht Heu kötteln oder auf Textilien. Ich versuche einfach, wenig davon zu füttern und lieber Staudensellerie statt Knollensellerie zu nehmen. Auch wenn man den Kohl langsam anfüttert, riecht es etwas - hier zumindest.

    Auf den Bildern seh ich Broccoli und Wirsing - ich glaub so im "Team" ist Kohl dann noch präsenter :lach:
     
  12. Dale

    Dale Guest

    Auf dem Bild ist sogar noch Rosenkohl mit dabei. :aehm:
    Dann werd ich das wohl arg mindern und erstmal weiter beobachten.
     
  13. Nici

    Nici Meerschweinchenfan

    Dabei seit:
    26.07.2003
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    44
    ich empfehle dir auch, deine Fütterungstaktik zu überdenken... klar, jeder machts anders, hat andere Vorlieben. Meeris wissen leider meist nicht, wann genug ist, bzw was ungesund für sie ist. Ich könnte meinen z.B kiloweise Bananen füttern- was ich natürlich nicht tu.
    Kot kann riechen, wenn er eher feucht ist und wenn viel Kohl-ähnliches gefüttert wird. Oder durch Krankheiten...
     
  14. #13 HikoKuraiko, 16.10.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103
    Es kann am Kohl oder Sellerie liegen oder an der Perinaltasche oder aber sie sind krank. Kotprobe würd ich eh mal abgeben nicht das man sich doch was eingeschleppt hat...

    Zum Salat: hier gibs den nur 1x in der Woche und dann ca. 80g für 7 Wutzen. Mehr nicht. Genauso sieht es mit Gurke und Obst aus. Da gibs auch nur 1x die Woche für jeden ein Stückchen und das wars. Ansonsten eben viel anderes. Gerade jetzt im Winter wieder mehr Kohl und Knolliges. Konnte bei meinen aber noch nicht feststellen das die köttel nach dieser fütterung mehr riechen als sonst
     
  15. #14 Dale, 16.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.10.2013
    Dale

    Dale Guest

    Ich finde keinen Zusammenhang zwischen Salat und stinkendem Kot. Meine Kaninchen stinken auch nicht und meine Meeris davor haben auch nicht gestunken, und ich habe nichts an der Fütterung geändert.

    Auf dem letzten Bild das gab es vor 1 Stunde, davon sind noch 3 Blätter übrig, und das Knollige.

    Verstehe nicht wie das zu viel sein kann. ;)

    E: Ich zähle mal auf blättriges:

    2 Blätter Endivie (bzw 2 halbe, das untere Weiße mögen sie nicht schneide ich gleich weg..)
    2 Blätter Mini-Romana
    2 Hände voll Lollo Rosso
    1 Hand voll Rucola
    Petersilie
    Sellerie
     
  16. Dale

    Dale Guest

    Wo finde ich denn die Perinaltaschen? Hatte damit bis jetzt noch nichts zu tun.
    Kotprobe werde ich auf jeden Fall noch abgeben.

    Obst gibt es eigentlich fast gar nicht.. Am Sonntag gab es für jeden 1 kleines Stück Apfel.
     
  17. #16 Amy Rose, 16.10.2013
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    1.400
    Weil Meerschweinchen kein Maß kennen. Die überfressen sich im zweifelsfalle und wenn du einmal Blähungen hattest und deine Schweine sich aufblähen wie Ballons und sich vor Schmerzen krümmen und daran evtl. sogar sterben, dann komm wieder auf meine Aussage zurück. ;)

    Aber wie gesagt, es sind ja nicht meine Meeris daher ist es mir wurscht. :wavey:
     
  18. #17 schalkerin, 16.10.2013
    schalkerin

    schalkerin Guest

    Rosenkohl :eek:
    Wenn etwas beim Kochen schon so erbärmlich stinkt, kann nur mega blähen (denk ich mir). Wenn Kohl, nehme ich Chinakohl. Der ist von allen Kohlsorten mit am bekömmlichsten. Und das gebe ich dann anstelle von Salat.
    Was deine Nasen jetzt bräuchten wäre Fenchel ;)
     
  19. jackie

    jackie Jedem Meeri mind. 1qm!

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    1.882
    Zustimmungen:
    1.800

    Hallo Dale,

    du scheinst dich von meinem Beitrag angegriffen zu fühlen. Das war nicht meine Absicht. Nachdem du deine Meeris ganz neu hast (sie funktionieren eben doch ein wenig anders als Kaninchen - und ich wusste abgesehen davon nicht, dass du noch Kaninchen hast ;) ) und die Frage wegen des "stinkenden Kots" gestellt hast, wollte ich dir einfach schreiben, was mir dazu ein- und aufgefallen ist - nicht mehr und nicht weniger. Wenn das bei dir irgendwie negativ angekommen ist, tut es mir leid - es war wie gesagt keine böse Absicht dahinter.

    So, hätten wir das mal :-) .

    Zum anderen: auf diesem Foto sieht dein Heu wirklich super aus, da hast du völlig recht :top: .

    Und im übrigen: füttere nur ruhig, was, wann und wieviel du willst. Aber dass das, was die Tiere fressen, einen Zusammenhang hat mit der Beschaffenheit ihrer Ausscheidungen, ist halt nun mal eine Tatsache - das wird wohl auch bei Kaninchen nicht anders sein ;) .
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dale

    Dale Guest

    Den Rosenkohl haben sie aber nicht angerührt.. genauso wie den Broccoli nicht.
    Nur den Wirsing. Deshalb kaufe ich das auch nicht mehr. Hab sie noch nicht so lange und muss probieren, was sie essen und was nicht. ;)

    Chinakohl habe ich gestern probiert (weil ich mir Salat gemacht habe), wollten sie nicht mal abbeißen. Auch nach 2 Stunden nicht, dann war er schon wabblig und hab ihn raus.

    Fenchel? Mh ja, kann ich morgen nach der Arbeit besorgen. :-)
    Wie siehts mit Dill aus?
     
  22. #20 HikoKuraiko, 16.10.2013
    HikoKuraiko

    HikoKuraiko Schweine-Bändiger

    Dabei seit:
    09.04.2011
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    103

    Zwischen After und Penis liegt die Tasche. Einfach mal googlen wie man die säubert ;) Aber ich warne vor: Luft anhalten und schnell machen weil das stinkt erbärmlich wenn die voll ist (spreche aus Erfahrung)
     
Thema: Kot stinkt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. meerschweinchen kot stinkt

    ,
  2. weicher kot meerschweinchen

    ,
  3. Meerschweinchen kot geruch

    ,
  4. meerschweinchen köttel beschaffenheit,
  5. meerschweinchen weicher Stuhl riecht,
  6. warum stinkt der kot von Meerschweinchen,
  7. meerschweinchen kot stinkt hefe,
  8. stinkender kot bei meerschweinchen,
  9. meerschweinchen after geschwollen,
  10. geruch bei Meerschweinchen kot,
  11. meeries unkastriert Geruch,
  12. meerschweinchen weicher kot
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden