Kostenlose Meerschweinchen

Diskutiere Kostenlose Meerschweinchen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, ich glaub ich mach meinen Freund verrückt. Ich habe gestern einfach mal nach Rosetten im Internet gesucht. Ich habe ganz viele...

  1. Nanook

    Nanook Guest

    Hallo zusammen,

    ich glaub ich mach meinen Freund verrückt. Ich habe gestern einfach mal nach Rosetten im Internet gesucht. Ich habe ganz viele Anzeigen gefunden, in denen Meerschweinchen kostenlos angeboten werden. Ich hab bereits auch schon eine angeschrieben, die in meiner Nähe wohnt. Das Problem besteht eben darin, dass ich nicht so viele aufnehmen kann und mir es auch schwierig fallen würde, sie weiter zu vermitteln. Ich möchte halt nicht, dass die Besitzer so in Panik geraten und die Meerschweinchen ins Tierheim geben, irgendwo aussetzen oder gar noch als Schlangenfutter enden. Ich weiss nicht mehr weiter.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sheela

    Sheela Guest

    Oh man, das kenn ich.
    Es ist wirklich traurig wie oft Tiere einfach verschenkt werden. Wirklich traurig - zumal das Tier hat doch einen wert, mindestens für den Besitzer.
    Kann so etwas nicht verstehen, absolut nicht.
    Hatte auch letztens einige Anzeigen aus Herten, Recklinghausen und Bochum gefunden, waren ca. 3-4Stück aus jeder Stadt die ihre Tiere verschenkten, die härte war jemand aus Herten: "wenn sie nicht bald weg kommen (Dringend) kommen sie halt in die freiheit."
    Na super klasse, hatte mir das Tier geholt. Ein super süßes Tierchen, große Kulleraugen und wunderschön.

    Wie gesagt versteh so etwas auch nicht, aber so etwas wird es leider immer geben.
     
  4. Nanook

    Nanook Guest

    Hi du,

    du hast ja jetzt auch die 3 aus Essen. Wie geht es denen?

    Wir haben leider nur eine 47qm große Wohnung und bin eigentlich auch schon verplant. Am Freitag bekomme ich eines, dann in zwei Wochen nochmal 2-3. Und ausgerechnet jetzt sehe ich diese vielen kostenlosen Anzeigen. Ich denke, die Besitzer sind sich darüber nicht im klarem. Wer weiss wie viele Schlangenhalter schon unauffällig so eingekauft haben.

    Nur was mach ich bloß, soll ich die lieber zu mir aufnehmen?

    Genau, in Bochum habe ich die jetzt mal angeschrieben.

    Man findet auch einiges wenn man mal so nach gratis Meerschweinchen googlet. Oft werden die auch für 5 Euro das Stück angeboten, wie Obst eben. Frechheit.
     
  5. filou

    filou Guest

    hallo nanook,

    züchtest du meeris? oder hast du eine auffangstation oder sowas?
     
  6. Nanook

    Nanook Guest


    Hallo,

    ich habe 2 Meerlis, bekomme am Freitag noch eins dazu.In zwei Wochen dann nochmal 3.
    Wenn sich die aus Bochum meldet, nehme ich warscheinlich auch noch die auf. LOL, dann ist volles Haus. Bin auch am überlegen, ob ich die dann weitervermitteln soll, aber das schaffe ich warscheinlich nicht emotional.

    Ich hab noch in vielen weiteren Städten kostenlose entdeckt, PLZ 3xxxx, bei Düren, Oldenburg... Die armen Tierchen.
     
  7. filou

    filou Guest

    also sowas wie notstation. :)

    oh weh ich könnt sie auch nicht abgeben... aber das wird auf dauer zu viel...

    wie kommst du denn darauf eine "notstation" aufzumachen?

    ich glaub mein freund würd mich erschlagen :)
     
  8. Nanook

    Nanook Guest

    ich werd warscheinlich nur welche aufnehmen, wenn ich eben so eine "gratis" Anzeige lese oder die so günstig verschwerbelt werden oder wenn Tiere irgendwo geqäult werden sollten (obwohl ich nicht weiss, wo man sowas erfährt).
     
  9. linda

    linda Guest

    Hi filou und nanook !!!!!!!!!

    Kenn euer Problem, fing mit 3 Meeris an, inzwischen sind es 17 Meeris. Alle die nicht mehr gewollt wurden, bzw. aus schlechter Haltung gerettet.
    Dazu noch 5 Hasen, 2 Hamster, 2 Katzen, 2 Enten, und 4 Gänse.
    Und nun werde ich gefragt, ob ich nicht noch 8 Hamster aufnehmen kann. Sonst werden sie verfüttert. Ich sagte N E I N.

    :mad: :einv: Ich kann nicht mehr:ohnmacht:
    Meine Überlegung: Die Tiere sind ja arm, aber ich kann nicht allen Tieren helfen. Meine vermittle ich ja immer, und dann wenn ein Platz frei wird, darf ein neuen kommen. Nur 8 Hamster mehr. Das ist wieder ein Nachmittag wo ich dran bin die Ställe zu putzten.
    Bin so schon einmal die Woche einen ganzen Tag dran. Und so kann einem dann der Spaß an den Tieren vergehen.Lieber ich habe nur 17 und die werden ordentlich versorgt, als 50 und sie werden nur noch lari fari versorgt. Hatte letzten Winter Gäste 35 Meeris. Bin fast durchgedreht.
    Und beim Vermitteln, schau ich mir die Leute immer genau an, meistens gebe ich Meeris an Leute ab, die schon eins haben, wo der Lebenspartner gestorben ist. Da lasse ich immer das eine Meeri mitbringen, und da sieht man schon wie sie gehalten werden. Und dann ´trinke ich mit den Leuten noch einen Kaffee, da kommt dann einiges heraus.
    Ich hoffe ich hab euch ein bischen geholfen.
     
  10. Nanook

    Nanook Guest

    Hi Linda,

    ich könnte warscheinlich nur an die Leute vermitteln, die mir regelmäßig Bilder schicken und wo ich die Tiere auch besuchen kommen kann. Zu Kindern würd ich auf keinen Fall welche geben.
     
  11. linda

    linda Guest

    Hi, nanook. Darauf kannst du ja beharren. Ich schaue mir da auch zuerst die Éltern an, bevor ich ein Meeri abgebe. Kommen die Eltern, und sagen gleich wie süß die Meeris sind und wollen gleich eins auf den Arm nehmen, und schimpfen mit den Kindern die gleich nach einem Meeri greifen und erklären den Kindern, das das Meeri Angst hat und und und...., dann siehst du das die Eltern das Meeri auch lieben, und das sind meistens gute Plätze. Sagt ein Elternteil zum Beispiel:"Der schläft aber drausen," dann bekommen sie keines. Ausserdem vermittle ich auch nicht gerne an Züchter, weil es so viele Meeris gibt. Da sollte man schon ein bisschen darauf achten.
    LgLinda
     
  12. Nanook

    Nanook Guest

    Hallo Linda,

    manche Anzeigen sind ja echt komisch. was ich heut schon so gelesen habe:
    robust, interessant, handzahm, ...

    Manche haben warscheinlich auch Spass beim Junge kriegen der Meerlis, wissen dann aber nicht wohin, dann also verschenken. Und das ist unverwantwortlich. Die meisten Züchter, denke ich, sind aber zuverlässig und seriös. Lieber ein Tier zu teuer als zu billig verkaufen.
     
  13. #12 schwelke, 16.11.2004
    schwelke

    schwelke Guest

    Ich würde auch an eine Familie mit Kindern vermitteln. Allerdings muß man sich ansehen, ob es die Kinder sind, die das Tier wollen, oder ob die Eltern dahinter stehen. So habe ich zB letztes Jahr einen Hasen an eine Familie mit 6 jährigen Kind vermittelt, die Leute würden sich für ihren Hasen umbringen. Das Kind ist super vorsichtig mit ihm. Desweiteren habe ich drei Jahren ich eine Katze an eine Familie mit drei Kindern (damals 2,2 und 4 Jahre alt) vermittelt, der Katze geht es spitze.
    Ich halte halt immer Kontakt mit den Leuten, sonst könnte ich die Tiere auch nicht her geben. Wenn ich allerdings sehen würde daß es den Tieren nicht gut geht, hätte ich kein Problem die Tiere wieder zu mir zu nehmen. Du solltest halt alle Tiere nur mit Schutzvertrag vermitteln, damit Du später eine Handhabe gegen die Leute hast.
    Grüße Elke
     
  14. #13 Schwarzie, 16.11.2004
    Schwarzie

    Schwarzie Guest

    Hallo Janine,

    nur mal aus Interesse:
    Was sagt eigentlich Dein Freund dazu?
    War der nicht skeptisch?
    Ich hatte doch sowas in Erinnerun...

    Ich meine, das kann wirklich in die Hose gehen, und ich würde nicht gezielt nach eventuellen Nottieren suchen, die finden dich dann schon ganz alleine, wenn Du sowas planst. Aber so Hals über Kopf, nur weil Meeries so süß sind, würde ich nicht alle verfügbaren einsammeln.
    Wir haben auf diese Art 6 KAtzen bekommen, und ich bin froh und glücklich, rechtzeitig den Nothahn gedreht zu ahebn und es bei 6 belassen zu ahben. Mittlerweile sind es noch 4, und das reicht auch.

    Gut, bis zu 10 oder 15 Meeries dürfte sich der Aufwand in Grenzen halten, aber was, wenn Deine Nottiere auf einmal 6-er Würfe hinlegen? Und davon vielleicht gleich mehrere? Und dann auch noch alles Böckchen?
    Hast Du genug Geld und Erfahrung, eventuelle Krankheiten rechtzeitig zu erkennen und genug Zeit, die Tiere auch entsprechend individuell zu betreuen (päppeln, Handaufzucht, medizinische Betreuung etc.)? Hast Du genug Platz, die Tiere in verschiedenen Käfigen auch räumlich zu trennen?

    Ich will Dir das nicht schlecht reden, nur ich habe schon öfter falsch verstandene Tierliebe im Leben gesehen, die gut gemeint war, aber dann letztlich selbst zum Notfall wurde...
    Das wäre doch wirklich sehr sehr schade! Dann nimmn lieber immer nur 2 Nottiere, wo Du alles überschauen kannst und Du tust in Deinem Rahmen sehr viel gutes!

    Liebe Grüße
    Kirsten
     
  15. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Schmolle, 29.11.2004
    Schmolle

    Schmolle Guest

    es ist (zumindest in österreich, aber dann in deutschland schon lange) verboten, ein haustier auszusetzen. den kerl würd ich glatt anzeigen.
     
  17. Gast

    Gast Guest

    Hi,

    Es ist schön, wenn Du Tieren hilfst und sie aufnimmst um sie weiter zu vermitteln.
    Aber ich denke nicht, dass man so pauschal urteilen kann.

    Ich würde es nie zur Bedingung machen, das ich die Tiere besuchen darf, ich behalte mir allerdings laut meinem Schutzvertrag Nachkontrollen vor.

    Bilder schicken die meisten in unregelmäßigen Abständen von ganz alleine:-)
    Es gibt wenige Vermittlungen, wo kein Kontakt mehr besteht, freu.

    Außerdem würde ich selbst, wenn ich wollte, nicht alle besuchen gehen, da würde mir definitiv die Zeit zu fehlen.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
Thema:

Kostenlose Meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden