Kompetenter Tierarzt im Kreis Frechen/Köln 50226 gesucht.

Diskutiere Kompetenter Tierarzt im Kreis Frechen/Köln 50226 gesucht. im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, bei mir sind heute Morgen arge Zweifel aufgekommen ob mein bisheriger Tierarzt noch der richtige ist.... Die Vorgeschichte kann...

  1. #1 TuckTuck, 21.08.2017
    TuckTuck

    TuckTuck Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    46
    Hallo zusammen,

    bei mir sind heute Morgen arge Zweifel aufgekommen ob mein bisheriger Tierarzt noch der richtige ist....
    Die Vorgeschichte kann man sich hier mal anschauen Paar gekauft, Weibchen schwanger, Bock frühkastriert(nicht Vater der Kids), Babies da Bock trennen?

    Ich muss dazu sagen das die Dame die Samstag und heute Dienst hatte nicht zur Stammbesatzung gehört aber .... sowas ist mir noch nicht unter gekommen.

    Erstmal hat sie Fieber gemessen... Dann ging sie an den Computer und schaute nach ab wann ein Meerie Fieber hat ...... das fand ich schonmal "ohne Worte" meine kleine hatte 39,6(Sa. 39,9) und zumindest entschied sie, das dann keine weitere Antibiose nötig ist, ich hoffe das sie wenigstens damit recht hatte.

    Dann habe ich mich erdreistet zu fragen wie es in der Praxis mit Frühkastration gehandhabt wird. Da ging die gute ab.... Wie man denn sowas machen könne, die würden die Hormone für die Knochenentwicklung und Gehirnentwicklung brauchen usw., nachdem ich dann versuchte ihr klar zu machen das es durchaus inzwischen gängige Praxis ist ging sie wieder mit mir ins Zimmer, schloß die Tür, googelte ... sah wohl das ich da nicht so ganz unrecht habe, meinte aber nein das solle man auf keinen fall machen das wäre verantwortungslos etc.

    Da dachte ich dann schon komm... die hat das letzte mal in der Ausbildung vor 40 Jahren was von aktuellen Behandlungsmethoden gehört, fragte aber dennoch ob sie bei der Geschlechtsbestimmung helfen kann (Geburt der kleinen 18.8), nein das wäre ja viel zu früh das könne man erst in ein paar Wochen sehen und Kastrieren solle man erst ab dem 3-4 Monat.

    Gut ... zu der Dame kommt mir keine Meerie mehr und ich kann nur hoffen das sie den Rat nicht noch mehr Leuten gibt sonst hat sie bald viel Nachwuchs zu betreuen.
    Ihr könnt euch aber sicher vorstellen das mein Vertrauen in die ganze Praxis sehr stark gelitten hat denn eine so unerfahrene Ärztin sollte man imho nicht an Meeries lassen oder findet ihr ich reagiere über ?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 22.08.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.862
    Zustimmungen:
    14.046
    Nein, Du reagierst nicht über!!

    Fachtierärzte für Klein- und Heimtiere gibt es leider nicht so viele.
    Bestimmt bekommst Du hier hilfreiche Tipps.

    Für den Notfall - hast Du eine Tierklinik in der Nähe?
     
  4. #3 TuckTuck, 22.08.2017
    TuckTuck

    TuckTuck Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    46
    Der ist meines Wissens nach der beste hier in der Nähe, ich muss mal schauen wenn die Doktorin die, die eigentliche Meerie Expertin wieder da ist das da ein klärendes Gespräch stattfindet, da ich mit ihrer letzten Behandlung etwas unzufrieden war, da sie bei meinem Lucky damals etwas panisch auf starken Durchfall reagiert hat, ohne sich um die eigentliche Baustelle (gebrochener Backenzahn) zu kümmern. Sprich kein Schmerzmittel / AB für ne Woche, wie soll sich der Durchfall legen wenn der kleine nicht fressen kann wegen Schmerzen... Das hab ich dann bisserl in Eigenregie gemacht bzw. hinterher Ihre Chefin "genötigt" mir AB mitzugeben... 2 Wochen später war Lucky wieder fit und hatte noch ein Jährchen ehe er Krebs verstorben ist.
    Aber ansich würde ich sie schon als kompetend einstufen wollen, muss wohl nur was gelassener werden.

    Zum Thema Tierklinik in der Nähe, theoretisch ja, die Braunsfeldklinik in Köln war mal auf der Liste der empfohlenen und wäre mit Bus/Bahn innerhalb eine Stunde zu erreichen aber in letzter Zeit hört man eher viel schlechtes von da.
     
  5. #4 angelssend, 22.08.2017
    angelssend

    angelssend Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    23
    Ich kann dir die Praxis Dr. Linke in Nippes empfehlen und da dann zu Frau Dr. Hohaus. Sie ist wirklich fitt und hatte bisher immer den richtigen Riecher auch wenn das eigentliche Problem mal nicht offensichtlich war. Sie hat mir mal erzählt das sie sich besonders für Nager interessiert und das merkt man finde ich.
    In Braunsfeld hängt es immer schwer davon ab wen man grade erwischt. Ich habe da in meiner sehr aktiven Notstation/Pflegestellenzeit von gut bis Vollkatasrophe schon alles erlebt.
     
    TuckTuck gefällt das.
  6. #5 TuckTuck, 23.08.2017
    TuckTuck

    TuckTuck Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    46
    Vielen Dank für den Tip, klingt doch schonmal alles sehr gut. Muss ich mir morgen mal anschauen wie man am besten mit der KVB dahin kommt :)
     
  7. #6 angelssend, 23.08.2017
    angelssend

    angelssend Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    23
    Die Haltestelle die am nähsten dran ist ist Florastr. dort halten die Linien 12 und 15 :) die fahren auch über einige große ich sag mal Umschlagstellen
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kompetenter Tierarzt im Kreis Frechen/Köln 50226 gesucht.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden