Kokzidien

Diskutiere Kokzidien im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, ich habe die Befürchtung das ich mir Kokzidien eingefangen habe. =( Ich weiß nicht genau wie, da ich alle Neulinge per Kotprobe IMMER...

  1. #1 Amy Rose, 20.08.2015
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    Hallo,

    ich habe die Befürchtung das ich mir Kokzidien eingefangen habe. =( Ich weiß nicht genau wie, da ich alle Neulinge per Kotprobe IMMER checken lasse, aber ich vermute sie.

    Alle Tiere hier bei mir wiegen zwischen 600 und 900g. Alle Tiere sind, bis auf die kleinste, zwischen 2 und 6 Jahren alt. Das heißt in einem Alter wo sie durchaus 1000g draufhaben sollten. Ich füttere viel Wiese, Möhren, Gemüse aller Art, auch mal Kräuter usw. Heu und Wasser sowieso. Dazu vor allem Gemüse was dick macht, Fenchel, Rote Beete usw.
    Dazu reiche ich alle 2 Tage einen vollen Napf Cavia Korn Fit Mix, also gefüllt mit Erbsenflocken, Kräutern usw.
    Dazu gibts jeden Tag ca. 250ml Päppelbrei zur freien Verfügung (Kaninchen muss dauerhaft Brei bekommen, die Schweine bekommen den Rest) in dem befindet sich meist Haferflocken, Cavia Complete, Möhren, manchmal Rodi Care und eine Gemüsesorte nach Wahl, je nachdem.
    Ab und an reiche ich Minz oder getreidesträußchen aus dem Zoofachhandel.

    Sie haben ein 24qm Gehege zur freien Verfügung was mehr wie ausgiebig genutzt wird. Am Anfang nahm ich an, dass sie nicht dünner werden aus Krankheitsgründen, sondern weil sie viel mehr Bewegung haben wie früher. Aber jetzt bin ich skeptischer und natürlich reiche ich eine Kotprobe ein, keine Frage. Nur kenne ich die TA noch nicht so gut das ich 10000% vertraue wie bei meinen alten...

    Was ist das optimale Mittel gegen Kokzidien beim Schweinchen, was auch die Kaninchen einnehmen dürfen?

    Wie sieht es mit der Hygiene im Stall aus? Wie gesagt, ich habe ein 24qm Bodengehege, dass direkt auf Erde steht. Also keine Platten die ich heiß abwaschen könnte oder so.
    Mein Plan sieht so aus:

    Auskehren und säubern des Geheges soweit es geht. Köttelfrei bekomme ich das 100% nicht, da müsste ich mit Pinzette und Taschenlampe über dne Boden robben. Anschließend Kinoflix drauf und darüber dann frischer Belag. Frischer Torf/ Rindenmulch, frischer Einstreu. Die Tiere einfangen, Medikamente geben. Ich glaub 3 Tage geben, 3 Tage ruhe, 3 Tage geben usw.
    Muss ich alle Häuschen rausnehmen und tatsächlich ausbacken oder reicht irgendwas anderes?
    Und wenn Nein, wie backe ich die Dinger aus? Noch nie gemacht?

    :heulen:

    Vielen Dank für die Tips.


    Amy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    2.960
    AW: Kokzidien

    Haben die Tiere denn Krankheitssymptome? Oder wie kommst Du auf Kokzidien?
    Vielleicht ist das Futter einfach so bemessen, daß sie nicht zunehmen?
     
  4. #3 Amy Rose, 20.08.2015
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Kokzidien

    Nein. Die Tiere haben keine Krankheitssymptome. Eine Wutz hat einen Pilz auf der Nase, aber der ist in Behandlung und fast weg. Ansonsten haben alle kein Durchfall, haben sauberes glänzendes Fell, keinen Ausfluss, fressen viel, sind nicht aphatisch, haben keinen Blähbauch, kommen alle zum Fressen, ich sehe kein Mobben, keiner schließt sich aus, keiner wird vertrieben. Das einzige was ist, ist das alle sehr dünn sind und mir das nicht normal vorkommt. Es fühlt sich halt nicht an wie ´einfach nur´ schlanke, gesunde, fitte und bemuskelte Schweinchen. Es ist ein unangenehmes Gefühl, wie wenn man so Magermodels ansieht. Körperlich gesund ja, aber man möchte ihnen dennoch einen fetten Burger reinschieben. :eek3:
     
  5. #4 Küsschen, 20.08.2015
    Küsschen

    Küsschen Schweini-Süchtig

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.440
    AW: Kokzidien

    Also mit Kokzidien habe ich keine Erfahrung, aber eine Bekannte hatte Würmer in ihrem Bestand. Da waren auch viele Tiere sehr mager.

    Ich denke wenn du eine Sammelkotprobe abgibst, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Du hast geschrieben, du gibst alle zwei Tage Trockenfutter. Eine Idee wäre es Ihnen mal zur freien Verfügung hinzustellen. So würde ich es zumindest mal ausprobieren.

    Den Boden abtragen und neu aufschütten würde ich nur machen, wenn bei der Kotprobe was rauskommt. Das dürfte nämlich schon recht aufwendig sein und dein Gehege ist ja auch noch recht neu.
    Was mir noch einfällt: hast du ein Dach? Meine Bekannte mit den Würmern hatte nämlich ein Dach und der Tierarzt hat ihr dann dazu geraten, die Erde ordentlich zu wässern. Also so wie wenn mal ein ordentlicher Regenschauer vom Himmel kommt, damit es viel Pipi usw wegspülen kann.

    Bzgl. Häuschen ausbacken: ich habe das mal gemacht und einfach auf 100 Grad ne 3/4 Stunde im Backofen gelassen. Hab aber vorsichtshalber immer wieder reingeschaut.
     
    Amy Rose gefällt das.
  6. #5 Amy Rose, 20.08.2015
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Kokzidien

    Vielen Dank für die Antwort. Ich hab nicht viel zeit daher ganz schnell als Information; mein Gehege ist nicht überdacht. Es hat bestimmte Punkte wo Dach ist. Logisch. ;-) aber der Großteil der flache ist nicht überdacht.
     
  7. #6 Amy Rose, 10.09.2015
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Kokzidien

    Habe einen Test gemacht bezüglich Würmer und Kokzidien, eine Sammelprobe vom wild aus den Käfig gesammelten Proben; Nichts. Meine Schweinchen haben keine Untermieter.

    Ich habe aber die Nahrung gesteigert und siehe da, eine kleine Kugel bei Ludwig meinem Opiferkel-. :heart:
     
    Küsschen und B-Tina :-) gefällt das.
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kokzidien

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden