Knirpsmäuse + Hamster - Lemming = ???

Diskutiere Knirpsmäuse + Hamster - Lemming = ??? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Bekomme morgen 2 männliche Afr. Knirpsmäuse aus schlechter Haltung. Ein bissiger Hamster kommt wahrscheinlich am Wochenende. Gerade hab ich meinen...

  1. #1 Elfriede, 12.03.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Bekomme morgen 2 männliche Afr. Knirpsmäuse aus schlechter Haltung. Ein bissiger Hamster kommt wahrscheinlich am Wochenende. Gerade hab ich meinen Lemming-Single vermittelt, da trudeln schon wieder neue Tiere ein. Was ist eigentlich los, im Moment trudeln hier immer mehr Exoten und Kleintiere aus schlechter Haltung ein.

    Habe im Internet gelesen (Link finde ich nicht mehr), dass die Klettermäuse auf einen Ortswechsel manchmal mit Kannibalismus reagieren. Weiß jemand, was da dran ist? Habt Ihr Tipp für einen möglichst stressfreien Umzug der Kleinen?

    LG Elfriede :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Laryma

    Laryma Guest

    Leider kenne ich mich damit nicht aus, aber wollte nur mal schreiben das ich auch Rennmäuschen bekommen habe. Und mir auch wer Mäuschen, Hamster und Co angeboten hat.
    Da ich aber leider keinen Platz habe habe ich sie wonanders hin verwiesen.
    Aber auch Kaninchen, Meeris und Co stehen reihenweise quasi vor meiner Tür.
    Kaninchen nehme ich keine mehr auf aus Platzgründen und meine Meeriplätzchen sind auch schon vorreserviert.
    Was ist nur los?
    Liebe Grüße Larissa
     
  4. akhuna

    akhuna Guest

    Ich denke das liegt daran dass die Tiere immer billiger werden. Ein Paar Lemminge kostete letztes Jahr in meiner Zoohandlung noch 45 Euro, jetzt sind sie mit einem Neonfarbenen SChild als "SUPER BILLIG - 14,95 pro Paar" angeschrieben. Rennmäuse kosten bei uns 9 Euro, Knirpsmäuse (die wollte ich mir letztes Jahr holen, da kam dann Nothamster Gimli dazwischen) kosten Pro Stück auch nur noch 20 Euro.

    Ich finds schade. Grad so Exoten, über deren Haltung es noch nciht soooo viele und gute Bücher gibt, sollten teuer bleiben, damit nur die, die sie wirklich wollen , sie auch kaufen.

    Zwergsiebenschläfer gibts da auch grad "günstig" für 20 Euro pro Tier, sie sind ja suuuper süß - aber haben eben ihre speziellen Bedürfnisse.

    Echt schade.

    Ich hoffe ihr findet ein gutes neues Zuhause für die kleinen.
     
  5. #4 Elfriede, 12.03.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Die Zwergschläfer und die Zwergmäuse bleiben, sie haben genug Schlimmes hinter sich! Der Hamster wird wohl auch bleiben. Er ist schon 1,5 Jahre alt und bissig. Deshalb wird sich wohl für ihn auch kein Interessent mehr finden. Er war ein Kinderspielzeug, der stolze Besitzer ist 6 Jahre alt.

    Kleinsäuger waren hier schon immer sagenhaft billig: Lemminge 4-5 Euro, Zwergschläfer 15 –25 Euro, Zwergmäuse 3 bis 8 Euro. Naja hier gehen ja auch die Schweinchen in der Zoohandlung noch für 10 – 12 Euro über den Ladentisch.

    Vielleicht liegt es auch an Ostern. Viele Leute wollen wegen des Wetters unbedingt weg und da sind die Tiere dann oft im Weg. Das ändert aber nichts an den katastrophalen Bedingungen, aus denen wir die Tiere holen. Der Hamster lebte z.B. in einer 10-Liter-Faunabox.

    LG Elfriede :winke:
     
  6. Amalia

    Amalia Guest

    Was ist den eine Faunabox?
     
  7. #6 Elfriede, 12.03.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
  8. akhuna

    akhuna Guest

    oh Gott, wenn ich dran denke dass ich ein wahnsinnig schlechtes Gewissen habe dass meine FArbmaus momentan auf nur 1,05 m wohnt.... :ohnmacht: das arme Hamsti!
     
  9. #8 Elfriede, 13.03.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Die beiden Zwergmäuse sind gestern noch in ihrem alten Zuhause verstorben :runzl:

    LG Elfriede :winke:
     
  10. Laryma

    Laryma Guest

    Och nein, das tut mir aber leid. Die Armen Mäuschen :-(

    Und das mit der Faunabox ist gar net so unüblich immerhin fliegt da die Streu ja nicht raus und man muß sie net oft saubermachen da stinkts ja auch net so dolle raus dann.
    Unmöglich sowas.

    Ich erkläre dann immer wie sich die Menschen fühlen würde 1Woche lang in einer Sauna mit ihrem Kot und Urin und sowas.
    Die meisten sehen es ein und wenn sie hier sehen das ich ein Aquarium(vom Sperrmüll also GRATIS) mit einem Kletterkäfig aufgemotzt habe machen es doch viele nach.
    mache schicken auch Leute her um es sich mal anzuschauen.

    Stimmt an Ostern habe ich gerade gar noch nicht so gedacht aber das ist wohl auch ein Grund für die vielen Abgabetiere.

    Liebe Grüße Larissa
     
  11. #10 Elfriede, 13.03.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Grusel,

    48 Mäuse auf einen Haufen und Männlein und Weiblein kunterbunt auf engstem Raum in einer Zweizimmerwohnung durcheinander. 12 Lemminge in einer Unterbettkommode. Im Badezimmer 4 Hunde, die alles demolieren und knurren wie bekloppt. Im Gästeklo in einem Karton (!) 4 Zwergschläfer. Dazwischen eine Zweijährige, die Futter verteilt und ein Vater, der die Tiere nicht anfassen mag und der Zweijährigen sagt, welches Tier wie gefüttert werden muss. Die Mutter und Besitzerin des Zoos hatte sich wohlweislich verdrückt. Der Tierschutz kam ja mit Anmeldung, da macht man sich besser vom Acker. Ich sag Euch, wer im Tierschutz aktiv ist, erlebt Dinge.......

    Die 4 Zwergschläfer sind jetzt hier, sie pennen allerdings noch.

    Zu Euerer Beruhigung: Ein Hund und je 4 Mäuse- und Lemming-Weibchen sind dort verbleiben, der Rest (insbesondere die trächtigen Tiere!) ist da raus. Es wird auch Nachkontrollen geben. Notfalls werden dann alle Tiere einkassiert. Alle Tiere sind gut untergebracht.

    LG Elfriede :winke:
     
  12. Laryma

    Laryma Guest

    Boah Glückwunsch das ihr das geschafft habr -RESPECT!

    Hammer ist ja fast schon Horden von Tiere ohne Sinn und verstand.

    Alles Liebe Larissa
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Elfriede, 13.03.2008
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Sie hätte wohl so weiter gemacht. Der Mann hat den Tierschutz gerufen und sie vor die Wahl gestellt, entweder die Tiere oder ich.

    LG Elfriede :winke:
     
  15. #13 BlackPanther05, 13.03.2008
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Es ist wirklich der Wahnsinn. Ich habe letzte Woche auch ein sandfarbenes Rennmausweibchen aufnehmen müssen und hab mit ihr gerade Vergesellschaftungsstress. Die letzten aufgenommenen Lemminge sind zu nem Freund gezogen und bleiben nun dort. Ich wurde auch gefragt, ob ich 3 Degus aufnehmen könnte, doch dazu müsste ich erstmal umbauen.

    Die meisten Tiere werden bei einem meiner TA's abgesetzt/ausgesetzt. Sie hat jetzt ne eigene Auffangsstation eingerichtet, die jetzt schon fast erschöpft ist.

    Die momentane Lage ist wirklich heikel.
     
Thema:

Knirpsmäuse + Hamster - Lemming = ???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden