Knäckebrot

Diskutiere Knäckebrot im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, mir ist eben ein Stück Knäckebrot ausversehen ins Gehege gefallen. Erwin hat sich gleich draufgestürzt, ist damit weggerannt und hat es...

  1. #1 hovie84, 21.10.2009
    hovie84

    hovie84 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    25.08.2006
    Beiträge:
    3.484
    Zustimmungen:
    106
    Hallo,

    mir ist eben ein Stück Knäckebrot ausversehen ins Gehege gefallen. Erwin hat sich gleich draufgestürzt, ist damit weggerannt und hat es aufgefressen. Weil die anderen 3 Schweine mir leid getan haben, habe ich ihnen auch jeweils ein Stückchen gegeben. Scheint ihnen gut zu schmecken. Dürfen sie das ab und an als Leckerlie bekommen?

    lg julia
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Inka

    Inka Guest

    Man wird mich sicher dafür steinigen, aber meine bekommen ab und an mal ein knäckebrot zum knabbern. Es ist keine optimale Meerschweinchenernährung und sie brauchen es auch nicht, aber meine lieben es. Und bis heute hat es auch noch keinem geschadet!
     
  4. #3 cuddles, 21.10.2009
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    *steine auf Inka werf* :rofl:




    :bussi:
     
  5. Inka

    Inka Guest

    wußt ichs doch....
     
  6. #5 cuddles, 21.10.2009
    cuddles

    cuddles *notmeerivermittlerin*

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    49
    ach inkalein, ich darf das doch oder???

    aber ich denke lieber knäckebrot als weisbrot oder sowas
     
  7. Inka

    Inka Guest

    klar darfst du:fg:, ich darf ja auch...
    Aber zum Thema zurück: Prinzipiell hat Brot in keiner Form im Schwein was zu suchen, ich habe aber noch nie schlechte Erfahrungen mit dem Füttern von kleinen MEngen (und nicht jeden Tag) von Knäckebrot oder getrocknetem Vollkornbrot gemacht. Ich denke da muß jeder selbst entscheiden, aber es bringt das Schwein nicht um.
     
  8. #7 goldfuchs, 21.10.2009
    goldfuchs

    goldfuchs Guest

    Ich gebe auch ab und zu ein Stückchen Knäckebrot. Und zwar deshalb, weil ein riesen Gequieke ausbricht, wenn ich selbst ein Knäckebrot esse. :popcorn:
    Möglicherweise handelt es sich hierbei ja um einen sogenannten Teufelskreis, weil: ich "kaufe mich frei durch eine kleine Spende", damit ich mein Knäckebrot in der Küche in Ruhe fertig essen kann -> die Schweinis wissen nun, was Knäckebrot ist und dass man es einfordern kann -> wenn ich das nächste Mal Knäckebrot esse, quieken sie noch lauter.
    Meine Ergebnisse: Knäckebrot ( W**SA Mjölk ) wird gut vertragen, Finnkrisp dagegen nicht so gut.
     
  9. Inka

    Inka Guest

    Ich kauf ihnen das gute aus dem Bioladen, Vollkorn mit Haferflocken und ich selbst esse das von AL*I....
    Ich kenne das mit dem öffnen der PAckung...:popcorn:dann geht das Gebrüll los!
     
  10. Jana

    Jana 4.8.15.16.23.42

    Dabei seit:
    28.01.2009
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde es auch nicht schlimm aber man muss den verwöhnten Schweinchen ja nicht direkt was geben nur weil sie quieken. :D
    Ich stelle mir das sehr süß vor wenn sie da sitzen und ihr Knäckebrot knuspern.
     
  11. Inka

    Inka Guest

    Ists auch, probiers doch mal aus :D!
     
  12. #11 birgit schneider, 23.10.2009
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    also dann auch Steine auf mich.auch meine 8 ( ab morgen 10 '*freu'* ) Quietscher bekommen ab und an !!!!!!!!!!!!! mal ein Stück Knäcke Brot oder auch mal ne Scheibe getrocknetes Vollkornbrot.

    So als "Leckerchen" alle Jubel Jahre denke ich ists total in Ordnung...................wir hängen ja nun mal auch ab ub´nd zu mit der Tafel Schokolade oder der Tüte Chips vorm Fernseher, gehen zu Mc D...und essen Pizza '* Hunger hab*:popcorn:
     
  13. #12 bollerjahn, 23.10.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    6
    Meine bekommen zwar kein Knäcke, aber ich denke mal, dass Knäcke nicht sooooo schlimm ist wie Brot, oder? Kann das denn überhaupt so schnell schimmeln (ich meine Brot ist ja immer auch ein Risikofaktor wg. der Schimmelsporen...)?
     
  14. nasira

    nasira Guest

    Knäckebrot kann nicht schimmeln, wenn es richtig aufbewahrt wird. Solange es richtig knusprig ist, ist es trocken, und ohne Feuchtigkeit gibt es auch keinen Schimmel.
    Unsere Wutzen machen auch die Nasen lang und fiepen, wenn sie einen essen hören oder sehen, egal was es ist. Knäcke muss ich auch mal probieren, vielleicht lassen sie sich damit wieder in ihren Käfig locken...

    LG annette
     
  15. #14 Sunshine, 23.10.2009
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Macht euch da mal keinen Kopf. Ich hab sogar den "Segen" von meiner Tierheilpraktikerin, dass man das füttern darf :fg:. Natürlich nicht in Unmengen, aber das versteht sich ja von selbst.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Angelika, 23.10.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.021
    Zustimmungen:
    2.896
    Eigentlich macht es keinen Sinn, acrylamidbelastetes Gebäck an die Schweine zu verfüttern. Gebackenes Getreide ist nichts für ihre Verdauung, und scharf Gebackenes wie Knäcke in der Regel enthält eben diesen krebserregenden Stoff in höheren Dosen.
     
  18. Pims

    Pims Guest

    Warum sollte Knäckebrot denn weniger schädlich sein, als anderes Brot?

    In Knäckebrot ist genausoviel schlecht verdauliche Stärke drin, ebensowie Zucker, Hefe, Salz, künstliches Aroma, sonstige E-Stoffe, in einigen auch Milchprodukte. Und wieso sollte es nicht auch schimmeln können - es ist ein Lebensmittel mit einer logischerweise begrenzten Haltbarkeit. Trockenes Brot, vor dem hier im Forum ja aus ebendiesen gründen gewarnt wird, kann ebenso wie Knäcke Schimmelsporen enthalten, die man nicht sieht oder riecht.

    Das alles gehört in kein Schwein, auch wenn es noch so lustig aussehen mag, wenn sie es knabbern.

    Ich finde es ein wenig bedenklich, hier geben sich so viele Leute Mühe, gesunde Ernährung immer wieder herunterzubeten, und dann ist auf einmal Knäckebrot nicht mehr so schlimm, obwohl es genau dieselben Zutaten hat?

    Holt den Schweinen doch einfach wöchentlich frische Äste und Rinde, dann haben sie genug Spaß am Knabbern, und das ist auch der Gesundheit zuträglich.
     
Thema:

Knäckebrot

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden