Kleinschwein Tiffy hat Durchfall

Diskutiere Kleinschwein Tiffy hat Durchfall im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; So erst mal zur Vorgeschichte von Tiffy! Sie ist ein aufgepäppeltes Meerschweinchen deren ihre Mutter bei der Geburt starb! Ich habeTiffy mit...

  1. #1 Dennis2507, 08.04.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    So erst mal zur Vorgeschichte von Tiffy!


    Sie ist ein aufgepäppeltes Meerschweinchen deren ihre Mutter bei der Geburt starb! Ich habeTiffy mit ca. 6 Wochen Ende Dezember 05 bekommen! Wir haben sie daheim auf knapp 500 Gramm bekommen (das ist für ein 5 Monate altes Meerschweinchen auch zu wenig).

    Jetzt zur akuten Krankheitsgeschichte! Am Donnerstag habe ich gemerkt das sie starken Durchfall hatte und bin mit ihr und einem anderen Meerschweinchen (mußte leider eigenschläftert werden wegen akutem Tumor :( ) das auch Durchfall hatte zum Tierarzt!

    Der Tierarzt hat Bird Bene Bac, Heu und Einzelhaltung verordnet. Das Heu frisst sie auch und hat von 410 Gramm auf wieder auf 420 zugenommen! Habe jetzt noch für das Wochenende Bene Bac nach Absprache mit dem Tierarzt heut! Und am Montag müssen wir wieder hin falls es keine Besserung gibt!

    Hat jemand noch einen Tip wie ich der kleinen noch Helfen kann? Fressen und trinken tut sie noch, ist aber etwas lustloser im allgemeinen!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carmen3195, 08.04.2006
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.009
    Zustimmungen:
    894
    Ja, wenn du schon BBB hast weiß ich auch nicht weiter. Ist den der Durchfall schon weg??
    Ich drück dir und deinen Schweinchen die Daumen das es bald wieder o.k. ist.
     
  4. Bambi

    Bambi Guest

    Hallo

    Das andere Meeri hatte auch Durchfall?
    Da das ja nicht unbedingt was mit dem Tumor zu tun hatte würde ich jetzt aber mal den Kot genauer Untersuchen lassen.
    2 Meeris mit plötzlichen Durchfall, na ich weiß nicht, da steckt mehr hinter.
    Ansonsten schau mal HIER, da habe ich schon geschrieben was du noch geben könntest.
    Das Frifu würde ich erstmal ganz weg lassen.

    Wenn der Durchfall so plötzlich auftritt, und das andere Schweini (mit dem Tumor) auch Durchfall hatte dann steckt da mehr hinter.
    Ich bezweifel mal das du da nur mit BBB weiter kommst, aber um mehr zu machen muß der Kot erstmal genau untersucht werden, dann kann der TA auch mit einer ordentlichen Behandlung beginnen.
     
  5. #4 Dennis2507, 08.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Die andere Meerschweinchen in der Gruppe sind putzmunter und haben keinen Durchfall und sind putzmunter! Die Tierärztin meint daher das es ein dummer Zufall war, soweit ist die kleine ja echt fit nur der Durchfall ist seit Donnerstag trotz 4-mal täglich Bene-Bac und nur Heu nicht besser! Du schreibst in deinem anderen Beitrag von Critical Care, wo kann ich das am Wochenende jetzt noch herbekommen, der Tierarzt ist nicht mehr da!
     
  6. #5 fellkugelmama, 08.04.2006
    fellkugelmama

    fellkugelmama Guest

    Du könntest dem durchfallgeplagten Schweinchen zusätzlich die Köttel eines gesunden Tieres verabreichen. Böhnchen zu Mansch zerdrücken, mit Wasser vermischen, in einer (kanülenlosen) Spritze aufziehen und einflößen...

    Wo man CC her bekommt außer beim TA, weiß ich leider auch nicht, hoffe, dass jemand anders dir diesbezüglich weiterhelfen kann.
     
  7. #6 Dennis2507, 08.04.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Wieviel Köttel pro Spitze denn?
     
  8. #7 fellkugelmama, 08.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2006
    fellkugelmama

    fellkugelmama Guest

    Hmm. Das weiß ich leider nicht mehr so genau. Ist schon ´ne Weile her, dass ich das machen musste. Kommt natürlich auch auf die Größe der Spritze an. Würd mal sagen, so 2 Böhnchen á 5 ml. Muss halt ´ne braune dickflüssige Pampe ergeben, die sich aber trotzdem noch durch die Spritze drücken lassen muss.
     
  9. #8 Muckimaus, 08.04.2006
    Muckimaus

    Muckimaus Guest

    Ich hab besonders gute Erfahrung mit folgender Mischung gemacht:
    PepCplus (wahlweise CC) + Stulmisan Pulver (beides zu gleichen Teilen) + eine Messerspitze Bene Bac Pulver. Das ganze mit Wasser zu Brei gerührt und mehrmals täglich eingegeben.
    Hat bisher immer innerhalb von 2-3 Tagen den Durchfall beseitigt.
    Hat jedenfalls jedes Mal besser geholfen als Rodicolan oder andere vom TA empfohlene Sachen.
    Nicht dass Ihr mich falsch versteht, natürlich gehe ich auch zum TA mit kranken Tieren, aber grade was die Nachbehandlung von Durchfall angeht (wenn alle Untersuchungen z.B. Kokzidien keinen Befund gegeben haben) habe ich bisher nichts besseres gefunden.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dennis2507, 09.04.2006
    Dennis2507

    Dennis2507 Guest

    Ich glaub sie hats geschafft, seit heute morgen hat sie keinen Durchfall mehr. Wie lange meint ihr soll ich sie noch in Quarantäne bei Wasser und Heu lassen?
     
  12. Vresi

    Vresi Guest

    ich habe mal gelesen, dass es sehr lange dauert, bis sich die Darmflora erholt. Bei meinen Meerschweinchen gab es drei Wochen nur Heu, danach ein klitzekleines Stückchen Apfel oder ganz ganz wenig Karotten, dann jeden Tag die Ration FriFu erhöhen, aber wirklich langsam. Einzelhaft würde ich dem Meerschweinchen, aber nicht antun. Hast du kein anderes, dem die Heu-Diät auch gut tun würde? Ev. weil es ein wenig mollig ist? Ein krankes Meerschweinchen wird in Gesellschaft schneller wieder gesund.
     
Thema:

Kleinschwein Tiffy hat Durchfall

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden