Kleine Tierchen in den Häusern

Diskutiere Kleine Tierchen in den Häusern im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr ! :) Wir sind gerade dabei die Schweine sauber zu machen und ich habe in allen Häusern komische kleine Tiere entdeckt. Einmal schwarze,...

  1. #1 Moonstii33, 11.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    Hallo ihr ! :)

    Wir sind gerade dabei die Schweine sauber zu machen und ich habe in allen Häusern komische kleine Tiere entdeckt. Einmal schwarze, dickere Dinger und dann längliche, helle Tierchen die sehr schnell laufen. Was ist das? Muss ich mir Sorgen machen? Die Meeris habe ich noch nicht abgesucht, kommen aber in den nächsten 30min dran. Was sollen wir denn jetzt machen? :(

    Hier ein Bildversuch von den hellen:

    [​IMG]

    Liebe Grüße :wusel:

    Edit: Ich habe jetzt die Meeries durchgeguckt. Hinten am Po waren bei den 3 großen überall große Hautschüppchen. Beim Kleinen nur leicht.

    Bitte ich brauche dringend Tipps, was ich zu machen habe. Erst TA ? Was noch? Habe gerade das Gehege sauber gemacht. Muss ich die Häuser wegwerfen, waschen oder ausbacken (viele sind zu groß für den Ofen) ? Was ist mit der Wohnung? muss ich die auch irgendwie behandeln? Ich bin gerade ziemlich durch den Wind, weil ich sowas noch nich hatte :( Was kann ich tun, damit sowas nich nochmal passiert?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. x990

    x990 Gelöscht

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Sofort alles abfackeln und nie mehr zurück kommen.

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  4. #3 Moonstii33, 11.07.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Danke für deine "hilfreiche" Trollantwort -.- Ich mach mir Sorgen, da kann ich sowas nich gebrauchen.

    Wäre schön wenn ein Mod das löscht von ihm. Ich möchte ehrliche Antworten und Hilfe. Danke ;)
     
  5. #4 Timubbi, 11.07.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    leider ist da ja nicht viel erkennbar. Möglicherweiße Staubläuse. Soviel ich weiß tun die Schweinchen aber nichts
     
  6. #5 Moonstii33, 11.07.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Und woher kommen dann die großen Schuppen am Hinterteil?

    Soll ich trotzdem morgen mal zum TA fahren? Nur zur Sicherheit?
     
  7. x990

    x990 Gelöscht

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Bitte. Sorry wer so abgeht in nem Forum hat nichts anderes verdient. Tierarzt oder Abfackeln was anderes wird dir nicht übrig bleiben.

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  8. #7 birgit schneider, 11.07.2016
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Bezgl der Schuppenbildung würde ich ggf in Richtung ( Raub) Milben denken?
    Haarlinge siedeln sich auch gerne im hinteren Bereich an und würden ggf auf die Beschreibung von Dir passen können

    http://www.diebrain.de/Iext-milben.html

    Die kleinen schwarzen " Punkte", könnten ggf tatsächlich Staubläuse sein.
    Da gabs vor einigen Monaten auch i-wo mal nen Thread zu, finde ihn aber gerade nicht.

    Mal beim TA vorbei schauen, um es abklären zu lassen wäre wahrscheinlich kein Fehler.
    Schuppenbildung ist mitunter ja auch Rassebedingt ( Teddys ) etc - kann also mehr oder weniger alles, oder nichts sein.
     
    Moonstii33 gefällt das.
  9. #8 Mrs. Meeri, 11.07.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Ich bitte dich, solche Kommentare in Zukunft zu unterlassen! Moonsti33 hat eine ganz Anständige Frage gestellt, und sie hat das Recht, dass man ihr eine Anständige Antwort gibt.
     
    B-Tina :-), ulrike, Nanouk und einer weiteren Person gefällt das.
  10. x990

    x990 Gelöscht

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Ja Chef. Es lebe Mrs. Meeri...

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  11. #10 Mrs. Meeri, 11.07.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.168
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    In diesem Forum wird höflich und respektvoll miteinander umgegangen. Also untelass deine ironischen Kommentare!
     
    B-Tina :-), Conny und gummibärchen gefällt das.
  12. x990

    x990 Gelöscht

    Dabei seit:
    16.05.2016
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    25
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Mimimi... net so rumheulen ok? Ironie hat nichts mit unhöflich zu tun. Manch einer versteht sie nur nicht.

    Gesendet von meinem Redmi Note 3 mit Tapatalk
     
  13. #12 Moonstii33, 11.07.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Okay danke erstmal für die Hilfe. Ich fahre morgen früh sicherheitshalber mal zum TA und melde mich dann nochmal. :) Falls es doch sowas wie Haarlinge oder so sind, habt ihr ja sicher gute Tipps, wie ich das Gehege reinigen muss.

    LG
     
  14. #13 rosinante, 11.07.2016
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    3.022
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Häuser, die hier nicht in den Backofen passten, haben wir gründlich mit dem Schlauch und einer Bürste geschrubbt und dann mit dem Gasbrenner abgeflämmt. Natürlich sehr vorsichtig, man will die Häuser ja nicht abfackeln. ;)


    LG
    Rosi
     
  15. #14 Daisy-Hu, 11.07.2016
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.549
    Zustimmungen:
    3.057
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Ich hatte mal alle Häusien in die Badewanne gestellt,mit ganz Heissem Wasser. Ist schon länger her. Da hatte ich noch Käfighaltung.
    Und auch die Käfigteile. Die Häuser habe ich zum Trocknen geföhnt. Oder hast du so Umgebungsspray mit Kokos.?
    Oder Eigenbau mit Heissem Essigwasser auswaschen.
    Tiere vorher raus tun. Tiere auf jeden fall durchchecken. Gegen Milben und co bekommst du sicher was vom Tierarzt.
     
  16. #15 Susi2003, 12.07.2016
    Susi2003

    Susi2003 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Und Moonstii, was kam raus :)? Drücke die Daumen dass es nichts dramatisches ist :wavey:
     
  17. #16 Moonstii33, 12.07.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Hallöchen, ich konnte leider erst heute nachmittag zum TA, da heute früh spontanerweise doch keine Sprechstunde stattfand. Nachmittags wars echt proppenvoll... nach 1 1/2 h warten mit den schwitzenden Meeries kamen wir endlich ran.

    Ich hab der Ärztin eins der Tierchen gezeigt, welches ich zwischen Klebeband gefangen hatte. Sie sagte das sieht aus wie kleine Spinnentierchen, wüsste aber auch nich was es sind... wohl Läuse, denkt sie. Sie meint, dass es vielleicht von unserem Heu kommen könnte. Ich habe nun vorhin immer eine Hand voll Heu genommen und über einem weißen Tuch gerieben, um zu schauen, ob da Tierchen sind, aber es war nichts zu sein. Kann ich nun also ausschließen, dass es vom Heu ist oder... habt ihr noch eine Idee?

    Ich soll auf jeden Fall die Häuser ausbacken (40min bei 100°C is richtig oder?) und habe nun auf jedem der Meeries Stronghold im Nacken verteilt. Auf einigen Häusern, die NICHT drinnen stehen, habe ich Ardap gesprüht, womit ich dann das Gehege in 2-3 Tagen auch behandeln werde. Ich soll das weiter beobachten, ob die Tierchen wieder auftauchen und wenn ja wieder kommen.

    Soll ich wirklich einfach abwarten? Ich muss doch aber irgendwie die Ursache finden und den Vorfall richtig bereinigen oder?

    Liebe Grüße und danke für die Hilfe bisher :) :wusel:
     
  18. #17 B-Tina :-), 16.07.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.653
    Zustimmungen:
    13.391
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Ich meine, 10 min. im Backofen bei 100°C genügt. So mache ich es immer mal prophylaktisch, hatte es auch damals bei der Kokzidien-Geschichte so gehandhabt.

    Weiß nicht, ob ein Hautgeschabsel von den Schweine-Popos in dem Fall Sinn macht ...?

    Daumen sind jedenfalls gedrückt!!
     
  19. #18 Schweinchenfan, 16.07.2016
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.988
    Zustimmungen:
    2.094
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Sollten es Staubläuse sein u. die evtl. im Heu, dann nimm mal von dem feineren im Bodensatz was raus. Wenn es welche sein sollten, findet man die meistens zuunterst im Heusack.
    Staubläuse sind zwar nicht für die Schweinchen gefährlich, aber appetitlich sind die Tierchen auch nicht. Sie lieben es eigentlich auch gerne leicht feucht. vielleicht das Heu nicht 100%ig trocken gewesen?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Moonstii33, 20.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2016
    Moonstii33

    Moonstii33 Gelöscht

    Dabei seit:
    14.09.2015
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    86
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern

    Hallöchen, ich melde mich nochmal zurück.

    Ich habe eben bemerkt, dass sich vor allem Krümo viel kratzt. Letzte Woche haben alle 4 ein Stronghold bekommen. Ich habe alle Häuser, die in den Ofen gepasst haben ausgebacken und die größeren heiß ausgewaschen. An Krümo's Hinterteil sind ziemlich viele Schuppen und soweit ich das beurteilen kann ist sie da auch empfindlich. Ansonsten verhält sie sich normal. Soll ich nochmal zum TA fahren? Mit allen oder nur mit ihr?

    Ich fahre ja auch am Sonntag bis nächsten Freitag in Urlaub.... Soll ich sonst noch bis nach dem Urlaub abwarten und dann schauen, wies aussieht?

    Im Heu war eigentlich nichts. Ich hatte mehrere kleine Büschchen ausgeschüttelt, aber nix Tiermäßiges gesehen :/ Die Späne war allerdings etwas klamm, da ich sie, als ich sie geholt habe, leicht feucht eingesackt habe. Kommt das vllt daher?

    LG :wusel:
     
  22. #20 Susi2003, 20.07.2016
    Susi2003

    Susi2003 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    13.03.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    AW: Kleine Tierchen in den Häusern


    Hm, also ich würde auf jeden Fall vor dem Urlaub noch zum Tierarzt gehen :ungl:. Ist im Moment denn nur Krümo befallen oder plagen sich auch noch die anderen drei Schweine? Ich würde, ganz nach dem Motto "So viel wie nötig, so wenig wie möglich", nur Krümo mit zum Tierarzt nehmen, da ja alle von den selben Bakterien befallen sein werden. Wenn es sich herausstellt dass Krümos Erkrankung ggf. ansteckend ist oder ganz klar in Verbindung mit den schwarzen Tierchen steht, wird dir dein TA sowieso gleich Medis für alle Schweine mitgeben, sonst macht eine Behandlung ja keinen Sinn :einv:
     
Thema:

Kleine Tierchen in den Häusern

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden