Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :)

Diskutiere Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :) im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallöchen, am Wochenende haben wir mit der Kirsch-Ernte begonnen und auch für die Wutzen fiel zu deren großen Begeisterung etwas ab :top: [IMG]...

  1. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Hallöchen,

    am Wochenende haben wir mit der Kirsch-Ernte begonnen und auch für die Wutzen fiel zu deren großen Begeisterung etwas ab :top:

    [​IMG]
    ein, zwei Kirschen hingen auch noch an den Zweigen ... ;)

    [​IMG]
    ein Teil unserer kunterbunten US-Teddybande :)

    [​IMG]
    mampf, mampf ...

    [​IMG]
    auch den Riesen schmeckt es :top:

    [​IMG]
    Alles meins! Paulinchen - mein Zuckerschweinchen :heart:

    [​IMG]
    Unsre Magpie-Cuydame Thora

    [​IMG]
    bis aufs letzte Batt wurde alles "vernichtet"

    :winke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Petersilchen, 24.06.2014
    Petersilchen

    Petersilchen Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    305
    Ui, das sieht nach sehr zufriedenen Schweinleins aus :lach:

    Ich finde es immer toll, wenn die Fellpantoffeln in so schönen naturnahen Gehegen leben :heart:
     
  4. #3 buerserberg, 24.06.2014
    buerserberg

    buerserberg Guest

    Hallo!

    Das hat scheinbar gut geschmeckt ... . Danke für die Fotos! :)

    Herzliche Grüße
    Petra
     
  5. #4 Meelimama, 24.06.2014
    Meelimama

    Meelimama Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.09.2012
    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    190
    zuckersüß die bilder:top:
     
  6. #5 Hermanns-Harem, 24.06.2014
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    1.318
    Wow, haben Deine Tiere viel Platz. Schöne Fotos

    Ich habe eine Frage, wie ist das mit dem Kies, ist das für die kleinen Füsschen nicht zu schwer zu laufen ?
     
  7. hrimey

    hrimey teddy & rex addicted

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    zuckersüß, vor allem die teddies! :heart:
     
  8. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Nein, sie kommen supergut damit klar (auch die Kleineren), haben gesunde Ballen und Krallenschneiden ist bei unseren Damen quasi ein Fremdwort ;)

    Normalerweise haben wir den Kies auch eine Nummer kleiner drin, aber dieses Jahr gab es nur den etwas größeren ab Werk ...

    :winke:
     
  9. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Ich mag mal eine Frage hinterherschieben. Musst du den Kies oft austauschen? Ich schätze, dass die Böhnchen "durchrutschen", aber wie ist das an sich?

    Sorry, nun missbrauche ich deinen Beitrag, aber ich wollt schon länger mal nachfragen. Wir haben zwar einen Großteil vom neuen Gehege gepflastert, aber es kommt doch immer mal die Überlegung, was wir mit dem verbleibenden Stück machen. Erde lassen (Rasen hätten sie ruck zuck weg und wiedersehen würde man den nicht), Kies...?

    Mir gefällt auf jeden Fall alles: das Gehege (diese Steinburgen sind so toll *auch will*) und die hübschen Schweine! Cuys und normalos leben bei dir auch zusammen, oder? Hach ich könnt sie einpacken. :D
     
  10. #9 Mottine, 24.06.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Eine tolle Schweinebande.

    Auch ich muß was fragen: Äste und Blätter von Kirschen also auch erlaubt? Muß man nur dann ungespritztes erwischen....und das hätte ich direkt vor dem Haus.
     
  11. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    2.130
    Süsse Bande! Wegen der Steine hätte ich ein bisschen Angst, dass sich die Kleinen die Pfötchen verklemmen, ist aber wohl Gewohnheitssache. ;)

    @Mottine:
    Ja, ungespritzte Äste und Blätter vom Kirschbaum dürfen verfüttert werden. Steinobst enthält Blausäure, aber nur in den Kernen der Früchte. Kirschen (Früchte) würde ich, wenn überhaupt, wegen Zucker und Säure nur im Leckerlibereich füttern.
     
  12. #11 Mottine, 25.06.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    Danke! Vor meinem Garten steht ein riesiger Kirschbaum, mit 5 Stufen Trittleiter komme ich da noch gut ran. Und ich weiß dadurch, das er halt nicht gespritzt wird....also zupfe ich mal ein paar Blättchen ab.
     
  13. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Hi Elli,

    die großen Kiesflächen müssen nur aller 2 oder 3 Jahre komplett ausgetauscht werden, die stark benutzten Bereiche (an den Ein- und Ausgängen der Hütten) jährlich und die Lieblingsecken (wie unter den Steinbrücken und unter den Tonröhren aller paar Wochen).
    Und richtig, die Bohnen rutschen quasi durch, Grobes kann man gut absammeln oder auch mit einem Plastikborstenfeger prima abkehren. Unter dem Kies findet man nach 3 Jahren dann hauptsächlich eine verfilzte Haarmattenschicht, alles andere verrottet :)

    Und ja, bei uns leben die XXL-Riesenmeerschweine mit den US-Teddys absolut problemlos zusammen :top:

    :winke:
     
  14. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    Das ist bisher noch nie passiert, auch nicht bei den ganz Kleinen ... wir setzen sie aber auch erst ab der 4. Woche wieder zurück in die große Freianlage.

    :top:
     
  15. #14 Pippilotta, 27.08.2016
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    293
    AW: Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :)

    Ich möchte das hier mal hochholen... Da ich gerade über die Kiesel gestolpert bin. Hoffentlich bist du noch hier aktiv.

    Wenn du von Austausch sprichst, heißt das, dass du tatsächlich austauschst oder das entsprechend auswäschst (gerade was die Lieblingsplätze angeht). Wenn du austauschst, wo entsorgst du die alten Kiesel? Das ist ja eine Riesenmenge und schweeeeer.

    Achso, wie sieht es unter den Kieselsteinen aus?
     
  16. Ikarus

    Ikarus Teddy- & CUY-süchtig ;-)

    Dabei seit:
    07.08.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    11
    AW: Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :)

    Hi ;)

    also wir tauschen ihn tatsächlich komplett aus, wobei man ihn sicher auch gut auswaschen könnte ... wir füllen damit unsere Wege hinter dem Garten auf, die sonst immer schlammig sind und sich so gut verfestigen :D Schwer ist es und es braucht auch seine Zeit und man sollte sich angenehmes Wetter dafür aussuchen bzw. immer Teil für Teil und nicht alles auf einmal wechseln.

    Unter den Kieselsteinen bildet sich mit der Zeit eine ca. 1 cm dicke verfilzte Schicht aus hauptsächlich Schweinchenhaaren gemischt mit Erde. Diese Filzschicht wird entfernt, die Haare der Schweinchen scheinen sich nicht gut zu zersetzen bzw. brauchen lange dafür. Darunter ist dann blanke Erde, wo der frische Kies wieder aufgefüllt und fest getreten wird.

    LG Diana
    :winke:
     
    Pippilotta gefällt das.
  17. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Mottine, 31.08.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :)

    .....pstpst, aber Hundehaare verwittern auch nicht so schnell......:D
     
  19. #17 Pippilotta, 04.09.2016
    Pippilotta

    Pippilotta Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    293
    AW: Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :)

    Vielen Dank für deine Antwort! Ich finde diese Variante tatsächlich sehr interessant und denke drüber nach, das auch bei uns so zu gestalten.

    Den "alten" Kies könnte mein Schwager dann für seine Feldwege nutzen, hat nämlich das gleiche Problem... ;-)
     
Thema:

Kirschen-Erntezeit – auch unseren Schweinchen schmeckt es :)

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden