Kinderzimmerzucht, 5 Notfallbabys, bitte lesen!

Diskutiere Kinderzimmerzucht, 5 Notfallbabys, bitte lesen! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Oh man ich hab heute was erlebt davon muss ich euch jetzt erst mal berichten! Vor ca. 4 Wochen hat meine Nachbarin bei mir geschellt und mir ganz...

  1. #1 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    Oh man ich hab heute was erlebt davon muss ich euch jetzt erst mal berichten! Vor ca. 4 Wochen hat meine Nachbarin bei mir geschellt und mir ganz stolz berichtet, dass sie jetzt auch 2 Meerschweinchen hat und ob ich mal schauen wollte....
    Klar wollte ich....
    Sie wollte sie durch mich auch richtig informieren über Haltung, Fütterung usw.
    Zuerst war auch alles positiv....
    Ihr Vater hatte ihr einen großen Stall gebaut (na ja groß nicht aber ich schätze mal so auf 1,40m x 0,7m!
    Dann hat sie von ihrer Freundin 2 ,,angebliche“ Böckchen bekommen!
    Sie zeigte sie mir..... 2 süße kleine Meerschweinchen, 5 Wochen alt, beides Glatthaar mit Krone...
    Soweit so gut....
    Habe sie dann gefragt ob sie sich auch sicher ist, dass es 2 Böckchen sind und ob ich noch mal nachschauen soll....
    Damit war sie natürlich einverstanden....
    Meine schlimmsten Befürchtungen wurden wahr....
    Ein Mädel und ein Bock, das Chaos perfekt.....
    Wir haben sie erst mal sofort getrennt und ich habe meine Freundin gründlich in der Geschlechtsbestimmung aufgeklärt.... es war absolut eindeutig, das Y beim Mädchen und das I mit dem dicken Punkt beim Bock....
    Hoffe, dass er sie noch nicht gedeckt hat, der Bock wiegt 250 Gramm und das Mädel 300 Gramm....
    Dann mussten wir ne Lösung finden....
    Entweder eine Kastration, das würde ja heissen, dass der Bock und das Mädel noch sehr lange Zeit getrennt sitzen müssten oder sie würde eins wieder zurück geben und dafür das passende Geschlecht als 2.Meerschwein wählen....
    Habe sie erst mal ausgefragt wo die Freundin wohnt, ob sie evt. noch mehr Babys hat usw.
    Meine Freundin wollte dann zu ihr fahren und mit ihr sprechen und evt. ein anderes Schweinchen mitnehmen, so dass sie 2 gleiche Geschlechter hat....
    Naja gut, wir sind dann zu ihrer Freundin gefahren....
    Jetzt kommt der Hammer....
    Ihre Freundin war so ca. 18-19 Jahre, hatte keine Ahnung von Geschlechtsbestimmung, die beiden Meerschweinchen die sie hatte waren in einem 1m Käfig.....
    Dann erfuhr ich, dass die beiden auch die Eltern der Babys sind...
    Als die Mutter der Freundin merkte dass ich mich mit Meerschweinchen auskenne wurde ich direkt mit Fragen gelöchert....
    Sie fragte mich dann ob ich mich mit trächtigen Weibchen auskenne und ob ich mir mal das Mädel ansehen könnte....
    Tja das habe ich und es war eindeutig... das Mädel war schon wieder tragend....
    Sie hatte erst 4 Wochen vorher den Wurf und wurde somit sofort nachgedeckt, denn der Bock war erst die ganze Zeit im Käfig und wurde erst danach kastriert....
    Sie wussten nicht, dass sie während des säugens wieder schwanger werden können...
    Oh je mir blieb die Luft weg....
    Na gut, bin dann ganz ruhig geblieben und habe erst mal gründliche Aufklärungsarbeit gemacht....
    Man merkte richtig wie froh sie über die Informationen waren und ich habe ihn auch meine weitere Hilfe angeboten wenn die Babys kommen, habe ihnen gesagt, dass ich dann übers Internet bei der Vermittlung helfen werde!
    Die Freundin meiner Freundin hat nun wohl noch eine andere Bekannte, die nur ,,1“ Meerschweinchen hat und sie wollte noch ein zweites....
    Sie wusste nun nicht mehr ob sie ein Mädel oder einen Bock hat und diese Freundin würde dann wenn sie ein Mädel hat gerne das Mädel meiner Freundin nehmen, damit diese sich dann ein zweites Böckchen anschaffen kann oder im umgekehrten Fall ein zweites Weibchen!

    So wie ich am nächsten Tag erfuhr wurde das Mädel dann bei meiner Freundin abgeholt sie sollte zu einem anderem Schwein was in Einzelhaltung war, wohl zu der Nachbarin der Kinderzimmerhobbyzüchterin (sorry für den Ausdruck aber bald platze ich vor Wut), sie hatten dann das Mädel abgeholt und meine Freundin hatte nur noch den Bock!
    Einen Tag später standen die bei ihr wieder mit dem Mädel vor der Tür und meinten die Nachbarn hätten das Schwein heute wieder gebracht mit folgender Aussage, so ich zitiere: ,,So ein Schwein wollen wir nicht, die ist voll agressiv und böse, die beissen sich"!
    Hallo?????????????????????
    Es ist doch klar, dass die eine Rangordnung ausmachen und dass erst mal etwas rum gezickt wird, das habe ich denen tausend mal erklärt....
    Und auch dass sich das nach ein paar Tagen legt und in Einzelfällen bis zu einer Woche dauern kann....
    Tja und dann stand die eine wieder mit dem Mädel bei meiner Freundin vor der Tür und meinte sie hätte kein Platz für das Schwein und die eigentliche Mutter von dem Weibchen (die die wieder tragend ist) würde sie auch nur beissen.
    Meiner Freundin tat das Schwein so leid und vor allem diese hin und her geberei und sie hat die kleine dann wieder zurück genommen!
    Dann war sie natürlich genau so weit wie vorher....
    Sie hat dann auch den Bock und das Mädel behalten und das Böckchen wurde letzten Samstag kastriert und müssen nun noch ca. 5 Wochen getrennt sitzen
    So das Weibchen von diesen Leuten wurde also direkt nachgedeckt.... ich hatte den Leuten als ich das gesehen hatte sämtliches Infomaterial gegeben und ihnen auch meine Telefonnummer gegeben und habe gesagt, dass sie sich melden sollen sobald die Babys da sind!
    Und heute morgen bekam ich dann folgende SMS (Achtung ich zitiere):
    Hallo Tanja,hier ist die Sandra,ich wollte Bescheid sagen,dass die Babys da sind,hast du Zeit und kannst vorbei kommen?Ein Baby ist nicht größer als mein Daumen, was kann ich noch füttern ausser Milch mit Ei?

    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh Milch mit Ei???
    Ui hilfe, ich bekam die Krise, habe ihr erst mal tausend SMS zurück geschrieben, bis jetzt habe ich noch keine Antwort.... habe ihr geschrieben, dass sie sich sofort melden soll, wenn sie die SMS liest und dass ich heute nach der Arbeit Zeit habe und vorbei kommen kann!
    Irgendwann klingelte mein Handy und das Mädchen rief mich an und berichtete mir von 5 Babys, eins davon sehr klein!
    Bin dann direkt nach der Arbeit mit einer Freundin (Libertina) zu dieser Familie hin gefahren...
    Claudia (Libertina ist hier ihr Forumsname) und ich sind bei der Familie gegen 15.40 Uhr angekommen, wir sind dann gleich weiter ins Kinderzimmer des kleinen Jungens wo auch die Meerschweinchen stehen!
    Die Mutter war sehr lernbereit und wollte auch wissen was sie genau tun muss usw. Wir hatten auch Critical Care zum zufüttern mitgebracht und bevor wir erst mal anfingen mit dem reden fingen wir zuerst an das kleinste Baby (nur 37 Gramm) zuzufüttern!
    Die Mutter wollte alles wissen, auf unsere Frage hin ob rund um die Uhr jemand zuhause sei um das ganz kleine zu füttern, sagte sie sofort aber klar das mach ich!
    Naja ich weiß nicht ob das kleine eine Chance hat um die anderen muss man sich aber keine Sorgen machen! Dem Mama Schwein geht es auch gut, sie heisst Molly und ist eine super liebe! Wir haben die kleine öfters bei ihr angelegt und sie hat alles super mit gemacht!
    Der Vater war auch noch im Käfig, ist aber schon vor 8 Wochen kastriert worden!
    Die Mutter möchte sich um die Rund um die Uhr Pflege des ganz kleinen kümmern, wenn sie das nicht tun wollte hätten wir ihr angeboten alle mitzunehmen, dann hätten wir die Pflege übernommen....Frischfutter bekamen sie auch ausreichend und abgesehen vom 1m Käfig war es ok!
    Habe der Familie übrigends auch angeboten, dass ich Ihnen bei der Vermittlung helfen werde! Wenn ihr also noch jemanden kennt der Interesse an diesen Notfallschweinen hat dann sagt mir Bescheid! Werde sie auch gleich ins Abgabeforum rein stellen, ich würde die Babys in 3-5 Wochen je nachdem wie schnell sie zunehmen gerne dort raus holen, schon alleine damit die Mama nicht die Gefahr hat von ihren Söhnen gedeckt zu werden! Ich hoffe es findet sich jemand in diesem Forum der den kleinen ein zuhause geben kann! Da sie aber erst gestern geboren wurden müssen sie eh noch mindestens 3-4 Wochen bei der Mama bleiben! Ich hoffe nur, dass das kleinste Baby es auch schafft... Es sind insgesamt vier Böckchen und das ganz kleine ist ein Weibchen... die Böckchen wiegen alle zwischen 83 Gramm und 95 Gramm und das kleine Mädel wiegt leider nur 37 Gramm! Ich hoffe, dass sie durch kommt, sie wird nun stündlich zugefüttert, wir haben den Leuten alles da gelassen was sie brauchen und habe ihnen alles erklärt!
    Fotos kommen gleich!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    So jetzt kommen die Fotos...
    Achtung jetzt kommen ca. 25 Fotos...

    Ok fangen wir mit dem Mädel an, die kleine Maus, die nur 37 Gramm wiegt...
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier füttere ich sie gerade mit CC zu...
    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier sieht man sie zusammen mit der Mama (Molly)
    [​IMG]

    Und hier mal ein Größenvergleich zu einem ihrer Brüder, der 85 Gramm wiegt...
    [​IMG]

    [​IMG]

    Und jetzt Bock 1
    83 Gramm
    [​IMG]

    [​IMG]

    Bock 2
    85 Gramm
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. #3 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    Bock 3
    95 Gramm
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bock 4 (heller Fuß)
    92 Gramm
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und nun Gruppenfotos von allen zusammen...
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    und hier der Papa der bereits kastriert ist........
    [​IMG]
     
  5. Klara

    Klara Guest

    Hallo Tanja,

    ohje - das hört sich alles ziemlich anstrengend an. Was sind das nur für Leute? Du tust mir leid - wirst da voll in die Verantwortung genommen und musst gegen die Unvernunft da kämpfen.

    Ich drücke fest die Daumen, dass die kleine Maus durchkommt. Aaaber - CC alleine wird wohl nicht ausreichen zum Päppeln. Da muss schon etwas milch-ähnliches her. Ich päppel hier immer mit Humana Heilnahrung + Frühkarottenbrei von Hipp und ab dem 2. oder 3. Tag Schmelzflocken dazu. Du kannst dann ein paar Krümelchen CC dazugeben. Ich weiss nicht, ob CC alleine für Babies so besonders doll geeignet ist. Es ist schon ziemlich stark mit den ganzen hochkonzentrierten Bestandteilen.

    Mit Katzenaufzuchtsmilch haben hier wohl einige auch schon gute Erfahrungen gemacht.

    Ich hoffe, dass da bald Ruhe einkehrt bei dieser Kinderzimmer-Vermehrerin. Gut, dass Du da jetzt drauf aufpasst!
     
  6. #5 JennySt, 11.03.2005
    JennySt

    JennySt Guest

    Hallo!

    Ich drücke die Daumen das dass süße Mädel es schaft:einv:

    Ich würde es auch mit Humana Heilnahrung + Frühkarotten von z.B. Alete oder so versuchen! Damit haben wir sehr gute erfahrungen gemacht!
     
  7. #6 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    Ups das hatte ich doch ganz vergessen, die kleine bekommt natürlich nicht nur CC sondern auch Frühkarottenbabybrei! Also alles zusammen gemischt mit Wasser!
     
  8. #7 Lina1020, 11.03.2005
    Lina1020

    Lina1020 Meerschweinsklavin :D

    Dabei seit:
    21.01.2003
    Beiträge:
    3.913
    Zustimmungen:
    0
    Die kleinen sind echt süß!
    Hier sind alle Daumen für die kleine gedrückt!
     
  9. #8 JennySt, 11.03.2005
    JennySt

    JennySt Guest

    @ Tanja:

    Würde es anstatt mit Wasser mit Humana Heilnahrung verdünnen! Damit kann sie wenigstens noch Nährstoffe aufnehmen!
     
  10. Klara

    Klara Guest

    Ich schliesse mich Jenny an. Humana Heilnahrung ist dann gleichzeitig auch noch gut fürs Bäuchlein. Das gibt es in Apotheken und Drogerien.
     
  11. Bambi

    Bambi Guest

    Ach herjeh.

    Ich habe bei zwei Babys das beste Ziel mit "Katzenaufzuchtsmilch von Royal Canin" gehabt, im wechsel mit HN Heilnahrung was aber eigentlich nur gegen Durchfall ist.
    (Die Katzenaufzuchtsmilch ist in einer grünen Dose mit Babykatzen drauf).

    Laut "Frau Meier" ist die HN Heilnahrung ein Mittel gegen Durchfall, es ist und bleibt eine Heilnahrung.

    Aber das kleine trinkt ja bei der Mama, oder hab ich das jetzt falsch verstanden????

    Ich drücke alle Daumen, Pfoten und Meerikrallen was hier zu drücken ist das die kleine durchkommt.
    So eine süße.:heart:
     
  12. Amy

    Amy Guest

    Drücke auch ganz fest die Daumen!
     
  13. #12 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    Habe die Leute noch angerufen und ihnen Bescheid gesagt, dass sie noch so schnell wie möglich die Humana Heilnahrung besorgen sollen! Naja ich kann nicht genau sagen ob die kleine bei der Mama trinkt... im Käfig hat sie gegen die anderen wohl kaum eine Chance... wir hatten sie draussen alleine mit der Mama und haben sie angelegt, da hat es zwischendurch etwas geklappt, das wollen die Leute nun auch stündlich mal für ein paar Minuten machen! Ich hoffe sie kommt durch! Hoffe, dass es ein gutes Zeichen ist, dass sie wenigstens die erste Nacht schon überlebt hat!
     
  14. Löne

    Löne Guest

    Der Papa ist aber ein schicker..
    Die Geschichte? *seufz*.. wie gut, dass du da einigermaßen rechtzeitig eingreifen konntest.

    Ich will das Mädli haben, das ist ja ursüß mit der Krone und den beiden Flecken aufm Rücken ;(.

    Ich glaube kaum, dass sie es mit 37g schafft.
    Mein Lunkybaby hatte es damals mit 62g sogar nicht geschafft *hm*.
    Aber ich drücke ihr die Daumen, sie ist wirklich ein Schnuffelchen.. würde gut zu meinen passen *gg*.
     
  15. #14 Kerstin, 11.03.2005
    Kerstin

    Kerstin Tierfreundin :)

    Dabei seit:
    28.06.2004
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    50
    drück auch die Daumen!!!

    gaaaanz doll!!
     
  16. #15 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    @Löne
    wer weiß, vielleicht schafft sie es ja....
    Als wenn ja, dann steht sie auch zur Abgabe *g*!
    Vielleicht hat sie ganz großen Lebenswillen wenn man ihr erzählt, dass sie es ein ganz tolles zuhause haben wird wenn sie es schafft!
    Hoffe sehr, dass die kleine durch kommt, sie hat auf jeden Fall richtigen Lebenswillen gezeigt, sie lief alleine, hat auch ihren Päppelbrei mit etwas Mühe und Not genommen und quicken konnte die... oh man das kann man sich bei so einem kleinen Würmchen gar nicht vorstellen!
     
  17. Löne

    Löne Guest

    Vielleicht würde das ja motivierend wirken? :cool:
    Ist auch ganz aktuell ^^.
    Ich würde sie ernsthaft gerne nehmen, sie ist irgendwie.. klasse, müsste nur meinen Meeriplatz umsortieren *grübel*.

    [​IMG]

    Hier auch noch eins vom 20. Februar:
    http://www.kekze.com/img/msforum/stall.jpg
     
  18. Bambi

    Bambi Guest

    @ Löne

    Was ist das lange braune Ding da im Gehege???
    Ne Stoffschlange???:D
     
  19. #18 Tanja_Sunny, 11.03.2005
    Tanja_Sunny

    Tanja_Sunny Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.04.2004
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    15
    Na das ist doch ein Wort Löne!
    Am besten zeig ich ihr ein Foto von deinem Gehege, dann gibt sie sich bestimmt besonders viel Mühe!
    Sollen wir dich dann mal vormerken für die kleine falls sich noch jemand anders meldet? Wenn ja, dann hast du natürlich den Vortritt wenn die kleine überlebt!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Löne

    Löne Guest

    Ja bitte :-).

    @Bambi:
    Das ist ein Ast ^^.
    Wieso fragen mich eigentlich alle, ob ich da ne Schlange habe im Stall :eek:.
     
  22. Klara

    Klara Guest

    Ach Mensch, die süsse Kleine *seufz*

    Löne - die 4 Babies von Mary Lou hatten am 2. Tag nach ihrer Geburt nur noch 50 - 55 g (Mary Lou hatte eine Milchdrüsenentzündung). Sie waren extrem zittrig und schwach, konnten nicht mehr bei Mama trinken. Ich hab sie gepäppelt und heute müsstest Du sie mal sehen. Sie haben es alle 4 geschafft und sind topfit ;) 3 Tage Päppeln haben gereicht, damit sie kräftiger wurden und dann bei Mama trinken konnten.

    Meine Daumen sind ganz fest gedrückt für die Kleine, Tanja!

    LG
    Ulla

    PS: Bitte die Humana Heilnahrung etwas dünner dosieren wie auf der Packung angegeben. Dann Karottenbrei rein und ein paar Krümelchen CC. Am besten mit 1 ml anfangen, dann langsam steigern.
     
Thema:

Kinderzimmerzucht, 5 Notfallbabys, bitte lesen!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden