Kinderzimmer + Meerschweinchen?

Diskutiere Kinderzimmer + Meerschweinchen? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo.. Im Januar bekomm ich ein Baby. Derzeit sind im "Kinderzimmer" meine beiden Merris untergebracht. Jetzt frag ich mich natürlich, ob ich...

  1. Janine

    Janine Guest

    Hallo..

    Im Januar bekomm ich ein Baby. Derzeit sind im "Kinderzimmer" meine beiden Merris untergebracht. Jetzt frag ich mich natürlich, ob ich die Meeris beim Baby im Zimmer lassen kann (staub etc.) oder ob ich sie umstellen muss? Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht??

    Danke

    Janine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Selina3110, 25.08.2007
    Selina3110

    Selina3110 Guest

    hallo

    also ich habe 2 kinder als meerschweinchenhalterin bekommen, der käfig stand immer im kinderzimmer genauso wie auch der hund immer überall rein durfte.

    meines erachtens sollte man nicht zu "steril" denken und handeln auch wenn einem die kinderärzte und hebammen anderes erzählen.

    voraussetzung ist natürlich das dein kind nicht allergie gefährdet ist, aber auch da gibt es neueste erkenntnisse. je früher ein kind mit den allergenen in kontakt kommt umso unwahrscheinlicher ist eine spätere allergie, siehe kinder die auf dem bauernhof aufwachsen ;-)
     
  4. #3 Meerie-Mama, 25.08.2007
    Meerie-Mama

    Meerie-Mama Engel auf Erden

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    ich würd ein babyzimmer noch ohne tiere halten. die haare wirbeln umher, das streu und der staub. grad in dem säuglingsalter ist sowas sicher nicht gut. zumal man ja alle risiken für den plötzlichen kindstod ausschliessen sollte. wenn das kind eine allergie hat, und atemnot bekommt...in der nacht, ohne das es jemand bemerkt...oder sonstige horrorstorys ..nee ich würd das nicht machen..bin vielleciht übervorsichtig. bin selber mama von 2 kindern, ist doch das kostbarste was man hat!
     
  5. #4 Janine, 25.08.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.08.2007
    Janine

    Janine Guest

    Hallo Meeri Mama,

    ich sehe es soweit genau so wie Du.

    Es stimmt zwar, dass alles nicht so steril sein soll, aber mit Einstreu etc. staubt es doch ganz schön wenn die beiden rumwirbeln.
    Und da stell ich doch die Gesundheit vom Baby in den Fordergrund.

    Unsere Katze kann dann auch ins Kinderzimmer. Nur die kann ich dann besser "aussperren" :o

    Janine
     
  6. #5 laxoberal, 25.08.2007
    laxoberal

    laxoberal Guest

    ich finde, im Zimmer eines Neugeborenen haben Tiere nichts verloren .... schon gar nicht mit Einstreu, Heu usw.
     
  7. #6 Caro1989, 25.08.2007
    Caro1989

    Caro1989 Guest

    Naja; wenn so ein Baby loskreischt, finden das die Schweinchen sicher auch nicht so toll.
    Also schließe ich mich euch an. ;)

    Keine Meeris im Kinderzimmer
     
  8. Janine

    Janine Guest

    Naja, die armen sollen ja auch nicht leiden und noch taub werden :o
     
  9. #8 Mouse95, 25.08.2007
    Mouse95

    Mouse95 Guest

    Ich würde auch sagen, das Meerschweinchen nichts in einem Kleinkindzimmer zu suchen haben!
    Meine Meerschweinchen machen Nachts immer einen tierischen Lärm...und mit Heu, Streu usw. würde ich dann nicht darumhantieren, weil das auch staubt!

    Also: Keine Tiere im Kinderzimmer! :top:
     
  10. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.209
    Zustimmungen:
    799
    Tiere haben meiner Meinung nach nichts im Kinderzimmer verloren. Also unsere Meeris gehen auch mal im Kinderzimmer spazieren, aber halt eben nicht dauernd. Dein Baby wird auch nachts öfter mal wach werden, das ist auch immer eine Störung für die Tiere....
     
  11. Kia

    Kia Guest

    es könnte wirklich sehr stressig werden, wenn die tiere nachts lärm machen und damit jedes mal auch dein kind aufwecken.
    ich glaube du bist auch froh über jede nacht die dein kind durchschlafen kann ;)
     
  12. #11 EngelHedwig, 25.08.2007
    EngelHedwig

    EngelHedwig Guest

    Genau, die Meeries machen nämlich auch nachts Lärm, und auch wenn das Baby vll. nicht direkt davon aufwacht, nimmt das Unterbewusstsein doch die Geräusche auf! Gerade ein Neugeborenes sollte doch ohne solche Störungen etc. aufwachsen. Mal von heu, streu, staub etc abgesehen..
     
  13. #12 Schweinchenfreundin, 25.08.2007
    Schweinchenfreundin

    Schweinchenfreundin Guest

    Bei uns stehen die Kaninchen und Meerlis im Kinderzimmer.
    Wir haben nicht genug Platz, sie woanders hinzustellen.
    Jeden Tag Staub saugen ist Pflicht. Trotzdem ist der eine Schrank jeden Tag vollgestaubt, weshalb die Tiere auch nach dem Umzug woandershin kommen.
    In ein Zimmer, indem ein Baby liegt würde ich nie Meerschweine hinstellen.
    Die Einstreu staubt zu sehr und die Tiere haben keine Ruhe, wenn das Baby nachts wach wird.
    Gut, meine Kinder haben als Babys eh erst mit nem knappen Jahr alleine im Zimmer geschlafen(vorher bei mir im Bett und in der Wiege daneben), aber dann auch ohne Tiere.
    Allein schon wegen dem plötzlichen Kindstod.
    Auch die Katzen dürfen nicht ins Zimmer, weil sie in die Betten gehen.
    Okay, das machen sie natürlich trotzdem! :D
    Aber Meerlis bitte nicht ins Babyzimmer.

    LG Susa
     
  14. #13 schlappes, 25.08.2007
    schlappes

    schlappes Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    1.028
    Zustimmungen:
    109
    Nee, echt nicht. Ich mach ja viel mit und war Anfeindungen der Familie ausgesetzt, als meine Kinder geboren wurden wegen der Tiere, aber ein Schweinchenkäfig hat in einem Neugeborenenzimmer nichts zu suchen. Nimm den Käfig in Dein eigenes Schlafzimmer, oder besser ins Wohnzimmer.
     
  15. #14 natalie76, 25.08.2007
    natalie76

    natalie76 Guest

    naja echt mal ganz abgesehen davon, das man ja auch staubfreie einstreu verwenden kann is das größere problem eher der lärm faktor...und ich kann dir aus eigener erfahrung sagen,rad am anfang bist du froh wenn nix und niemand lärm macht wenn das baby endlich mal aufgehört hat zu schreien ;)

    mir wäre das risiko zu hoch das die schweine das baby aufwecken...SCHLAF!!!! das steht im vordergrund ;) (wie ihr merkzt hab ich ein nichtschlaf-baby und das schon seit nem jahr ;) )
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 DIE KRIPPE, 26.08.2007
    DIE KRIPPE

    DIE KRIPPE Meeriengel

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    107
    ALso erst mal viele Tolle Infos und Fragen auch zu dem Thema kannst du in den Foren Stillen und Tragen und www. rabeneltern.org stellen. Ich würde es noch lassen. Mein Gnom schläft zwar im Elternbett, aber wenn du dein Kind in sein Zimmer schlafen lassen möchtest, dann würd ich ihn auf jeden die Tiere raus tun. Am Anfang haben die Kinder eh noch anpassungsprobleme jeder plötzlich auftretende Lärm wie nen Schein das seine 5Minuten hat, reist das Kind für lange aus dem Schlaf. Dann der Staub und die haare sind grade bei Neugeborenen eher gefährlich als nützlich. Dann kannst du nie ganz ausschießen, dass die Tiere nicht was für Babys schädliches habe. Bei einem kurzen Kontakt ist das nicht schlimm, aber es kann sich in der Luft anreichern z.B.
    Wenn sie Streu in die Windelverirrt kann es Hautreiszungen geben und so weiter und so weiter.
    Ich bin auch kein Freund der klinischen Reinheit der Kinderumgebung, mein Sohn hat schon kurz nach der Geburt mit mir die SChweine besucht und war beim sauber machen am Anfang immer in der Nähe, aber man muß es ja nicht übertreiben.....bzw. nichts raufbeschwören.
     
  18. #16 DIE KRIPPE, 26.08.2007
    DIE KRIPPE

    DIE KRIPPE Meeriengel

    Dabei seit:
    23.01.2006
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    107
    Noch mal dazu, wirklich staubfreies Einstreu gib es nicht. Egal was drauf steht, alles staub immer etwas ein. Wir Tierhalter sind da nur schon etwas blind für geworden bzw. sehen den feinsten unterschied bei der Staubschicht je nach Streuart. Ein tierloser Mensch wird dir aber bestätigen, dass es maximal etwas weniger Staub gibt aber nie KEINEN.
     
Thema:

Kinderzimmer + Meerschweinchen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden