Kimi hatte Kasierschnitt

Diskutiere Kimi hatte Kasierschnitt im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Am Donnerstag vor einer Woche sollte unsere Kimi ihren ersten Nachwuchs bekommen. Es war natürlich abends. Leider klappte das gar nicht. Wir...

  1. #1 nicky12, 27.10.2008
    nicky12

    nicky12 Guest

    Am Donnerstag vor einer Woche sollte unsere Kimi ihren ersten Nachwuchs bekommen. Es war natürlich abends.
    Leider klappte das gar nicht. Wir kommen in den Stall, Kimi sitzt im Häusschen, alles voller Blut, aber keine Babys.
    Sofort das Meeri eingepackt- ab zum TA. Wir kamen sofort dran, als erstes mußte mal geröngt werden, wo die Babys sitzen, und warum es nicht voran ging.
    Ein Baby saß im Geburtskanal fest-Leider. Dadurch ging erst mal nix.
    Kimi bekam ein Wehenmittel-wir sollten nach Hause fahren, warten.-Das Schweinchen blieb natürlich beim TA.
    Nach 1 Stunde der Anruf: die Geburt geht nicht weiter- Kaiserschnitt ist notwendig. Nach dem Kaiserschnitt der Anruf: "das Meerschweinchen lebt-noch, wir wissen nicht, ob sie es schafft, 2 der 3 Babys waren tot, die Vergiftung hatte schon ´ne Weile begonnen"
    Am Freitag morgen gegen halb 10 durfte ich endlich anrufen,- Kimi lebt, ich durfte sie holen. Nach 200 € Abgabe kriegten wir endlich die Info´s, Medizin und unser Meeri zurück!
    Kimi hat sich bis jetzt super gemacht, die Fäden lösen sich langsam auf, und nach Futter betteln klappt schon seit Tagen wieder gut!

    Wir sind einfach nur froh, das unsere Dame wieder auf den Pfötchen ist, und hoffen, das so was wie jetzt, nicht häufiger passiert- die Angst um das zarte Geschöpf ist doch riesig!!!

    LG
    nicky
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marleen, 27.10.2008
    Marleen

    Marleen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    224
    Mensch da habt ihr aber echt Glück im Unglück gehabt - gut, dass ihr so schnell reagiert habt und zum TA gefahren seid.... Toll, dass die Mama den Kaiserschnitt gut überstanden hat :top:. Hoffentlich erholt sie sich weiterhin so super. Wie geht es denn dem einen überlebenden Baby? So eine Geburt ist sicherlich der worst case und möchte man nicht noch einmal durchmachen... Ich wünsche euch auf jeden Fall in der nächsten Zeit komplikationslose Geburten!

    LG Merve
     
  4. #3 nicky12, 27.10.2008
    nicky12

    nicky12 Guest

    Ja, wir sind auch mächtig froh, das die Süße es geschafft hat. Das 3. Baby hat den Kaiserschnitt auch nicht überlebt-leider- die beiden anderen waren aber schon vorher tot, und der Grund für die nicht "funktionierende" Geburt.
    Unsere Kimi mußte gleich mit kastriert werden- sie wird also ein perfektes Gesellschaftsschweinchen für Böcke werden..
    Zum Glück ist das erst das 2. Mal, das wir beim Meeri ´nen Kaiserschnitt hatten.
    Das erste Mal war 1994, das 2. Mal jetzt. Also hoffen wir einfach mal, das wir nun wieder viele Jahre verschont bleiben- vor allem die Meeris natürlich....
     
Thema:

Kimi hatte Kasierschnitt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden