Kimberly -meine geliebte kleine Maus,ich werde dich nie vergessen

Diskutiere Kimberly -meine geliebte kleine Maus,ich werde dich nie vergessen im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Kimberly, am 06.04.2007 erblickte ein kleines Schweinchen das Licht der Welt, diese kleine Hand voll Lebensfreude,warst du. Von Anfang an war...

  1. #1 gummibärchen, 27.09.2009
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Kimberly, am 06.04.2007 erblickte ein kleines Schweinchen das Licht der Welt, diese kleine Hand voll Lebensfreude,warst du. Von Anfang an war klar,dass du bleiben würdest,dich konnte ich einfach nicht mehr hergeben. Als ich dich das erste Mal sah,hast du mit deinen wunderschönen Augen und deinem hübschen Gesicht sofort mein Herz erobert.
    Als du größer wurdest, entwickelte sich auch dein Wesen und dein Charakter, ein Charakter,den ich bei keinem anderen Meerschweinchen in dem Ausmaß jemals kennen gelernt habe. Du zeigtest immer ganz genau,was du wolltest, warst trotzdem die Gutmütigkeit in Person und hast mit deinem Blick und deinen Eigenschaften immer alle sofort um den Finger gewickelt. Du liebtest es, anderen ihr Futter zu klauen,obwohl du genau das gleiche bekamst, warst immer die erste,wenn es frisches Gras und Löwenzahn gab und warst eines meiner Kuschelschweinchen,was seine Kuschelstunden regelrecht eingefordert hat.
    Ich liebte es,wenn du auf meinem Arm eingeschlafen bist, mir dir Hand abgeleckt hast oder mich vertrauensvoll dein Bäuchlein kraulen ließest.
    Anfang 2008 wurdest du sehr krank, ein taubeneigroßer Abszess unter deinem Kinn machte dir zu schaffen und ich hatte so große Angst,dich zu verlieren. Ich tat alles,was in meiner Macht stand, war über Wochen täglich mit dir beim Tierarzt doch der Abszess wollte nicht verschwinden und nicht heilen.
    Schließlich musstest du operiert werden und dieser riesige Abszess wurde heraus geschnitten.
    Als ich dich nach der OP sah,musste ich weinen, die Wunde wurde halb vernäht und eine Drainage wurde mit eingebracht,aus der ständig Wundwasser und Eiter lief. Du hast mir so leid getan, doch mit viel Liebe, Pflege und der besten Tierärztin der Welt,bekamen wir das wieder in den Griff. Nach einigen Tagen konnte die Drainage entfernt werden. Nun war da ein riesiges Loch unter deinem Kinn,aus dem täglich mit OP Werkzeugen Eiter und abgestorbene Haut gekratzt werden musstest. Du warst immer tapfer, obwohl selbst die Tierärztin sagte,dass dir das gerade sehr weh tun muss. Du hast still gehalten,als wüsstest du,dass es sein muss und du nur so wieder gesund werden konntest.
    Zu Hause spülten wir mehrmals täglich und als die Wunde gut verheilte, bekamen wir den Tip, es mit einer neuen Salbe einzustreichen. Diese Salbe war eine art Wunder und du wurdest schnell wieder gesund,es verheilte super.
    Etwa ein Jahr lang hattest du Ruhe,es ging dir gut,du warst mit den anderen draußen und konntest auch wieder richtig essen.
    Anfang diesen Jahres bildete sich dann ein neuer, kleinerer Abszess. Er wurde entfernt,behandelt und es stellte sich heraus,dass dein Schneidezahn die Probleme macht. Wir suchten den ersten Zahnspezialisten auf,doch dieser war nicht so kompetent,wie wir dachten und hat dir nicht geholfen.
    Also fuhren wir zu einem anderen,der rechte untere Schneidezahn wurde gezogen und ich bekam dich,weil es schon so spät abends war, schlafend wieder mit nach Hause. Ich hatte fürchterliche Angst,dass du aus der Narkose nicht wieder wach wirst,oder die Schmerzen nicht ertragen kannst.
    Zu Hause angekommen,wickelte ich dich in eine Handtuch und ließ dich auf meinem Bauch liegen,damit ich dich wärmen konnte. Das tat dir sehr gut und als du das gequietsche der anderen,die gerade gefüttert wurden hörtest, ging sofort dein Näschen hoch und du hast das erste mal wahrgenommen,dass du wieder zu Hause bist.
    Es gab dir sehr viel Sicherheit,dass ich da war und dich nicht allein gelassen habe. Innerhalb der nächsten Stunde ging es dir zunehmend besser und du wurdest auf deiner Wärmeflasche,die du über alles liebstest wieder richtig fit.
    Trotz der schweren OP hast du wenige Stunden später wieder gefuttert und ich war so froh,dass du deinen Appetit nicht verloren hattest.
    Später,als du wieder ganz gesund warst, leistete dir unser anderes Zahnschweinchen, Earl Grey Gesellschaft.
    Anfangs hat er dich oft gezwickt,wenn du mal einen schlechten Tag hattest und müde warst. Dann aber wurde es immer besser und man durfte euch nicht mehr trennen.
    Wir hatten wundervolle Wochen und Monate zusammen und immer wenn ich traurig war, schafftest du es,mich aufzumuntern.
    Vor drei Wochen bekamst du einen neuen Abszess. Ich merkte es immer sofort,wenn etwas mit dir nicht stimmte und ließ dich sofort behandeln. Nach zwei Tagen beim Tierarzt ging es dir besser und du wurdest mit deinem lieblings Peppelbrei gepeppelt.
    Am Freitag waren wir nochmal zur Kontrolle und es ging dir gut, die Tierärztin war sehr zufrieden.
    Eigentlich machte ich mir Sorgen um Dylana,die ich auch mit beim Arzt hatte und war froh,dass du gesund warst und ich mir keine so großen Sorgen mehr um dich machen musste.
    Das an diesem Wochenende alles ganz anders kommen würde,konnte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen.
    Gestern habe ich dich noch gepäppelt und dir deine Medikamente gegeben. Abends bekamst du dann eine etwas pumpende Atmung und ich dachte,du seist etwas gestresst und gab dir noch Fenchel.

    Heute morgen jedoch ging es dir viel schlechter und es war klar,dass wir zum Arzt mussten. Da unser Tierarzt sonntags leider keinen Notdienst hat, ging ich mit dir zu einem anderen,dieser war zwar nicht meine erste Wahl,aber eine andere Chance hatten wir nicht.
    Du bekamst drei Medikamente gespritzt und er sagte,du hast eine Lungenentzündung und Wasser in der Lunge,es sei nicht klar,ob du es schaffst.

    Zu Hause machte ich dir eine Wärmeflasche, wärmte dich mit Rotlicht und hoffte,die Medikamente würden endlich wirken. Earl Grey zwickte dich immer etwas, weil er wollte,dass du aufstehst,doch dir fehlte die Kraft. dein Zustand verschlechterte sich und ich fuhr mit dir zur Tierklinik nach Dortmund. Earl Grey kam mit,denn du solltest nicht so viel Stress haben.
    Auf der Fahrt machte ich mir große Sorgen,ob du es noch bis zur Klink schaffst und war erleichtert,als du mich noch anschautest, doch dann bekamst du Schnappatmung. Ich machte es dringend, die Ärztin untersuchte dich, doch sie sagte,die Lunge hört sich gar nicht gut an.

    Ich entschloss mich,dich da zu lassen und man setzte dich in eine Sauerstoff-Box und spritzte dir etwas zum entwässern. Man wollte sich in 2-3 Stunden nochmal melden.

    Auf dem Heimweg machte ich mir vorwürfe,dass ich dich allein gelassen habe, mich nicht verabschiedet habe,aber Kleine -glaub mir,ich hab immer noch gehofft, sie können dir helfen und du wirst wieder gesund.

    Als ich zu Hause war, kam er Anruf. Du hattest es nicht geschafft.

    Kimberly, ich kann es nicht glauben, mein kleines lebensfrohes Schweinchen,was immer gekämpft hat,ist nun nicht mehr bei mir. Ich hatte immer Angst,dich wegen einem Abszess zu verlieren,doch immer hast du gekämpft und es geschafft. Nun musste ich dich wegen einer Lungenentzündung verlieren.

    Ich wünschte,ich hätte dir helfen können, glaube mir,ich hätte alles getan,um dich nicht zu verlieren,du warst mein Lieblingsschweinchen. Ich kann meine Trauer und meinen Schmerz nicht in Worte fassen,es tut so schrecklich weh,dass du nun nicht mehr bei mir bist. Es tut mir so leid,dass ich in den letzten Minuten nicht bei dir sein konnte,ich bereuhe es so,ich hoffe,du kannst mir verzeihen. Ich sah die einzige Chance darin,dich da zu lassen,denn zu Hause hätte ich dir noch weniger helfen können. -Jetzt denke ich,dass du vielleicht lieber zu Hause gewesen wärst und die letzten Minuten in meinem Arm verbracht hättest. Es tut mir so leid,dass ich dir das nicht ermöglichen konnte. Ausgerechnet dir, wo ich sonst alle bis zum Ende begleite.

    Meine Süße,du fehlst mir so sehr und unser kuscheln abends fehlt mir auch. In meinem Herzen hast du immer einen festen Platz und ich werde dich nie vergessen.
    Auch Earl Grey vermisst dich,er hat dich gesucht und trauert.

    Ich hoffe es geht dir nun besser und du musst nun keine Schmerzen mehr haben.
    Auf der Regenbogenwiese warten Golden Pearl, Tomboy und all die anderen auf dich,die vor dir diesen Weg gehen mussten. Auch Merlin wird euch ein treuer Begleiter sein. Grüß mir all die anderen von uns.

    Ich möchte dir noch so viel sagen. Ich hoffe,du hattest ein schönes Leben bei uns und erinnerst dich gern daran zurück.
    Ich erinnere mich gern an die schöne Zeit mit dir, irgendwann werden wir uns wieder sehen und dann kann uns nichts mehr trennen.

    Wir werden dich nie vergessen und für immer lieben, deine Freunde hier auf Erden:engel::engel::engel: Du fehlst mir so sehr mein kleiner Engel

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Saphira, 27.09.2009
    Saphira

    Saphira Guest

    Das tut mir sehr leid für euch, Hellena. :heul: Sie war eine ganz süße und tapfere Maus. Du hast dich so lieb um sie gekümmert und gesorgt, das wusste sie ganz sicher zu schätzen.

    Komm gut auf der Regenbogenwiese an, Kimberly. :verlegen: Der Himmel hat ein Engelchen mehr, aber hier auf Erden ist es ohne dich ein Stückchen kälter geworden. Schick deinem Frauchen ab und an einen Regenbogen, damit sie weiß, dass du gut angekommen bist.
     
  4. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Habs grad im Kranheits-Bereich gelesen...

    Tut mir sehr leid :troest:

    Komm gut auf der Regenbogenwiese an, Kimberly :engel:
     
  5. #4 carmen3195, 28.09.2009
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    7.003
    Zustimmungen:
    890
    :troest:

    kimberly komm gut an..........:engel:
     
  6. #5 bollerjahn, 28.09.2009
    bollerjahn

    bollerjahn Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    5.944
    Zustimmungen:
    7
    Das tut mir sehr Leid! Ich drücke dich:troest::troest:
    Kimberly, komm gut rüber...

    Alles Liebe und viel Kraft:engel:
     
  7. #6 reiskeks, 28.09.2009
    reiskeks

    reiskeks Guest

    Oh, wie traurig.....

    Eine gute Reise für das Kimberly-Mäuschen!!!


    Und ganz ganz viele tröstende Grüße für dich, Hellena.
     
  8. #7 gummibärchen, 28.09.2009
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Danke für eure lieben Worte, obwohl wir inzwischen ja leider schon einige Male diesen Weg mit einem unserer Tiere gehen mussten, tut es bei manchen besonders weh.:wein:


    Komm gut auf der Regenbogenwiese an, meine kleine hübsche Maus, nun hast du deinen Frieden an einem schönen Platz gefunden,wo wir dich besuchen können. Du hast für immer einen festen Platz in unserem Herzen und wir werden dich nie vergessen.
    Eines Tages sehen wir uns wieder meine kleine Knutschkugel. Wir haben dich lieb.
     
  9. Katy

    Katy Rotäuglein-Verliebte ♥

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    7
    :troest::troest::troest:

    ich nehm dich einfach nur fest in den Arm....
     
  10. #9 meerlie-fan, 30.09.2009
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Das tut mir auch so leid, komm gut an kleine tapfere Kimberly...:engel:
     
  11. Monty

    Monty Guest

    Es tut mir schrecklich leid, dass du den Kampf verloren hast!

    Ich hoffe, du bist gut angekommen, kleine Kimberly! :engel:

    Mir fiel beim Lesen der Songtext von Rosenstolz ein, ich finde er passt sehr gut und irgendwie spendet er auch Trost finde ich ....


    "Du fragst warum es so hell scheint
    Dort hinten so weit
    Fragst warum es hier kalt ist und dunkel zu gleich
    Weit in der Ferne
    Weit ganz Weit
    Dort strahlt alles schöner heller und weich
    Dort strahlt es viel heller und Zeit ist ganz gleich
    Ich will dir nur sagen
    Ich will dass du weißt
    Die Suche geht weiter
    Wenn wir kurz halten
    dann nur um zu sehn, dass der Weg den wir gehn
    schön und auch steil ist
    Ein Stück nur vom Teil ist
    die Suche geht weiter
    Die Suche geht weiter
    Nach vorn " [...]
     
  12. #11 FrankenFairy, 02.10.2009
    FrankenFairy

    FrankenFairy KeinSchwein-Besitzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Das tut mir sehr leid für dich :troest:
    Komm gut an kleine Schnute :engel:
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Auralinchen, 02.10.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.10.2009
    Auralinchen

    Auralinchen Guest

    Hey, momentan werden wohl die hübschen rot-schwarzen Mädels in den Himmel beordert! Ich fühle zutiefst mit Dir, Deine Feuerqualle und meine ballern jetzt bestimmt schon froh und Abszess-frei über grüne Wiesen.
    Ganz liebe Grüße...
     
  15. #13 gummibärchen, 04.10.2009
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.560
    Zustimmungen:
    3.712
    Kleine Kimberly, eine Woche bist du nun schon fort,doch es verging kein Tag,an dem wir nicht an dich gedacht haben. Wir vermissen dich so sehr und du hast einen festen Platz in unseren Herzen. Es ist alles so traurig ohne dich!:heart:
     
Thema:

Kimberly -meine geliebte kleine Maus,ich werde dich nie vergessen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden