Keine Antwort

Diskutiere Keine Antwort im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Mmmmhhh.. ich bin ein bißchen ratlos. Habe mir zwei Schweine bei einer Notstation reservieren lassen. Hatte der vermittlerin letzte woche den...

  1. EvaP.

    EvaP. Guest

    Mmmmhhh.. ich bin ein bißchen ratlos.
    Habe mir zwei Schweine bei einer Notstation reservieren lassen.
    Hatte der vermittlerin letzte woche den Schuttzvertrag unterschrieben zugeschickt und ihr ne mail geschickt das ich das Geld überweise sobald das gehalt von meinem mann ankommt.
    donnerstag habe ich dann sofort die überweisung vorgenommen und ihr das auch geschrieben.

    die tiere hat sie aus dem Thread immer noch nicht heraus genommen.
    Eine Antwort auf meine mails habe ich auch nicht erhalten.
    und vorhin wollte ich auf ihre homepage gehen um nachzusehen ob sie die tiere wenigstens dort raus genommen hat, da kriege ich die meldung das die HP vom besitzer Deaktiviert wurde.
    ich wollte ihr dann übers Forum ne E-Mail schicken, aber da bekam ich die Meldung das man ihr keine E-Mails schicken kann.

    irgendwie doch komisch!
    den vertrag müsste sie längst haben und selbst wenn das geld samstag nicht mehr gebucht wurde, dann müsste sie doch zumidnest meine mail erhalten haben.
    habe nämlich gesehen das sie gestern noch Online war.
    aber auf PN`s bekomme ich ja keine antwort.

    habe doch ein wenig angst das da einiges schief läuft.
    möchte keine namen nennen da ich ja nicht weiß ob es doch nur ein "versehen" ist.
    aber da sie online war hat sie ihre PN`s ja gelesen..
    wieso bekomme ich dann keine antwort????
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mimii

    Mimii Guest

    Das ist natürlich ne blöde Situation. Wohnt sie in Deiner Nähe? Kannste nicht mal vorbeifahren?
     
  4. EvaP.

    EvaP. Guest

    ja, sie wohnt nicht weit weg von mir. es hieß ja das ich nächste woche die schweine holen kann, da dann das kleine schwer genug sei.

    also ich habe mir jetzt überlegt, ich werden den heutigen tag noch abwarten.
    es waren ja feiertage...
    spätestens morgen muss das geld da sein. dann müsste sie sich ja eigentlich melden.

    ist nur eben ne doofe situation.
    man freut sich auf die meeris, und kann alles kaum erwarten und dann hört man einfach nichts.
    wenn ich wenigstens hätte sehen könenn das die tiere nicht mehr vermitteln sind, dann wäre ich schon beruhigter gewesen.
    aber gar nichts zu hören.. und dann ist auch noch die HP deaktiviert und die email-adresse geht nicht...
    komisch!
     
  5. #4 barbara rottler, 25.03.2008
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Hm, das ist schon eine verzwickte Situation. Aber ich frage mich, warum Du im Vorfeld den Schutzvertrag unterschrieben und die Schutzgebühr überwiesen hast?. So kenne ich das nicht. Ich habe ja nur Tiere aus Notstationen und wir sind hingefahren, haben uns die/das Schweinchen angeschaut und den Schutzvertrag und die Schutzgebühr vor Ort unterschrieben/bezahlt. So waren beide Seiten auf der sicheren Seite. Wir haben dann, als Pflegestelle für eine Notstation, auch Tiere vermittelt. Da sind dann auch die Interessenten zu uns gekommen und es wurde alles bei uns vor Ort abgewickelt. Teils haben sogar die VG's bei uns stattgefunden. Und eine Vor- und Nachkontrolle haben wir auch vorgenommen.

    Also ich würde niemals im vorraus die Schutzgebühr zahlen, selbst dann nicht, wenn es sich um eine mir gut bekannte Notstation handelt. Nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.
     
  6. #5 Nicole K, 25.03.2008
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    Vielleicht ist sie ja auch einfach nur im Urlaub? Immerhin sind ja Ferien....
     
  7. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
    Hast Du denn keine Telefonnummer? Ansonsten hinfahren, wenn es nicht weit weg ist...

    Versteh ich auch nicht, warum Du die Schutzgebühr vorher überwiesen hast... Du holst doch die Tiere eh persönlich ab, da kann man ja den Schutzvertrag unterzeichnen und die Schutzgebühr bezahlen...

    Gruss, Sabine
     
  8. #7 Sonnenhuepferin, 25.03.2008
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hast du das Tier bei einer (ehemaligen) Happyquiker Notstation reserviert?

    Wenn ja kann ich dir sagen, warum die Homepage deaktiviert ist usw.
    Sollte es um ne ganz andere Notstation gehen, ziehe ich meine Aussage zurück ;-)

    Sonnenhuepferin
     
  9. Pat

    Pat Guest

    Hallo,

    hast du schon mal versucht, die Pflegestelle/Notstation per Telefon zu erreichen?

    Bei den Meerschweinchenhilfen gibts immer mal wieder Verzögerungen, bis eine E-Mail beantwortet wird (weiß ich aus Erfahrung).

    Deshalb lohnt es sich auch, die Leute, wenn du etwas richtig fest machen willst, telefonisch zu kontaktieren.

    Alles Liebe
    Pat
     
  10. #9 Simone Kl, 25.03.2008
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo,

    ich weiß zwar nicht, um welche Notstation es sich handelt, aber ich finde das wirklich merkwürdig, wie die Betreiberin das handhabt. Man macht doch den Schutzvertrag vor Ort und bezahlt auch vor Ort. Selbst in Tierheimen wird das so gehandhabt. Das find ich schon mal komisch. Setz Dich ins Auto und fahr persönlich hin, das würde ich auf jeden Fall abklären.
     
  11. Elli

    Elli Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2005
    Beiträge:
    4.147
    Zustimmungen:
    161
    Das ist aber wirklich eine blöde Situation. Würde zwar auch noch bisschen warten, kann aber zu gut verstehen, wie du dich fühlst. Manchmal brauchen Banken ja auch richtig lange. Sehe ich bei der Arbeit ja. Das Geld geht mit Datum vom Steuerbescheid raus, danach hängt es von der Bank ab, wo es hin soll, dauert teilweise sogar eine Woche oder länger :ohnmacht:

    Halte uns aber bitte bitte auf dem Laufenden, ja? *lieb frag*
     
  12. #11 Sonnenhuepferin, 25.03.2008
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Eva, ich hab dir mal ne PN geschrieben. Evtl. kann ich dir helfen, wenns um den Fall geht von dem ich glaube, dass es darum geht ;)

    Sonnenhuepferin
     
  13. #12 SusanneC, 25.03.2008
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Finde ich auch komisch,wenn man die Tiere persönlich holt kann man dabei ja auch bezahlen und den Vertrag machen... wobei ich es grundsätzlich besser finde, wenn Stationen die tiere bringen und dabei gleich kontrollieren können.
     
  14. #13 Tweeties, 25.03.2008
    Tweeties

    Tweeties Guest

    Ist die Notstation denn auch immer mal hier im Forum?

    Vielleicht kennt ja jemand den oder die Betreiber und weiß ob da irgendwas schief läuft (Krankheit des Betreibers oder so). Oder Osterurlaub?

    Liebe Grüße
    Tweetes
     
  15. EvaP.

    EvaP. Guest

    also ich muss ja ganz ehrlich gestehen das ich vorher noch nie ein tier von einer notstation hatte.
    meist habe ich meine tiere von bekannten übernommen, sie geschenkt bekommen, oder als ich nöch jünger war, sie aus den zoohandlungen geholt.
    ich habe vor einigen wochen hier schon eine kleine reservieren lassen.
    da musste ich einen betrag anzahlen und habe die komplette andresse der vermittlerin bekommen.
    sie schreibt mir auch regelmäßig wie weit die kleine ist.
    da muss ich dann den restbetrag und den schutzvertrag bezahlen/unterschreiben, wenn ich das tier abhole.

    bei der notstation jetzt... meinte sie frau halt das ich die tiere bezahlen muss und den vertrag unterschreiben muss damit sie mir die tiere fest reserviert.
    weil die eine ja noch ein baby ist und erst noch schwerer werden muss.

    habe mal auf einigen HP`s vorbei geschaut und ein bißchen gelesen, und da habe ich auf vielen gelesen das sie zumindest die hälfte des betrages angezahlt haben wollen um das tier zu reservieren.
    deswegen habe ich mir eigentlich auch keine gedanken gemacht.
    ich dachte das sei normal :ungl:

    habe vorhin eine PN bekommen das man wohl weiß was da los ist. warte jetzt auf eine antwort.
    sage euch natürlich sofort bescheid.

    ja, wenn wir nichts hören ist mein mann der erste der dort auf der matte steht und entweder schweine oder geld verlangt :nut:
     
  16. #15 Kleeblatt40, 25.03.2008
    Kleeblatt40

    Kleeblatt40 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Hey,ich habe auch schon mehrere Meeries vom Tierheim oder einer Notstation und da war es immer so,dass ich das Tier bezahlen musste,wo ich es abgeholt habe.Ich hoffe für dich,da´s die Dame sich noch meldet!
     
  17. #16 freche-quieker, 25.03.2008
    freche-quieker

    freche-quieker Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Also, es isr wirklich so üblich, dass man die Tiere anzahlt, wenn sie nicht relativ bald nach der Reservierung abgeholt werden. Wenn das Tier also noch ein Baby ist und erst in 3-4 Wochen abgegeben werden kann, dann ist das nicht ungewöhnlich. Wir haben früher auch länger ohne Anzahlung reserviert, aber leider macht jeder mal negative Erfahrungen damit. Dann reserviert man ein Tier wochenlang, keiner interessiert sich dafür, weil es eben bereits "vergeben" ist, und dann am Ende meldet der Interessentin sich nicht mehr oder hat das Interesse verloren. Deswegen werden diese Anzahlungen eingeführt.....
     
  18. #17 Simone Kl, 25.03.2008
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo,

    aber was bringt einem Tier aus einer Notstation eine Anzahlung? Die Interessenten werden ja dann "gezwungen", das Tier zu nehmen, ob man will oder nicht. So was kann dann auch sehr schnell zum Nachteil des Tieres enden. Denn wenn man jetzt anzahlt, dann überlegt man es sich vielleicht doch noch anders, man will das Tier dann eigentlich gar nicht mehr haben, nimmt es aber nur noch wegen der Anzahlung. Das ist in meinen Augen auch wieder verkehrt. Eine Notstation will ja keinen "Profit" mit den Tieren machen. Anzahlungen sind bei Züchtern üblich, aber bei einer Notstation sind sie fehl am Platz, weil die Tiere dort unter ganz anderen Auflagen abgegeben werden.
    Man geht doch persönlich hin, guckt sich die Tiere an, sucht sich eins aus, schläft vielleicht noch mal drüber, und wenn man fest davon überzeugt ist, holt man das Tier ab, ohne dass man vorher Geld da lassen muss. Im Tierschutz stehen doch an erster Stelle die Tiere, nicht das Geld.
     
  19. #18 Sonnenhuepferin, 25.03.2008
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    So, die Sache hat sich aufgeklärt und ich kann hier mal das Ergebnis berichten:

    also es handelte sich um die Notstation meiner Freundin, und ihre Homepage musste sie (als Auflage vom Vererinäramt) offline nehmen, solange der bürokratische Akt der Anmeldung ihrer Notstation noch nicht vollendet ist.

    Die Vorauszahlung ist übliche Praxis für eine feste Reservierung, denn leider gibt es immer viele Interessenten, die Tiere wochenlang reservieren und es sich doch noch anders überlegen.
    So kann man die Interessenten heraussuchen, denen es mit dem Tier wirklich ernst ist.

    Wegen Ostern und weil meine Freundin in ein paar Wochen Abiturprüfungen hat (toi,toi,toi) war sie ein paar Tage nicht erreichbar.

    Sie hat aber EvaP. bereits geschrieben und die Vermittlung wird ohne Probleme ablaufen.
    Ich denke daher kann dann auch hier geschlossen werden.

    Sonnenhuepferin
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tweeties, 25.03.2008
    Tweeties

    Tweeties Guest

    Na, das hört sich doch gut an! Schön, dass sich das so einfach klären ließ!

    Liebe Grüße
    Tweeties
     
  22. #20 Sonnenhuepferin, 25.03.2008
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Dazu nochmal ein paar Worte: es gibt leider viele Leute, die aus einer Laune heraus Notstationen anschreiben und sich dieses oder jenes Tier reservieren lassen wollen.
    Wenn man Leuten die Tiere wochenlang reserviert, ohne eine "Gegenleistung" zu verlangen, die ein Beweis für ernsthaftes Interesse ist... geht man die Gefahr ein an solche Scherzkekse zu gelangen, die dann 3 Wochen später (nachdem man 5 anderen Interessenten abgesagt hat) plötzlich schreiben, dass sie das Tier doch nicht mehr wollen.

    Nicht nur Züchter, sondern auch Notstationen brauchen definitive Aussagen von Interessenten. Denn die Kosten laufen für die Notstation laufen schließlich auch weiter, und gerade wenn man anderen Interessenten wegen solcher Scherzkekse abgesagt hat gibt es das Risiko, dass das Tier wegen solcher Fälle wesentlich länger in der Notstation warten muss.

    Absagen können Interessenten mit Vorkasse natürlich immernoch, aber ich finde es legitim wenn die Gebühr in diesem Fall nicht zurückgezahlt wird, denn schließlich muss das Tier jetzt wegen dieser Aktion um einiges länger in der Station bleiben und Futter und Streu gibts auch nicht umsonst.

    Ich kann nur nochmal betonen, dass es bei Anzahlungen oder Vorkasse und auch dem Unterschreiben von Schutzverträgen nicht darum geht Geld zu machen oder Interessenten zu etwas zu zwingen, aber es geht darum diejenigen Interessenten zu finden, die sagen:

    JA, ich möchte das Tier definitiv, habe es mir gut überlegt und stehe so hinter der Entscheidung, dass ich das Tier auch schon bezahle.

    Dass man mit einer Notstation kein Geld machen kann, dürfte jedem klar sein, der eine seriöse Notstation betreibt.

    Ich denke aber, hier kann jetzt geschlossen werden.
    Sonnenhuepferin
     
Thema:

Keine Antwort

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden