Keine Ahnung und davon viel :-/

Diskutiere Keine Ahnung und davon viel :-/ im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo Ihr Meeri Fans :-) Ich möchte 2 Meerschweinchen ein zu Hause geben. Habe mir schon die Nächte um die Ohren geschlagen um all mögliche...

  1. #1 Laura, 28.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2016
    Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Ihr Meeri Fans :-)

    Ich möchte 2 Meerschweinchen ein zu Hause geben. Habe mir schon die Nächte um die Ohren geschlagen um all mögliche Ratgeber durchzuforsten. Will alles richtig machen und eigentlich ist es auch gar nicht schwer.

    Jedoch stellt es sich gearde mehr als kompliiert für mich dar......vielleicht liegt das auch am Schlafmangel...

    Die größte der größten Frage ist : Welches Geschlecht wähle ich? 2 Mädchen sind zu zickig, 2 Böcke zu schwierig. 1 Weibchen und ein Bock wäre wohl perfekt und am besten. Auf der nächsten Seite lese ich wiederum da weibchen machen keine Probleme, 2 Böcke brauchen sehr viel Platz und dann klappt es...usw

    Ja was den nun? Bin grad am verzweifeln. Habe dann entschieden 1 W und ein M zu holen aber da stellt sich wieder die Frage...wie soll das gehn? Muss ja erstmal den Bock kastrieren und dann noch 6 WOchen getrennt halten :-O Das heisst die Leben zusammen , werden dann getrennt und dann wieder zusammen geführt und was wenn sie sich dann nicht verstehen.

    Natürlich habe ich mich schon nach einem Kastraten umgesehn. Aber leider haben weder Tierheime welche noch Züchter. Privat auch nichts gefunden und so Notstationen gibt es bei mir nicht in der Nähe.

    MEin Wunsch ist es die beiden gleichzeitig zu holen so das sie beide auf neuen neutralen Boden zusammen kommen. Ist das möglich irgedwie wenn ich weiblich und Bock hole.

    Am liebsten wäre mir gerade 2 weibchen aber ich befürchte die zicken sich irgendwann an oder was ist da zu beachten?

    Meine Mutter hatte mal 2 weibchen. Am Anfang alles gut und dann ging das gebeise los :-(

    Sorry das es so lang wurde und warscheinlich sehr durcheinander.

    eure Laura
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Amy Rose, 28.12.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Hallo,

    nein du kannst natürlich kein Weibchen und ein Männchen holen, zusammensetzen, wieder trennen zur Kastra und wieder zusammenführen. Männchen und Weibchen ergeben Babys und das sollte unbedingt vermieden werden, gerade wenn du wie du selber sagst keine Ahnung hast ;)

    Es gibt immer irgendwo Kastraten zu kaufen, wenn du keine gefunden hast, hast du nicht richtig gesucht. Hier wird dir sicherlich jemand eine Notstation oder Züchter empfehlen der dir einen vermittelt und wenn du wirklich keinen findest... dann muss ich dir sagen das du einfach warten musst. Übers Knie brechen ist eh nie richtig in der Tierhaltung.
    Zwei Weibchen kann gut gehen, ist aber keine natürliche Haltungsform, dazu sagt man Weibergruppen ein höheres Zysten und Krebsproblem nach.
    Böcke funktionieren, aber man muss Spielregeln einhalten; Platz, Ausweichmöglichkeiten usw.

    Ein Kastrat und ein oder zwei bzw. mehrere ist das natürlichste und das einfachste was ein Anfänger sich zulegen kann, meiner Meinung nach.

    Wie gesagt, wenn du aber partout keine Kastraten findest, dann geh hier auf die Suche, hier hat sicherlich irgendwer Kontakte oder hat selber gerade einen Kastraten zur Vermittlung und hilft dir,
     
    Meerschweinchenfibsy gefällt das.
  4. #3 Tasha_01, 28.12.2016
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    972
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Hi Laura,

    unter der Seite hier findest du viel Grundlegendes: http://www.diebrain.de/I-index.html

    Zu den Geschlechtern, unkastriert würde ich Männchen und Weibchen niemals zusammen setzen. In Notstationen oder bei guten Züchtern findest du oft schon fertige Kastraten und gut eingespielte Päarchen. 2 Weiber sind auf Dauer auch gut möglich, wenn die Charaktere und die Haltung zusammen passen.

    Übrigens können auch Kastrate Diven sein, sehe ich gerade an meinem Kastraten. Der kann eine echte Diva sein ...
     
  5. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Vielen Dank für die Antwort :-)

    Kastraten gibt es das ist richtig aber waren alle zu weit weg.

    Dann hoffe ich das mir hier irgendjemand helfen kann :-)

    Wie groß müßte den ein Käfig sein für 2 Weibchen und ein Kastraten?

    Vielleicht wäre mir das auch möglich.

    Welche Spielregeln wären es den bei 2 Böcke?
     
  6. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/


    Woran erkenne ich einen guten Züchter? hier in der Nähe habe ich im Internet nicht wirklich was gefunden.
    Meist zu weit weg oder die HOmepage hat nicht mehr existiert.

    Auf was muss man achten bei der Haltung von 2 weibchen ? Die charaktere kann man denke ich nicht vorher einschätzen.
     
  7. #6 Tasha_01, 28.12.2016
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    972
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Zur Haltung mal bei der Seite einlesen die ich dir gegeben habe, so hast du zumindest mal die Grundlagen.

    Wenn du in Gesuche schreibst, wird sich bestimmt jemand finden. Die HP's sind oft nicht aktuell, das will aber nix heißen.
     
  8. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Werde ich probieren :-)
     
  9. #8 Enkidu, 29.12.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2016
    Enkidu

    Enkidu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    17.06.2011
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    203
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Diese Seite ist auch gut: www.sifle.de

    Einen Kastraten mit zwei Weibchen finde ich für den Anfang ideal.

    Kaufkäfige sind eher nicht zu empfehlen, sie sind meistens zu klein. Man kann selber was bauen, oder bauen lassen, oder mit einem einfachen Klappgehege beginnen. Wie das geht, ist auf der genannten Seite auch irgendwo beschrieben.

    Wie groß der Stall sein sollte, darüber gehen die Meinungen auseinander. Ich würde 2x1 m gut finden, es gibt aber auch Leute, die sagen, es sollte 1 qm je Tier sein, dann bräuchtest du für 3 Tiere 3x1 m. Man kann natürlich auch quadratisch bauen, oder in L-Form, aber eine Rennstrecke, also eine längere Seite ist schon gut. Wenn du selber baust, kannst du dir noch überlegen, ob du ein Gehege auf dem Boden machst, oder ein erhöhtes. Das erhöhte hat natürlich den Vorteil, dass man sich beim Saubermachen nicht bücken muss, und für die Schweinchen ist man nicht ganz so groß. Der Vorteil vom Bodengehege ist, dass man einen Auslauf direkt anschließen kann, wo sie selbstständig rein und raus können, und man ist bei der Form nicht eingeschränkt. Bei einem erhöhten Gehege sollte eine Seite nicht breiter als 1 m sein, weil man sich sonst nicht ganz drüberbeugen kann, die Arme reichen nicht...

    Anregungen für Eigenbauten gibt es auch hier: http://tierische-eigenheime.de.tl/Meerschweinchen.htm

    Wenn du schreiben würdest, wo du etwa wohnst (Region), könnte man schauen, ob dort irgendwo eine Notstation ist. Manchmal findet man auch von Privat über Anzeigen Meerschweinchen, dann würde ich aber nicht von einem Vermehrer holen, sondern wirklich von Privatleuten, die z.B. die Schweinchen aus Zeitmangel oder wegen Allergie abgeben. Oder ansonsten später nochmal im Tierheim nachfragen. Es kann ja theoretisch täglich was Neues reinkommen im Tierheim.

    edit: habe gerade gesehen, du wohnst in der Region Karlsruhe, da gibt es die Meerschweinchenhilfe http://www.meerschweinchenhilfe.de/index.php?page=75
    und die SOS Meerschweinchen in der Nähe http://www.sos-meerschweinchen.de/index.php/vermittlungen/boeckchen und noch http://www.meerschweinchenschutz.com/index.php?menuid=25
     
  10. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Mir persönlich würde ja ein selbstgebauter Köfig mitHolz viel besser gefallen. das Problem ist das die alle offen sind . Ich habe aber 2 Katzen und das ist mir zu gefährlich. Werde warscheinlich einen gr. Käfig nehmen und ein Aussengehge dazu. Das kann ich dann unter beobachtung um den Käfig stellen damit sie mehr Auslauf haben. meine Katzen sind Freigänger und somit Tagsüber fast immer drausen.
     
  11. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/


    Ok ich habe eben gesehn es gibt auch geschützer Eigenbau :-)
     
  12. fool

    fool Guest

    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Hallo,

    ich kann in Deinem Gesuchthread leider nicht antworten, daher hier:
    Es gibt in KA-Rüppurr eine kleine private Notstation, die sehr unbürokratisch arbeitet. Sie würde Dir denke ich auch zwei Tiere (Kastrat und Weibchen) zusammen vermitteln, die sich bereits kennen. Es gibt keine Homepage, könnte Dir aber eine Handynummer per PN schicken.

    Ansonsten vermittelt SOS Meerschweinchen e. V. nach KA, evt. auch noch nach Rastatt, müsste man anfragen. Die Anforderungen für eine Vermittlung sind hier recht hoch.

    Die Meerschweinchenhilfe e. V. vermittelt ebenfalls nach KA mit etwas niedrigeren Anforderungen, was die Haltung angeht.
    Homepages von beiden Institutionen findest Du leicht über google.

    Ab und zu sitzen auch in den örtlichen Tierheimen Meerschweinchen oder man hat über quoka das Glück, einen Kastraten bzw. ein Pärchen zu finden.

    Einige Züchter/innen lassen auch auf Wunsch kastrieren, z. B. www.rmzvomrechberg.de/ in Bretten.


    Bitte lasse Dich nicht zu einem Kauf in der Zoohandlung verleiten, es gibt schon mehr als genug Tiere, die auf ein schönes Zuhause warten und mit einem Kauf dort unterstützt Du die weitere "Produktion".
     
  13. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Vielen Dank werde mir die Notstationen und die Züchter Seiten mal anschauen :-)
     
  14. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Wie ist das den mit Hängematten und Kuschelkörbchen ect. Pinkeln die da rein? Habe gelesen das grad bei kuscheligen und entspannten Plätze Merris Wasser lassen. Das muss man dann ja jeden Tag waschen:eek:
     
  15. #14 B-Tina :-), 29.12.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Oh ja, das machen die, und nicht zu knapp! :D
     
  16. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    und das wäscht man dann jeden Tag?
     
  17. #16 B-Tina :-), 29.12.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Auf jeden Fall.

    Bei mir gibt's Kuschelzeugs nur im Auslauf. Spätestens nach 5 Stunden ist alles sacknass.
     
  18. #17 Amy Rose, 29.12.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Kuschelsachen sind sinnlos. Sie haben keinen Nutzen, sie sind teuer, sie sind ekelhaft wenn sie vollgepinkelt und gekotet sind, man muss sie täglich in die Wäsche stecken. Wäh. Ich verzichte absolut dankend darauf.

    Aber hier im Forum geht nichts ohne kuschelwuschelrosaglitzernde Rollen. Das moderne Forenschwein kann ohne Kuschelzeug gar nicht Leben! Sind nicht überlebensfähig ohne Kuschelrolle, also besser 20-30-30 Euro für diese Pipifänger investieren. Sonst hast du tooooootunglückliche Schweine. ;)

    Meine bekommen nur keine, weil ich ein gemeiner Tierhalter bin. Der gemeine Tierhalter von vorgestern verweigert den Schweinen nämlich dieses ´außerordentliche´ Vergnügen sich innerhalb von Minuten vollgesogener Pipisauger zu wälzen. ^^
     
  19. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    210
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Komisch, das lese ich immer nur von dir...
    Hab ansonsten noch nie hier im Forum gelesen Kuschelsachen wären nötig, wichtig oder sonst was.
    Fakt ist aber nunmal, dass die (meisten) Schweine Kuschelsachen mögen.
    Wenn du keine haben möchtest- ist doch völlig okay! Natürlich brauchen Meerschweinchen die nicht. Aber ständig rumzutönen, dass jeder der welche benutzt behauptet die wären lebensnotwendig- wieoft hast du das denn bitte gehört? Ich lese das wirklich immer nur von dir.
    Ich verstehe vorallem nicht, was dich daran so stört das andere Leute Kuschelsachen haben. Ist doch nicht dein Geld und deine Arbeit. Und schaden tut es den Viechern ja auch nicht.
     
    RSMerlin, Placebo., Azulmar und 3 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Amy Rose, 29.12.2016
    Amy Rose

    Amy Rose Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    2.515
    Zustimmungen:
    1.408
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Stören tut es mich nicht. Wenn andere dafür Geld ausgeben wollen, dann sollen sie das ruhig tun.
    Im übrigen symbolisiert der Smilie... der ZWINKER Smilie, falls du das blaue Runde etwas mit Gesicht nicht deuten kannst, dass ich den Text mit viel Augenzwinkern und Ironie geschrieben habe. ;)

    Aber Nein, ich widerspreche dir, man liest nur in diesen Forum das die Tiere auf ihre Kuschelsachen _bestehen_ würden und ich habe hier auch schon von ´traurig schauenden, protestierenden Schweinchen gelesen als es ihr lieblingskuschelkissen´ nicht gab.
    Und wo Schweinchen auf den Tisch leben und Kaffee trinken, da würde es mich nicht wundern, wenn man glaubt das Kuschelsachen lebensnotwendig sind und das ist so eine Sache die man Neulingen nicht mitgeben muss.
     
  22. Laura

    Laura Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    8
    AW: Keine Ahnung und davon viel :-/

    Und ich teile eurer beiden Meinungen. Jeder wie er möchte. Ich finde die Vorstellung auch etwas eklig wenn die da im eigenen Pipi sitzen. Mensch warum machen die das den auch :-P Anderseits finde ich es doch süß Bilder von euch zu sehen. So ein Merri in der Hängematte ist schon goldig. Naja das überlege ich mir dann noch mal...
     
    Tuwa gefällt das.
Thema:

Keine Ahnung und davon viel :-/

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden