Kein Meerschweinchen

Diskutiere Kein Meerschweinchen im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ich bin neu hier. Mein Name ist David und ich bin 14jahre alt. Mein Benersennenhund ist vor 5Monaten an Lungenkrebs gestorben und nun...

  1. FED

    FED Guest

    Hallo,
    ich bin neu hier.
    Mein Name ist David und ich bin 14jahre alt.
    Mein Benersennenhund ist vor 5Monaten an Lungenkrebs gestorben und nun möchte ich mir ein kleineres Tier anlegen und habe da an meerschweinchen gedacht.
    Da mein Vater dagegen ist habe ich noch schwierigkeiten eines zu bekommen :ungl: ,
    aber ich geb mein bestes ihn zu überreden ;) .
    Zu meinen Fragen:
    1. Kennt ihr irgendwelche vorteile und nachteile von meerschweinchen?
    2. Wie hält man meerschweinchen?
    3. Wie alt werden meerschweinchen?

    mfg FED
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Hallo erstmal

    Als aller erstes solltest du beachten, das Meerschweinchen immer einen Partner brauchen, am Besten immer zwei gleichgeschlechtliche Tiere oder Weibchen und Kastraten ( mindestens einen 1,20m Käfig für zwei Tiere)
    Hm haben Meerschweinchen einen Nachteil? :rolleyes: Naja bis auf das du häufiger im Zimmer, wegen der Einstreu saugen musst, eigentlich nicht.
    Aber denk daran Meerschweinchen sind keine Kuscheltiere, sie kuscheln nur, wenn sie möchten und das kann ein paar Monate Eingewöhnung erforden.
    Meerschweinchen werden in der Regel bis 7 Jahre alt, können aber durchaus auch älter werden. Ich glaube das älteste Schweinchen wurde 13 Jahre.
     
  4. FED

    FED Guest

    danke für die schnelle antwort...

    noch paar fragen hab ich :einv: ,
    1. Kann man sie imZimmer halten oder müüsen sie in der Luft sein, also draußen?
    2. Wie groß muss der Käfig sein, ungefähre maße wären ok
    3. Wie oft muss man den käfig säubern
    4. Wie teuer wäre das im Jahr also fressen, käfig säubern etc.? (das is zwar net wichtig aber wär interessan zu erfahren)

    wenn ich noch fragen habe melde ich mich...danke :winke: :wavey:
     
  5. #4 Julia R., 17.08.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest

    Und all das kannst du auch auf www.diebrain.de nachlesen.
    Und dann leg ich dir noch das Buch "Artgerechte Haltung - ein Grundrecht auch für meerschweinchen" von Ruth Morgenegg ans Herz, wo mal kein Sche** drinsteht von wegen "meerschweinchen und Kaninchen kann man prima zusammen halten" oder "Wenn sich viel gekümmert wird, ist Einzelhaltung auch okay"....

    Bye, Julia
     
  6. #5 laxoberal, 17.08.2007
    laxoberal

    laxoberal Guest

    1. klar kann man
    2. wenigstens 1,20m nach oben hin keine Grenzen*g*
    3. wenigestens 1x in der Woche
    4. kann man so nicht sagen - wenn du die Möglichkeit hast, günstig beim Bauern z.B. Heu zu bekommen und einen Gemüsehändler hat, der dich vielleicht sogar kostenlos mit Grünzeug versorgt wird es günstiger als wenn du alles teuer kaufen muss. Sooo teuer sind aber 2 Schweinchen nciht im Unterhalt, finde ich
     
  7. #6 Julia R., 17.08.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest

    Käfigmaße für 2 mind. 120x70 und viel Auslauf!
    Aber ein Eigenbau ist meistens viieel schöner!
     
  8. Kati

    Kati Ersatzmutti

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    2.900
    Zustimmungen:
    4
    Ja www.diebrain.de ist wirklich empfehlenswert.

    Käfiggröße wie gesagt bei zwei Tieren mindestens 1,20m x 0,6m. Viele von uns haben auch Eigenbauten für ihre Tiere gemacht. Gib oben mal in die Suchfuntion "Eigenbauten" ein.
     
  9. FED

    FED Guest

    vielen dank für die schnellen antworten
     
  10. FED

    FED Guest

    Meine Mama sagt das kein Meerschweinchen in mein zimmer kommt sondern das es druaßen irgendwohin soll wos überdacht is :ungl: :ungl:
     
  11. #10 Gürkchen+Pünktchen, 17.08.2007
    Gürkchen+Pünktchen

    Gürkchen+Pünktchen Guest

    Zimmer ja, aber welches?

    Meerschweinchen können nicht beliebig in jedes Zimmer gestellt werden, also Flur oder andere extreme Durchgangsräume sind schlecht! Da ist zu viel los und die Meerschweinchen haben nie ruhe! Außerdem, knallen in solchen Räumen (zumindest bei uns :aehm: ) häufiger mal Türen zu, auch wehgen des Luftzugs, von allen Seiten!
    In deinem Zimmer würd ich sie azuch nicht halten, da sie in der Nacht häufig viel Krach machen, (beim Trinken, Spielen und durch die Gegend gurken).
    Kosten: Ich würde, wenn möglich Heu uns Stroh beim Bauern kaufen, das ist meist billiger als beim Tiershop!
    Wegen Punkto Ernährung würd ich hier mal in Ernährungsthreads schauen, da ich in der Hinsicht leider selber viel falsch gemacht hab! Frisch-und Grünfutter ist auch eh billiger und um einiges besser als das Kraft-und Trockenfutter!!! Das kann man auch gut selber machen und muss man längst nicht in den großen Mengen geben, wies im Laden und auf den Packungen empfohlen wird!
    Aber ich find die wichtigsten Punkte sind:
    mindestens 2 Meerschweinchen, Meerschis sind nun mal Gruppentiere und kein 1 m Käfig!!!! mindestens 1.20 mal 0.6!!! Auch wenn das leider, damit mehr Meeris kaufen, da sie ja "kaum" Ansprüche haben oft in Tierläden gemeint wird, dass 1 m Käfige reichen und 1 Meeri auch! Aber tu das bitte nicht! Totale Tierquälerei und überhaupt nicht artgerecht!
    Gitterkäfige kosten je nach größe (auf jeden Fall 1.20!) So zwischen 50-100 Euro, zumindes Gitterkäfige! Dann brauchst du noch Häuser für 2 Merschis auch mindestens 2, weil grade wenn die beiden sich noch nicht so gut kennen, der dominantere, das Häuschen belagert, wenn er darein will und den anderen verschäucht! Häuser sind auch unterschiedlich Teuer, schöne Holzhäuser so zwischen 10-30 Euro!
    Möchtest du sonst noch was wissen???
     
  12. #11 Gürkchen+Pünktchen, 17.08.2007
    Gürkchen+Pünktchen

    Gürkchen+Pünktchen Guest

    Geht auch, ist aber um einiges komplizierter!
    Soll es ganzjährig raus??? Ich halte ja schon länger und baue grade auch einen extra Stall für draußen und hab mir das auch am Anfang echt leichter vorgestellt! Ich kann ja mal die Links zu meinen Fragen im Punkto Aussenstall hier einstellen!
     
  13. FED

    FED Guest

    Der krach in meinem Zimmer is egal, da wir ma ein wasserschaden hatte, und morgens um 8uhr die handwerker mit Vorschlaghammmer und bohrer etc. und ich hab trotzdem gepennt :lach: :lach: ich schlaf immer tief und fest!!

    Also man soll min 2 meeris holen und ein 1,2x0,6m großen kafig kaufen. Lieber salat holen als trockenfutter und min 1 pro woche den käfig säubern.


    Könnt ihr mir noch paar infos fürn neuling geben, da mir im mom nix einfällt?

    vieln dank FED
     
  14. #13 Gürkchen+Pünktchen, 17.08.2007
    Gürkchen+Pünktchen

    Gürkchen+Pünktchen Guest

    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=142115
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=142115
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php4?t=142112

    Bei meinen Fragen, ging es immer hauptsächlich um EB und ganzjährige draußenhaltung, daher weiß ich nicht obs dich weiter bringt, wenn nein musst du vllt noch mal direkt fragen, was du wissen willst! Da gibt es so viel!
    Z.B sind Meerschweinchen, insbesonders wegen ihrer Nackten Füßchen viel Kälteempfindlicher!
    Es muss darauf geachtet werden , (fals du ganzjährig draußen halten willst), dass es im Winter nicht zu kalt, im Sommer nicht zu heiß, im Stall wird!
    Deine Meerschis brauchen, klar auch im Sommer und auch in Innenhaltung, aber auch besonders dringen in Aussenhaltung im Winter, immer genügend Auslauf, damit sie sich genug bewegen! Aussenstall und extras, sind also viel umständlicher und teurer! Ich machs jetzt aber auch, da ich draußen viel größere Ausbau möglichkeiten hab! Aber ob du und deine Eltern sich das auch antun wollen weiß ich nicht!? Ich hab Spaß am bauen, aber da ist jeder anders und billig ist es auch nicht grade :uhh:
     
  15. #14 Gürkchen+Pünktchen, 17.08.2007
    Gürkchen+Pünktchen

    Gürkchen+Pünktchen Guest

    Aso, naja ich hab mal gehört meerschis im Zimmer, egal ob man sie warnimmt in der Nacht oder nict können trotzdem das Unterbewusstsein schäden, aber ob das stimmt? ka :verw:
    Was ist nun wegen dem Aussenstall?
    Die wichtigsten sachen für nen neuling ham wir dir gesagt! Du meintest ja grade, also ehr Salat als Trockenfutter, ich glaube das stimmt soweit, auch wenn man auf Trofu glaub ich nicht ganz verzichten muss, wenn man es nur gering verfüttert und gutes (lass dich da nicht von den Läden beraten!) oder selbstgemachtes verfüttert! Aber da frag lieber die anderen! Im Punkto Salat und Grünes, musst du auch vorsichtig sein, meerschis dürfen nicht alles!http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html#gem
    Wegen Aussenstall nochmal, du kannst nicht gleich jedes Mersch einfach nach draußen und ab aufe Wiese setzen! Meerschis müssen daran gewöhnt werden!http://www.diebrain.de/Iext-aussen.html
     
  16. FED

    FED Guest

    Vielen vielen dank, ihr habt mir wirklich sehr geholfen aber das mim aussenstall überleg ich mir ma^^ :hand:
     
  17. #16 Gürkchen+Pünktchen, 17.08.2007
    Gürkchen+Pünktchen

    Gürkchen+Pünktchen Guest

    Joa tu das , das ist eider echt viel Aufwand, aber mir machts Spaß, naja musste wissen! :hand:
     
  18. FED

    FED Guest

    Mann :ungl: meine mama ist strikt dagegen das, wenn ich ein schweini bekomme, es ins zimmer kommt!

    Scheiße, was soll ich machen? ich möchte nicht das das tier draußen steht, da hab ich so ein blödes gefühl
     
  19. #18 Julia R., 18.08.2007
    Julia R.

    Julia R. Guest

    Anderes zimmer im Haus?
    Aber dir muss klar sein, dass du Meerschweinchen nicht dauerhaft draußen halten kannst, wenn sie einen 120x60 Gitterkäfig haben. Der Sußenstall muss gegen Hitz und Kälte gut isoliert sein.

    BYe, julia
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Fellkartoffel, 18.08.2007
    Fellkartoffel

    Fellkartoffel Guest

    Aber wenn ihr vorher einen Hund hattet, dann kann Deine Mama doch nicht generell gegen etwas "felliges" im Haus sein oder? Oder warum ist sie dagegen? Weil es "stinken" könnte"? Zuviel Streu herumfliegt? Dann kannst Du sie ja beruhigen, dass das nicht passiert, weil Du den Käfig regelmäßig saubermachst, und Dein Zimmer jeden Tag saugst (das müsste ihr doch gefallen :fg: ). Dann spricht doch eigentlich nichts mehr dagegen.

    Oder Du überlegst ob vielleicht doch ein anderes Tier in Frage kommt, vielleicht eine Katze? Wenn es kein Hund mehr sein soll, und eine Katze ist ja auch recht "pflegeleicht". Wenn ich das bei meinen Tieren vergleiche, verbringe ich mit den-Schweinen-hinterherputzen wesentlich mehr Zeit als mit der Katze. :rofl:
     
  22. lausi

    lausi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.488
    Zustimmungen:
    59
    Außenhaltung bei Meeris ist nicht so einfach, vorallem wenn's im Winter kalt ist. Und dann sollten es schon mehrere Tiere sein, damit sie sich gegenseitig wärmen können. Ich bin auch noch nicht so meerierfahren (sind noch unsere beiden ersten), ich würde mir noch nicht so ohne weiteres zutrauen, Meeris in kompletter Außenhaltung zu halten, von wegen festzustellen ob der Stall ausreichend isoliert ist, bei jedem Wetter saubermachen, aufpassen dass Wasser und Futter nicht gefriert etc....
     
Thema:

Kein Meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden