katzensicherer Eigenbau

Diskutiere katzensicherer Eigenbau im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Wir wollten ein neues Gehege in einer Plastikwanne (140 mal 140 cm) für unsere Tiere bauen, da mein Vater so eine Plastikwanne günstig...

  1. #1 Tanja F, 07.10.2001
    Tanja F

    Tanja F Guest

    Hallo!
    Wir wollten ein neues Gehege in einer Plastikwanne (140 mal 140 cm) für unsere Tiere bauen, da mein Vater so eine Plastikwanne günstig bekommen kann. Das Gehege sollte in einer Ecke in unserem "umfunktionierten Hundezwinger" stehen und keinen Überbau haben, da die Wanne 30cm hoch werden sollte. Morgen wollte mein Vater die Wanne bestellen. Nun haben wir aber am Donnerstag ein ca. 5 Wochen altes Katzenbaby aufgenommen, dessen Mutter überfahren wurde. Ihr Schlafplatz soll auch in diesem Raum sein. Also müssten wir die Wanne jetzt irgendwie katzen- und auch mäusesicher (die Tür wird wegen der Katze bestimmt mal offenstehen...) machen. Nur wie??? Das ganze muss ja auch noch irgendwie begehbar sein, weil es ja in einer Ecke stehen soll und man es sonst ja gar nicht saubermachen kann! Hat da jemand eine Idee?
    Tanja
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Belle

    Belle Guest

    Hallo,

    ich wäre bei der Kombination von Meerschweinchen und einer Jungkatze in einem (oft unbeaufsichtigten) Raum sehr vorsichtig!
    Junge Katzen wollen viel spielen, jagen und kämpfen.
    Wenn Eure Wanne dann nicht von allen Seiten (auch von oben) mit einem Gitter verschlossen wird, oder das dazu benutzte Gitter relativ breit ist (Pfote passt durch das Gitter), könntet Ihr schnell eine böse Überraschung erleben.
    Und wenn Katzen jagen, leidet das gejagte Geschöpf immer fürchterlich, denn es wird erst mal damit "gespielt".

    Viele Grüße
    Belle ;)
     
  4. Eva

    Eva Guest

    Abdeckung

    Hallo Tanja!

    Als Abdeckung für die Wanne fällt mir auch nur ein Gitter ein. Vielleicht könnt Ihr es an den Seiten mit Nägel oder speziellen Heftklammern fest machen. Irgendwo in diesem Gitter müsstet Ihr ein "Türchen" einbauen, denn Ihr müsst die Schweinchen ja auch füttern und rausnehmen können. Handwerklich bin ich nicht besonders bewandert, da hätte mein Partner vielleicht bessere Vorschläge für Dich. Ich könnte ihn ja mal um Rat fragen.

    Wahrscheinlich wäre es besser, wenn Ihr Euch von der Lösung, Schweine und Katze in einem Raum, entfernt. Junge Katzen sind überall dran und ich kann mir gut vorstellen, dass Eurer Kätzchen dann auch auf das Gitter draufspringt und die MS von oben beobachtet. Obwohl so nichts passieren kann, würde die Anwesenheit der Katze die Schweinchen extrem beunruhigen und in Stress versetzen. Ich habe zwar im Forum auch schon Beiträge von Leuten gelesen, die ihre Katze sogar mit den MS zusammenlassen und wo sich die Tiere ganz ausgezeichnet verstehen. Ich denke aber, das sind besondere Ausnahmen.

    Ich finde die Idee mit der Wanne ganz toll, besonders die Größe ist sicherlich ein Vorteil. Aber vielleicht sollet Ihr Euch doch überlegen, die MS in einem (Eigenbau) Käfig, den Ihr erhöht stellt, zu halten und die Katze in dem anderen Raum ihr alleiniges Schlafplätzchen hat. Oder könnt Ihr die Wanne woanders platzieren?

    Sorry, ich kann mir die Wanne und den Hundezwinger schlecht vorstellen. Auch habe ich wahrscheinlich keinen guten Tipp, wie man Katzen und MS sicher zusammenhält. Aber vielleicht war der Hinweis mit dem Gitter mal eine erste kleine Anregung für Dich. ;)
     
Thema:

katzensicherer Eigenbau

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden