Katzenangriff. So wütend!

Diskutiere Katzenangriff. So wütend! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, ihr Lieben, ich muss mal meinen Frust bei auch ablassen. :boese: (Ich habe gerade unheimlich viel geschrieben, dann versehentlich das...

  1. #1 Anoulie, 23.09.2010
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Hallo, ihr Lieben,

    ich muss mal meinen Frust bei auch ablassen. :boese:

    (Ich habe gerade unheimlich viel geschrieben, dann versehentlich das Fenster geschlossen und jetzt habe ich keine Lust, alles noch mal zu schreiben, daher jetzt die Kurzfassung.)

    Weil es heute relativ warm war, hat mein Vater die Meerschweinchen draußen in den Freilauf gesetzt, aber dann den Deckel nicht drauf gelegt, weil er einen Anruf bekommen hat. Ich wusste nicht, dass er sie rausbringt, aber das macht er öfter und das ist ja auch okay - wenn er den Deckel drauf legt.
    So konnte meine Katze heute nämlich die Möglichkeit nutzen, in den Freilauf zu springen und Finchen ein Mal durchs Gesicht zu kratzen, bevor meine Oma sie rausgescheucht hat. Jetzt fehlt Finchen auf der linken Seite zwischen Auge und Ohr ein münzgroßes Stück Haut, d. h. praktisch die ganze Wange.
    Ich habe meinen Vater dann dazu gebracht, uns zur TÄ zu fahren. Sie hat die Wunde gereinigt, gesagt, dass wir froh sein können, dass Finchen noch beide Augen hat, und uns Surolan mitgegeben. Das sollen wir jetzt zwei Mal täglich auftragen. Super - morgen fahre ich zu einer Tagung nach Hamburg.
    Mein Vater, so würde man denken, müsste sich jetzt total mies und schuldig fühlen. Fehlanzeige. Meine ganze Familie denkt so. Das passiert halt. Sind ja nur Tiere.
    Jetzt versteht ihr vielleicht, warum ich sie im nächsten Sommer nicht zwei Monate alleine lassen kann. Am besten wäre es natürlich, wenn sie hier bleiben könnten und jemand ein Mal die Woche zum TÜVen und ausmisten vorbeikäme. Dann wären sie in ihrer gewohnten Umgebung und meine Eltern würden weiterhin Futter, Streu, Heu etc. bezahlen. Aber findet mal so jemanden...
    Ich wünschte, ich könnte jetzt schon ausziehen und die Süßen mitnehmen. Aber bis dahin ist es noch fast ein Jahr :ungl: Ich habe Angst um meine Kleinen.

    :wusel: Kathi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 meridian, 23.09.2010
    meridian

    meridian Guest

    Jetzt ne ganz dumme Frage! hast du denn keine Freunde in der Nähe die sich halbwegs mit Meeris auskennen die sich für die Dauer drum kümmern würden?!
     
  4. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.513
    Zustimmungen:
    1.691
    Ohje, das ist ja nun wirklich blöd gelaufen.

    Aber ich versteh Deine TÄ nicht. Surolan auf so eine große offene Wunde? Das Surolan brennt wie verrückt, wenn man es auf eine offene Wunde macht. Mir ist hier mal mein Kastrat bald kollabiert, als er Surolan auf eine kleine aufgekratzte Stelle bekam. Ich würde da mal nach was anderes fragen.
     
  5. #4 aueschweins, 23.09.2010
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Schmiert sie bitte nicht mit Surolan ein.

    Surolan enthält Cortison und hat nix am Auge zu suchen.
    Nimm ruhig Bepanthen Wund und Heilsalbe
     
  6. #5 Anoulie, 23.09.2010
    Anoulie

    Anoulie Guest

    Es ist ja nur die Haut, das Auge ist nicht betroffen.

    Sie hatte uns Surolan gegeben, weil sie meinte, es könnte auch ein Pilz sein (d. h. Finchen hat sich das selbst aufgekratzt) und das sei sowohl für Wunden als auch für Pilz.
    ... ich denke, jetzt ist klar, warum ich die TÄ wechseln will? Aber sie ist halt nur 3 km weg.

    Bepanthen ist besser? Dann nehm ich wohl eher das.

    Mann. Das Surolan hat 12 € gekostet.

    meridian: Die verstehen doch noch weniger von Meerschweinchen.
     
  7. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.513
    Zustimmungen:
    1.691
    Auch wenn es ne Ecke vom Auge weg ist, hat das Surolan da nichts zu suchen. Abgesehen davon das es brennt, verläuft es auch großflächig, weil es etwas ölig ist. So ist die Gefahr einfach zu groß, das es ins Auge läuft bzw. sich das Meeri das Surolan beim putzen selbst ins Auge reibt.

    Ist die Haut denn wirklich ab? Und wenn es ein Pilz ist, dann kratzt sich das Meeri nicht innerhalb von ein paar Stunden so eine große Stelle wund und vorallem hätte es Dir vorher schon aufgefallen müssen, das da was ist. Pilz juckt und das Meeri hätte sich schon Tage vorher vermehrt kratzen müssen.
     
  8. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Ja, tierische Restgefahr - Deckel vergessen - zack bumm.
    Was soll ich dazu schreiben.
    Wohnst du mit den Meeris bei deinen Eltern?

    Also bringst du sie normal immer raus?
    Diesmal war es aber dein Vater?
     
  9. #8 aueschweins, 23.09.2010
    aueschweins

    aueschweins bisschen bissig

    Dabei seit:
    29.11.2004
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Wenn es nur eine Wunde sein sollte, so behandel sie ruhig, als wenn du dich selbst behandeln müssest.

    Surolan brennt. Ich salbe es auch nur ungern auf die Pilzwunden bei den Schweinchen.
    Ich zahle für Surolan nur die Hälfte... *dug*
     
  10. #9 RoteHexe, 23.09.2010
    RoteHexe

    RoteHexe Guest

    Das sit ganz schön SCh... gelaufen. Gut aber bepanthen soll auch nicht auf eine offen Wunde:gruebel:
     
  11. #10 Schelmixi, 23.09.2010
    Schelmixi

    Schelmixi Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    17.04.2009
    Beiträge:
    882
    Zustimmungen:
    0
    Jep, Bepanthen hat nichts auf offenen Wunden zu suchen. Lieber warten bis sich diese geschlossen hat, dann kann das Zeugs rauf. Aber auf keinen Fall Surolan! Wurde ja schon geschrieben.
     
  12. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Au Backe, da musst du in Zukunft dolle aufpassen.

    Unser Dicker (Kater) hatte letztens eine winzige Biss-stelle durch eine Balgerei mit Katzen, das ist eine Riesenentzündung geworden, er konnte garnicht mehr auftreten mit dem Bein. Der Katzenspeichel ist extrem mit Erregern versehen. (Bisswunde wäre also noch wesentlich schlimmer)

    Ich mache es mit meinen beiden Katzen so, dass sie mit mir zusammen sogar mit füttern kommen dürfen natürlich unter strengster Beobachtung, meist auf meinem Schoss - dürfen sie durch die Plexi gucken. Sie dürfen auch mal ins Freigehege (wenn alle in der Hütte sind). Das hat zur Folge, dass - falls ich doch mal vergesse die Tür zu schliessen, sie gelangweilt dran vorbeilaufen. Durch das dauernde "Meerschweingegucke" sind die Tiere fast langweilig geworden für sie und sie nutzen dann die Gunst der Stunde nicht.
     
  13. *Mary*

    *Mary* Guest

    Bei meinem 1. Meeri war meine Katze auch total neugierig und hätte jede Chance genutzt in den Käfig zu springen. und nach einer Zeit wurde es ihr einfach langweilig und sie hat sie einfach nur von weitem beobachtet wenn überhaupt hat sie sie immer vermieden
     
  14. #13 evasschweineparadies, 23.09.2010
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

    Hi! Bloß kein surolan! Mach lieber erstmal gar nichts drauf...eventl. noch Betaisadonna-salbe oder lösung-verdünnt vorsichtig auftupfen-sonst nix...das dürfte erstmal reichen...falls es sich entzündet, wirst um Ab usw-eh nicht rumkommen-oftmals, heilen solche wunden aber recht gut...
    LG Eva
     
  15. #14 Diana42, 23.09.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2010
    Diana42

    Diana42 Guest

    Laut meiner TÄ darf man ohne Bedenken auf solche offenen Wunden auch Augensalbe tun (EGAL wo die Wunde ist), aber dann natürlich die OHNE Cortison. Was dem Auge nicht schadet, schadet auch dem Rest des Körpers nicht...diese Erklärung war und ist mir sehr einleuchtend. So kann man auch die Reste von den Tuben mal aufgebrauchen.

    Ich persönlich habe bei einer Verletzung in Augennähe bei unserem Notbock Friedhelm Bepanthen Augen und Nasensalbe benutzt- hat super geklappt.

    Surolan würde ich auch niemals auf solch offene Wunden tun!
     
  16. #15 Anoulie, 23.09.2010
  17. #16 Diana42, 23.09.2010
    Diana42

    Diana42 Guest

    Also du suchst nur jemanden zum Misten und Füttern? Es handelt sich doch um 2 Monate im Sommer: darf dein Papa dann die ganzen 2 Monate die kleinen nicht rauslassen?
    Das ist natürlich nicht so schön....vor allem weil wir ja leider nie monatelang Sommer haben.
     
  18. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Mein lieber Scholli, besonders das dritte Bild sieht ja schlimm aus.... :eek:
     
  19. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.513
    Zustimmungen:
    1.691
    Das sieht aber gar nicht gut aus. Da würde ich schon erst recht kein Surolan drauf machen. Das Meeri springt Dir vom Schoß, weil das wirklich heftig brennt. Und es ist sehr nah am Auge.

    Ich würde morgen noch mal zu einem anderen TA gehen. Das muß ordentlich versorgt werden. Die Gefahr einer Entzündung ist da sehr hoch!

    Aber ehrlich gesagt, sieht mir das nicht nach einer Verletzung durch die Katze aus. Kann sich das Schweinchen vielleicht irgendwo anders im Gehege verletzt haben?
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    517
    Doch, ich finde schon,dass das ein Katzenangriff sein kann.

    Wir haben unsere Mietzie mal beim Jagen beobachtet. Sie spielte mit einer völlig unversehrten gefangenen Maus. Mit einem Tatzenhieb riss sie ihr den gesamten Darm raus. Sie können mit der Tatze durchaus solche Veretzungen anrichten, sogar innere Organe rausreissen.
     
  22. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Aber eine Katze nutz bei solchen angriffen nicht nur eine Kralle. Hab 5 Katzen hier und wenn da einer schlägt gibts 2-3 streifen und nicht so eine grossflächige verletzung ohne zeichen von weiteren Krallen.
     
Thema:

Katzenangriff. So wütend!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden