Katzenallergie = Meerschweinchenallergie = Heuschnupfen?!

Diskutiere Katzenallergie = Meerschweinchenallergie = Heuschnupfen?! im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu, mich würde mal interessieren wer hier allergisch gegen Katzen oder auch Heuschnupfen hat und dennnoch Meeris hält. Mir wurde nämlich...

  1. #1 Quieker, 07.02.2009
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Huhu,

    mich würde mal interessieren wer hier allergisch gegen Katzen oder auch Heuschnupfen hat und dennnoch Meeris hält.

    Mir wurde nämlich gesagt, dass es häufig der Fall ist, dass Katzenallergiker eben auch Heuschnupfen haben oder auch umgekehrt und demnach auch gegen Meerschweinchen allergisch sind.

    Ich hatte als Kind schonmal zwei Meerschweinchen und damals nie Probleme und habe mir daher meine drei hier angeschafft ohne vorher einen Allergietest zu machen. Allerdings habe ich Heuschnupfen und bin auch gegen Katzen allergisch.

    Bisher konnte ich nicht feststellen, dass mir die Schweine etwas ausmachen. Ich habe höchstens als mal eine laufenden Nase, wenn ich das Streu wechsel, aber das habe ich bei den Hamstern auch immer und damit kann man leben.

    Natürlich kann man Allergien immer im Laufe des Lebens entwickeln und ich habe da auch wirklich Angst davor, weil mir meine Tiere sehr wichtig sind.

    Hat jemand schon mal etwas von Sensibilisierung gegen Tierhaare gehört? Beim Heuschnupfen habe ich das vor Jahren mal machen lassen und es hat super geholfen.

    Wie ist das bei euch?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 straehnchenliesel, 07.02.2009
    straehnchenliesel

    straehnchenliesel Guest

    Hallo Quieker,

    ich habe eine relativ starke Katzenhaarallergie. Und ich habe zwei Meerschweinchen. Sie stehen nicht im selben Zimmer, in dem ich schlafe. Sondern im Arbeitszimmer meines Vaters und im Sommer draußen.

    Bisher hatte ich im Kontakt mit den Meerschweinchen noch keine Probleme! Allerdings habe ich ja nicht dauerhaft täglich so einen starken Bund wie zu den Katzen (also habe sie ja nicht die ganze Zeit um mich rumlaufen ;) ).

    Das einzige, was innerhalb des letzten Jahres aufgetreten ist, ist die "Empfindlichkeit" von frischem Streu. Wenn ich den Stall sauber mache und ihn anschließend wieder fülle, tränen meine Augen, bekomme Schnupfen und kratzigen Hals. Das legt sich allerdings eigentlich sofort, sobald ich den raum verlasse. Und wenn die Schweine erstmal drin sind und esn icht mehr so staubt, ist auch kein Problem mehr ins Zimmer zu gehen.
     
  4. #3 Wirbelrosi, 07.02.2009
    Wirbelrosi

    Wirbelrosi Guest

    Ich hab eine Katzenallergie, dazu reagier ich allergisch auf Meerschweinchenhaare und Hausstaubmilben - und halte mir trotzdem ca. 30 Meerschweinchen.
     
  5. dada64

    dada64 Guest

    meine nachbarin hatte bis letztes jahr noch eine katze,dementsprechend ist sie nicht auf katzen allergesch.als meine muckel im winter im keller waren,war bei ihr die atemnot so doll,das sie nicht mal in den keller gehen konnte.
    sie recgiert nur auf die muckel und nicht auf das heu.
    die schweinchen durften dann doch den winter noch da bleiben und dieses jahr haben sie ihren eigenen schuppen:)

    lg dada
     
  6. #5 netbiene, 07.02.2009
    netbiene

    netbiene Guest

    Ich habe Heuschnupfen, bin fast gegen alle Pollen allergisch, geht von Februar bis September .....
    Bei Katzen ist es unterschiedlich, gegen normale Kurzhaarkatzen bin ich allergisch, gegen Langhaarkatzen, z.B. Perser gar nicht. Und gegen Meerschweinchen auch nicht, ich schlafe sogar in einem Raum mit ihnen. Nur das Heu merke ich, da muss ich öfter niesen. Hausstauballergie hab ich auch.
    Wenn es schlimm wird, z.B. im Sommer, wenn z.B. Pollen und Staub zusammenkommen nehme ich normale Allergietabletten aus der Apotheke.
    Eine Sensibilisierung gegen Tierhaare müsste eigentlich auch gehen, weiss ich aber nicht genau.
     
  7. #6 majamarla, 08.02.2009
    majamarla

    majamarla Guest

    Ich hab auch eine sehr starke Katzenallergie und fast das ganze Jahr über tränende Augen und Schnupfen.
    Aber beim Misten und Streicheln der Süßen merk ich gar nichts...
     
  8. #7 sandras9, 08.02.2009
    sandras9

    sandras9 Guest

    hallo
    ich habe schon jahrelang starke Katzenallergie mit Asthmaanfällen etc.
    Ich bemerke schon dass ich beim Ausmisten oft Augenjucken habe, aber das ist wegen dem Staum von den Holzspähnen und dem Heu und Stroh. Heuschnupfen habe ich auch, aber nicht so arg. Mir wurde in einem Allergiezentrum mal gesagt dass es nicht die Haare der Katzen sind auf die man allergisch reagiert sondern der Speichel. Und da sich Katzen ja ständig putzen und lecken ist der halt überall verteilt.
    Ich hatte auch schon mal Ratten und das gin leider auch überhaupt nicht.Meine Meerschweinchen sind ja im Stall aber wie gesagt da ist es der Staub von Heu, Stroh und Co....

    Früher als ich meine ersten Schweinchen hatte habe ich noch zu Hause bei meinen Eltern gewohnt und die Tiere waren in meinem Schlafzimmer. Ich habe da als Einstreu diese gepressten Strohpellets genommen und hatte nie Probleme.
     
  9. #8 Lischens Rasselbande, 08.02.2009
    Lischens Rasselbande

    Lischens Rasselbande Guest

    :winke:ich habe auch eine Katzenhaarallergie und dennoch viele Meeries auch einige in dem Zimmer,indem ich schlafe:top:bei den Meeries habe ich bisher zum Glück keine Probleme
     
  10. #9 SüßeSusi, 08.02.2009
    SüßeSusi

    SüßeSusi Guest

    Ich habe auch eine Katzenallergie, hatte allerdings auch 14 Jahre lang meine Katze und es ist im Nachhinein besser geworden. Mit meinen zwei Kaninchen und Meerlis habe ich keine Probleme, auch, wenn beide in dem Zimmer stehen, wo ich schlafe.
    LG Anja
     
  11. Mozi

    Mozi Guest

    Hallo,
    ich habe zwar keine Katzenallergie, dafür aber eine Meerschweinchenallergie. Trotzdem habe ich jetzt noch 2 Meeris (von 4). Bemerkbar macht sich das, wenn ich sie saubermache oder wenn ich sie lange auf den Arm habe. Dann bekomme ich schon eine laufende Nase, tränende Augen und niesen tu ich auch. Aber stören tut mich das nicht, da sie im Wohnzimmer stehen und nicht im Schlafzimmer.
    Ich muß aber noch sagen, ich wußte es vorher schon mit der Allergie, bevor ich mir die Meeris angeschafft habe.

    LG Mozi
     
  12. #11 Milena04, 08.02.2009
    Milena04

    Milena04 Guest

    Hallo,
    ich habe auch Heuschnupfen und eine Katzenhaarallergie.
    Bei den Meerschweinchen habe ich keine Probleme.

    Liebe Grüße, Petra
     
  13. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.192
    Zustimmungen:
    786
    Ich hab auch Heschnupfen! Mit meinen Meeris hab ich keine Probleme.
     
  14. #13 SusanneC, 08.02.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Ich habe heuschnupfen und füttere täglich Heu - danach hände und Gesicht waschen, nase putzen, vielleicht einmal niesen, gut ists.

    Ich habe eine Katzenallergie und vier katzen - wenn man kein so schlimmer Fall ist sondern eben nur etwas zu geschwollene Augen und laufende nase bekommt kann man solche leichten Allergien auch einfach aussitzen - der körper lernt damit zu leben, ähnlich wie bei einer hyposensibilisierung. heute reagiere ich gar nciht mehr auf katzen.

    mit den meeschweinchen hatte ich nie Probleme.


    Aber als ich fabratten hatte bin ich leider auf die allergisch geworden - man weiß es eifnach nciht.

    ich würde di raten einfach mal jemanden mit vielen Schweinen zu Besuchen. und zwar ruhig für 2-3 Stunden imS chweinezimme bleiben. geht es di dabei gut bqauchst Du keine bedenken haben.
     
  15. #14 straehnchenliesel, 08.02.2009
    straehnchenliesel

    straehnchenliesel Guest

    Genau! Okay, an Pferde darf ich mich wirklich nicht rantrauen, aber ich war früher gegen alle Tierhaare allergisch. Seit wir einen Hund haben, ist Hunde- und komischerweise Kleintierallergie total weg! Nur noch Pferd, Katze und gegelentlich Gras (blöd als Fußballerin^^).
     
  16. #15 AnnetteB, 08.02.2009
    AnnetteB

    AnnetteB Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    07.08.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    14
    Habe auch Katzenallergie und Heuschnupfen.
    Bei meinen Meerschweinchen habe ich keine Probleme.
     
  17. Mimii

    Mimii Guest

    Ich hab Katerallergie, hatte, bevor ich Meeris hatte Heuschnupfen. Jetzt nicht mehr!! Sozusagen Selbstheilung durch Heubesitz, lach. Ne Meeriallergie hab ich nicht.
     
  18. #17 Eickfrau, 09.02.2009
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    245
    Bei Allergien kann es passieren, daß Kreuzallergien auftreten, daß sich Allergien verschlimmern .. oder sogar plötzlich verschwinden.

    Ich reagiere allergisch auf Roggenpollen und Lieschgras. Mit einigen Heuballen habe ich deswegen Probleme - meist klappt es jedoch.
    Tierhaare sind zum Glück kein Problem. Eher fehlt mir etwas, wenn ich länger kein Fell zwischen den Fingern hatte :-) .

    VG Bianca
     
  19. Laryma

    Laryma Guest

    Mein Mann ist Astmaallergiker auf Hund und Katze aber nicht auf Meeris und Maus und so.
    Meine Mum im gleichen Haus Heuschnupfler und denen macht allen die Meeris und so nichts aus :-)
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dorothea, 10.02.2009
    Dorothea

    Dorothea Guest

    Einfach zum Arzt gehen, Blut- und Pricktest machen lassen.
    Dann weißt du Bescheid.

    Wer allergisch ist, hat meistens nicht nur eine Allergie. Und oft auch dann verstärkt in eine Richtung.
    Ich bin zB gegen sämtliches pflanzliches (asthmatisch) allergisch, aber gegen kein einziges Tier.

    Gewissheit kann dir da aber nur ein Arzt verschaffen - zumindest über den IST-Zustand.
     
  22. #20 Quieker, 10.02.2009
    Quieker

    Quieker Pelznasenhalter

    Dabei seit:
    12.01.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    256
    Huhu,

    ich bin vom Hausarzt nun zum Testen auf Lebensmittelallergieen zum Hautarzt geschickt worden. Heute war der Termin. Dementsprechend wurde ich auch auf Pollen, Schimmelpilze, Hausstaub, Hund, Katze, Meeschwein getestet.

    Ich habe mich dann auch erkundigt nach Sensibilisieren gegen Tierhaarallergien, wie so etwas läuft. Mir wurde dann erklärt, dass man das selbst zahlen müsste und dass man die Tiere dann nicht mehr halten dürfte, wenn man dagegen allergisch ist. Ich fand das irgendwie merkwürdig. Denn Hausstaub und Pollen kann man doch auch nicht aus dem Weg gehen und kann sich Sensibilisieren lassen. So richtig nachvollziehen kann ich das nicht.

    Bei einer Pollenallergie entstehen auch oft Kreuzallergien und ich habe z.B. Probs, wenn ich Apfel esse oder ähnliches. Da kratzt mir dann der Hals und ich bekomme eine dicke Lippe. Aber wenn ich das zum Beispiel öfters essen, dann wird es mit der Zeit besser. Daher kann ich die Aussage des Hautarztes, was die Tiere betrifft nicht richtig nachvollziehen.

    Ich bin ziemlich übel gegen Katze allergisch, das wusste ich ja. Bei Hunden habe ich es vermutet. Mit Katzen habe ich höchst stelten Kontakt und da kommt es auch auf die Katze an, ob sie mir Probleme macht. Bei Hunden konnte ich das bisher nur bei dem Hund meiner Freundin feststellen, wenn er sich ständig in meiner Nähe aufhält. Mit den Meeris hatte ich bis jetzt noch keine Probleme.
     
Thema: Katzenallergie = Meerschweinchenallergie = Heuschnupfen?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katzenallergie meerschweinchen

    ,
  2. meerschweinchenallergie

    ,
  3. katzenhaar allergie und meerschweinchen

    ,
  4. meerschweinchen Katzenallergie,
  5. plötzlich allergie gegen meerschweinchen,
  6. allergie katzen auch Meerschweinchen,
  7. katzenallergie auch meerschweinchen allergie,
  8. meerschweinchen halten mit katzenhaarallergie gräserpollenallergie,
  9. meerschweinchen und katzenhaarallergie,
  10. meerschweinchen trotz heuschnupfen,
  11. plötzlich allergie gegen hund katze maus meerschweinchen,
  12. dicken Hals Allergie Meerschweinchen,
  13. katzenhaarallergie meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden